WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT GERMAN EDITION

Download Wirtschaftsstrafrecht German Edition ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT GERMAN EDITION book pdf for free now.

Unternehmenskultur Und Wirtschaftsstrafrecht

Author : Eberhard Kempf
ISBN : 9783110378924
Genre : Law
File Size : 31.61 MB
Format : PDF, Docs
Download : 683
Read : 548

Im Rahmen des Projekts "Economy, Criminal Law, Ethics" (ECLE) werden die Themen Unternehmensstrafbarkeit, Gemeinwohl im Wirtschaftsstrafrecht und der Begriff Unternehmenskultur zusammengeführt und weiterentwickelt. Generellen Erörterungen schließen sich Exemplifizierungen v.a. von Trennbankengesetz und Insider-Strafrecht an. Hinzu treten Konkretisierungen z.B. zu internen Untersuchungen in Unternehmen und ausgewählten Korruptionskonstellationen.
Category: Law

Wirtschaftsstrafrecht

Author : Klaus Tiedemann
ISBN : 9783800655762
Genre : Law
File Size : 38.43 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 621
Read : 669

Aus dem Inhalt Dieses Buch dient Studierenden der Rechts- und der Wirtschafts-wissenschaften, aber auch Praktikern – Juristen in Unternehmen, Beratern in Wirtschaftssachen, Strafverteidigern, Staatsanwälten und Richtern –, die einen Einstieg in und eine Übersicht über das umfang-reiche Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts suchen. Mit der nunmehr vorgelegten Neuauflage werden die bislang in zwei Bänden erschienenen Werke zum Allgemeinen Teil und Besonderen Teil zu einer Einheit zusammengefasst. Der Autor behandelt in seinem umfassenden Lehrbuch neben dem Besonderen Teil (z.B. Außenwirtschafts-, Kartell- und sonstiges Wettbewerbsstrafrecht, Geldwäsche, Investitionsbetrug, Produkt-piraterie u.v.m.) auch diejenigen Probleme, die sich erfahrungsgemäß häufig bei Fällen von Wirtschaftskriminalität stellen: Fragen hin-reichender Bestimmtheit von Gesetzen und Verordnungen, faktischer („wirtschaftlicher“) oder klassischer (insbesondere teleologischer) Auslegung der Rechtsnormen, Erfassung von Umgehungshand-lungen, Besonderheiten der Rechtfertigungslehre, Auswirkungen der Arbeitsteiligkeit auf die Bestimmung von Tätern und Teilnehmern u.v.m. Insgesamt wollen die insgesamt 68 Fälle aus der deutschen und europäischen Praxis des Wirtschaftsstrafrechts gezielt diejenigen Probleme erläutern, die dem Leser vom „normalen“ Strafrecht her eher unbekannt sind und daher auf Verständnisschwierigkeiten stoßen können. Der Autor Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Tiedemann ist em. Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau.
Category: Law

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Author : Hans Achenbach
ISBN : 9783811460201
Genre : Law
File Size : 26.51 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 424
Read : 1242

Auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten: • kompakte Darstellung der zentralen Materien des Wirtschaftsstrafrechts (einschließlich der Ordnungswidrigkeiten) für einen schnellen Überblick in der Praxis. • Aufzeigen der Zusammenhänge zwischen den Strafnormen und den Bezugsnormen des vorgelagerten Zivil- oder Verwaltungsrechts sowie der Bezüge zum Europarecht • Vermittlung der Grundstruktur der unübersichtlichen Materie des Wirtschaftsstrafrechts • bewusste Schwerpunktsetzung bei besonders praxisrelevanten Aspekten und häufigen Problemkreisen • zuverlässiges Hilfsmittel für effektives und zielführendes Arbeiten. Neu in der 4. Auflage: • völlige Neubearbeitung der §§ 261, 263 und 266a StGB • Berücksichtigung des neuen EU-Rechts im Bereich der Marktmanipulation und des Insiderhandels • Reform des § 299 StGB • Berücksichtigung der 2013 geänderten Regeln über Aufsichtspflichtverletzung und Verbandsgeldbuße (§§ 130 und 30 OWiG), insbesondere die gesetzliche Teilregelung des Überganges der Geldbußschuld im Fall der Rechtsnachfolge (§ 30 Abs. 2a OWiG) • Einarbeitung der 8. GWB-Novelle im Kapitel über die Bußgeldtatbestände des GWB
Category: Law

Studien Zur Geschichte Des Wirtschaftsstrafrechts

Author : Bernhard Kretschmer
ISBN : 9783845284279
Genre : Law
File Size : 79.42 MB
Format : PDF, ePub
Download : 625
Read : 463

Der Umgang mit Wirtschaftskriminalität illustriert in besonderem Maße die Transformationsprozesse liberaler Gemeinwesen, indem sich der Staat fortlaufend bemüht, neuartige Regulierungserwartungen zu erfüllen. Infolge der Logik der freien Märkte und der engen Verknüpfung von Wirtschaft und Gemeinwohl besitzt diese Entwicklung im Spannungsfeld von Gesellschaft, Kriminalität und staatlicher Intervention eine zuvor unbekannte Dynamik. Um den Wandel des Wirtschaftsstrafrechts einzuordnen, genügt es daher nicht, den Status quo moderner Kriminalitätsbekämpfung zu erfassen. Verständlich wird dieser erst, wenn man ihn mit den Einsichten der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Kriminalsoziologie und Strafrechtsphilosophie konfrontiert. Erst dann wird sichtbar, dass die gegenwärtige Praxis wirtschaftsbezogener Konfliktbewältigung auf tieferliegende Fragen verweist, die den Status des Subjekts ebenso betreffen wie Formen der Wertschöpfung und das theoretische Fundament der geltenden Ordnung.
Category: Law

