TRISTES TROPIQUES

Download Tristes Tropiques ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to TRISTES TROPIQUES book pdf for free now.

Tristes Tropiques

Author : Claude Levi-Strauss
ISBN : 9781101575604
Genre : Social Science
File Size : 76.14 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 927
Read : 454

"A magical masterpiece."—Robert Ardrey. A chronicle of the author's search for a civilization "reduced to its most basic expression."
Category: Social Science

Traurige Tropen

Author : Claude Lévi-Strauss
ISBN : 3518572067
Genre :
File Size : 68.66 MB
Format : PDF
Download : 654
Read : 966

Category:

Tristes Tropiques

Author : Claude Lévi-Strauss
ISBN : UOM:39015015354833
Genre : Brazil
File Size : 22.64 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 304
Read : 1022

Category: Brazil

L Vi Strauss

Author : Emmanuelle Loyer
ISBN : 9783518737774
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 70.4 MB
Format : PDF, Docs
Download : 507
Read : 1173

Wissenschaftler, Schriftsteller, Melancholiker, Ästhet – Claude Lévi-Strauss (1908-2009) hat nicht nur Wissenschaftsgeschichte geschrieben, sondern auch unseren Blick auf uns selbst und auf die Welt verändert. In ihrer preisgekrönten Biographie durchmisst die Historikerin Emmanuelle Loyer das Leben und den intellektuellen Werdegang des weltberühmten Anthropologen. Auf Basis bisher unveröffentlichter Quellen schildert Loyer fesselnd die Persönlichkeit und die Entwicklung von Lévi-Strauss: seine Kindheit im jüdisch assimilierten Elternhaus, seine vielversprechende Jugend- und Studienzeit sowie seine ersten politischen und intellektuellen Suchbewegungen. Es folgen die inzwischen legendäre Expedition ins Innerste Brasiliens, das Exil in Amerika, die Begründung des Strukturalismus. Nach dem Krieg und der Rückkehr nach Frankreich beginnt die Zeit des Schreibens, des Ruhms und der Ehrungen. Die Traurigen Tropen erscheinen und werden ein Welterfolg. Lévi-Strauss avanciert zu einem französischen Nationalhelden. Doch in seinen vielfältigen öffentlichen und politischen Interventionen bewahrt er sich stets den »Blick aus der Ferne«. Loyers Biographie erzählt von einem Leben als intellektuellem Abenteuer – einem Abenteuer, das fortwirkt.
Category: Biography & Autobiography

Satin Island

Author : Tom McCarthy
ISBN : 9783641176983
Genre : Fiction
File Size : 80.58 MB
Format : PDF
Download : 229
Read : 915

"Ein glanzvolles Stück Literatur, das steht fest!" (The Sunday Times) U., der sich selbst »Firmenanthropologe« nennt, erhält den Auftrag, den Großen Bericht zu schreiben, ein universales ethnografisches Dokument, das unser gesamtes Zeitalter zusammenfasst. Doch schnell fühlt er sich überwältigt von der schieren Datenmenge und der augenscheinlichen Unmöglichkeit, das Vorgefundene in eine irgendwie geartete, sinnstiftende Erzählung zu übersetzen. Als er sich zu fragen beginnt, ob sein Vorhaben überhaupt gelingen kann, verändert ein Traum von einer apokalyptischen Stadtlandschaft, in deren Mitte eine gigantische Müllverbrennungsanlage thront, seine Wahrnehmung. Auf eine Art, wie nur er es kann, fängt Tom McCarthy ein, wie wir unsere Welt erleben, wie wir versuchen, ihr einen Sinn zuzusprechen und die Erzählung, die wir für unser Leben halten, zu erkennen. Ein beunruhigender Roman, der verspricht, das erste und letzte Wort über die Zeit zu formulieren, in der wir uns bewegen – sei sie modern, postmodern oder welches Label auch immer wir ihr geben wollen.
Category: Fiction

Far Afield

Author : Vincent Debaene
ISBN : 9780226107233
Genre : Social Science
File Size : 29.56 MB
Format : PDF, Docs
Download : 811
Read : 1293

Anthropology has long had a vexed relationship with literature, and nowhere has this been more acutely felt than in France, where most ethnographers, upon returning from the field, write not one book, but two: a scientific monograph and a literary account. In Far Afield—brought to English-language readers here for the first time—Vincent Debaene puzzles out this phenomenon, tracing the contours of anthropology and literature’s mutual fascination and the ground upon which they meet in the works of thinkers from Marcel Mauss and Georges Bataille to Claude Lévi-Strauss and Roland Barthes. The relationship between anthropology and literature in France is one of careful curiosity. Literary writers are wary about anthropologists’ scientific austerity but intrigued by the objects they collect and the issues they raise, while anthropologists claim to be scientists but at the same time are deeply concerned with writing and representational practices. Debaene elucidates the richness that this curiosity fosters and the diverse range of writings it has produced, from Proustian memoirs to proto-surrealist diaries. In the end he offers a fascinating intellectual history, one that is itself located precisely where science and literature meet.
Category: Social Science

