The Ego And His Own

Author : Max Stirner
ISBN : 9780486445816
Genre : Philosophy
File Size : 72.16 MB
Format : PDF, Docs
Download : 669
Read : 1125

This prophetic 1844 work challenges the very notion of a common good as the driving force of civilization. It offers burning indictments of philosophers, Christianity, monarchism, and the bourgeois state.
Category: Philosophy

The Oxford Handbook Of Global Modernisms

Author : Mark Wollaeger
ISBN : 9780199324705
Genre : Art
File Size : 69.47 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 515
Read : 731

The Oxford Handbook of Global Modernisms expands the scope of modernism beyond its traditional focus on English and Irish literature to explore the contributions of artists from countries and regions like the US, Cuba, Spain, the Balkans, China, Japan, India, Vietnam, and Nigeria.
Category: Art

Nineteenth Century Philosophy Of Religion

Author : Graham Oppy
ISBN : 9781317546412
Genre : Philosophy
File Size : 62.12 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 534
Read : 1303

The nineteenth century was a turbulent period in the history of the philosophical scrutiny of religion. Major scholars - such as Hegel, Fichte, Schelling, Newman, Caird and Royce - sought to construct systematic responses to the Enlightenment critiques of religion carried out by Spinoza and Hume. At the same time, new critiques of religion were launched by philosophers such as Schopenhauer and Nietzsche and by scholars engaged in textual criticism, such as Schleiermacher and Dilthey. Over the course of the century, the work of Marx, Freud, Darwin and Durkheim brought the revolutionary perspectives of political economy, psychoanalysis, evolutionary theory and anthropology to bear on both religion and its study. These challenges played a major role in the shaping of twentieth-century philosophical thought about religion. "Nineteenth-Century Philosophy of Religion" will be of interest to scholars and students of Philosophy and Religion, and will serve as an authoritative guide for all who are interested in the debates that took place in this seminal period in the history of philosophical thinking about religion.
Category: Philosophy

Critical Companion To Eugene O Neill

Author : Robert M. Dowling
ISBN : 9781438108728
Genre :
File Size : 86.73 MB
Format : PDF
Download : 352
Read : 870

Eugene O'Neill is widely considered the greatest American dramatist. Winner of the Nobel Prize in literature, O'Neill also received four Pulitzer Prizes over the course of his remarkable career.Critical Companion to Eugene O'Neill explores the personal, historical, and artistic influences that combined to form such dark and influential American masterpieces as The Iceman Cometh, The Emperor Jones, Mourning Becomes Electra, Hughie, and--arguably the finest tragedy ever written by an American--Long Day's Journey into Night. Ideal for high school and college-level students, this new book covers all of O'Neill's works, as well as detailed entries on his life and related people, places, and topics.Entries include:
Category:

Das Unbehagen In Der Kultur

Author : Sigmund Freud
ISBN : 9788027300709
Genre : Social Science
File Size : 76.64 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 345
Read : 873

Dieses eBook: "Das Unbehagen in der Kultur" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Unbehagen in der Kultur ist der Titel einer 1930 erschienenen Schrift von Sigmund Freud. Die Arbeit ist, neben Massenpsychologie und Ich-Analyse von 1921, Freuds umfassendste kulturtheoretische Abhandlung; sie gehört zu den einflussreichsten kulturkritischen Schriften des 20. Jahrhunderts. Thema ist der Gegensatz zwischen der Kultur und den Triebregungen. Die Kultur ist bestrebt, immer größere soziale Einheiten zu bilden. Hierzu schränkt sie die Befriedigung sexueller und aggressiver Triebe ein; einen Teil der Aggression verwandelt sie in Schuldgefühl. Auf diese Weise ist die Kultur eine Quelle des Leidens; ihre Entwicklung führt zu einem wachsenden Unbehagen. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.
Category: Social Science

Transparenzgesellschaft

Author : Byung-Chul Han
ISBN : 9783957572882
Genre : Philosophy
File Size : 54.29 MB
Format : PDF
Download : 306
Read : 864

Kaum ein anderes Schlagwort beherrscht heute den öffentlichen Diskurs so sehr wie die Transparenz. Sie wird vor allem im Zusammenhang mit der Informationsfreiheit emphatisch beschworen. Wer aber die Transparenz allein auf moralischer Ebene thematisiert und sie etwa auf Fragen der Korruption reduziert, verkennt ihre Tragweite. Die Transparenz ist ein systemischer Zwang, der die gesamten gesellschaftlichen Prozesse erfasst und sie einer gravierenden Veränderung unterwirft. Das gesellschaftliche System setzt heute all seine Prozesse einem Transparenzzwang aus, um sie zu operationalisieren und zu beschleunigen. Der Imperativ der Transparenz macht uns außerdem zu Sklaven der Sichtbarkeit. Die Transparenzgesellschaft ist eine pornografische, ausgestellte Gesellschaft. Sie manifestiert sich gleichzeitig als eine Kontrollgesellschaft. Das Internet als Raum der Freiheit erweist sich als ein digitales Panoptikum. Hans neuer Essay geht den Illusionen und Gefahren nach, die mit dem Paradigma der Transparenz verbunden sind.
Category: Philosophy