The Employer Brand

Author : Simon Barrow
ISBN : 111999554X
Genre : Business & Economics
File Size : 29.48 MB
Format : PDF, Docs
Download : 890
Read : 527

Levels of 'employer brand awareness' are rising fast across Europe, North America and Asia-Pacific, as leading companies realise that skilled, motivated employees are as vital to their commercial success as profitable customers and apply the principles of branding to their own organization. Starting with a review of the pressures which have generated current interest in employer branding, this definitive book goes on to look at the historical roots of brand management and the practical steps necessary to achieve employer brand management success - including the business case, research, positioning, implementation, management and measurement. Case studies of big-name employer brand stories include Tesco, Wal-Mart, British Airways and Prêt a Manger.
Category: Business & Economics

The Employer Brand

Author : Helen Rosethorn
ISBN : 9781317034230
Genre : Business & Economics
File Size : 47.18 MB
Format : PDF, Docs
Download : 424
Read : 659

The culture an organisation cultivates as an employer is just as important to its success as the brand image of its products or services. A culture that is at odds with the organisation's commercial activities is a very powerful signal to customers, employees and other stakeholders; it is a signal that will impact on the employers' sales, market reputation, share value and their ability to attract and retain the kind of employees that they need. In fact, employer branding is a complex process that involves internal and external customers, marketing and human resource professionals. Helen Rosethorn's book puts the whole topic into context, it explores some of the shortcomings of employer branding initiatives to date and provides a practical guide to the kind of strategy and techniques organisations need to embrace in order to make the most of their employer brand. At the heart of the book is the concept of the strategic employee lifecycle and ways in which an organisation should engage with potential, current and past employees. The Employer Brand focuses on the experiences and perspectives of organisations that have applied employer brand practices. It is a book about marketing - and the relationship of customers and employees; about culture - and the need for fundamental change in the role of the human resources function; about psychology - and the changing aspirations of the next generation of employees; and about hard-nosed business - and the tangible and intangible benefits of a successful employer branding strategy and how to realize them.
Category: Business & Economics

Employer Branding Strategie F R Die Steigerung Der Arbeitgeberattraktivit T In Kmu

Author : Yvonne Buckesfeld
ISBN : 9783842873971
Genre : Business & Economics
File Size : 74.53 MB
Format : PDF, ePub
Download : 801
Read : 936

In Zeiten eines Fach- und Fhrungskr„ftemangels kommt der Marke "Unternehmen" und einem modernen "human capital management" immer gr”áere Bedeutung zu. Um sich glaubhaft als attraktiver Arbeitgeber positionieren zu k”nnen, mssen Unternehmen heute wissen, wie Mitarbeiter und Bewerber das Unternehmen wahrnehmen und sich dieser Herausforderung stellen. Dies gilt insbesondere fr kleinere und mittlere Unternehmen, welche beim Thema "Employer Branding" einen gesonderten Stellenwert besitzen. Ziel der vorliegenden Studie ist es, die Notwendigkeit von Employer Branding im Rahmen des Fach- und Fhrungskr„ftemangels aufzuzeigen und eine m”gliche prozessuale Struktur fr die Umsetzung eines erfolgreichen Employer Brandings im Rahmen strategischer šberlegungen aus der Sicht von KMU vorzustellen. Nach einer Einfhrung wird die Situation auf dem deutschen Arbeitsmarkt fr Fach- und Fhrungskr„fte fr kleine und mittelst„ndische Unternehmen beschrieben. Dabei wird auf die zuknftige Bedarfsstruktur unter Bercksichtigung der demografischen Entwicklung eingegangen. Im Anschluss wird das Thema "Employer Branding" aus der theoretischen Perspektive heraus untersucht. Hierbei werden die theoretischen Grundlagen herausgestellt und Employer Branding als Konzept des strategischen Personalmarketings dargestellt. Das darauf folgende Kapitel widmet sich dem Ablauf eines Employer Branding Prozesses, wobei ein Phasenschema mit den Komponenten "Analyse, Planung, Umsetzung und Kontrolle" Anwendung findet. Zudem wird die organisatorische Einbindung des Employer Branding in einer Unternehmung dargestellt. Danach werden die Chancen und Risiken einer Employer Branding Strategie, unter Bercksichtigung der zur Nutzung der Chancen verbundenen Erfolgsfaktoren, dargestellt. Im abschlieáenden Kapitel werden die inhaltlichen Untersuchungen der Studie zusammengefasst und der anf„nglichen Fragestellung aus der Zielsetzung gegenbergestellt. Innerhalb der strategischen šberlegungen werden neben der theoretischen Analyse und der prozessualen Vorgehensweise Experten-Interviews einbezogen.
Category: Business & Economics

Employer Brand Management

Author : Benjamin von Walter
ISBN : 9783658069384
Genre : Business & Economics
File Size : 34.29 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 996
Read : 1205

