THE AGE OF DECADENCE

Download The Age Of Decadence ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to THE AGE OF DECADENCE book pdf for free now.

The Age Of Decadence

Author : Simon Heffer
ISBN : 9781473507586
Genre : History
File Size : 54.30 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 573
Read : 488

‘A riveting account of the pre-First World War years . . . The Age of Decadence is an enormously impressive and enjoyable read.’ Dominic Sandbrook, Sunday Times ‘A magnificent account of a less than magnificent epoch.’ Jonathan Meades, Literary Review The folk-memory of Britain in the years before the Great War is of a powerful, contented, orderly and thriving country. She commanded a vast empire. She bestrode international commerce. Her citizens were living longer, profiting from civil liberties their grandparents only dreamt of, and enjoying an expanding range of comforts and pastimes. The mood of pride and self-confidence is familiar from Elgar’s Pomp and Circumstance marches, newsreels of George V’s coronation and the London’s great Edwardian palaces. Yet things were very different below the surface. In The Age of Decadence Simon Heffer exposes the contradictions of late-Victorian and Edwardian Britain. He explains how, despite the nation’s massive power, a mismanaged war against the Boers in South Africa created profound doubts about her imperial destiny. He shows how attempts to secure vital social reforms prompted the twentieth century’s gravest constitutional crisis and coincided with the worst industrial unrest in British history. He describes how politicians who conceded the vote to millions more men disregarded women so utterly that female suffragists’ public protest bordered on terrorism. He depicts a ruling class that fell prey to degeneracy and scandal. He analyses a national psyche that embraced the motor-car, the sensationalist press and the science fiction of H. G. Wells, but also the Arts and Crafts of William Morris and the nostalgia of A. E. Housman. And he concludes with the crisis that in the summer of 1914 threatened the existence of the United Kingdom – a looming civil war in Ireland. He lights up the era through vivid pen-portraits of the great men and women of the day – including Gladstone, Parnell, Asquith and Churchill, but also Mrs Pankhurst, Beatrice Webb, Baden-Powell, Wilde and Shaw – creating a richly detailed panorama of a great power that, through both accident and arrogance, was forced to face potentially fatal challenges. ‘A devastating critique of prewar Britain . . . disturbingly relevant to the world in which we live.’ Gerard DeGroot, The Times ‘You won’t put it down . . . A really riveting read.’ Rana Mitter, BBC Radio 3 Free Thinking
Category: History

Zeit Der Unschuld

Author : Edith Wharton
ISBN : 9783492979719
Genre : Fiction
File Size : 42.4 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 108
Read : 497

Eine Geschichte von Liebe, Leidenschaft und Entsagung vor dem Hintergrund der morbiden New Yorker Gesellschaft - in den 1870er Jahren - einer der großen Klassiker der amerikanischen Literatur der Pulitzer-Preisträgerin Edith Wharton Newland Archer, ein junger Anwalt aus der New Yorker High Society, verlobt sich klassenbewusst mit May. Als Mays Cousine Ellen nach einer gescheiterten Ehe mit einem europäischen Grafen nach New York zurückkehrt, verliebt sich Newland in die galante Gräfin. Der Vernunft gehorchend, unterwirft sich Newland jedoch dem Codex der Gesellschaft und opfert seine Liebe und sein Glück: Er nimmt den Auftrag von seiner Kanzlei an, Ellen von der Scheidung abzubringen und dringt auf eine schnelle Heirat mit May ... Als Meisterin der realistisch-gesellschaftskritischen amerikanischen Literatur erlebt sie heute weltweit ein Comeback
Category: Fiction

Villa America

Author : Liza Klaussmann
ISBN : 9783426437827
Genre : Fiction
File Size : 81.29 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 982
Read : 648

Das Leben an der Côte d’Azur der 1920er Jahre ist aufregend. Und so weht stets ein Hauch von "The Great Gatsby" durch die Seiten dieses fabelhaften Romans. Im Herzen der Handlung stehen Gerald Murphy und Sara, in deren Haus Berühmtheiten wie Hemingway, die Fitzgeralds und Picasso verkehren. Auch Gerald ist Maler. Sara und er heiraten gegen den Willen ihrer Eltern. In der Villa America verbringen sie regelmäßig die Sommersaison inmitten ihres Freundeskreises aus exzentrischen Künstlerpersönlichkeiten. Heimlich beginnt Gerald eine Affäre mit dem Piloten Owen. Und im Laufe der Zeit trüben Intrigen und Eifersüchteleien das unbeschwerte Leben in der prächtigen Villa. Hat Saras und Geralds Ehe noch eine Chance? Liza Klaussmann ist ein mitreißender Künstlerroman gelungen, eine fein gezeichnete Milieustudie, in der fast alle Charaktere historisch belegt sind.
Category: Fiction

