THE VIEW FROM THE CORNER SHOP THE DIARY OF A YORKSHIRE SHOP ASSISTANT IN WARTIME

Download The View From The Corner Shop The Diary Of A Yorkshire Shop Assistant In Wartime ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE VIEW FROM THE CORNER SHOP THE DIARY OF A YORKSHIRE SHOP ASSISTANT IN WARTIME book pdf for free now.

The View From The Corner Shop

Author : Kathleen Hey
ISBN : 9781471154027
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 87.6 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 496
Read : 828

A lively diary chronicling the ups and downs of running a grocery shop in a Yorkshire town during the rationing years of the Second World War Kathleen Hey spent the war years helping her sister and brother-in-law run a grocery shop in the Yorkshire town of Dewsbury. From July 1941 to July 1946 she kept a diary for the Mass-Observation project, recording the thoughts and concerns of the people who used the shop. What makes Kathleen's account such a vivid and compelling read is the immediacy of her writing. People were pulling together on the surface ('Bert has painted the V-sign on the shop door…', she writes) but there are plenty of tensions underneath. The shortage of food and the extreme difficulty of obtaining it is a constant thread, which dominates conversation in the town, more so even than the danger of bombardment and the war itself. Sometimes events take a comic turn. A lack of onions provokes outrage among her customers, and Kathleen writes, 'I believe they think we have secret onion orgies at night and use them all up.' The Brooke Bond tea rep complains that tea need not be rationed at all if supply ships were not filled with 'useless goods' such as Corn Flakes, and there is a long-running saga about the non-arrival of Smedley's peas. Among the chorus of voices she brings us, Kathleen herself shines through as a strong and engaging woman who refuses to give in to doubts or misery and who maintains her keen sense of humour even under the most trying conditions. A vibrant addition to our records of the Second World War, the power of her diary lies in its juxtaposition of the everyday and the extraordinary, the homely and the universal, small town life and the wartime upheavals of a nation.
Category: Biography & Autobiography

Sugar

Author : James Walvin
ISBN : 9781472138118
Genre : History
File Size : 21.69 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 638
Read : 1067

The story of sugar, and of mankind's desire for sweetness in food and drink is a compelling, though confusing story. It is also an historical story. The story of mankind's love of sweetness - the need to consume honey, cane sugar, beet sugar and chemical sweeteners - has important historical origins. To take a simple example, two centuries ago, cane sugar was vital to the burgeoning European domestic and colonial economies. For all its recent origins, today's obesity epidemic - if that is what it is - did not emerge overnight, but instead evolved from a complexity of historical forces which stretch back centuries. We can only fully understand this modern problem, by coming to terms with its genesis and history: and we need to consider the historical relationship between society and sweetness over a long historical span. This book seeks to do just that: to tell the story of how the consumption of sugar - the addition of sugar to food and drink - became a fundamental and increasingly troublesome feature of modern life. Walvin's book is the heir to Sidney Mintz's Sweetness and Power, a brilliant sociological account, but now thirty years old. In addition, the problem of sugar, and the consequent intellectual and political debate about the role of sugar, has been totally transformed in the years since that book's publication.
Category: History

Die Geschichte Einer Kurzen Ehe

Author : Anuk Arudpragasam
ISBN : 9783446257849
Genre : Fiction
File Size : 29.72 MB
Format : PDF, ePub
Download : 793
Read : 367

Die Geschichte eines Tages im Krieg. Dinesh, ein junger Mann, versorgt Verletzte in einem Lager im Dschungel, läuft ziellos umher, denkt an seine Mutter, die getötet wurde und an deren Gesicht er sich nicht mehr erinnert. Jede Nacht fallen Bomben, doch sie machen ihm keine Angst mehr. Ein Mann bittet ihn, seine Tochter zu heiraten, Ganga. Er hofft, dass Dinesh für sie sorgen wird. Ganga ist eine junge, ernsthafte Frau – und nun seine Frau. Die beiden versuchen, die Fremdheit zu überwinden, ihre unerwartete Nähe zu erkunden, bevor der Krieg sie wieder trennt. In unvergesslichen Szenen lässt Anuk Arudpragasam die menschliche Existenz inmitten der Finsternis in ihrer ganzen Würde aufscheinen.
Category: Fiction

Die Nightingale Schwestern

Author : Donna Douglas
ISBN : 9783732533978
Genre : Fiction
File Size : 43.73 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 995
Read : 736

London, 1934. Das berühmte Nightingale Hospital sucht neue Krankenschwestern. Unter den Kandidatinnen sind drei junge Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Während Dora aus ärmlichen Verhältnissen stammt, ist Millie eine waschechte Aristokratin, die lieber etwas Sinnvolles tut, als sich einen Ehemann zu suchen. Helen dagegen leidet unter ihrer dominanten Mutter, vor der sie ein Geheimnis verbirgt. Doch welche von ihnen hat das Zeug dazu, eine echte Nightingale-Schwester zu werden?
Category: Fiction

