THE LOGICS AND POLITICS OF POST WWII MIGRATION TO WESTERN EUROPE

Download The Logics And Politics Of Post Wwii Migration To Western Europe ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE LOGICS AND POLITICS OF POST WWII MIGRATION TO WESTERN EUROPE book pdf for free now.

The Logics And Politics Of Post Wwii Migration To Western Europe

Author : Anthony M. Messina
ISBN : 9781139463607
Genre : Political Science
File Size : 61.29 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 594
Read : 743

Few phenomena have been more disruptive to West European politics and society than the accumulative experience of post-WWII immigration. Against this backdrop spring two questions: Why have the immigrant-receiving states historically permitted high levels of immigration? To what degree can the social and political fallout precipitated by immigration be politically managed? Utilizing evidence from a variety of sources, this study explores the links between immigration and the surge of popular support for anti-immigrant groups; its implications for state sovereignty; its elevation to the policy agenda of the European Union; and its domestic legacies. It argues that post-WWII migration is primarily an interest-driven phenomenon that has historically served the macroeconomic and political interests of the receiving countries. Moreover, it is the role of politics in adjudicating the claims presented by domestic economic actors, foreign policy commitments, and humanitarian norms that creates a permissive environment for significant migration to Western Europe.
Category: Political Science

Die Logik Der Entrechtung

Author : Kenneth Horvath
ISBN : 9783847102267
Genre : Political Science
File Size : 44.71 MB
Format : PDF, ePub
Download : 535
Read : 728

English summary: The political regulation of migration in liberal nation-states depends on the differential deprivation of fundamental rights. These complex forms of granting and denying different sets of rights to different groups of migrants hinges on a multi-facetted interplay of two seemingly contradictory political logics: thesecuritisatio (linked to construals of migration as existential danger and as out of control) and the conomisation of migration(based on demands for "rational" policy approaches and stressing the need for migration). Using the example of the Austrian migration regime, this book shows how the interplay of these two logics has allowed for adapting regulatory frameworks to changing political-economic circumstances. This general argument is illustrated with examples from the early beginnings of the Austrian migration regime in the interwar-period to the post-WWII guestworker regime and, finally, to recent forms of neoliberal migration management that combine highly precarious legal statuses for so-called temporary migrants and a points-based system for the highly-skilled. German description: Die politische Steuerung von Migration beruht im liberalen Nationalstaat auf komplexen Formen der Entrechtung. Kenneth Horvath argumentiert, dass diese nach Kriterien wie Herkunft, Alter und Ausbildung differenzierte Zu- und Aberkennung von Rechten auf einem vielschichtigen Wechselspiel zweier migrationspolitischer Logiken beruht, die ublicherweise als konkurrierende Politikansatze gefasst werden. Am Beispiel der Entwicklung des osterreichischen Migrationsregimes wird nachgezeichnet, wie das Wechselspiel einer restriktiven Sicherheitslogik und einer nutzenorientierten Wirtschaftslogik erlaubt hat, das migrationspolitische Regelwerk uber die Jahre den jeweiligen politisch-okonomischen Gegebenheiten anzupassen. Dabei wird der Blick auf bisher wenig beachtete Episoden der osterreichischen Migrationspolitik gelenkt, etwa das Inlandarbeiterschutzgesetz der 1920er-Jahre, die Gleichstellung der Volksdeutschen nach 1945 und die Einfuhrung von Saisonarbeiterstatus und Rot-Weiss-Rot-Karte.
Category: Political Science

Was Ist Ein Migrationsregime What Is A Migration Regime

Author : Andreas Pott
ISBN : 9783658205324
Genre : Social Science
File Size : 56.78 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 653
Read : 586

Der Begriff des Migrationsregimes erfreut sich großer Beliebtheit. Er verspricht einen analytischen Zugriff auf die Komplexität der Beziehung von Migration und Regulation. Dabei wird er jedoch sehr unterschiedlich genutzt und gedeutet. Die Herausgeber des Sammelbandes verstehen diese Vielstimmigkeit als einen Aufruf zur Debatte. Aufbauend auf einem längeren Austauschprozess auf Tagungen und Workshops haben sie Forscher*innen, die zentrale Fachrichtungen einer interdisziplinären Migrationsforschung und deren unterschiedliche Perspektiven vertreten, eingeladen, die Grundannahmen, Potentiale und Herausforderungen des Ansatzes zu diskutieren. Die so versammelten kritischen Einsichten in ein Schlüsselkonzept der modernen Migrationswissenschaft leuchten Wege aus, wie Fragen von Machtverteilung, Agency und Aushandlung systematischer in die Migrationsforschung einbezogen werden können.
Category: Social Science

