THE GREAT GOOD THING A SECULAR JEW COMES TO FAITH IN CHRIST

Download The Great Good Thing A Secular Jew Comes To Faith In Christ ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE GREAT GOOD THING A SECULAR JEW COMES TO FAITH IN CHRIST book pdf for free now.

The Great Good Thing

Author : Andrew Klavan
ISBN : 9780718017361
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 33.49 MB
Format : PDF
Download : 643
Read : 1008

Edgar Award-winner and internationally bestselling novelist tells of his improbable conversion from agnostic Jewish-intellectual to baptized Christian and of the books that led him there. “Had I stumbled on the hallelujah truth, or just gone mad—or, that is, had I gone mad again?” No one was more surprised than Andrew Klavan when, at the age of fifty, he found himself about to be baptized. Best known for his hard-boiled, white-knuckle thrillers and for the movies made from them—among them True Crime (directed by Clint Eastwood) and Don’t Say a Word (starring Michael Douglas)—Klavan was born in a suburban Jewish enclave outside New York City. He left the faith of his childhood behind to live most of his life as an agnostic in the secular, sophisticated atmosphere of New York, London, and Los Angeles. But his lifelong quest for truth—in his life and in his work—was leading him to a place he never expected. In The Great Good Thing, Klavan tells how his troubled childhood caused him to live inside the stories in his head and grow up to become an alienated young writer whose disconnection and rage devolved into depression and suicidal breakdown. But he also stumbled into a genuine romance, a passionate and committed marriage whose uncommon and enduring devotion convinced him of the reality of love. In those years, Klavan fought to ignore the insistent call of God, a call glimpsed in a childhood Christmas at the home of a beloved babysitter, in a transcendent moment at his daughter’s birth, and in a snippet of a baseball game broadcast that moved him from the brink of suicide. But more than anything, the call of God existed in stories—the stories Klavan loved to read and the stories he loved to write. The Great Good Thing is the dramatic, soul-searching story of a man born into an age of disbelief who had to abandon everything he thought he knew in order to find his way to the truth.
Category: Biography & Autobiography

Zelot

Author : Reza Aslan
ISBN : 9783644039117
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 46.90 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 611
Read : 1277

Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.
Category: Biography & Autobiography

Genesis

Author : Hermann Gunkel
ISBN : 9783525516515
Genre : Bible
File Size : 43.62 MB
Format : PDF, Docs
Download : 741
Read : 635

Category: Bible

Das Reich Gottes

Author : Emmanuel Carrère
ISBN : 9783957572943
Genre : Fiction
File Size : 23.45 MB
Format : PDF, ePub
Download : 149
Read : 238

In einer Phase von Selbstzweifeln und Depression gerät Emmanuel Carrère in eine Krise des Unglaubens. Er wendet sich dem Christentum zu und versucht, sich zum Glauben zu überzeugen. Nach einer Zeit der intensiven Auseinandersetzung mit den Ursprüngen des Christentums und dem Versuch, konsequent den christlichen Idealen zu folgen, gerät er in eine zweite Krise, eine Krise des Glaubens. In radikaler Ehrlichkeit stellt sich der vernunft- und psychoanalysegeprägte Pariser Intellektuelle der Gretchenfrage und der eigenen Tradition : Was bedeutet uns der Glaube, was uns persönlich und was unserer Gesellschaft ? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, vertieft er sich in die Anfänge des Christentums, er findet Identifikationsfiguren in Paulus, dem Revolutionär, Lukas, dem Intellektuellen und fragt nach der Kraft, mit der es ihnen gelang, etwas zu glauben, was niemand sonst glaubte und eine so machtvolle Tradition zu begründen. Er bringt diese überaus fesselnde frühe Geschichte des Christentums, voll politischer und gesellschaftlicher Unruhen und Intrigen, dem Leser so nahe, dass dieser unmittelbar herausgefordert wird, sein eigenes Verhältnis zur Tradition und zum Glauben zu hinterfragen. Carrère gelingt es in diesem einzigartigen und brisanten Buch, seine eigene Lebens- und Glaubensgeschichte mit der historischen Handlung zu verweben und den Leser mit den unendlichen Facetten des Glaubens und Nichtglaubens zu konfrontieren. Ob ablehnend oder bejahend : An den Fragen des Glaubens kommt heute niemand vorbei.
Category: Fiction