Der Mann Im Grauen Flanell

Author : Sloan Wilson
ISBN : 9783832187064
Genre : Fiction
File Size : 76.48 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 259
Read : 528

Der amerikanische Klassiker in neuer Übersetzung Tom und Betsy Rath sind ein junges Paar, sie haben drei gesunde Kinder, ein schönes Zuhause in einem netten Vorort von New York und ein regelmäßiges, wenn auch nicht üppiges Einkommen. Eigentlich haben sie allen Grund, glücklich zu sein. Doch irgendwie sind sie es nicht. Tom pendelt Tag für Tag in die Stadt, wo er einem unspektakulären Bürojob nachgeht – seit er aus dem Krieg zurückgekehrt ist, hat er sich ohnehin verändert, ist verschlossen und launisch. Betsy fühlt sich unverstanden. Nach einem Karriereschritt hat Tom bald keine Zeit mehr für sein Privatleben. Ist es das, was Tom wirklich will? Als er auf einen alten Kameraden aus dem Krieg trifft, gerät sein Alltag vollends aus den Fugen, Tom muss sich seiner Vergangenheit stellen und eine Entscheidung treffen, die sein Leben grundsätzlich verändern wird. ›Der Mann im grauen Flanell‹, im Original 1955 veröffentlicht und sofort ein Bestseller, vermittelt wie wenige andere Romane den Geist der fünfziger Jahre. Zu Recht gilt er als moderner Klassiker und verdient es, zusammen mit den Werken von Richard Yates, John Cheever und Raymond Carver genannt zu werden. Der Buchtitel war so treffend, dass er im Englischen zu einem feststehenden Begriff wurde. Nun liegt der Roman in einer zeitgemäßen deutschen Übersetzung vor.
Category: Fiction

Mythos Und Bedeutung

Author : Claude Lévi-Strauss
ISBN : 3518110276
Genre : Ethnophilosophy
File Size : 38.63 MB
Format : PDF, Docs
Download : 159
Read : 361

Category: Ethnophilosophy

Reading And Spelling Made Simple

Author : Claude Lévi-Strauss
ISBN : UOM:39015013167831
Genre : History
File Size : 67.60 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 830
Read : 388

"Pourquoi et comment devient-on ethnologue ? Comment les aventures de l'explorateur et les recherches du savant s'intègrent-elles et forment-elles l'expérience propre à l'éthnologie ? C'est à ces questions que l'auteur, philosophe et moraliste autant qu'ethnographe, s'est efforcé de répondre en confrontant ses souvenirs parfois anciens, et se rapportant aussi bien à l'Asie qu'à l'Amérique. Plus encore qu'un livre de voyage, il s'agit cette fois d'un livre sur le voyage. Sans renoncer aux détails pittoresques offerts par les sociétés indigènes du Brésil central dont il a partagé l'existence et qui comptent parmi les plus primitives du globe, l'auteur entreprend, au cours d'une autobiographie intellecctuelle, de situer celle-ci dans une perspective plus vaste ; rapports entre l'Ancien et le Nouveau Monde ; place de l'homme dans la nature ; sens de la civilisation et du progrès. Claude Lévi-Strauss souhaite ainsi renouer avec la tradition du voyage philosophique illustrée par la littérature depuis le XVIe siècle jusqu'au milieu du XIXe siècle, c'est-à-dire avant qu'une austérité scientifique mal comprise d'une part, le goût impudique du sensationnel de l'autre n'aient fait oublier qu'on court le monde, d'abord, à la recherche de soi." (4è de couv.)
Category: History

The Historiography Of Communism

Author : Michael E. Brown
ISBN : 9781592139217
Genre : History
File Size : 77.43 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 177
Read : 616

In this fresh appraisal of communism and anti-communism, with an emphasis on the American case, respected scholar Michael E. Brown examines the methods, controversies and difficulties involved in writing the history of communism. Arguing that one important way of understanding communism—other than as a concrete political or ideological force—is as an expression of an essentially reflexive aspect of society that typically manifests itself in social movements. In this regard, Brown understands the history of communism as part of the history of society. Examining works by E. P. Thompson, Karl Marx, and Pierre Clastres, Brown develops the idea of history as an immanent feature of human activities. Taken together, the essays in this book—written over a period of 20 years–offer a distinctive approach to the connections between social theory, criticism, and historiography and to what is “social” about “social movements.”
Category: History