THE DEPLOYMENT TOOLKIT MILITARY FAMILIES AND SOLUTIONS FOR A SUCCESSFUL LONG DISTANCE RELATIONSHIP MILITARY LIFE

Download The Deployment Toolkit Military Families And Solutions For A Successful Long Distance Relationship Military Life ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE DEPLOYMENT TOOLKIT MILITARY FAMILIES AND SOLUTIONS FOR A SUCCESSFUL LONG DISTANCE RELATIONSHIP MILITARY LIFE book pdf for free now.

The Deployment Toolkit

Author : Janelle B. Moore
ISBN : 9781442254299
Genre : Family & Relationships
File Size : 26.83 MB
Format : PDF, Docs
Download : 707
Read : 1090

Even when we are not at war, military families often deal with stresses such as frequent moves or the absence of a parent. The Deployment Toolkit provides military families with advice for the many challenges they may be faced with when dealing with deployment, including types of separation/deployments, emotional adjustments, and types of support.
Category: Family & Relationships

Kopflos

Author : Ori Brafman
ISBN : 9783593386591
Genre : Science
File Size : 67.12 MB
Format : PDF
Download : 293
Read : 739

Wir alle kennen es: Man hält an einer Entscheidung fest, obwohl deutlich absehbar ist, dass sie falsch ist. Schlimmer noch, man ignoriert alle Warnungen, verpasst die Gelegenheit, die Katastrophe abzuwenden und steuert sogar noch direkt in sie hinein. Ein unerklärliches Verhalten? Mitnichten, sagen Ori und Rom Brafman.
Category: Science

Rituale

Author : Evan Imber-Black
ISBN : 3896705466
Genre :
File Size : 47.86 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 103
Read : 952

Dieses Buch zeigt, wie man die in Familien vorhandenen Rituale als Ausgangspunkt für das Entwerfen therapeutisch wirksamer Rituale nehmen und in unterschiedlichen therapeutischen Bereichen nutzen kann.
Category:

Geschaffen Um Seine Gehilfin Zu Sein

Author : Debi Pearl
ISBN : 161644097X
Genre : Family & Relationships
File Size : 48.77 MB
Format : PDF, ePub
Download : 102
Read : 833

Irgendwo in den verstrichenen Jahren und den sich �ndernden Kulturen haben Frauen sich verirrt. Dieses Buch ist geschrieben worden, um ihnen den Weg zur�ck nach Hause zu zeigen. Egal wie deine Ehe anfing oder wie dunkel und einsam der Weg gewesen ist, der dich bis dorthin gebracht hat, wo du dich heute befindest, ich m�chte dir sagen, dass es heute m�glich ist, eine so gute und erf�llte Ehe zu f�hren, dass man sie nur als Wunder bezeichnen kann.
Category: Family & Relationships

Sex Differences In Self Disclosure

Author : Paul Sebastian Hesse
ISBN : 9783640114061
Genre :
File Size : 86.56 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 970
Read : 427

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Psychologie - Personlichkeitspsychologie, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Meta- Analyse beschaftigt sich mit folgender Frage: Bestehen Unterschiede bei den Geschlechtern hinsichtlich der Selbstoffenbarung und wenn ja, worin bestehen diese ? 1. Inhaltliche Zusammenfassung 1.1 Zusammenfassung der Meta- Analyse Quellenangabe: Dindia, Kathryn & Allen, Mike (1992). Sex Differences in Self-Disclosure: A Meta- Analysis. Psychological Bulletin, 112, 1, 106 - 124. Diese Meta- Analyse von 205 Studien, unter Einbezug von 23.702 Versuchspersonen, wurde durchgefuhrt, um zu ermitteln, ob es Unterschiede bei den Geschlechtern in der Selbstoffenbarung (im Nachfolgenden SO abgekurzt) gibt. Durch diese Studien enthullen Frauen nur geringfugig mehr als Manner (_ 0,18%). Diese Effektgrosse ist bei der Betrachtung der Studien nicht gleich. Man fand verschiedene Moderator Variables heraus. Das Geschlecht der Zielperson, der Interaktionsseffekt der Beziehung zur Zielperson und die Messungen der SO schwachen die Wirkung der Geschlechter, bezogen auf die SO, ab. Die Geschlechterunterschiede (im Nachfolgenden GU abgekurzt) in der SO werden signifikant grosser, betrachtet man Frauen und homosexuelle Beziehungen. Im Gegensatz dazu stehen Manner und heterosexuelle Beziehungen. Besteht eine Beziehung zwischen Zielperson und dem sich Offenbarenden (Freund, Elternteil, Ehegatte), so offenbaren Frauen mehr als Manner, ungeachtet dessen, ob die SO durch Selbstbericht oder Beobachtung gemessen wird. Ist die Zielperson ein Fremder, so berichten Manner, dass sie sich ahnlich offenbaren wie gegenuber Frauen. Studien, welche lediglich Beobachtungsmessungen nutzten, fanden heraus, dass sich Frauen mehr offnen als Manner."
Category:

Gewalt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104016160
Genre : History
File Size : 78.64 MB
Format : PDF, Docs
Download : 403
Read : 1154

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt
Category: History

Backpacker

Author :
ISBN :
Genre :
File Size : 85.58 MB
Format : PDF
Download : 919
Read : 534

Backpacker brings the outdoors straight to the reader's doorstep, inspiring and enabling them to go more places and enjoy nature more often. The authority on active adventure, Backpacker is the world's first GPS-enabled magazine, and the only magazine whose editors personally test the hiking trails, camping gear, and survival tips they publish. Backpacker's Editors' Choice Awards, an industry honor recognizing design, feature and product innovation, has become the gold standard against which all other outdoor-industry awards are measured.
Category:

Chancenungleichheit In Der Grundschule

Author : Jörg Ramseger
ISBN : 9783531911083
Genre : Education
File Size : 61.1 MB
Format : PDF, ePub
Download : 947
Read : 1200

Die Situation der Grundschule in Deutschland ist prekär: In keinem vergleichbaren europäischen Land ist der Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungschancen so eng wie in Deutschland. Schon am Ende der Grundschulzeit sind die Bildungschancen weitgehend festgelegt - und zwar überwiegend in Abhängigkeit von der sozialen Herkunft der Schülerinnnen und Schüler. Das ist für die Grundschule in einer demokratisch verfassten Gesellschaft ein unerträglicher Zustand. Dieser Band beschreibt vielfältige Versuche, die Krise zu überwinden, und dokumentiert neueste Forschungsvorhaben zu diesem Thema.
Category: Education