THE DIALECTIC OF SEX THE CASE FOR FEMINIST REVOLUTION

Download The Dialectic Of Sex The Case For Feminist Revolution ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE DIALECTIC OF SEX THE CASE FOR FEMINIST REVOLUTION book pdf for free now.

The Dialectic Of Sex

Author : Shulamith Firestone
ISBN : 9781466833517
Genre : Social Science
File Size : 69.91 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 541
Read : 341

"No one can understand how feminism has evolved without reading this radical, inflammatory second-wave landmark." —Naomi Wolf Originally published in 1970, when Shulamith Firestone was just twenty-five years old, and going on to become a bestseller, The Dialectic of Sex was the first book of the women's liberation movement to put forth a feminist theory of politics. Beginning with a look at the radical and grassroots history of the first wave (with its foundation in the abolition movement of the time), Firestone documents its major victory, the granting of the vote to women in 1920, and the fifty years of ridicule that followed. She goes on to deftly synthesize the work of Freud, Marx, de Beauvoir, and Engels to create a cogent argument for feminist revolution. Identifying women as a caste, she declares that they must seize the means of reproduction—for as long as women (and only women) are required to bear and rear children, they will be singled out as inferior. Ultimately she presents feminism as the key radical ideology, the missing link between Marx and Freud, uniting their visions of the political and the personal. In the wake of recent headlines bemoaning women's squandered fertility and the ongoing debate over the appropriate role of genetics in the future of humanity, The Dialectic of Sex is revealed as remarkably relevant to today's society—a testament to Shulamith Firestone's startlingly prescient vision. Firestone died in 2012, but her ideas live on through this extraordinary book.
Category: Social Science

Das Andere Geschlecht

Author : Simone de Beauvoir
ISBN : 9783644051614
Genre : Social Science
File Size : 26.14 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 771
Read : 1205

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.
Category: Social Science

The Dialectic Of Sex

Author : Shulamith Firestone
ISBN : 0586080554
Genre : Feminism
File Size : 47.94 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 714
Read : 766

Category: Feminism

Die Damen Aus Boston

Author : Henry James
ISBN : 9783462411294
Genre : Fiction
File Size : 83.76 MB
Format : PDF, ePub
Download : 251
Read : 763

Im Mittelpunkt der Handlung steht Olive Chancellor, eine noch junge, aber nicht mehr ganz junge Dame der Bostoner Gesellschaft. Sie sieht ihr Lebensziel im Kampf gegen Vorurteile und Konventionen, und sie setzt sich besonders mit allem Eifer dafür ein, die Frauen von der Knechtschaft der Männer zu befreien und ihnen Anerkennung im öffentlichen Leben zu verschaffen. Sie gehört einem Kreis »fortschrittlich« gesinnter Damen in Boston an. Olives Kampf um gesellschaftliche Ideale wird zu einem persönlichen, als ihr Verwandter, Basil Ransom, ein Mann aus dem Süden und zum Ärger Olives höchst konservativ, um die Liebe eines jungen Mädchens wirbt, für das sie eine leidenschaftliche Freundschaft hegt und das sie zu ihren erhabenen Zielen bekehren will. Sie versucht diese Verena Tarrant, die sie mit vielen Zeichen der Zuneigung überschüttet, mit allen Mitteln von Basil fernzuhalten.
Category: Fiction

Wer Ist Wir

Author : Navid Kermani
ISBN : 9783406685927
Genre : Religion
File Size : 59.97 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 622
Read : 778

Ohne darüber nachgedacht zu haben, ist Deutschland zu einem Einwandererland geworden.Mit den Menschen kam auch eine neue Religion: der Islam. In seinem neuen Buch erzählt der Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani von seinem Leben als Kind iranischer Eltern in Deutschland und berichtet von seinen Erfahrungen als Mitglied der Deutschen Islam-Konferenz. Wer dieses kluge und meisterhaft erzählte Buch gelesen hat, weiß: Es geht nicht darum, die multikulturelle Gesellschaft zu verabschieden. Es geht darum, sie endlich zu gestalten.
Category: Religion

Das Ende Der M Nner

Author : Hanna Rosin
ISBN : 9783827076304
Genre : Social Science
File Size : 21.97 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 117
Read : 566

Ist die jahrtausendealte Herrschaft des Patriarchats am Ende? Noch nicht, sagt Hanna Rosin, doch die massiven Veränderungen der Berufswelt und des Bildungssystems haben eine Dynamik in Gang gesetzt, die das Verhältnis zwischen den Geschlechtern nachhaltig verändert. So scheinen viele Anforderungen der modernen Dienstleistungsgesellschaft – Flexibilität, soziale Intelligenz, Kommunikationsfähigkeit – eindeutig Frauen in die Hände zu spielen, während Männer oft von den Umwälzungen überfordert sind. Hanna Rosin zeigt – frei von ideologischen Prämissen –, wie sich heute das Leben von Männern und Frauen unterscheidet, wie sehr sich die Art und Weise geändert hat, wie heute gearbeitet, gelernt, zusammengelebt wird. Differenziert und mit vielen konkreten Beispielen gelingt es Rosin, die Chancen und Schattenseiten des »weiblichen Jahrhunderts« in den Blick zu nehmen. "Das Ende der Männer" ist keine feministische Streitschrift, keine Prophezeiung, sondern eine messerscharfe, weitsichtige Diagnose.
Category: Social Science

Weiblichkeit

Author : Susan Brownmiller
ISBN : 9783105615096
Genre : Social Science
File Size : 40.84 MB
Format : PDF
Download : 443
Read : 1312

Brillante Analyse der »neuen Weiblichkeit«, die sich in der Rückkehr zu vorfeministischen Verhaltensweisen manifestiert. In Streifzügen durch Zeiten und Kulturen sammelt die bekannte amerikanische Feministin Susan Brownmiller Elemente und Attribute des jeweils als weiblich verstandenen Verhaltens und sucht die gesellschaftlichen Hintergründe auszuleuchten. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Category: Social Science