THE GRAND CHESSBOARD AMERICAN PRIMACY AND ITS GEOSTRATEGIC IMPERATIVES

Download The Grand Chessboard American Primacy And Its Geostrategic Imperatives ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE GRAND CHESSBOARD AMERICAN PRIMACY AND ITS GEOSTRATEGIC IMPERATIVES book pdf for free now.

Die Einzige Weltmacht

Author : Zbigniew Brzezinski
ISBN : 3596143586
Genre : Eurasia
File Size : 85.41 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 965
Read : 563

Category: Eurasia

Die Einzige Weltmacht

Author : Zbigniew Brzezinski
ISBN : 3886793036
Genre : Eurasia
File Size : 84.56 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 228
Read : 552

Category: Eurasia

The Grand Chessboard

Author : Zbigniew Brzezinski
ISBN : 9780465093083
Genre : Political Science
File Size : 32.70 MB
Format : PDF, ePub
Download : 728
Read : 936

In The Grand Chessboard, renowned geostrategist Zbigniew Brzezinski delivers a brutally honest and provocative vision for American preeminence in the twenty-first century. The task facing the United States, he argues, is to become the sole political arbiter in Eurasian lands and to prevent the emergence of any rival power threatening our material and diplomatic interests. The Eurasian landmass, home to the greatest part of the globe's population, natural resources, and economic activity, is the “grand chessboard” on which America's supremacy will be ratified and challenged in the years to come. In this landmark work of public policy and political science, Brzezinski outlines a groundbreaking and powerful blueprint for America's vital interests in the modern world. In a revised edition with a new epilogue, Brzezinski brings his seminal work up to date with commentary on the latest global developments, including the war in Ukraine, the re-emergence of Russia, and the rise of China.
Category: Political Science

China

Author : Henry Kissinger
ISBN : 3570551911
Genre :
File Size : 42.38 MB
Format : PDF
Download : 885
Read : 727

Category:

Usa

Author : Hartmut Wasser
ISBN : 9783663142805
Genre : Science
File Size : 21.18 MB
Format : PDF, Docs
Download : 109
Read : 206

Category: Science

Fassadendemokratie Und Tiefer Staat

Author : Jörg Becker
ISBN : 9783853718551
Genre : Political Science
File Size : 55.67 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 410
Read : 1107

Immer sichtbarer wird für Beobachter des Zeitgeschehens die schleichende Transformation parlamentarischer Demokratien in Richtung autoritärer Systeme. Organisationen, die sich ausschließlich Kapitalinteressen verpflichtet fühlen, schaffen suprastaatliche Strukturen, die sich der demokratischen Kontrolle entziehen. Vom Volk gewählte politische Repräsentanten sehen sich zu Handlangern der ökonomisch Mächtigen degradiert, viele von ihnen vollziehen den Schulterschluss mit ihnen. Politik im bürgerlichen Staat war zwar schon immer interessengeleitet, neu an der aktuellen Situation ist aber die Tatsache, dass sich die Einflussnahme der Global Player nicht mehr auf die Lobby – die Vorhalle – politischer Institutionen beschränkt, sondern dass Budget-, Finanz-, Sozial- und Umweltpolitik zunehmend auf Konzernrechnern konzipiert und dann nur mehr den einzelnen nationalen Parlamenten zum Absegnen vorgelegt werden. "Das Ende der Demokratie ... wie wir sie kennen" übertitelte der 2015 verstorbene Soziologe Bernd Hamm seinen Beitrag und gab damit den Anstoß für dieses Buch. Die hier versammelten Autoren analysieren seinen Befund aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Gemeinsam teilen sie die Überzeugung, dass sich die liberalen Demokratien, wie sie sich seit dem Zweiten Weltkrieg herausgebildet haben, im Niedergang befinden. Ihr aktueller Status ist mit dem Begriff der "Fassadendemokratie" passend beschrieben.
Category: Political Science

Weltordnung

Author : Henry A. Kissinger
ISBN : 9783641155483
Genre : Political Science
File Size : 39.5 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 581
Read : 278

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.
Category: Political Science

Wie Eine Volkswirtschaft W Chst

Author : Peter D. Schiff
ISBN : 9783942888547
Genre : Business & Economics
File Size : 55.10 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 503
Read : 271

"Halten Sie einen Vortrag über Volkswirtschaft, und Sie werden sehen, wie schnell Ihr Publikum müde wird. Erzählen Sie Ihren Zuhörern jedoch eine Geschichte, über die sie schmunzeln können, dann sind Sie in der Lage, ihnen fast alles beizubringen." Getreu diesem Motto lehrte der berühmte Ökonom Irwin Schiff seine Söhne die Grundlagen der Volkswirtschaft. Die Geschichte, die er Ihnen dazu erzählte, haben Peter und Andrew Schiff nun aufgeschrieben. Klug und amüsant an die heutige Zeit angepasst zeigen sie, wie politisches und ökonomisches Fehlverhalten den Zusammenbruch ganzer Volkswirtschaften auslösen können. Ihr Buch ist eine Fabel darüber, wie Politik und menschliche Schwächen dazu führen, dass die Gesetze von Angebot und Nachfrage missachtet werden - was bei allen Beteiligten zu massiven finanziellen Kopfschmerzen führt. Das Buch wurde im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2010 mit dem International Book Award 2010 ausgezeichnet.
Category: Business & Economics