THE IRONY OF BARACK OBAMA BARACK OBAMA REINHOLD NIEBUHR AND THE PROBLEM OF CHRISTIAN STATECRAFT

Download The Irony Of Barack Obama Barack Obama Reinhold Niebuhr And The Problem Of Christian Statecraft ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE IRONY OF BARACK OBAMA BARACK OBAMA REINHOLD NIEBUHR AND THE PROBLEM OF CHRISTIAN STATECRAFT book pdf for free now.

The Irony Of Barack Obama

Author : R. Ward Holder
ISBN : 9781317026976
Genre : Political Science
File Size : 76.67 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 260
Read : 774

Drawing on the political theology of Reinhold Niebuhr, described by Barack Obama as 'one of my favourite philosophers', this book assesses the challenges facing the President during his first term. It evaluates his success in adhering to Niebuhr's path of 'Christian realism' when faced with the pragmatic demands of domestic and foreign affairs. In 2008 Candidate Obama used the ideas of 'Hope' and 'Change' to inspire voters and secure the presidency. Obama promised change not only regarding America's policies, but even more fundamentally in the nation's political culture. Holder and Josephson describe the foundations of President Obama's Christian faith and the extent to which it has shaped his approach to politics. Their book explores Obama's journey of faith in the context of a broadly Augustinian understanding of faith and politics, examines the tensions between Christian realism and pragmatic progressivism, explains why a Christian realist interpretation is essential to understanding Obama's presidency, and applies this model of understanding to considerations of foreign and domestic policy. By combining this theological and political analysis the book offers a special opportunity to reflect on the relationship between Christian faith and statesmanship, reflections that are missing from current popular discussions of the Obama presidency. Through consideration of Niebuhr's models of the prophet and the statesman, and the more popular alternative of the political evangelist, Holder and Josephson are better able to explain the president's successes and his failures, and to unveil the Augustinian limits of the political life.
Category: Political Science

Zwischen Liebesideal Und Realismus

Author : Tina Bellmann
ISBN : 9783863953201
Genre : Religion
File Size : 50.47 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 533
Read : 701

Was lässt sich nach dem vielbeschworenen „Ende der Anthropologie“ noch vom Menschsein sagen? Wie lässt sich angesichts der zunehmenden anthropologischen Sprachlosigkeit noch ethische Orientierung gewinnen? Welche Folgen hat die Fragmentierung von Menschenbildern für den demokratischen Diskurs? Dieses Problemfeld bearbeitet die Autorin unter Rückgriff auf das Denken des hierzulande wenig bekannten US-amerikanischen Theologen Reinhold Niebuhr (1892–1971). Auf breiter Quellenbasis werden Genese, Funktion und Profil seiner theologischen Anthropologie herausgearbeitet, die sich als pragmatisch orientiertes, zentral um die Sündenlehre kreisendes Denkmodell präsentiert. Die Wahrnehmung tiefgreifender politischer und sozialer Krisen regt Niebuhr dazu an, die Anthropologie zum Fundament eines großangelegten gesellschaftlichen Rettungsprogramms auszubauen. Aus der einsichtsvollen historischen wie theologischen Aufarbeitung des Niebuhrschen Werkes leitet die Autorin gewichtige Impulse für die Debatten der Gegenwart ab. Sie zeigt auf, wie eine „realistische“ Anthropologie im Sinne Niebuhrs nicht nur einen innovativen Ansatz einer public theology begründet, sondern darüber hinaus als „soziale Ressource“ in der Debatte um die „Krise der Demokratie“ neue Wege aufzuzeigen vermag.
Category: Religion

Reinhold Niebuhr In Theory And Practice

Author : Peter B. Josephson
ISBN : 9781498576703
Genre : Political Science
File Size : 46.56 MB
Format : PDF, ePub
Download : 689
Read : 1054

This book examines contemporary American politics and policy from a political–theological perspective. The work analyzes the value of Niebuhr’s political thought for American statecraft and suggests that Niebuhr’s Christian realism can ground citizens’ understanding of political life.
Category: Political Science