Der Herr Ist Kein Hirte

Author : Christopher Hitchens
ISBN : 3453620364
Genre : Religionskritik
File Size : 70.69 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 470
Read : 445

Category: Religionskritik

Der Judenstaat

Author : Theodor Herzl
ISBN : 9788027211180
Genre : Social Science
File Size : 22.47 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 898
Read : 1035

Der Judenstaat. Versuch einer modernen Lösung der Judenfrage ist ein Buch von Theodor Herzl, mit dem er versuchte, eine jüdische Antwort auf die damals so genannte Judenfrage aufzuzeigen. Herzl schrieb es unter dem Eindruck der Dreyfus-Affäre; er beendete das Manuskript am 17. Juni 1895. Den Grund für den seiner Ansicht nach wachsenden Antisemitismus sieht er in der mangelnden sozialen Mobilität, die durch Benachteiligungen der Juden entsteht. Eine totale soziologische Assimilation lehnt Herzl jedoch ab, da die jüdische Volkspersönlichkeit geschichtlich zu berühmt und trotz aller Erniedrigungen zu hoch sei. Sie sei zu wertvoll für den Untergang. Davon abgesehen sei eine Assimilation nur dann möglich, wenn man die Juden einmal für zwei Generationen in Ruhe ließe. Dies würde aber nicht passieren, worauf der Druck sie wieder an den alten Stamm presse, der Hass ihrer Umgebung mache sie wieder zu Fremden. Theodor Herzl (1860-1904) war ein österreichisch-ungarischer Schriftsteller jüdischer Herkunft, Publizist und Journalist und der Begründer des modernen politischen Zionismus. Er gilt deshalb als der zentrale Vordenker und zugleich als aktiver Wegbereiter eines modernen Judenstaats, der später in Form des modernen Staates Israel Realität wurde.
Category: Social Science

Das Ende Des Glaubens

Author : Sam Harris
ISBN : 3905752069
Genre : Fundamentalismus
File Size : 42.35 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 941
Read : 813

Seit Krieg wieder heilig ist und betende Politiker zu Kreuzzügen aufrufen, wird allenorten von einem Wiedererstarken der Religion gesprochen. Sam Harris betrachtet den Zusammenhang zwischen Religion und Gewalt mit nüchternen Augen. Frei von der weit verbreiteten theistischen Betriebsblindheit untersucht er die Hintergründe des islamistischen Terrors. Hier spricht einer aus, was andere kaum mehr zu denken wagen, endlich ein Autor, der zu unterscheiden weiss zwischen Religion und Spiritualität. Ein Weckruf in glaubensverdunkelter Zeit.
Category: Fundamentalismus

Der Judenstaat

Author : Theodor Herzl
ISBN : 9783736842298
Genre : Fiction
File Size : 63.5 MB
Format : PDF, ePub
Download : 179
Read : 1007

"Der Judenstaat. Versuch einer modernen Lösung der Judenfrage" ist ein Buch von Theodor Herzl, mit dem er versuchte, eine jüdische Antwort auf die damals so genannte Judenfrage aufzuzeigen. Es erschien 1896 in Leipzig und Wien in der "M. Breitenstein's Verlags-Buchhandlung", nachdem "Cronbach" in Berlin und "Duncker & Humblot" eine Publikation abgelehnt hatten. Herzl schrieb es unter dem Eindruck der Dreyfus-Affäre; er beendete das Manuskript am 17. Juni 1895.
Category: Fiction