Desiring Arabs

Author : Joseph A. Massad
ISBN : 9780226509600
Genre : Social Science
File Size : 63.98 MB
Format : PDF, ePub
Download : 347
Read : 1303

Sexual desire has long played a key role in Western judgments about the value of Arab civilization. In the past, Westerners viewed the Arab world as licentious, and Western intolerance of sex led them to brand Arabs as decadent; but as Western society became more sexually open, the supposedly prudish Arabs soon became viewed as backward. Rather than focusing exclusively on how these views developed in the West, in Desiring Arabs Joseph A. Massad reveals the history of how Arabs represented their own sexual desires. To this aim, he assembles a massive and diverse compendium of Arabic writing from the nineteenth century to the present in order to chart the changes in Arab sexual attitudes and their links to Arab notions of cultural heritage and civilization. A work of impressive scope and erudition, Massad’s chronicle of both the history and modern permutations of the debate over representations of sexual desires and practices in the Arab world is a crucial addition to our understanding of a frequently oversimplified and vilified culture. “A pioneering work on a very timely yet frustratingly neglected topic. . . . I know of no other study that can even begin to compare with the detail and scope of [this] work.”—Khaled El-Rouayheb, Middle East Report “In Desiring Arabs, [Edward] Said’s disciple Joseph A. Massad corroborates his mentor’s thesis that orientalist writing was racist and dehumanizing. . . . [Massad] brilliantly goes on to trace the legacy of this racist, internalized, orientalist discourse up to the present.”—Financial Times
Category: Social Science

Unterwerfung

Author : Michel Houellebecq
ISBN : 9783832188375
Genre : Fiction
File Size : 86.48 MB
Format : PDF, ePub
Download : 106
Read : 1276

Es ist vielleicht der umstrittenste Roman des letzten Jahres: ›Unterwerfung‹ handelt vom Zusammenprall der Kulturen und stellt Fragen zum Verhältnis von Orient und Okzident, von Judentum, Islam und Christentum – Fragen, die heute so relevant sind wie nie. Goncourt-Preisträger Michel Houellebecq präsentiert sich als furchtloser Gesellschaftsdenker, der die bestimmenden Spannungsverhältnisse unserer Epoche mit großer Ernsthaftigkeit – und zugleich mit virtuoser Ironie – ausdeutet. Er erzählt in ›Unterwerfung‹ die Geschichte des Literaturwissenschaftlers François. Der Akademiker forscht im Frankreich einer sehr nahen Zukunft zu dem dekadenten Schriftsteller Huysmans, der ihn sein Leben lang fasziniert. Zugleich verfolgt er die Ereignisse um die anstehende Präsidentschaftswahl: Während es dem charismatischen Kandidaten der Bruderschaft der Muslime gelingt, immer mehr Stimmen auf sich zu vereinigen, kommt es in der Hauptstadt zu tumultartigen Ausschreitungen. Als schließlich ein Bürgerkrieg unabwendbar scheint, verlässt François Paris ohne ein bestimmtes Ziel. Es ist der Beginn einer Reise in sein Inneres.
Category: Fiction

Russell Kirk And The Age Of Ideology

Author : W. Wesley McDonald
ISBN : 0826262589
Genre : Political Science
File Size : 43.5 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 344
Read : 363

Russell Kirk, author of The Conservative Mind and A Program for Conservatives, has been regarded as one of the foremost figures of the post-World War II revival in conservative thought. While numerous commentators on contemporary political thought have acknowledged his considerable influence on the substance and direction of American conservatism, no analysis of his social and political writing has dealt extensively with the philosophical foundations of his work. In this provocative study, W. Wesley McDonald examines those foundations and demonstrates their impact on the conservative intellectual movement that emerged in the 1950s and 1960s. Kirk played a pivotal role in drawing conservatism away from the laissez-faireprinciplesoflibertarianism and toward those of a traditional community grounded in a renewed appreciation of man's social and spiritual nature and the moral prerequisites of genuine liberty. In a humane social order, a community of spirit is fostered in which generations are bound together. According to Kirk, this link is achieved through moral and social norms that transcend the particularities of time and place and, because they form the basis of genuine civilized existence, can only be neglected at great peril. These norms, reflected in religious dogmas, traditions, humane letters, social habit and custom, and prescriptive institutions, create the sources of the true community that is the final end of politics. Although this study does not challenge Kirk's debts to a predominantly Catholic and Anglo-Catholic tradition of natural law, its focus is on his appeal to historical experience as the test of sound institutions. This aspect of his thought was essential to Kirk's understanding of moral, cultural, and aesthetic norms and can be seen in his responses to American humanists Paul Elmer More and Irving Babbitt and to English and American romantic literature.Russell Kirk and the Age of Ideology is particularly relevant because of the growing interest in Kirk's legacy and the current debate over the meaning of conservatism. McDonald addresses both of those developments in the context of examining Kirk's thought, attempting to correct some of the inadequacies contained in earlier studies that assess Kirk as a political thinker. This book will serve as a significant contribution to the commentary on this fascinating figure.
Category: Political Science

