WOMEN WRITE IRAN NOSTALGIA AND HUMAN RIGHTS FROM THE DIASPORA

Download Women Write Iran Nostalgia And Human Rights From The Diaspora ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to WOMEN WRITE IRAN NOSTALGIA AND HUMAN RIGHTS FROM THE DIASPORA book pdf for free now.

Women Write Iran

Author : Nima Naghibi
ISBN : 9781452950037
Genre : Literary Criticism
File Size : 47.82 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 265
Read : 683

Women Write Iran is the first full-length study on life narratives by Iranian women in the diaspora. Nima Naghibi investigates auto/biographical narratives across genres—including memoirs, documentary films, prison testimonials, and graphic novels—and finds that they are tied together by the experience of the 1979 Iranian revolution as a traumatic event and by a powerful nostalgia for an idealized past. Naghibi is particularly interested in writing as both an expression of memory and an assertion of human rights. She discovers that writing life narratives contributes to the larger enterprise of righting historical injustices. By drawing on the empathy of the reader/spectator/witness, Naghibi contends, life narratives offer the possibilities of connecting to others and responding with an increased commitment to social justice. The book opens with an examination of how the widely circulated video footage of the death of Neda Agha-Soltan on the streets of Tehran in June 2009 triggered the articulation of life narratives by diasporic Iranians. It concludes with a discussion of the prominent place of the 1979 revolution in these narratives. Throughout, the focus is on works that have become popular in the West, such as Marjane Satrapi’s best-selling graphic novel Persepolis. Naghibi addresses the significant questions raised by these works: How do we engage with human rights and social justice as readers in the West? How do these narratives draw our attention and elicit our empathic reactions? And what is our responsibility as witnesses to trauma, atrocity, and human suffering?
Category: Literary Criticism

Nylon Road

Author : Parsua Bashi
ISBN : 3036952381
Genre : Graphic novels
File Size : 36.11 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 371
Read : 211

Category: Graphic novels

Die Teuflischen

Author : Jules Amédée Barbey d’Aurevilly
ISBN : 9783954554973
Genre : Fiction
File Size : 59.76 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 525
Read : 1055

Der französische Publizist und Novellist Jules Amédée Barbey d’Aurevilly (1808 – 1889) liebte die Provokation, trat als Snob und Dandy auf und vertrat dezidiert monarchistische und erzkatholische Position, die ihn namentlich in der republikanischen Zeit nach 1871 zum Außenseiter machten. Die Erzählungssammlung »Die Teuflischen«, 1874 unter dem Originaltitel »Les Diaboliques« veröffentlicht, sind glanzvolle Beispiele für seine bizarr-realistische Erzählkunst, auch wenn der exzentrische Autor nicht müde wurde, gegen den Realismus in der Kunst zu Felde zu ziehen.
Category: Fiction

Zahra S Paradise

Author : Amir
ISBN : 3868731032
Genre :
File Size : 73.28 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 364
Read : 1107

Während der Proteste gegen die gefälschten Wahlen vom 16. Juni 2009 im Iran verschwindet der junge Mann Mehdi spurlos. Seine Mutter und sein Bruder - ein Blogger - machen sich auf eine verzweifelte Suche nach ihm: im Internet, in den Krankenhäusern, in den Gefängnissen und auf den Friedhöfen der Islamischen Republik. Sie geben die Hoffnung nicht auf und versuchen, die Erinnerung an den verlorenen Sohn und Bruder wachzuhalten. Dabei kämpfen sie mutig gegen die Institutionen, um die Wahrheit zu erfahren, und stoßen auf eine dunkle Welt des Grauens.
Category:

Frauen Ohne M Nner

Author : Shahrnush Parsipur
ISBN : 9783518791509
Genre : Fiction
File Size : 34.43 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 331
Read : 1324

Jahre vor der Islamischen Revolution von 1979 fliehen fünf Frauen aus unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten Teherans aus ihrem Lebensunglück aufs Land. Sie geraten in ein Haus, das eine vermögende Frau sich nach der Trennung von ihrem Mann gekauft hat. Es wird zum Zufluchtsort. Ein prekäres Zusammenleben beginnt. Geschichten sind zu erzählen, Wunden zu heilen, Wünsche anzupacken. Nach einiger Zeit und vielen Turbulenzen zerstreuen sich die Frauen wieder: das Leben (und Sterben) geht weiter. Als Parsipur ihren Roman 1990 in Teheran veröffentlichte, wurde er umgehend verboten. 2009 wurde der Film »Women Without Men«, den Shirin Neshat nach dem Buch drehte, bei den Filmfestspielen in Venedig ausgezeichnet.
Category: Fiction

Mein Iran

Author : Shirin Ebadi
ISBN : 9783492975438
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 81.61 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 310
Read : 1013

Seit Jahrzehnten setzt sich Shirin Ebadi für Menschenrechte und eine Reform der iranischen Gesellschaft ein. In »Mein Iran« erzählt die Friedensnobelpreisträgerin von den frühen Jahren ihres politischen Engagements, ihrer Zeit als Richterin, den Demütigungen und Schikanen durch die islamische Revolution bis hin zu ihrer Verhaftung und ihrem dennoch fortwährenden Kampf. Ein beeindruckendes Zeugnis politischen Muts und ein tiefer Einblick in die Strukturen eines gespaltenen Landes.
Category: Biography & Autobiography

Sticheleien

Author : Marjane Satrapi
ISBN : 3907055977
Genre :
File Size : 37.44 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 745
Read : 511

Frauengespräche im Iran: Nach einem guten Essen im Hause Satrapi begeben sich die Männer zur Siesta und die (ca. neun) Frauen in die Küche. Unter sich reden die Frauen frisch von sich und lassen kein Thema aus. Hauptsächlich geht es dabei um Beziehungen, Jungfräulichkeit und Sex. Die Frauen kennen kein Tabu und haben kaum Hemmungen, und falls doch, werden diese von den anderen spielend umgangen. Insgesamt eine schier unglaubliche Fülle an Gesprächstoff, der einen spannenden Einblick in den Alltag der bürgerlichen Frauen Teherans erlaubt. Das passt kaum in westliche Klische-Vorstellungen über den Iran und diese Offenheit der Gespräche über z.T. sehr intime Erlebnisse (allerdings im "geschützten" Frauenkreis) verblüfft. Sehr eindrücklich! Ab 12 Jahren, ausgezeichnet, Urs Geissbühler.
Category:

Kinder Des Jacarandabaums

Author : Sahar Delijani
ISBN : 9783426423110
Genre : Fiction
File Size : 66.3 MB
Format : PDF
Download : 193
Read : 704

Sie spielen im Hof, unter den blühenden Zweigen des Jacarandabaums. Wie ganz normale, glückliche Kinder sehen sie aus, Neda und ihre Cousinen. Doch die Mütter sind fort, eingesperrt für ihren Kampf um Freiheit im Iran. Jahre später, als Neda sich in den jungen Reza verliebt, begreift sie, dass die Vergangenheit der Eltern ihre Liebe zu zerstören droht. Neda beschließt, das jahrelange Schweigen über das Geschehene zu brechen. Sahar Delíjanís bewegender Roman ist ein großes Panorama der Generationen und eine Liebeserklärung an die Menschen in ihrer Heimat.
Category: Fiction