The Selfishness Of Others

Author : Kristin Dombek
ISBN : 9780374712549
Genre : Social Science
File Size : 74.99 MB
Format : PDF, ePub
Download : 923
Read : 1269

They're among us, but they are not like us. They manipulate, lie, cheat, and steal. They are irresistibly charming and accomplished, appearing to live in a radiance beyond what we are capable of. But narcissists are empty. No one knows exactly what everyone else is full of--some kind of a soul, or personhood--but whatever it is, experts agree that narcissists do not have it. So goes the popular understanding of narcissism, or NPD (narcissistic personality disorder). And it's more prevalent than ever, according to recent articles in The New York Times, The Atlantic, and Time. In bestsellers like The Narcissism Epidemic, Narcissists Exposed, and The Narcissist Next Door, pop psychologists have armed the normal with tools to identify and combat the vampiric influence of this rising population, while on websites like narcissismsurvivor.com, thousands of people congregate to swap horror stories about relationships with "narcs." In The Selfishness of Others, the essayist Kristin Dombek provides a clear-sighted account of how a rare clinical diagnosis became a fluid cultural phenomenon, a repository for our deepest fears about love, friendship, and family. She cuts through hysteria in search of the razor-thin line between pathology and common selfishness, writing with robust skepticism toward the prophets of NPD and genuine empathy for those who see themselves as its victims. And finally, she shares her own story in a candid effort to find a path away from the cycle of fear and blame and toward a more forgiving and rewarding life.
Category: Social Science

Die Selbstsucht Der Anderen

Author : Kristin Dombek
ISBN : 9783518748787
Genre : Political Science
File Size : 58.1 MB
Format : PDF, Docs
Download : 506
Read : 1203

Man gibt den Namen eines beliebigen Prominenten in eine Suchmaschine ein, fügt ein N und ein A hinzu, und schon hat man die Diagnose: Narzissmus! Donald Trump leidet darunter, Mark Zuckerberg auch, Cristiano Ronaldo sowieso. Der Vorwurf ist so allgegenwärtig, dass man meinen könnte, »Narzisst« sei nur noch ein Synonym für »Idiot«. Kristin Dombek nimmt diese Unschärfe zum Anlass, sich durch die expandierende »Narzisssphäre« zu klicken, Diagnosehandbücher zu wälzen, Ovid und Knausgård zu lesen. Sie dekonstruiert den Hype um die vermeintliche Selbstsuchtepidemie und fügt der Liste der Persönlichkeitsstörungen eine weitere hinzu: Wenn Sie glauben, Sie seien von Egoisten umgeben, die Sie hemmungslos ausnutzen wollen, leiden möglicherweise Sie an Narziphobie. »Ich habe dieses Buch an einem Tag gelesen – völlig gebannt, sogar blind für mein eigenes Spiegelbild in den dunklen U-Bahn-Fenstern – und ich war dankbar dafür, dass es so fesselnd war, den ich spürte sogar schon die Ungeduld derjenigen, denen ich das Buch leihen wollte. Kristin Dombek hat ihr ganz eigenes Seelen-Abhörgerät entwickelt, ein präzises Instrument von rücksichtsvoller Neugier.« Leslie Jamison, Autorin von Die Empathie-Tests »Wie fühlt es sich an, in unserer Zeit zu leben? Diese grundsätzliche und vielbehandelte Frage muss man Kristin Dombek stellen, einer der besonnensten und schlausten Autorinnen, die heutzutage schreiben. Ihre Werke sind scharfsinnig, bedeutungsvoll und unvergleichlich. Mit ihrem Buch über Selbstsucht hat sie uns allen etwas Gutes getan – dafür kann man ihr dankbar sein.« Elif Batuman »Die Selbstsucht der anderen ist das eigenartigste und tollste Buch, das ich in diesem Jahr gelesen habe. Mit hellseherischer Klarheit schreibt sie von Liebe, Hass, dem Internet, Psychologie, Egoismus. Eine Tour de Force und ein Meisterstück humorvollen Intellekts.« Mark Greif
Category: Political Science

Liebe Ist Nicht Genug Ich Bin Die Mutter Eines Amokl Ufers

Author : Sue Klebold
ISBN : 9783104035796
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 67.42 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 884
Read : 782