Das Buch zeigt auf, wie Unternehmen ihre Arbeitgebermarke systematisch aufbauen und steuern können, um im Wettbewerb um Mitarbeiter erfolgreich zu sein. Neben den Grundlagen des Employer Brand Managements präsentieren die Autoren Methoden und Maßnahmen zur Entwicklung einer Employer Branding-Strategie, zur Kommunikation der Arbeitgebermarke und zur Erfolgskontrolle. Ergänzend zu den wissenschaftlichen Erkenntnissen enthält das Werk Fallstudien sowie eine Vielzahl anschaulicher Praxisbeispiele. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Rekrutierungsfunktion der Arbeitgebermarke.
Category: Business & Economics

Employer Branding

Author :
ISBN : 9783763938698
Genre :
File Size : 75.48 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 527
Read : 759

HauptbeschreibungEine starke Arbeitgebermarke ist die Grundlage für ein erfolgreiches Personalmarketing und ein wichtiger Erfolgsfaktor in Zeiten des Fachkräftemangels. Die Autoren veranschaulichen mit Hilfe konkreter Unternehmensbeispiele, wie ein strategisches Employer Branding gestaltet und operativ umgesetzt werden kann. Weitere Themen sind der Einsatz von Social Media, die Internationalisierung von Arbeitgebermarken und das Controlling der durchgeführten MaßnahmenA strong employer brand is the basis for successful Recruitment Marketing and an important success criterion in times of skill.
Category:

Employer Branding Erfolgsfaktoren Im Bereich Der Social Media

Author : Maria Weber
ISBN : 9783842883277
Genre : Business & Economics
File Size : 90.79 MB
Format : PDF, ePub
Download : 722
Read : 1200

Unternehmen sind aufgrund des ver„nderten Mediennutzungsverhaltens und dem Mangel an Fachkr„ften gefordert, die klassischen Wege in der Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitern zu erg„nzen. Viele Unternehmen sind bereits im Internet mit einer Homepage oder einer Karriereseite vertreten. Auch im Bereich der Social Media wagen sich einige Unternehmen auf ein Terrain, welches sowohl Chancen als auch Risiken birgt. Aus den Grundlagen zum Employer Branding werden in der Studie Erfolgsfaktoren abgeleitet, deren Beachtung den Aufbau und die Fhrung eines erfolgreichen Employer Brand untersttzen. Eine vergleichende Unternehmensanalyse soll hierbei die ermittelten Erfolgsfaktoren veranschaulichen und anhand festgelegter Kriterien berprfen. Dadurch wird die Frage beantwortet, welche Erfolgsfaktoren man fr ein gelungenes Employer Branding identifizieren kann, die auch im Bereich der Social Media bercksichtigt werden k”nnen. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis wird gezeigt, welche Verbesserungspotenziale es noch auszusch”pfen gilt. Eines der berhmtesten Zitate des Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick lautet: ?Man kann nicht nicht kommunizieren?. Entscheidet sich ein Unternehmen gegen den Social Media Einsatz, um in direkten Kontakt mit der Zielgruppe zu treten, berl„sst es die Meinungsbildung Dritten.
Category: Business & Economics

Employer Branding

Author : Waldemar Stotz
ISBN : 9783486754377
Genre : Business & Economics
File Size : 31.6 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 427
Read : 398

Die Auswirkungen des sich bereits heute abzeichnenden soziodemographischen Wandels und einer zunehmend internationalisierten und globalisierten Welt stellen Unternehmen vor eine besondere Herausforderung: Einerseits wird qualifiziertes Personal, ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen, immer knapper. Andererseits nimmt die Bedeutung der Mitarbeiter als Differenzierungsfaktor vom Wettbewerb deutlich zu. Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie gezwungen sind, eine Strategie zu entwickeln, um trotz des zunehmend knappen Angebots qualifizierte Mitarbeiter für sich zu finden und dauerhaft an sich zu binden. Um in diesem Wettbewerb, oft genug martialisch War For Talents genannt, gegenüber anderen Unternehmen vorne zu liegen, heißt es, sich intern wie extern klar zu positionieren und aus der Masse abzuheben. Nur dadurch wird ein Unternehmen für qualifizierte Mitarbeiter interessant und zum bevorzugten Arbeitgeber, dem Employer of Choice, werden und auch bleiben. Das Thema Marke hat auch auf dem Arbeitsmarkt eine hohe Bedeutung als entscheidender Differenzierungsfaktor zur Erlangung eines Wettbewerbsvorteils gewonnen. Unternehmen müssen sich selbst zu einer starken Arbeitgebermarke, einer Employer Brand, entwickeln. Diese knüpft im Sinne einer Gesamtstrategie an die Corporate Brand an und ist damit nicht nur ein Marketingtool, sondern ein Teil der strategischen Unternehmensführung. Mit verschiedenen, auf die Zielgruppe der potentiellen, aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter abgestimmten Maßnahmen wirkt sich die Employer Brand letztendlich auf alle internen und externen Bezugsgruppen aus. Ziel dieses Buches ist es, für Lehre und Praxis aufzuzeigen, wie Unternehmen mit strategisch ausgerichtetem Employer Branding, trotz der Herausforderungen des soziodemographischen Wandels und der Globalisierung, qualifizierte Mitarbeiter finden und an sich binden können. Die Thematik wird von den Grundlagen über die Chancen bis zu der tatsächlichen Umsetzung für den Leser transparent gemacht. Es wird ein Konzept entwickelt, wie Unternehmen eindeutige Arbeitgeberpräferenzen bei den verschiedenen Zielgruppen wecken können und zu einem Employer of Choice werden. Veranschaulicht wird dies zusätzlich durch den Einblick in die Praxis attraktiver Arbeitgeber unterschiedlicher Unternehmensgrößen und Branchen.
Category: Business & Economics

