WORLD AS LABORATORY EXPERIMENTS WITH MICE MAZES AND MEN

Download World As Laboratory Experiments With Mice Mazes And Men ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to WORLD AS LABORATORY EXPERIMENTS WITH MICE MAZES AND MEN book pdf for free now.

World As Laboratory

Author : Rebecca Lemov
ISBN : 9780374707293
Genre : Science
File Size : 25.82 MB
Format : PDF, ePub
Download : 298
Read : 1187

Deeply researched, World as Laboratory tells a secret history that's not really a secret. The fruits of human engineering are all around us: advertising, polls, focus groups, the ubiquitous habit of "spin" practiced by marketers and politicians. What Rebecca Lemov cleverly traces for the first time is how the absurd, the practical, and the dangerous experiments of the human engineers of the first half of the twentieth century left their laboratories to become our day-to-day reality.
Category: Science

2006 2007

Author :
ISBN : 9783110941494
Genre : Reference
File Size : 74.89 MB
Format : PDF, Docs
Download : 163
Read : 279

Die seit 1971 wieder erscheinende, interdisziplinäre, internationale Rezensionsbibliographie IBR ist eine einmalige Informationsquelle. Die Datenbank weist über 1,1 Millionen vornehmlich die Geistes- und Sozialwissenschaften berücksichtigende Buchrezensionen in 6.000 vorwiegend europäischen wissenschaftlichen Zeitschriften nach. 60.000 Eintragungen kommen jedes Jahr hinzu, bieten dem Benutzer Daten zum rezensierten Werk und zur Rezension.
Category: Reference

Environmental Histories Of The Cold War

Author : J. R. McNeill
ISBN : 9780521762441
Genre : History
File Size : 31.89 MB
Format : PDF, ePub
Download : 598
Read : 1135

Explores the links between the Cold War and the global environment, ranging from the environmental impacts of nuclear weapons to the political repercussions of environmentalism.
Category: History

Vineland

Author : Thomas Pynchon
ISBN : 9783644545113
Genre : Fiction
File Size : 87.50 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 301
Read : 264

«‹Vineland› ist vermutlich das zugänglichste Buch, das der große Unbekannte je geschrieben hat. Der Roman beginnt mit dem Sprung durch eine Fensterscheibe und zerbirst danach wie sie in Myriaden glitzernder Scherben. Aber am Ende, wie in einem Film, der rückwärtsläuft, springen die Splitter vom Boden hoch und fügen sich auf wunderbare Weise zu einem Ganzen.» (Salman Rushdie)
Category: Fiction

Frauenbewegung Und Soziale Reform

Author : Anja Schüler
ISBN : 3515084118
Genre : Feminists
File Size : 78.71 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 692
Read : 313

Die US-Amerikanerin Jane Addams (1860-1935) und die Deutsche Alice Salomon (1872-1948) zahlten zu den national und international bekanntesten Sozialreformerinnen ihrer Zeit. Von den 1890er Jahren bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges lieferten diese beiden Frauen und ihre Mitarbeiterinnen wichtige Anstosse zur Losung der asozialen Frageo und der aFrauenfrageo sowie Beitrage zur Neu- und Umdefinition der sozialen Arbeit in den Vereinigten Staaten und in Deutschland. Erstmalig wird hier eine Doppelbiographie dieser beiden Frauen vorgelegt, die exemplarisch die Reformbestrebungen der deutschen und amerikanischen Frauenbewegung untersucht und die wechselseitige Rezeption sozialpolitischer Impulse im transatlantischen Reformdialog aufzeigt. Der Vergleich der in Deutschland lange vernachlassigten feministischen Reformtradition mit ihrem amerikanischen Gegenstuck legt dabei die Revision zahlreicher hergebrachter Interpretationen der Frauenbewegungen in beiden Landern nahe. Ein aa Referenzwerk fur all jene, die zur deutschen Frauenbewegung und zur Sozialreform in Deutschland im ausgehenden 19. Jahrhundert und in der ersten Halfte des 20. Jahrhunderts forschen.o Das Historisch-Politische Buch aThis work is a welcome addition to the dialogue of current historians about the development of social justice both as ideology and practice and the role of gender in those developments.o The Journal of American History "Schulers gut geschriebenes Buch ist ein wichtiger Beitrag zur transatlantischen Geschichtsschreibung." Historische Zeitschrift "Alle Stationen der beiden Leben sind ausgesprochen gut recherchiert, und es macht Spass, das Buch zu lesen." Ariadne.
Category: Feminists

Drogen

Author : Johann Hari
ISBN : 9783104035680
Genre : Fiction
File Size : 36.88 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 940
Read : 331

»Hari vereint präzise Recherche mit einer zutiefst menschlichen Erzählung. Dieses Buch wird eine dringend notwendige Debatte auslösen.« Glenn Greenwald Der Krieg gegen die Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel mit Drogen ist ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind weitgehend erfolglos. Woran liegt das? Der britische Journalist Johann Hari begibt sich auf eine einzigartige Reise – von Brooklyn über Mexiko bis nach Deutschland – und erzählt die Geschichten derjenigen, deren Leben vom immerwährenden Kampf gegen Drogen geprägt ist: von Dealern, Süchtigen, Kartellmitgliedern, den Verlierern und Profiteuren. Mit seiner grandiosen literarischen Reportage schreibt Hari sowohl eine Geschichte des Krieges gegen Drogen als auch ein mitreißendes und streitbares Plädoyer zum Umdenken. »Hervorragender Journalismus, packend erzählt.« Naomi Klein »Phantastisch!« Noam Chomsky
Category: Fiction

Uncertain Empire

Author : Joel Isaac
ISBN : 9780199986668
Genre : History
File Size : 62.82 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 948
Read : 224

Historians have long understood that the notion of "the cold war" is richly metaphorical, if not paradoxical. The conflict between the United States and the Soviet Union was a war that fell ambiguously short of war, an armed truce that produced considerable bloodshed. Yet scholars in the rapidly expanding field of Cold War studies have seldom paused to consider the conceptual and chronological foundations of the idea of the Cold War itself. In Uncertain Empire, a group of leading scholars takes up the challenge of making sense of the idea of the Cold War and its application to the writing of American history. They interrogate the concept from a wide range of disciplinary vantage points--diplomatic history, the history of science, literary criticism, cultural history, and the history of religion--highlighting the diversity of methods and approaches in contemporary Cold War studies. Animating the volume as a whole is a question about the extent to which the Cold War was an American invention. Uncertain Empire brings debates over national, global, and transnational history into focus and offers students of the Cold War a new framework for considering recent developments in the field.
Category: History