Uncultural Behavior

Author : Charles J-H. Macdonald
ISBN : 9780824831035
Genre : Social Science
File Size : 22.66 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 517
Read : 412

Until recently the people of Kulbi-Kenipaqan lived on the fringes of the modern world following traditional customs and beliefs, practicing shifting agriculture, and leading an outwardly peaceful existence in a remote corner of Palawan island. Yet this small community, basically indistinguishable in society and culture from its immediate neighbors to the north, has one of the highest rates of suicide in the world. Why would the comparatively happy and well-off inhabitants of Kulbi fall victim to despair? Uncultural Behavior investigates the mystery of self-inflicted death among this nonviolent and orderly people in the Southern Philippines. To make sense of such a phenomenon, Charles Macdonald probes the beliefs, customs, and general disposition of this Palawan people, exploring how they live, think, behave, and relate to one another. Early chapters examine group formation and the spatialization of social ties, material culture, marriage, and law, providing an extensive ethnographic account of the Kulbi way of life. The author offers insights into the spiritual world of the community and addresses the local theory of emotions and the words that supply the vocabulary and idiom of indigenous commentaries on suicide. A well-documented case study of a suicide and its aftermath gives readers an idea of how Kulbi people treat suicide and their conflicting views on the subject. Following an analysis of statistical information, the author presents five profiles, bringing together motivations, actors, and circumstances. He concludes by examining the perspectives of neurobiology and genetics as well as psychology, sociology, and history.
Category: Social Science

Fremdeln Klammern Trennungsangst

Author : Elizabeth Pantley
ISBN : 9783432100432
Genre : Family & Relationships
File Size : 31.75 MB
Format : PDF, ePub
Download : 504
Read : 704

Gelassen und entspannt in Trennungssituationen. Wird Ihnen schon beim Gedanken an die bevorstehende Kitaeingewöhnung mulmig? Hängt Ihr Kind außergewöhnlich stark an Ihnen und fällt es ihm schwer, loszulassen? Da fremdelt das Kind plötzlich auf Omas Arm, es gibt Tränen beim Abschied in der Betreuungsstätte, oder ältere Kinder trauen sich nicht, auf Gleichaltrige zuzugehen. Trennungsangst kann sich sehr unterschiedlich zeigen - und ist doch ein ganz normales Phänomen in der Kinderentwicklung. Es zeigt die tiefe Liebe des Kindes und eine gute Bindung an Sie. Meist verschwindet die Trennungsangst wieder ganz von alleine. - Trennen leicht gemacht: Üben Sie Trennungen schon ganz früh mit liebevollen Spielen, die Ihrem Baby oder Kind zeigen: Sie sind nicht ganz aus der Welt, wenn Sie mal gehen. - Stark machen: Stärken Sie Ihr älteres Kind in Gesprächen und mit Ritualen, damit es leichter den Mut fasst, sich von Ihnen zu lösen. Das erleichtert Ihrem Klein- und Schulkind die großen und kleinen Abschiede, die das Leben mit sich bringt. - Trauen Sie sich selber: Gehen Sie bewusst mit Ihrer eigene Trennungsangst um. Je gelassener und zuversichtlicher Sie selbst sind, umso gelassener ist Ihr Kind. Die Erfolgsautorin und vierfache Mutter Elizabeth Pantley beantwortet Ihre Fragen und bietet liebevolle Lösungen gegen die Angst.
Category: Family & Relationships

Drehmomente

Author : Isaac Asimov
ISBN : 3548133304
Genre :
File Size : 36.93 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 773
Read : 1240

Category:

Mechanik

Author : Charles Kittel
ISBN : 3540415696
Genre : Science
File Size : 81.79 MB
Format : PDF, ePub
Download : 364
Read : 814

Eines der wichtigsten Probleme, das die Univer­ mit Studenten im ersten Studienabschnitt erfolg­ sitäten heute zu lösen haben, ist die Ausbildung reich erprobt. So hoffe ich, daß dieser Kurs, der in der Studenten in den Anfangssemestern. Je stärker didaktischer Hinsicht einen merklichen Fortschritt der Dozent mit Forschungsaufgaben betraut wurde, darstellt, in breitem Umfang eingesetzt werden um so mehr ergab sich häufig eine "schleichende wird. Entwertung der Lehrtätigkeit" -so der Philosoph Die University of California hat mit Freude die Sidney Hook. Neue Wissenserkenntnisse und -Struk­ Rolle des Gastgebers für die interuniversitäre turen als Ergebnisse der Forschung weckten zu­ Gruppe, die diesen neuen Kurs verantwortlich ent­ sätzlich den Wunsch nach einer Überprüfung der wickelte, übernommen. Wir freuen uns auch dar­ Curricula. Dies gilt insbesondere für die Natur­ über, daß eine Anzahl unserer Studenten freiwillig wissenschaften. an der Erprobung des Kurses mitwirkte. Die finan­ Aus diesen Gründen habe ich sehr gerne das zielle Unterstützung durch die National Science Geleitwort zum Berkeley Physik Kurs übernom­ Foundation und die Zusammenarbeit mit Educa­ men. Dieser Kurs mit dem Ziel, die enormen Um­ tional Services lncorporated schätzen wir sehr.
Category: Science