„Am 20. April 1999 betraten Dylan Klebold und Eric Harris ausgerüstet mit Gewehren und Sprengstoff die Columbine Highschool. Dort töteten sie zwölf Schüler und einen Lehrer, verletzten vierundzwanzig weitere Menschen und nahmen sich dann selbst das Leben. Es war der schlimmste Schul-Amoklauf der Geschichte. Dylan Klebold war mein Sohn.“ 16 Jahre nach dem Amoklauf ihres Sohnes Dylan erzählt Sue Klebold von ihrem Ringen mit der Frage, ob sie die Tat hätte verhindern können, wenn sie nur aufmerksamer, liebevoller gewesen wäre. Sue Klebold ist durch die Hölle gegangen, aber an der Tat ihres Sohnes nicht zerbrochen. Sie hat einen Weg gefunden weiterzuleben und hofft, anderen Eltern zu helfen, das zu verhindern, was sie selbst nicht aufhalten konnte. Von einem ist sie fest überzeugt: Elterliche Liebe allein reicht nicht aus, um Kinder und Jugendliche vor den Folgen unerkannter psychischer Erkrankungen zu schützen. Ein starkes Memoir einer Mutter, der das Unvorstellbare passiert ist. Sue Klebold spendet alle Einnahmen an Forschung und Hilfsorganisationen für Opfer und Angehörige psychisch Kranker.
Category: Biography & Autobiography

Wie Ich Die Entscheidenden 10 Gl Cklicher Wurde

Author : Dan Harris
ISBN : 9783423428767
Genre : Self-Help
File Size : 35.71 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 216
Read : 432

Ein ehrliches Versprechen Als Dan Harris während der Moderation von »Good Morning America« vor laufender Kamera eine Panikattacke erleidet, ist ihm klar, dass er etwas ändern muss. Zeit seines Lebens ein Skeptiker, lässt er sich auf eine Interviewserie mit bedeutenden spirituellen Lehrern ein: Eckart Tolle, Deepak Chopra, Mark Epstein, Joseph Goldstein, Jon Kabat-Zinn, dem Dalai Lama und Sharon Salzberg. Dabei erfährt er einiges über Achtsamkeit. Harris erkennt, dass er die Stimme in seinem Kopf besiegen muss, die ihn immer mehr unter Stress setzt. Und heute weiß er: Durchatmen und Innehalten kann wirklich helfen.
Category: Self-Help

Madame Bovary

Author : Gustave Flaubert
ISBN : 9783958702981
Genre : Fiction
File Size : 85.13 MB
Format : PDF, Docs
Download : 629
Read : 734

Gustave Flaubert (1821-1880) war ein französischer Schriftsteller, der vor allem als Romancier bekannt ist. Um ihrer ärmlichen Herkunft zu entfliehen, heiratet Emma den Landarzt Karl Bovary. Bald ist ihr aber dieses Leben zu eintönig. Auch ein Umzug und die Geburt der Tochter Berta ändern nichts daran, dass Emma zunehmend unzufrieden ist, unter Depression und Stimmungsschwankungen leidet. Schließlich lässt sie sich bei einem gemeinsamen Ausritt von dem Grundbesitzer Rudolf verführen und verfällt immer mehr der Sucht nach Luxus. Sie verschuldet sich und ihre Familie immer weiter - bis das Ganze zu einer Katastrophe führt ...
Category: Fiction

Der Freigebige Baum

Author : Shel Silverstein
ISBN : 3787692517
Genre : German language
File Size : 23.21 MB
Format : PDF, ePub
Download : 696
Read : 925

Der Baum schenkt dem Menschen, was er braucht: Freude, Genuss, Schatten, Schutz, Nahrung, Material.
Category: German language

Big Magic

Author : Elizabeth Gilbert
ISBN : 9783104035222
Genre : Fiction
File Size : 74.9 MB
Format : PDF, ePub
Download : 503
Read : 1150

Für alle, die EAT PRAY LOVE geliebt haben: das neue Buch von Weltbestsellerautorin Elizabeth Gilbert Eine Liebeserklärung an die Macht der Inspiration und Kreativität Elizabeth Gilbert hat eine ganze Generation von Leserinnen geprägt: Mit EAT PRAY LOVE lebten wir Dolce Vita in Italien, meditierten in Indien und fanden das Glück auf Bali. Mit BIG MAGIC schenkt uns die Autorin eine begeisternde Liebeserklärung an die Macht der Inspiration, die aus jedem von uns einen kreativen Menschen machen kann. Warum nicht endlich einen Song aufnehmen, ein Restaurant eröffnen, ein Buch schreiben? Elizabeth Gilbert vertraut uns die Geschichte ihres Lebens an – und hilft uns dadurch, endlich an uns selbst zu glauben.
Category: Fiction

Abenteuer Freiheit

Author : Carlo Strenger
ISBN : 9783518745229
Genre : Political Science
File Size : 44.32 MB
Format : PDF, Docs
Download : 408
Read : 1278