Voraussetzungen Und Grenzen Legitimen Wirtschaftsstrafrechts

Author : Michael Lindemann
ISBN : 3161518691
Genre : Law
File Size : 42.23 MB
Format : PDF
Download : 900
Read : 1325

English summary: Coping with the structural problems involved in the prosecution of white collar crimes continues to be of great relevance. The discussion surrounding this subject is primarily on the level of substantive law, but does however involve a multitude of issues related to procedural law. In this book, Michael Lindemann prioritizes, consolidates and explores the weak points in the existing system. He then provides detailed solutions to the problems, thus making a significant contribution to a dialogue which on no account should be limited to the law relating to economic offences. German description: Die Beschaftigung mit den theoretischen und praktischen Aspekten des Wirtschaftsstrafrechts fuhrt immer wieder auf bestimmte grundlegende Problembeschreibungen zuruck. Zu ihnen gehoren neben Schwierigkeiten bei der Abgrenzung legaler von illegaler Wirtschaftsbetatigung Probleme bei der forensischen Rekonstruktion komplexer wirtschaftsstrafrechtlich relevanter Sachverhalte sowie die Gefahr vorweggenommener Sanktionswirkungen durch grundrechtsinvasive Ermittlungsmassnahmen. Diese nur auf den ersten Blick isoliert zu betrachtenden Grundprobleme der strafrechtlichen Aufarbeitung von Wirtschaftskriminalitat weisen vielfaltige Interdependenzen auf und bilden den Nahrboden fur die ebenso ubiquitare wie problematische Absprachepraxis im Wirtschaftsstrafverfahren. Die Bewaltigung der damit verbundenen Aufgaben kann nur mithilfe eines integrativen Ansatzes gelingen, der neben den Verbindungslinien von materiellem Strafrecht und Strafprozessrecht auch ausserstrafrechtliche Instrumente der Konfliktregelung in den Blick nimmt. Michael Lindemann entwickelt hierzu Losungsansatze, die sich als Beitrag zu einem zwingend intra- und interdisziplinar zu fuhrenden Dialog verstehen.
Category: Law

Einheitst Terschaft Statt Tatherrschaft

Author : Thomas Rotsch
ISBN : 3161498119
Genre : Law
File Size : 89.84 MB
Format : PDF, ePub
Download : 488
Read : 446

English summary: German criminal law distinguishes between various forms of participation in the perpetration of an offence. Whereas the individual forms of the perpetration of an offence have been standardized in section 25 of the German Penal Code, the participation has been regulated in section 26 (instigation) and section 27 (aiding and abetting a crime). Thomas Rotsch begins with the insight that up to now there has not been a convincing definition of these forms of participation. In order to transcend the classic system of single offenders, he makes the first attempt to create a basis for a normative-functional theory of criminal offences which does not require any terminological or subject-related differentiation. German description: Das deutsche Strafrecht unterscheidet - wie viele auslandische Rechtsordnungen auch - verschiedene Beteiligungsformen. Wahrend einerseits in 25 StGB die einzelnen Formen von Taterschaft normiert sind, ist andererseits die Teilnahme in 26 StGB (Anstiftung) und 27 StGB (Beihilfe) geregelt. Thomas Rotschs Untersuchung nimmt ihren Ausgangspunkt bei der Erkenntnis, dass eine uberzeugende Abgrenzung dieser Beteiligungsformen bis heute nicht gelungen ist. Der Autor zeigt, dass das vermeintlich differenzierende System des deutschen Strafrechts in vielen Bereichen langst vom Einheitstatergedanken durchdrungen ist. In einem historischen und rechtsvergleichenden Abriss legt er dar, dass auch dieses monistische Modell individueller Verantwortlichkeitsbeschreibung nicht zu halten ist. Der Autor unternimmt daher erstmals den Versuch, die Grundlage fur eine normativ-funktionale Straftatlehre zu schaffen, die auf jegliche - terminologische wie sachliche - Differenzierung verzichtet. In diesem zweistufigen normativen System strafunrechtsrelevanter Zustandigkeit folgt der normativen Verknupfung von Erfolg und Handlung auf einer zweiten Wertungsstufe die Prufung der Frage, ob der dem Tater zurechenbare Eintritt des tatbestandsmassigen Erfolges auch zu einer Beeintrachtigung des durch die Norm geschutzten Rechtsgutes gefuhrt hat. Damit findet eine Zuschreibung strafrechtlicher Verantwortlichkeit allein uber die Unterscheidung in unmittelbare und mittelbare Rechtsgutsbeeintrachtigungen statt.
Category: Law

Handbuch Medien Und Informationsethik

Author : Jessica Heesen
ISBN : 9783476053947
Genre : Philosophy
File Size : 47.66 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 777
Read : 640

Mit Aufkommen des Internets ergeben sich für die Medien- und Informationsethik zahlreiche neue Problemstellungen. Neben traditionellen Fragen nach journalistischer Ethik im Rundfunk- und Printbereich rücken zunehmend ethische Probleme in Bezug auf digitale Medien in den Fokus (Privatheit, neue Öffentlichkeiten, Qualitätssicherung, Verantwortungsfragen bezüglich Algorithmen und Softwaredesign etc.). Ziel des Handbuchs ist es, das breite Spektrum ethischer Aspekte einer modernen Medienkommunikation innovativ zu reflektieren und einen Einblick in die jeweiligen Probleme und den aktuellen Diskussionsstand zu geben.
Category: Philosophy

National Union Catalog

Author :
ISBN : WISC:89015292162
Genre : Union catalogs
File Size : 26.74 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 219
Read : 1203

Includes entries for maps and atlases.
Category: Union catalogs