THE ROMAN AGRICULTURAL ECONOMY ORGANIZATION INVESTMENT AND PRODUCTION OXFORD STUDIES ON THE ROMAN ECONOMY

Download The Roman Agricultural Economy Organization Investment And Production Oxford Studies On The Roman Economy ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE ROMAN AGRICULTURAL ECONOMY ORGANIZATION INVESTMENT AND PRODUCTION OXFORD STUDIES ON THE ROMAN ECONOMY book pdf for free now.

The Roman Agricultural Economy

Author : Alan Bowman
ISBN : 9780199665723
Genre : History
File Size : 71.6 MB
Format : PDF
Download : 739
Read : 222

This collection presents new analyses for the nature and scale of Roman agriculture. It outlines the fundamental features of agricultural production through studying the documentary and archaeological evidence for the modes of land exploitation and the organisation, development of, and investment in this sector.
Category: History

Economy Of Pompeii

Author : Andrew Wilson
ISBN : 9780198786573
Genre :
File Size : 35.66 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 647
Read : 199

This volume presents fourteen papers by Roman archaeologists and historians discussing approaches to the economic history of Pompeii, and the role of the Pompeian evidence in debates about the Roman economy. Four themes are discussed. The first of these is the position of Pompeii and its agricultural environment, discussing the productivity and specialization of agriculture in the Vesuvian region, and the degree to which we can explain Pompeii's size and wealth on the basis of the city's economichinterland. A second issue discussed is what Pompeians got out of their economy: how well-off were people in Pompeii? This involves discussing the consumption of everyday consumer goods, analyzing archaeobotanical remains to highlight the quality of Pompeian diets, and discussing what bone remainsreveal about the health of the inhabitants of Pompeii. A third theme is economic life in the city: how are we to understand the evidence for crafts and manufacturing? How are we to assess Pompeii's commercial topography? Who were the people who actually invested in constructing shops and workshops?In which economic contexts were Pompeian paintings produced? Finally, the volume discusses money and business: how integrated was Pompeii into the wider world of commerce and exchange, and what can the many coins found at Pompeii tell us about this? What do the wax tablets found near Pompeii tell usabout trade in the Bay of Naples in the first century AD? Together, the chapters of this volume highlight how Pompeii became a very rich community, and how it profited from its position in the centre of the Roman world.
Category:

Antike Wirtschaft

Author : Sitta von Reden
ISBN : 9783110398298
Genre : History
File Size : 64.96 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 414
Read : 593

Drawing on the latest research, this textbook surveys ancient economies, offering insights into the interconnections between agriculture, commerce, trade, markets, and tax systems while illuminating ecological, demographic, political, and technical factors. The author shows how ancient economies developed under completely different conditions than in modernity.
Category: History

Den V Tern Folgen

Author : Peter Scholz
ISBN : 9783938032428
Genre : History
File Size : 44.74 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 517
Read : 1321

Diese Studie widmet sich der Sozialisation und dem auaeren wie auch inneren Erziehungsgang romischer nobiles in der spaten Republik. Sie legt dar, wie die Sohne romischer Ritter und Senatoren ihre bestimmende Pragung durch den personlichen Umgang mit familiaren Autoritaten erhielten, wie sie in Kindheit und Jugend auf die mit der politischen Laufbahn verbundenen Aufgaben vorbereitet wurden und wie sie die Jahre der intellektuellen, politisch-zivilen und militarischen "Lehrzeit" durchliefen. Aufgrund dieser familiaren Erfahrungen und Formen praktischer Bewahrung bildete sich ein spezifischer Habitus aus, der sich in einer ausgepragten physischen und intellektuellen Wehrhaftigkeit sowie im Streben nach offentlicher Wirksamkeit und Geltung ausdruckte und die Senatsaristokratie wesentlich auszeichnete. Die Untersuchung pladiert dafur, die spatestens seit 200 v.Chr. zu beobachtenden Veranderungen in der Sozialisation und Erziehung nicht langer mit dem Verweis auf die "Hellenisierung" der romischen Oberschicht zu erklaren, sondern besser als Prozess einer umfassenden "Intellektualisierung" Kindheit, Jugend, Erziehung und Bildung in der Antike "und" politische Ideen der Antike" des aristokratischen Habitus zu beschreiben.
Category: History

Die Sch Tze Neptuns

Author : D. Sahrhage
ISBN : 3631382529
Genre : Social Science
File Size : 59.97 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 736
Read : 821

Zeugnisse aus Archaologie, Kunst und antiker Literatur berichten vom Fischfang zur Zeit des Romischen Reiches, Fische, Schalentiere und andere Wasserbewohner bereicherten die Mahlzeiten, wurden zu Salzfisch, Fischsoen oder Purpur und Schmuck verarbeitet. Vielfaltige Fangmethoden waren bekannt, darunter Angeln mit raffinierten Kodern und kunstlichen Fliegen. Die Aquakultur stand in der Blute. Der Handel brachte Pokelfisch und Garum von Fabriken in Spanien, Nordafrika und am Schwarzen Meer in alle Provinzen. Weitere Kapitel sind dem Leben der Fischer, ihren Booten, dem Fischereirecht, antiken Rezepten, Heilkunst und Aberglauben gewidmet. Ein ausfuhrliches Literaturverzeichnis fuhrt zu weiteren Quellen. Aus dem Inhalt: Gaben der Natur: Fische und andere Wasserbewohner-Fangtechniken-Thunfang-Salzfisch-Garum-Purpur-Perleund Korallen-Aquakultur-Fischer-Boote-Fischereirechte-Handel-Romische Kochkunst-Heilmittel und Aberglaube.
Category: Social Science

Imus Ad Villam

Author : Jochen Werner Mayer
ISBN : 3515087877
Genre : History
File Size : 82.82 MB
Format : PDF, Docs
Download : 442
Read : 244

Die Villeggiatur auf dem Lande war ein wesentliches Merkmal der r�mischen Oberschichtkultur. Die Villen boten den Aristokraten den in Rom oft schmerzlich vermi�ten Freiraum fuer die Besch�ftigung mit griechischer Kultur und Philosophie sowie fuer luxuri�se Vergnuegungen. W�hrend die Altertumswissenschaften der Villenlandschaft Campaniens mehrere Studien gewidmet haben, ist das unmittelbare Umland der Stadt Rom, das Suburbium, diesbezueglich bisher kaum erforscht worden - obgleich das Gebiet in der Antike eine �hnlich hohe Villendichte aufwies wie das Land am Golf von Neapel. Auf zwei Wegen n�hert sich diese Arbeit dem Ph�nomen der Villenkultur in der Umgebung Roms: Zum einen wird anhand arch�ologischer Zeugnisse und literarischer Quellen der geographische Raum des Suburbium definiert; im zweiten Teil stehen die r�mischen Dichter und ihre Schilderungen der Villeggiatur im Mittelpunkt. Denn die Villa war weit mehr als nur ein Ort der Sommerfrische - sie war ein geistiger Lebensraum.
Category: History

Herrschaft Ohne Integration

Author : Martin Jehne
ISBN : 9783938032114
Genre : History
File Size : 39.34 MB
Format : PDF, ePub
Download : 187
Read : 527

Papers presented at an international conference held in October 2004 in Dresden, Germany.
Category: History