Vom Ende Einer Geschichte

Author : Julian Barnes
ISBN : 9783462305258
Genre : Fiction
File Size : 21.75 MB
Format : PDF, ePub
Download : 611
Read : 247

Man Booker Prize 2011 für »Vom Ende einer Geschichte« Wie sicher ist Erinnerung, wie unveränderlich die eigene Vergangenheit? Tony Webster muss lernen, dass Geschehnisse, die lange zurückliegen und von denen er glaubte, sie nie mehr hinterfragen zu müssen, plötzlich in einem ganz neuen Licht erscheinen. Als Adrian Finn in die Klasse von Tony Webster kommt, schließen die beiden Jungen schnell Freundschaft. Sex und Bücher sind die Hauptthemen, mit denen sie sich befassen, und Tony hat das Gefühl, dass Adrian in allem etwas klüger ist als er. Auch später, nach der Schulzeit, bleiben die beiden in Kontakt. Bis die Freundschaft ein jähes Ende findet. Vierzig Jahre später, Tony hat eine Ehe, eine gütliche Trennung und eine Berufskarriere hinter sich, ist er mit sich im Reinen. Doch der Brief eines Anwalts, verbunden mit einer Erbschaft, erweckte plötzlich Zweifel an den vermeintlich sicheren Tatsachen der eigenen Biographie. Je mehr Tony erfährt, desto unsicherer scheint das Erlebte und desto unabsehbarer die Konsequenzen für seine Zukunft.Ein Text mit unglaublichen Wendungen, der den Leser auf eine atemlose Achterbahnfahrt der Spekulationen mitnimmt. »Wie Barnes allmählich die Selbstzensur in den Erinnerungen seines pensionierten Protagonisten Tony Webster bloßlegt, beweist seine ganze Meisterschaft.«Süddeutsche Zeitung
Category: Fiction

Minecraft Die Insel

Author : Max Brooks
ISBN : 9783505140792
Genre : Juvenile Fiction
File Size : 39.54 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 781
Read : 397

Du wirst nie glauben, was ich erlebt habe. Aber wenn du das liest, steckst du längst mittendrin. Vielleicht stolperst du schon seit einer Weile über diese verrückte Insel. Vielleicht bist du auch gerade erst hier gestrandet. Du bist verwirrt, fühlst dich total verloren und hast eine Scheißangst – das Gefühl kenne ich nur zu gut. Wenn du nicht aufpasst, wird dich die Insel verschlingen und in Einzelteilen wieder ausspucken. Für dich habe ich dieses Buch hier zurückgelassen. Lies es. Du wirst jede Hilfe brauchen, die du kriegen kannst ... Der erste offizielle Minecraft-Roman: Hochspannung von Bestsellerautor Max Brooks
Category: Juvenile Fiction

Ecce Homo

Author : Friedrich Nietzsche
ISBN : 9783849616250
Genre :
File Size : 21.76 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 498
Read : 825

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Ecce homo. Wie man wird, was man ist ist eine autobiographische Schrift des Philosophen Friedrich Nietzsche. Nietzsche arbeitete von Oktober 1888 bis zu seinem Zusammenbruch Anfang 1889 an dem Werk, das zum ersten Mal 1908 im Auftrag des Nietzsche-Archivs veröffentlicht wurde. Es ist nicht vollständig überliefert und in seiner heute anerkannten Form erst seit den 1970ern bekannt. In Ecce homo gibt Nietzsche rückblickend Deutungen seiner philosophischen Schriften und präsentiert sich selbst und seine Erkenntnisse als schicksalhafte Ereignisse von weltbewegender Größe. Dabei stehen die Themen seines Spätwerks, besonders die Kritik am Christentum und die angekündigte „Umwertung aller Werte“, im Vordergrund. (aus wikipedia.de)
Category: