THE ESSENTIAL DEPARTMENT CHAIR A COMPREHENSIVE DESK REFERENCE JOSSEY BASS RESOURCES FOR DEPARTMENT CHAIRS

Download The Essential Department Chair A Comprehensive Desk Reference Jossey Bass Resources For Department Chairs ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE ESSENTIAL DEPARTMENT CHAIR A COMPREHENSIVE DESK REFERENCE JOSSEY BASS RESOURCES FOR DEPARTMENT CHAIRS book pdf for free now.

The Essential Department Chair

Author : Jeffrey L. Buller
ISBN : 9781118123744
Genre : Education
File Size : 44.2 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 735
Read : 429

Thoroughly revised and updated, this second edition of the classic book The Essential Department Chair is comprehensive and up-to-date. The new edition incorporates many timely topics and is now truly more than a guide—it's a much-needed desk reference, a book that includes “everything you need to know to be a department chair.” The book contains a wealth of new case studies and shows new department chairs how the guidelines would perform in a real-life situation.
Category: Education

The Department Chair Primer

Author : Don Chu
ISBN : 9781118173442
Genre : Education
File Size : 54.41 MB
Format : PDF, ePub
Download : 843
Read : 1154

If higher education is to fulfill its vital social mission, new department leaders must be prepared for their positions and get up to speed on the basics quickly, educating themselves about the role and continuing to learn on the job. In this second edition of his classic resource, Don Chu outlines the proven ideas and strategies new department chairs need in order to do their jobs well. Thoroughly revised and updated, The Department Chair Primer contains information that addresses the current pressures and challenges in higher education and offers practical suggestions for responding to them. Filled with illustrative examples, the book gets straight to the heart of challenges and issues. Each chapter details a particular problem, includes a brief introduction to the topic, and provides tips on how to deal with the situation. Covering a wealth of topics, The Department Chair Primer Explores the chair's role as department leader Offers suggestions for handling stress and conflict Includes information on budgeting, resource management, and development Contains strategies for professional development, people management, and working with challenging personnel Presents ideas for handling department communications, student development, and strategic positioning Written in a concise and accessible manner, The Department Chair Primer is an ideal resource for the busy new department chair.
Category: Education

Leadership Challenge

Author : James M. Kouzes
ISBN : 3527503749
Genre : Executive ability
File Size : 27.91 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 632
Read : 1015

Through research, interviews and the experience of hundreds of managers, Kouzes and Posner show how leadership can be learned and mastered by all. Readable, interesting, and up-to-date. Highly recommended.--Library Journal.
Category: Executive ability

Neue Realit Ten

Author : Peter F. Drucker
ISBN : 3430121981
Genre : Economic history
File Size : 79.59 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 543
Read : 306

Category: Economic history

Gandhis Wahrheit

Author : Erik H. Erikson
ISBN : 3518078658
Genre :
File Size : 81.79 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 227
Read : 615

Category:

Das Bild Des Dialektikers In Platons Sp Ten Dialogen

Author : Thomas A. Szlezák
ISBN : 9783110204803
Genre : History
File Size : 83.87 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 474
Read : 385

Die Figur des Dialektikers erscheint in Platons Dialogen unter verschiedenen Namen: 'Sokrates' oder 'Diotima', 'Parmenides' oder 'Gast aus Elea', 'Timaios' oder 'der Athener'. Ungeachtet des Unterschieds der Temperamente, der Rollen und der Situationen führt die Analyse der Art der Gesprächsführung in den späten Dialogen auf ein einheitliches Bild des Dialektikers, das durchaus dem Bild entspricht, das die Analyse der frühen und mittleren Dialoge (in "Platon und die Schriftlichkeit der Philosophie", Teil I 1985) ergab. Der Dialektiker ist dem aktuell geführten Gespräch stets weit voraus. Er entscheidet souverän, welche Fragen weiterverfolgt, welche bewusst aus dem Gespräch herausgehalten werden. Sein Vorauswissen der Lösungen im aktuellen Gespräch macht es sicher, daß er auch die ausgesparten Fragen mit gleicher Überlegenheit behandeln könnte. Das Ausgesparte aber weist immer auf den Bereich der Prinzipien. Der Sinn dieser meist verkannten Figurenkonzeption ergibt sich aus Platons Kritik der Schriftlichkeit im Phaidros: der Dialektiker ist der Denker, hinter dessen Ausführungen eine weiterführende Prinzipienlehre steht.
Category: History

Nonprofit Organisationen

Author : Helmut K. Anheier
ISBN : 3531162845
Genre : Business & Economics
File Size : 89.39 MB
Format : PDF, ePub
Download : 244
Read : 836

Soziale Investitionen bezeichnen unterschiedliche Formen privater Beiträge zum Gemeinwohl. Was jedoch als Beitrag zum Gemeinwohl verstanden werden kann, unterliegt dem Diskurs in Zivilgesellschaft und politischer Öffentlichkeit. Aus der Perspektive wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen prüfen die Forscher des Heidelberger Centrums für Soziale Investitionen und Innovationen den Erklärungsgehalt dieses neuen forschungsleitenden Konzepts Sozialer Investition. Das Konzept beansprucht die prinzipielle Vergleichbarkeit unterschiedlicher Beiträge zum Gemeinwohl, wie die Arbeit von Stiftungen, Spenden, freiwilliges bürgerschaftliches Engagement und Sozialunternehmertum. Es zielt darauf, Phänomene an den Grenzen der Sektoren (Staat, Markt und Dritter Sektor) besonders gut zu erfassen und fördert die interdisziplinäre Erforschung und Messung von sozialer Wirkung.
Category: Business & Economics

Faktizit T Und Geltung

Author : Jürgen Habermas
ISBN : 3518289616
Genre : Democracy
File Size : 44.79 MB
Format : PDF, ePub
Download : 853
Read : 1079

Auch in den etablierten Demokratien sind die bestehenden Institutionen der Freiheit nicht mehr unangefochten, obgleich die Bevölkerungen hier eher auf mehr, denn auf weniger Demokratie zu drängen scheinen. Ich vermute allerdings, daß die Beunruhigung noch einen tieferliegenden Grund hat - die Ahnung nämlich, daß im Zeichen einer vollständig säkularisierten Politik der Rechtsstaat ohne radikale Demokratie nicht zu haben und nicht zu erhalten ist. Aus dieser Ahnung eine Einsicht zu machen, ist das Ziel der vorliegenden Untersuchung.
Category: Democracy