The Great Divide Unequal Societies And What We Can Do About Them

Author : Joseph E. Stiglitz
ISBN : 9780393248586
Genre : Business & Economics
File Size : 36.6 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 384
Read : 452

In the face of rising inequality in America, Joseph E. Stiglitz charts a path toward real recovery and a more equal society. A singular voice of reason in an era defined by bitter politics and economic uncertainty, Joseph E. Stiglitz has time and again diagnosed America’s greatest economic challenges, from the Great Recession and its feeble recovery to the yawning gap between the rich and the poor. The Great Divide gathers his most provocative reflections to date on the subject of inequality. As Stiglitz ably argues, a healthy economy and a fairer democracy are within our grasp if we can put aside misguided interests and ideologies and abandon failed policies. Opening with the essay that gave the Occupy Movement its slogan, “We are the 99%,” later essays in The Great Divide reveal equality of opportunity as a national myth, show that today’s outsized inequality is a matter of choice, and explain reforms that would spur higher growth, more opportunity, and greater equality.
Category: Business & Economics

Der Preis Der Ungleichheit

Author : Joseph Stiglitz
ISBN : 9783641098193
Genre : Social Science
File Size : 53.96 MB
Format : PDF, ePub
Download : 486
Read : 487

Viele Arme, wenige Reiche - Warum die wachsende Ungleichheit uns alle angeht Die Ungleichheit in der Welt nimmt zu: Immer weniger Menschen häufen immer größeren Reichtum an, während die Zahl der Armen wächst und die Mittelschicht vom Abstieg bedroht ist. Doch diese Entwicklung, so zeigt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz in seinem neuen Bestseller, ist keine zwangsläufige Folge einer freien Marktwirtschaft, sondern Ergebnis einer globalisierten Ökonomie, die zunehmend vom reichsten einen Prozent der Bevölkerung beherrscht wird.
Category: Social Science

The Great Divide

Author : Joseph E. Stiglitz
ISBN : 0393352188
Genre : Income distribution
File Size : 59.42 MB
Format : PDF
Download : 323
Read : 443

A singular voice of reason in an era defined by bitter politics and economic uncertainty, Joseph E. Stiglitz has time and again diagnosed America’s greatest economic challenges, from the Great Recession and its feeble recovery to the yawning gap between the rich and the poor. The Great Divide gathers his most provocative reflections to date on the subject of inequality. As Stiglitz ably argues, a healthy economy and a fairer democracy are within our grasp if we can put aside misguided interests and ideologies and abandon failed policies. Opening with the essay that gave the Occupy Movement its slogan, “We are the 99%,” later essays in The Great Divide reveal equality of opportunity as a national myth, show that today’s outsized inequality is a matter of choice, and explain reforms that would spur higher growth, more opportunity, and greater equality.
Category: Income distribution

Im Freien Fall

Author : Joseph Stiglitz
ISBN : 9783641040703
Genre : Business & Economics
File Size : 56.42 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 824
Read : 191

Das Plädoyer des Nobelpreisträgers für eine neue globale Wirtschaftspolitik Der freie Fall der Weltwirtschaft begann im Herbst 2008 mit dem Zusammenbruch der Investment-Bank Lehman Brothers. Die Finanz- und Wirtschaftskrise, die wir seither erleben, ist die schlimmste seit den 1930er Jahren. In seinem neuen Buch fragt Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz, wie es dazu kommen konnte – und erklärt, wie wir solche Katastrophen in Zukunft verhindern können. Mit der Wirtschaftskrise hat sich die jahrzehntelang herrschende Wirtschaftsdoktrin selbst entzaubert: Falsche Anreize, entfesselte Märkte und eine ungerechte Verteilung des Reichtums haben die Welt an den Rand des Abgrunds geführt. Für Joseph Stiglitz ist klar: Ein »Weiter so« kann es nicht geben. Statt mit hektischen Rettungsmaßnahmen die eigene, nationale Wirtschaft zu retten und danach wieder zur Tagesordnung überzugehen, müssen wir diesen kritischen Moment nutzen, um eine neue globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu schaffen. Joseph Stiglitz beschreibt in seinem neuen Buch, wie solch eine krisenfeste und gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen könnte. Neben einer besseren Regulierung der Finanzmärkte und einer aktiveren Rolle des Staates in der Wirtschaft, müssen wir vor allem dafür Sorge tragen, weltweit Arbeitsplätze zu sichern und den Wohlstand gerechter zu verteilen.
Category: Business & Economics