Essays On Religion And Human Rights

Author : David Little
ISBN : 9781107072626
Genre : Law
File Size : 90.83 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 796
Read : 1241

"This collection of essays by David Little addresses human rights in relation to the historical settings in which its language was drafted and adopted. Featuring five original essays, Little articulates his view that fascist practices before and during World War II vivified the wrongfulness of deliberately inflicting severe pain, injury, and destruction for self-serving purposes and that the human rights corpus, developed in response, was designed to outlaw all practices of arbitrary force. He contends that while there must be an accountable human rights standard, it should guarantee latitude for the expression and practice of beliefs, consistent with outlawing arbitrary force. Little details the theoretical grounds of the relationship between religion and human rights, and concludes with essays on US policy and the restraint of force in regard to terrorism. With a foreword by John Kelsey, this book is a capstone of the work of this influential writer on religion, philosophy, and law"--
Category: Law

The Irony Of American History

Author : Reinhold Niebuhr
ISBN : 0226583996
Genre : Religion
File Size : 36.47 MB
Format : PDF
Download : 156
Read : 214

“[Niebuhr] is one of my favorite philosophers. I take away [from his works] the compelling idea that there’s serious evil in the world, and hardship and pain. And we should be humble and modest in our belief we can eliminate those things. But we shouldn’t use that as an excuse for cynicism and inaction. I take away . . . the sense we have to make these efforts knowing they are hard.”—President Barack Obama Forged during the tumultuous but triumphant postwar years when America came of age as a world power, The Irony of American History is more relevant now than ever before. Cited by politicians as diverse as Hillary Clinton and John McCain, Niebuhr’s masterpiece on the incongruity between personal ideals and political reality is both an indictment of American moral complacency and a warning against the arrogance of virtue. Impassioned, eloquent, and deeply perceptive, Niebuhr’s wisdom will cause readers to rethink their assumptions about right and wrong, war and peace. “The supreme American theologian of the twentieth century.”—Arthur Schlesinger Jr., New York Times “Niebuhr is important for the left today precisely because he warned about America’s tendency—including the left’s tendency—to do bad things in the name of idealism. His thought offers a much better understanding of where the Bush administration went wrong in Iraq.”—Kevin Mattson, The Good Society “Irony provides the master key to understanding the myths and delusions that underpin American statecraft. . . . The most important book ever written on US foreign policy.”—Andrew J. Bacevich, from the Introduction
Category: Religion

Die Sakralit T Der Person

Author : Hans Joas
ISBN : 9783518754504
Genre : Political Science
File Size : 73.52 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 333
Read : 1228

Ein hartnäckiger Meinungsstreit der letzten Jahrzehnte dreht sich um die Frage, welchen Ursprungs die Idee der Menschenrechte ist. Verdanken wir sie unserem christlich-jüdischen Erbe oder ist sie eine Erfindung der Aufklärung? Weder das eine noch das andere, behauptet der Sozialtheoretiker Hans Joas und erzählt in seinem Buch eine ganz andere Geschichte der Menschenrechte. Im Stile einer »historischen Soziologie« fördert er dabei eine überraschende dritte Sicht der Dinge zutage: Der Glaube an die universale Menschenwürde ist das Ergebnis eines Prozesses der Sakralisierung, in dessen Verlauf jedes einzelne menschliche Wesen mehr und mehr als heilig angesehen wurde. Diesen Prozeß zeichnet Joas in exemplarischen Studien etwa über die Abschaffung der Sklaverei sowie anhand der Genese paradigmatischer »Erklärungen der Menschenrechte« nach und analysiert ihn als eine komplexe kulturelle Transformation: Erfahrungen von Gut und Böse mußten vor dem Hintergrund unterschiedlicher Werttraditionen diskursiv artikuliert, in Rechten kodifiziert und in Praktiken gelebt werden. Die Menschenrechte, so zeigt sich, sind eben nicht das Ergebnis eines bloßen Konsenses über ein universalistisches Prinzip, sondern entstammen einem langen kulturübergreifenden Gespräch über Werte. Ihre Geschichte setzt sich aus vielen Geschichten zusammen. Hans Joas erzählt sie auf packende Weise und eröffnet damit die Debatte über die Idee der Menschenrechte neu.
Category: Political Science