Nachdem Carlo Strenger in »Zivilisierte Verachtung« gezeigt hat, weshalb es westlichen Gesellschaften heute oft schwerfällt, ihre Werte selbstbewusst zu verteidigen, wendet er sich in seinem neuen Buch der individuellen Seite dieser Verunsicherung zu: Warum leiden so viele Menschen unter Depressionen und einer erdrückenden Angst vor dem Scheitern? Warum boomen Heilslehren, die uns den Weg zum wahren Selbst weisen wollen? All das hat laut Strenger, damit zu tun, dass es sich bei der Idee, es gäbe so etwas wie ein Grundrecht auf müheloses Glück, um einen Mythos handelt. Ausgehend von Denkern wie Spinoza, Nietzsche und Freud legt er dar, dass lange die Überzeugung vorherrschte, Konflikte und Scheitern gehörten zur menschlichen Natur. Daher, so schließt er aus den Biografien von Künstlern wie James Joyce, Pablo Picasso und Francis Ford Coppola, müssen wir wieder lernen, dass Freiheit ein lebenslanges Abenteuer ist: riskant, aber zugleich viel interessanter, als und die Massenkultur heute weismachen will.
Category: Political Science

Mein Herz So Wei

Author : Javier Marías
ISBN : 9783104019956
Genre : Fiction
File Size : 78.23 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 952
Read : 698

Erbarmungslos und genau untersucht Javier Marías in seinem internationalen Bestseller ›Mein Herz so weiߋ die Macht uneingestandener Vergangenheit. Für Juan, der als Dolmetscher ständig zwischen New York, Genf und Madrid pendelt, ist das Leben seines Vaters ein ungelöstes Rätsel. Als er selbst heiratet, stellt er sich dem, was er nicht wissen will: Direkt nach der Hochzeitsreise seines Vaters erhob sich seine erste Frau vom Tisch, nahm eine Pistole und erschoss sich im Badezimmer. Später heiratete der Witwer ihre Schwester, Juans Mutter. Der Roman zeigt Javier Marías als Meisterdetektiv des menschlichen Herzens, seiner dunklen Seiten und verborgenen Winkel. Verschwiegenheit kann bequem sein, aber sie fordert ihren Preis. Die Schärfe seiner Beobachtungen und die Eleganz seines Stils machen den Roman zu einem Klassiker der Moderne. »Dies ist ein Meisterwerk, ein ganz großes Meisterwerk.« Marcel Reich-Ranicki
Category: Fiction

Fat City

Author : Leonard Gardner
ISBN : 9783841212856
Genre : Fiction
File Size : 22.8 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 980
Read : 285

»Fat City hat mich mehr bewegt als die gesamte Gegenwartsliteratur der letzten Jahre.« Joan Didion Stockton, Kalifornien, 50er Jahre. Im Lido-Box-Gym treffen Ernie Munger und Billy Tully aufeinander. Ernie steht am Anfang seiner Karriere, ist voller Hoffnungen. Billy ist am Ende, will es noch einmal wissen. Ihr Trainer, Ruben Luna, hat schon alles gesehen, er weiß, dass es im Boxen kaum etwas zu holen gibt. Zwischen verlausten Hotelbetten und Pfirsichernte, zwischen Boxring und dunklen Bars, der großen Liebe und der leidlichen Bettgesellschaft, zwischen Hoffnung und Verzweiflung beginnt und vergeht das Leben von Ernie, Billy und Ruben. »Fat City« zählt zu den großen Klassikern der amerikanischen Literatur, der Roman ist das Gegenstück zu Rocky und Co. Keine Heldengeschichte, sondern eine Verbeugung vor dem letzten Willen, der erst erwacht, wenn alle Hoffnung unter den Tisch getrunken ist. Eine Liebeserklärung an eine Zeit, in der man von der Hand in den Mund lebte, aus eigener Kraft alles erreichen und alles zerstören konnte. Gregor Hens gelingt es mit seiner Neuübersetzung meisterhaft, dem einzigartigen Californian-Working-Class-Sound, dem trotzigen Humor und der feinen Melancholie eine deutsche Stimme zu verleihen. »Laufen, kämpfen, lieben, Unkraut jäten oder Obsternte – die Protagonisten des Romans halten niemals inne, nur um nicht von ihrem Verhängnis eingeholt zu werden. Gardner erzählt das so überzeugend, dass wir uns nur an ihre Taten erinnern, nicht an ihre Niederlagen.« The New York Review of Books
Category: Fiction