THE LAND OF OPEN GRAVES LIVING AND DYING ON THE MIGRANT TRAIL CALIFORNIA SERIES IN PUBLIC ANTHROPOLOGY

Download The Land Of Open Graves Living And Dying On The Migrant Trail California Series In Public Anthropology ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE LAND OF OPEN GRAVES LIVING AND DYING ON THE MIGRANT TRAIL CALIFORNIA SERIES IN PUBLIC ANTHROPOLOGY book pdf for free now.

The Land Of Open Graves

Author : Jason De Leon
ISBN : 9780520282742
Genre : Social Science
File Size : 67.24 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 315
Read : 1053

In his gripping and provocative debut, anthropologist Jason De León sheds light on one of the most pressing political issues of our time—the human consequences of US immigration policy. The Land of Open Graves reveals the suffering and deaths that occur daily in the Sonoran Desert of Arizona as thousands of undocumented migrants attempt to cross the border from Mexico into the United States. Drawing on the four major fields of anthropology, De León uses an innovative combination of ethnography, archaeology, linguistics, and forensic science to produce a scathing critique of “Prevention through Deterrence,” the federal border enforcement policy that encourages migrants to cross in areas characterized by extreme environmental conditions and high risk of death. For two decades, this policy has failed to deter border crossers while successfully turning the rugged terrain of southern Arizona into a killing field. In harrowing detail, De León chronicles the journeys of people who have made dozens of attempts to cross the border and uncovers the stories of the objects and bodies left behind in the desert. The Land of Open Graves will spark debate and controversy.
Category: Social Science

Indigenes Erbe Im Internet

Author : Laura M. Corkovic
ISBN : 9783839440018
Genre : Photography
File Size : 29.59 MB
Format : PDF, Docs
Download : 444
Read : 974

Die Chicanos kämpfen seit den späten 1960er Jahren um kulturelle Anerkennung und soziale Gleichberechtigung in der US-amerikanischen Gesellschaft. Ihr indigenes Erbe stellt dabei ein essentielles Element der eigenen Identität und künstlerischen Authentizität dar. Ausgehend von 27 Interviews mit Chicano-Fotografen und -Aktivisten wie Delilah Montoya, Kathy Vargas, Lupita Murillo Tinnen, Harry Gamboa Jr., Oscar Castillo, Orlando Lara, Robert C. Buitrón und David Bacon analysiert Laura M. Corkovic, wie effizient sie das Internet für ihren Kampf nutzen. In vier konkreten Fallstudien arbeitet sie die Bedeutung der indigenen Kulturen in der zeitgenössischen Chicano-Fotografie sowie ihre Online-Präsentation im Vergleich zu den Printmedien heraus.
Category: Photography

Threshold

Author : Ieva Jusionyte
ISBN : 9780520969643
Genre : Social Science
File Size : 57.72 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 727
Read : 1044

Emergency responders on the US-Mexico border operate at the edges of two states. They rush patients to hospitals across country lines, tend to the broken bones of migrants who jump over the wall, and put out fires that know no national boundaries. Paramedics and firefighters on both sides of the border are tasked with saving lives and preventing disasters in the harsh terrain at the center of divisive national debates. Ieva Jusionyte’s firsthand experience as an emergency responder provides the background for her gripping examination of the politics of injury and rescue in the militarized region surrounding the US-Mexico border. Operating in this area, firefighters and paramedics are torn between their mandate as frontline state actors and their responsibility as professional rescuers, between the limits of law and pull of ethics. From this vantage they witness what unfolds when territorial sovereignty, tactical infrastructure, and the natural environment collide. Jusionyte reveals the binational brotherhood that forms in this crucible to stand in the way of catastrophe. Through beautiful ethnography and a uniquely personal perspective, Threshold provides a new way to understand politicized issues ranging from border security and undocumented migration to public access to healthcare today.
Category: Social Science

Latinos In Israel

Author : Alejandro I Paz
ISBN : 9780253036513
Genre : Social Science
File Size : 50.26 MB
Format : PDF
Download : 125
Read : 1219

