SEEING SOCIOLOGY AN INTRODUCTION

Download Seeing Sociology An Introduction ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to SEEING SOCIOLOGY AN INTRODUCTION book pdf for free now.

Seeing Sociology An Introduction

Author : Joan Ferrante
ISBN : 9781305480469
Genre : Social Science
File Size : 45.13 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 316
Read : 1131

Offering instructors complete flexibility, SEEING SOCIOLOGY: AN INTRODUCTION, 3rd Edition combines up-to-the-minute coverage with an easy-to-manage approach featuring brief, self-contained modules in each chapter that instructors can assign based on the needs of their class. The Third Edition includes such contemporary topics as globalization’s connection to technology and gay rights, the anti-aging industry, and The Affordable Care Act, and many others, reflecting the latest developments in the field. Extremely student-friendly and engaging, the text continues to make photos an integral part of the learning process-resulting in a stronger, more memorable learning experience for students. The new “What Do Sociologists See?” feature includes a sociologist's insights on everyday images, showing students how sociological concepts can be applied to daily life. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.
Category: Social Science

Seeing Sociology An Introduction

Author : CTI Reviews
ISBN : 9781467219242
Genre : Education
File Size : 20.31 MB
Format : PDF, Docs
Download : 578
Read : 166

Facts101 is your complete guide to Seeing Sociology, An Introduction. In this book, you will learn topics such as Socialization, Social Structures, The Social Construction of Reality, and Deviance plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.
Category: Education

Soziologie

Author : Anthony Giddens
ISBN : 3901402160
Genre : Soziologie - Lehrbuch
File Size : 84.38 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 127
Read : 816

Anthony Giddens "Soziologie" gilt weltweit als das Einführungswerk in das gleichnamige Fach. Gekennzeichnet durch hohe Lesbarkeit und eine für Lehrbücher ungemeine Aktualität und Zeitbezogenheit, hat es diesen Ruf auch zu Recht: Man wird förmlich in das Werk hineingezogen; der Autor führt einen Dialog mit der LeserIn Waren Sie schon einmal verliebt?, in dem zuerst einmal in groben Zügen die Geschichte der Soziologie präsentiert wird. Danach wird es immer spezifischer: Über Kultur, Gesellschaft und Individuum und Gesellschaftstypen führt der Dialog weiter zu Geschlecht und Sexualität, Körper und Familie, um schließlich Moderne Organisationen, Massenmedien, Arbeit und Wirtschaftsleben oder den Globalen Wandel und die Umweltkrise zu diskutieren. Immer wird dabei mit plastischen Bildern gearbeitet, und immer hat man als LeserIn den Eindruck, mittendrin und dabei zu sein was die Lektüre des Buches zu einem beeindruckenden Gespräch über Soziologie macht und den Lerneffekt garantiert. (Verlagstext).
Category: Soziologie - Lehrbuch

Soziologische Phantasie

Author : C. Wright Mills
ISBN : 9783658100155
Genre : Social Science
File Size : 44.53 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 658
Read : 1188

Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.
Category: Social Science