Die Schatten Der Globalisierung

Author : Joseph Stiglitz
ISBN : 9783641202774
Genre : Business & Economics
File Size : 38.40 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 219
Read : 1311

Explodierende Aktienkurse und scheinbar nie dagewesenes Wirtschaftswachstum kennzeichneten die »Goldenen Neunziger« – bis der Absturz in eine weltweite, tiefe und bis heute andauernde Rezession folgte. Was ist schief gelaufen? Nobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt, welchen Kräften sich der schwindelerregende Boom verdankte und inwiefern in ihm bereits die Saat der Zerstörung angelegt war. Stiglitz, als Berater der ersten Clinton-Administration und später Chefökonom der Weltbank ein intimer Kenner des »Tatorts Washington« (NZZ) und der internationalen Konzernzentralen, weiß von den strategischen Entscheidungen in den innersten Zirkeln von Politik und Wirtschaft zu berichten, aber auch von den hitzigen Debatten, die diesen vorausgingen. Selbstkritisch beleuchtet er die globalen Folgen ihres gemeinsamen Tuns: Wie ist die Fixierung auf den Defizitabbau heute zu bewerten? Wie wirkt sich die von der US-Regierung exzessiv betriebene Deregulierung des Marktes aus? Wohin hat uns die Maxime, Eigennutz diene automatisch auch der Allgemeinheit, geführt? Das Gleichgewicht zwischen Staat und Markt ist verloren gegangen, so Stiglitz’ zentrale These. Um diese Balance wiederherzustellen, entwickelt Stiglitz eine überzeugende Alternative zum Diktat des Marktes – denn das, so zeigt er auf provozierende Weise, ist nicht nur wenig sozial, sondern auf lange Sicht sogar unwirtschaftlich.
Category: Business & Economics

Das Kapital Im 21 Jahrhundert

Author : Thomas Piketty
ISBN : 9783406671326
Genre : Business & Economics
File Size : 20.57 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 486
Read : 1160

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.
Category: Business & Economics

Rewriting The Rules Of The American Economy An Agenda For Growth And Shared Prosperity

Author : Joseph E. Stiglitz
ISBN : 9780393254068
Genre : Business & Economics
File Size : 61.84 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 229
Read : 534

It’s time to rewrite the rules—to curb the runaway flow of wealth to the top one percent, to restore security and opportunity for the middle class, and to foster stronger growth rooted in broadly shared prosperity. Inequality is a choice. The United States bills itself as the land of opportunity, a place where anyone can achieve success and a better life through hard work and determination. But the facts tell a different story—the U.S. today lags behind most other developed nations in measures of inequality and economic mobility. For decades, wages have stagnated for the majority of workers while economic gains have disproportionately gone to the top one percent. Education, housing, and health care—essential ingredients for individual success—are growing ever more expensive. Deeply rooted structural discrimination continues to hold down women and people of color, and more than one-fifth of all American children now live in poverty. These trends are on track to become even worse in the future. Some economists claim that today’s bleak conditions are inevitable consequences of market outcomes, globalization, and technological progress. If we want greater equality, they argue, we have to sacrifice growth. This is simply not true. American inequality is the result of misguided structural rules that actually constrict economic growth. We have stripped away worker protections and family support systems, created a tax system that rewards short-term gains over long-term investment, offered a de facto public safety net to too-big-to-fail financial institutions, and chosen monetary and fiscal policies that promote wealth over full employment.
Category: Business & Economics

Reich Und Arm

Author : Joseph Stiglitz
ISBN : 9783641173104
Genre : Social Science
File Size : 80.60 MB
Format : PDF, ePub
Download : 866
Read : 1227