Latinos in Israel charts the unexpected ways that non-citizen immigrants become potential citizens. In the late 1980s Latin Americans of Christian background started arriving in Israel as labor migrants. Alejandro Paz examines the ways they perceived themselves and were perceived as potential citizens during an unexpected campaign for citizenship in the mid-2000s. This ethnographic account describes the problem of citizenship as it unfolds through language and language use among these Latinos both at home and in public life, and considers the different ways by which Latinos were recognized as having some of the qualities of citizens. Paz explains how unauthorized labor migrants quickly gained certain limited rights, such as the right to attend public schools or the right to work. Ultimately engaging Israelis across many such contexts, Latinos, especially youth, gained recognition as citizens to Israeli public opinion and governing politics. Paz illustrates how language use and mediatized interaction are under-appreciated aspects of the politics of immigration, citizenship, and national belonging.
Category: Social Science

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 44.35 MB
Format : PDF, Docs
Download : 795
Read : 289

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Category: History

Vater Des Regens

Author : Lily King
ISBN : 9783406698064
Genre : Fiction
File Size : 80.63 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 635
Read : 932

Lily Kings subtiler und herzzerreißender Roman über die tragisch-unverrückbare Liebe einer Tochter zu ihrem manipulativen Vater zeigt, wie unentrinnbar Bindungen in der Familie sind. Daley Amory erlebt als Elfjährige die Trennung ihrer Eltern und wie vor allem der charismatische, aber weltanschaulich in den 50er Jahren stecken gebliebene und selbstzerstörerische Vater seine alte Familie schnell durch eine neue ersetzt. Daley gelingt es, ein eigenes Leben, eine Liebesbeziehung aufzubauen, und doch bleibt sie auf eine gefährliche Weise auf ihren Vater fixiert, auf die Vorstellung, ihm helfen zu müssen. Mühsam muss sie sich aus dieser Verstrickung befreien. Lily Kings dritter Roman mit seinen faszinierenden und aufwühlenden Charakteren zeigt das ganze psychologische und sprachliche Können der Autorin, die es den Lesern unmöglich macht, sich dem Sog dieser Geschichte zu entziehen.
Category: Fiction

Direkte Aktion

Author : David Graeber
ISBN : 3894017759
Genre : Anti-globalization movement
File Size : 28.99 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 810
Read : 213

Category: Anti-globalization movement

Das Euro Paradox

Author : Yanis Varoufakis
ISBN : 9783956141607
Genre : Political Science
File Size : 23.69 MB
Format : PDF
Download : 444
Read : 1181

Im Herzen der Krise, die Europa derzeit zu zerreißen droht, steht ein Paradox. Nicht die Kluft zwischen den wirtschaftlich starken Ländern des Nordens und den laxen Ökonomien des Südens oder die Einwanderung treiben die Spaltung voran, sondern – absurd genug – die gemeinsame Währung, der Euro. Warum? Analytisch brillant und fesselnd lenkt Yanis Varoufakis den Blick zurück auf die hochdramatischen wirtschaftspolitischen Wendepunkte des 20. Jahrhunderts: von der Aufgabe des Goldstandards 1973 über die Machtkämpfe zwischen Deutschland und Frankreich um Dominanz in der Eurozone bis zu den fatalen Folgen des Börsencrashs von 2008. Dass die Europäische Union als Bürokratie-Konglomerat im Dienste der Großindustrie entstand, ist kein Zufall; dass ihrer Währung demokratische Kontrollmechanismen fehlen, dagegen eine Katastrophe. Seit Amerika seine Rolle als Stabilisator der Weltwirtschaft nicht mehr spielt, zeitigen die Konstruktionsfehler des Euro immer dramatischere Folgen. Sollen auch in Zukunft die Schwächsten den Preis für die Fehler der Banker zahlen? Ein neues politisches Konzept ist nötig, um die Krise zu lösen und die europäische Idee zu retten.
Category: Political Science