Der Kinogeher

Author : Walker Percy
ISBN : 9783518744888
Genre : Fiction
File Size : 20.65 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 479
Read : 230

Die Filmbesuche des Kinogehers lassen sich nicht als triviale Zerstreuung verstehen, sie offenbaren ihm die Einsamkeit und Hilflosigkeit seiner Suche. Doch jene Suchen, von denen die Filme erzählen, sind verfälscht: Der Held und Außenseiter endet glücklich als Konformist in der Menge. Die Mutter des Kinogehers, die ihr Kind der vornehmen Verwandtschaft überließ, als sie den einfachen zweiten Mann heiratete, eine Schafferin, die das hier und jetzt Notwendige ohne viel Worte tut, gibt dem Sohn einen Hinweis, als sie in ihrer unsentimentalen Art ihm von der Unrast und den Depressionen seines Vaters, des Arztes, berichtet. Schließlich findet der Kinogeher einen Weg, auf dem er zu suchen beginnen kann. Der Weg führt fort von leicht verdientem Geld und schönen Mädchen, fort auch von spektakulärer Leistung ... »Eine seltene wahre Geschichte« nennt der Üersetzer Peter Handke den Roman, den ersten des Autors, der 1961 mit dem National Book Award ausgezeichnet wurde und Walker Percy sofort bekannt machte.
Category: Fiction

Ein Cottage Am Meer

Author : Maeve Binchy
ISBN : 9783426422915
Genre : Fiction
File Size : 76.96 MB
Format : PDF, ePub
Download : 729
Read : 616

Das Stone House ist eine zauberhafte Pension im Westen Irlands. Hier begegnen sich Menschen, die sich im Alltag nie begegnen würden, hier ereignet sich so manche Tragödie – und hier trifft der Leser auf gute Bekannte aus früheren Binchy-Bestsellern. Für sie und all die anderen Gäste wird der Aufenthalt zu einem schicksalhaften Erlebnis, das Augen öffnet und Hoffnungen zerstört, das Träume wahr werden lässt und die Weichen noch einmal ganz anders stellt.
Category: Fiction

Herzenskind

Author : Maeve Binchy
ISBN : 9783426414323
Genre : Fiction
File Size : 90.13 MB
Format : PDF, Docs
Download : 426
Read : 510

Die Eltern der kleinen Frankie sind nicht wie die Eltern anderer Kinder: Zwar ist Noel ihr leiblicher Vater, der ihrer Mutter auf dem Sterbebett versprach, für die Tochter zu sorgen, Lisa aber ist eine Gestrandete, die sich mit Noel lediglich die Wohnung in Dublin teilt. Doch alle beide lieben das Kind von ganzem Herzen – bis Moira auftaucht, eine übereifrige Sozialarbeiterin, die nicht glauben kann, dass Noel und Lisa Frankie ein echtes Heim bieten können. Heimlich hat sie sogar schon nach Adoptiveltern für die Kleine gesucht. Als Noel dies erfährt, droht er zu verzweifeln, doch dann stellt das Leben die Weichen noch einmal ganz neu – auch für Moira ...
Category: Fiction

Sophie Und Die Sibylle

Author : Patricia Duncker
ISBN : 9783827079176
Genre : Fiction
File Size : 74.83 MB
Format : PDF
Download : 348
Read : 1228

Berlin, September 1872. Still sitzt sie am Kamin, die Beine übereinander geschlagen, den Blick konzentriert auf ihn gerichtet. Ihr Ruhm hallt durch ganz Europa, doch ihr deutscher Verleger Max Duncker steht ihr zum ersten Mal gegenüber: der gefeierten Autorin, die die Welt als George Eliot kennt. Der rätselhaften Sibylle, die als zu anstößig gilt, um bei respektablen Familien geladen zu werden, und von der doch jedes Wort verschlungen wird. Max mit seinem Hang zum Spiel und zu schönen Frauen ist von seinem Bruder angesetzt, die große Dame zu umgarnen und die Rechte an ihrem neuen Werk zu sichern. Zudem soll er sich mit der Gräfin Sophie von Hahn verloben, Tochter aus vermögendem Hause und glühende Verehrerin der Eliot. Als Sophie auf ein Treffen mit der bewunderten Autorin dringt, das Max ihr jedoch entschieden verwehrt, entspinnt sich ein wahres Dramolett der Eifersucht. Wie in ihrem großen Erfolg »Die Germanistin« beschreibt Patricia Duncker ein obsessives Verhältnis zwischen Autorin und Leserin, erzählt von Begehren und Verfehlung. Ein rachsüchtiges kleines Spiel, hintertrieben von Liebe.
Category: Fiction