Warum die Ungleichheit wächst und was wir dagegen tun können Mit seinem Bestseller »Der Preis der Ungleichheit« hat sich Joseph Stiglitz an die Spitze der Debatte über die zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft in Reich und Arm gesetzt. In seinem neuen Buch beweist der Nobelpreisträger erneut, dass er nicht nur ein brillanter Ökonom, sondern auch ein scharfsinniger politischer Denker ist, der beherzt für eine gerechtere Verteilung des Wohlstands kämpft. Wachsende Ungleichheit ist kein Schicksal, sondern Folge politischer Entscheidungen, diese Überzeugung vertritt Joseph Stiglitz vehement. Deswegen fordert er eine Politik, die den Wohlstand endlich wieder gerechter verteilt. In seinem neuen Buch zeigt er uns, jenen 99 Prozent der Bevölkerung, denen die zunehmende Spaltung der Gesellschaft in Reich und Arm schadet, welche Risiken die wachsende Ungleichheit birgt und was wir gegen sie tun können. »Reich und Arm« versammelt die einflussreichsten Texte von Joseph Stiglitz aus den letzten Jahren, erstmals sind seine kämpferischen Einwürfe nun auf Deutsch zu lesen. Wer über die wachsende Ungleichheit in unserer Gesellschaft mitdiskutieren will, wird an »Reich und Arm« nicht vorbeikommen.
Category: Social Science

Frauen Fotografieren

Author : Jeff Rojas
ISBN : 9783960881377
Genre : Photography
File Size : 57.50 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 160
Read : 1131

Fotografen Sie Frauen wie Männer? Oder betonen Ihre Bilder die ganz individuellen Züge Ihrer weiblichen Models? In seinem zweiten Buch über Porträts gibt Ihnen der New Yorker Mode-Fotograf Jeff Rojas systematische und einfach umsetzbare Lösungen für private oder Business-Porträts von Frauen, für Werbe- oder Fashionfotografie an die Hand. Sie lernen alles über das richtige Styling und Posing, über den Einsatz von Licht und über die geeignete Nachbearbeitung. Rojas macht Sie zunächst mit den fotografischen Anforderungen der verschiedenen Gesichts-, Haut- und Körpertypen vertraut. Er erläutert, wie Sie durch die richtige Wahl von Pose, Licht und Objektiv die gewünschte Bildwirkung erreichen, indem Sie bestimmte Züge betonen und mögliche Problemzonen wie Hautunregelmäßigkeiten, Bauch oder Doppelkinn zurücknehmen. Rojas zeigt, wie Sie Ihr Model im Stehen, Sitzen und Liegen posen und welche Kleidung für verschiedene Arten von Shootings benötigt wird. Schließlich lernen Sie ausführlich und am Beispiel detailliert beschriebener Setups, wie Sie Ihr Model ins richtige Licht rücken – angefangen bei der benötigten Hardware über verschiedene Arten von Porträts bis hin zum professionellen Lichtsetzen für Mode- und Werbefotos.
Category: Photography

On The Move

Author : Oliver Sacks
ISBN : 9783644040816
Genre : Psychology
File Size : 42.11 MB
Format : PDF, Docs
Download : 577
Read : 535

Oliver Sacks war der berühmteste Neurologe der Welt. Mit seinen Fallgeschichten hat er uns einen neuen Blick auf Krankheiten und Abweichungen gelehrt: Was bei einem Patienten auf den ersten Blick als Störung erscheint, ermöglicht oft besondere Fähigkeiten der Wahrnehmung. Mit diesem Buch hat Sacks eine von fesselnder Energie getriebene Autobiographie vorgelegt. Ehrlich und anrührend beschreibt er die wichtigsten Stationen seines Lebens – das enge Großbritannien der Nachkriegszeit, das anarchische Kalifornien der frühen Sechziger, schließlich das ewig pulsierende New York. Ob er in der Forschung tätig ist oder in der klinischen Praxis, konstant bleiben die Begeisterung für die Arbeit mit den Patienten und das Schreiben darüber. Gerühmt für seine feinsinnigen Fallgeschichten, analysiert Sacks hier seinen eigenen Fall: Er erzählt von erfüllter und unerfüllter Liebe, der Beziehung zu seiner jüdischen Medizinerfamilie, zeitweiliger Drogensucht und exzessivem Bodybuilding und von unbändigen Glücksgefühlen auf den Road Trips durch die Weiten Nordamerikas. Die Lebensbilanz eines außergewöhnlichen Mediziners – und das Meisterwerk eines großartigen Erzählers.
Category: Psychology