Csr Im Zeichen Der Employer Brand

Author : Philipp Schmidt
ISBN : 3631585403
Genre : Business & Economics
File Size : 39.65 MB
Format : PDF
Download : 541
Read : 789

Dieses Buch soll einerseits einen Uberblick uber die Konzepte der Corporate Social Responsibility (CSR) und des Employer Branding bzw. der Employer Brand geben und andererseits den wissenschaftlichen Nachweis fur Einfluss und Eignung der CSR auf die beiden anderen Konzepte erbringen. Des Weiteren werden erfolgskritische Faktoren herausgearbeitet und Handlungsempfehlungen fur das Employer Branding ausgesprochen."
Category: Business & Economics

Employer Branding Personalmarketing Mit Zukunft Aufbau Einer Arbeitgebermarke Zur Kompensation Des Fach Und F Hrungskr Ftemangels

Author : Nico Oertel
ISBN : 9783842881662
Genre : Business & Economics
File Size : 39.27 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 447
Read : 1029

Schon seit geraumer Zeit ist festzustellen, dass die Suche nach geeigneten und hochqualifizierten Mitarbeitern immer schwieriger wird. Besonders in unserer heutigen Zeit, in der aufgrund des soziodemographischen Wandels der Fach- und Fhrungskr„ftemangel immer gr”áer wird, mssen die Unternehmen mehr denn je darum k„mpfen, die geeigneten Mitarbeiter zu finden. Die Zeiten, in denen eine einfache Stellenanzeige reichte, um die idealen Bewerber herauszufiltern, sind zumindest im Bereich der Fach- und Fhrungskr„fte vorbei. Aus diesem Grund ist es mittlerweile sehr wichtig, sich als Arbeitgeber stark von den Mitbewerbern zu differenzieren, um im sogenannten ?War for Talents? bestehen zu k”nnen. Unternehmen, die sich frhzeitig und individuell differenzieren, werden zuknftige Personalengp„sse besser kompensieren k”nnen. Doch wie kann sich ein Unternehmen von anderen abheben? Ein aktueller Ansatz ist die Employer Branding Strategie. Durch geeignete Maánahmen positioniert sich der Arbeitgeber hierbei als Marke. Das Ziel dabei ist es, sich durch eine gesteigerte Bekanntheit und Attraktivit„t als Employer of Choice, als Arbeitgeber der ersten Wahl, zu positionieren. Zwar haben schon viele Unternehmen diese Bedeutung erkannt, eine umfassende Implementierung erfolgte jedoch nur rudiment„r.
Category: Business & Economics

Employer Branding

Author : Birger Meier
ISBN : 9783832496432
Genre : Business & Economics
File Size : 57.38 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 387
Read : 984

Inhaltsangabe:Abstract: The information economy, the current demographical trends and other factors will produce a shortage of skilled labour. During the last decade, many labour markets had encountered a shortage of skilled labour. In fact, whole industries have had serious problems to fill vacancies. Many have forecast horror scenarios for the labour market, whereas others have created strategic concepts to cope with it. The War for Talent and the Employer of Choice concept are leftovers of this period. Employee attraction and retention will continue to be an important issue for many companies in the beginning of the 21st century. The new up-coming competition for talent draws the attention on a new concept, in order to deal with the future challenge - employer branding. Employer branding has moved center stage in the last two years. The strategic relevance of employer branding is still underestimated or unknown. Employer branding is neither a wonder cure nor a cure-all approach. This thesis and chapters provide an insight in the employer branding concept and its relevance. What does employer branding means, where does it stem from? It also contains a practical guide for developing and implementing an employer branding process, with a short case study of global chemical company. Do you remember the scenario published in McKinsey ́s Quarterly in 1998? The War for Talent - this expression has become synonymous for the labour shortage of High Potentials. The economy was burning white-hot in the late 1990s and companies were scrambling to hire and retain the people they needed. With a boom, talent becomes scarcer because everybody is looking for talented people to fill vacancies. In the late 1990s the employer of choice concept became popular, when the war for talent was about to begin. The term employer of choice is based on the unwritten promises and expectations that develop the basis of the employment relationship. The collapse of the dot.com industry, followed by a time of recession and downturns causing layoffs and job cuts, has created a surplus of labour. The predicted War for Talent for High Potentials has been postponed. Really? The current economic landscape has changed dramatically, product lifecycles have grown shorter, products and services are substitutional, innovation is accelerating and customer loyalty is just a pie-in-the-sky. The economy is driven by ongoing changes, globalization, growing complexity and the [...]
Category: Business & Economics