Der Nationalstaat Und Die Volkswirtschaftspolitik

Author : Max Weber
ISBN : 9783640239047
Genre :
File Size : 30.30 MB
Format : PDF, ePub
Download : 581
Read : 331

Klassiker aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: -, -, - Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Akademische Antrittsrede von Dr. Max Weber, o. o. Professor der Staatswissenschaft in Freiburg i. B., erstmalig erschienen 1895. Vorbemerkung: Nicht die Zustimmung, sondern der Widerspruch, welchen die nachstehenden Ausfuhrungen bei vielen ihrer Horer fanden, veranlassten mich, sie zu veroffentlichen. Sachlich Neues werden sie Fachgenossen wie Andern nur in Einzelheiten bringen, und in welchem speziellen Sinn allein sie den Anspruch auf das Pradikat der Wissenschaftlichkeit" erheben, ergiebt sich aus der Veranlassung ihres Entstehens. Eine Antrittsrede bietet eben Gelegenheit zur offenen Darlegung und Rechtfertigung des personlichen und insoweit subjektiven" Standpunktes bei der Beurteilung volkswirtschaftlicher Erscheinungen. Die Ausfuhrungen S. 20-24 hatte ich mit Rucksicht auf Zeit und Horerkreis fortgelassen, andere mogen beim Sprechen eine andere Form angenommen haben. Zu den Darlegungen im Eingang ist zu bemerken, dass die Vorgange hier naturgemass wesentlich vereinfacht gegenuber der Wirklichkeit dargestellt werden. Die Zeit von 1871- 1885 zeigt in den einzelnen Kreisen und Gemeinden Westpreussens keine einheitlichen, sondern charakteristisch wechselnde Bevolkerungsbewegungen, die keineswegs durchweg so durchsichtig sind wie die herausgegriffenen Beispiele. Die Tendenz, welche an diesen zu veranschaulichen versucht ist, wird in anderen Fallen durch andere Momente durchkreuzt. Darauf werde ich demnachst ausfuhrlicher an anderem Ort zuruckkommen. Dass die Resultate, welche diese Zahlen bieten konnen, auf unsichereren Fussen stehen als diejenigen, welche die verdienstlichen Veroffentlichungen mehrerer Schuler Neumanns uns uber die Nationalitatsverhaltnisse in Posen und Westpreussen geliefert haben, liegt auf der Hand. Aber in Ermangelung korrekten Materials mussen wir uns vorerst mit ihnen begn
Category:

Lila

Author : Marilynne Robinson
ISBN : 9783104035215
Genre : Fiction
File Size : 86.8 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 745
Read : 494

Eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen der USA - endlich in deutscher Übersetzung Unbestritten gilt Marilynne Robinson als eine der größten Schriftstellerinnen ihres Landes. Ihre Bücher gelten als Klassiker, deren Helden unvergesslich und deren Empathie eine Tiefe erreichen, die wie aus der Welt gefallen scheint. Lila ist ein Findelkind, das von einer Landstreicherin und Überlebenskünstlerin aufgegriffen wird. Als ungleiche Geschwister ziehen sie durch Amerikas harte Jahre, als Dürre und Hunger das Leben zeichnen. Bis eines Tages Lila im Regen unerwartet ein Dach über dem Kopf findet. Und mehr als das - nach Jahren der Entbehrung wird sie mit der Sorge und Zartheit eines Mannes konfrontiert, der ihr Leben und alles, was sie bisher erfahren hat, auf den Kopf stellen wird.
Category: Fiction