Wo Liegt Die Bundesrepublik

Author : Sonja Levsen
ISBN : 9783647300580
Genre : History
File Size : 42.26 MB
Format : PDF
Download : 180
Read : 628

Das Buch zielt darauf, die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland neu zu vermessen. Nach wie vor dominiert in der Zeitgeschichte eine historische Betrachtungsweise, für die die Grenzen des Staates wie selbstverständlich die Grenzen des Erkenntnisinteresses markieren. In den letzten Jahren jedoch haben mehr und mehr Forschungsprojekte zur Geschichte der Bundesrepublik ihren Gegenstand in einen international vergleichenden Kontext gestellt und transnationalen Aspekten besondere Beachtung geschenkt. Eine Bilanz, wie sich diese neue Herangehensweise auf das Bild der westdeutschen Geschichte seit dem Zweiten Weltkrieg auswirkt, steht noch aus und soll mit dem Sammelband erreicht werden. Dem Vergleich, so macht die Lektüre des Buches deutlich, wohnt auch für die Zeitgeschichte ein hohes Potenzial zur Revision etablierter Narrative inne. So zeigen die Beiträge etwa die Grenzen des Erklärungsmusters einer zunehmenden Annäherung der europäischen Gesellschaften (»Konvergenz«) und setzen an seine Stelle das Bild sich intensivierender Verflechtungen. Im Zuge dessen kommen sie zu einer Neubewertung der lange unterschätzten Handlungsspielräume von Akteuren auf nationaler, lokaler und individueller Ebene. Gleichzeitig entsteht thematisch ein repräsentatives Panorama der bundesdeutschen Geschichte von 1949 bis zur jüngsten Gegenwart, das vom Linksterrorismus der 1970er Jahre über den »Wertewandelsschub« zwischen 1960 und 1980 bis zur Geschichte des Alters und der in den letzten Jahrzehnten wieder zunehmenden sozialen Ungleichheit reicht.
Category: History

Der Selbstmord Europas

Author : Douglas Murray
ISBN : 9783960921806
Genre : Political Science
File Size : 86.3 MB
Format : PDF
Download : 494
Read : 402

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.
Category: Political Science

Xenophobia And Islamophobia In Europe

Author : Raymond Taras
ISBN : 9780748654895
Genre : Social Science
File Size : 68.69 MB
Format : PDF, Docs
Download : 278
Read : 735

This cross-national analysis of Islamophobia looks at these questions in an innovative, even-handed way, steering clear of politically-correct cliches and stereotypes. It cautions that Islamophobia is a serious threat to European values and norms, and mus
Category: Social Science

Voting Radical Right In Western Europe

Author : Terri E. Givens
ISBN : 0521851343
Genre : Political Science
File Size : 28.29 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 980
Read : 759

This book examines radical right parties in Europe and how electoral systems impact their success. Its main purpose is to examine how institutions such as party systems and electoral systems influence the vote for the radical right. It is important in that it shows how these factors do play an important role in the success of these parties. It differs from the competition in that it is directly comparative (rather than country chapters), and it is empirical rather than descriptive.
Category: Political Science

2009

Author : K. G. Saur Verlag GmbH & Company
ISBN : 3598694520
Genre :
File Size : 40.65 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 561
Read : 1105

The IBR, published again since 1971 as an interdisciplinary, international bibliography of reviews, offers book reviews of literature dealing primarily with the humanities and social sciences published in 6,000 mainly European scholarly journals. This unique bibliography contains over 1.2 millions book reviews. 60,000 entries are added every year with details on the work reviewed and the review.
Category:

Dialogues On Migration Policy

Author : Marco Giugni
ISBN : 0739110985
Genre : Social Science
File Size : 41.87 MB
Format : PDF
Download : 122
Read : 889

Dialogues on Migration Policy brings together leading American and European scholars of immigration politics to address migration policy. Editors Marco Giugni and Florence Passy's aim to present a number of informed "dialogues" addressing three main theoretical concerns in this field: the role of the national state in a globalizing world, the determinants of policy change, and the role of collective interests in migration policy. Adopting an unconventional format, the novelty of Dialogues on Migration Policy lies in the fact that it is structured around a series of debates among authors. In each debate, expert contributors working in different theoretical traditions and with divergent views on the subject matter confront each other followed by a commentary from a leading scholar based on her/his reading of these authors' views. These lively debates are certain to engage scholars of migration, political science, and sociology.
Category: Social Science