SCIENTISTS EXPERTISE AS PERFORMANCE BETWEEN STATE AND SOCIETY 1860 1960 HISTORY AND PHILOSOPHY OF TECHNOSCIENCE

Download Scientists Expertise As Performance Between State And Society 1860 1960 History And Philosophy Of Technoscience ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to SCIENTISTS EXPERTISE AS PERFORMANCE BETWEEN STATE AND SOCIETY 1860 1960 HISTORY AND PHILOSOPHY OF TECHNOSCIENCE book pdf for free now.

Scientists Expertise As Performance

Author : Joris Vandendriessche
ISBN : 9781317317227
Genre : Philosophy
File Size : 29.37 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 987
Read : 1182

The essays in this collection explore our reliance on experts within a historical context and across a wide range of fields, including agriculture, engineering, health sciences and labour management. Contributors argue that experts were highly aware of their audiences and used performance to gain both scientific and popular support.
Category: Philosophy

A History Of Technoscience

Author : David F. Channell
ISBN : 9781351977418
Genre : History
File Size : 44.72 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 950
Read : 1280

Are science and technology independent of one another? Is technology dependent upon science, and if so, how is it dependent? Is science dependent upon technology, and if so how is it dependent? Or, are science and technology becoming so interdependent that the line dividing them has become totally erased? This book charts the history of technoscience from the late nineteenth century to the end of the twentieth century and shows how the military–industrial–academic complex and big science combined to create new examples of technoscience in such areas as the nuclear arms race, the space race, the digital age, and the new worlds of nanotechnology and biotechnology.
Category: History

Visual Representations In Science

Author : Nicola Mößner
ISBN : 9781351611442
Genre : History
File Size : 81.47 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 371
Read : 244

Visual representations (photographs, diagrams, etc.) play crucial roles in scientific processes. They help, for example, to communicate research results and hypotheses to scientific peers as well as to the lay audience. In genuine research activities they are used as evidence or as surrogates for research objects which are otherwise cognitively inaccessible. Despite their important functional roles in scientific practices, philosophers of science have more or less neglected visual representations in their analyses of epistemic methods and tools of reasoning in science. This book is meant to fill this gap. It presents a detailed investigation into central conceptual issues and into the epistemology of visual representations in science.
Category: History

1918 Die Welt Im Fieber

Author : Laura Spinney
ISBN : 9783446259584
Genre : History
File Size : 66.82 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 447
Read : 755

Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote: die Spanische Grippe. Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbevölkerung. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur weitgehend unbekannt. Ob in Europa, Asien oder Afrika, an vielen Orten brachte die Grippe die Machtverhältnisse ins Wanken, womöglich beeinflusste sie die Verhandlung des Versailler Vertrags und verursachte Modernisierungsbewegungen. Anhand von Schicksalen auf der ganzen Welt öffnet Laura Spinney das Panorama dieser Epoche. Sie füllt eine klaffende Lücke in der Geschichtsschreibung und erlaubt einen völlig neuen Blick auf das Schicksalsjahr 1918.
Category: History

Die Mechanisierung Des Weltbildes

Author : Eduard J. Dijksterhuis
ISBN : 9783642620379
Genre : Science
File Size : 61.42 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 211
Read : 524

Das Buch von Dijksterhuis erschien in deutscher Sprache erstmals 1956. Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über die Geschichte der Naturwissenschaften vom Altertum über das Mittelalter bis zu der Geburt der klassischen Naturwissenschaft. Neben den eigentlichen naturwissenschaftlichen Fragestellungen finden auch philosophische und geisteswissenschaftliche Aspekte der behandelten Zeitabschnitte Berücksichtigung. Professor Dr. Heinz Maier-Leibnitz schreibt in seinem Geleitwort: "Aber wenn uns die Wissenschaftsgeschichte helfen soll, dann darf sie nicht auf denselben modischen Bahnen wandeln wie die meisten, die heute über Wissenschaft schreiben. Deshalb freue ich mich, daß das Buch von Dijksterhuis wieder aufgelegt wird. Er ist nicht modisch. Ganz sorgfältig dringt er in das Denken früherer Jahrhunderte ein. Wer ihm folgt, und es ist ein Vergnügen, ihm zu folgen, wird viel für sein Denken profitieren."
Category: Science

Inszenierte Wissenschaft

Author : Stefanie Samida
ISBN : 9783839416372
Genre : Philosophy
File Size : 77.54 MB
Format : PDF, ePub
Download : 857
Read : 672

Die Wissenschaft, die von ihr untersuchten Phänomene - aber auch die durch sie gewonnenen Erkenntnisse - werden seit jeher 'inszeniert'. So werden Nachrichten über wissenschaftliche Entdeckungen medial aufbereitet oder wissenschaftliche Vorträge vorbereitet und einstudiert. Dieser Band behandelt die in der wissenschaftlichen Diskussion bislang völlig unbeachtete Thematik. Fachvertreter unterschiedlicher Disziplinen stellen anhand konkreter Fallstudien aus dem 'langen' 19. Jahrhundert - etwa zu Archäologie und Geschichte, Bakteriologie oder Zoologie - Popularisierungsstrategien in der Vermittlung von Wissenschaft vor.
Category: Philosophy

Und Einstein Hatte Doch Recht

Author : Clifford M. Will
ISBN : 9783642743146
Genre : Science
File Size : 67.90 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 271
Read : 1073

Keine wissenschaftliche Theorie ist auf solche Faszination auch außerhalb der Wissenschaft gestoßen wie die Allgemeine Relativitätstheorie von Albert Einstein, und keine wurde so nachdrücklich mit den Mitteln der modernen Physik überprüft. Wie hat sie diesen Test mit Raumsonden, Radioastronomie, Atomuhren und Supercomputern standgehalten? Hatte Einstein recht? Mit der Autorität des Fachmanns und dem Flair des unvoreingenommenen Erzählers schildert Clifford Will die Menschen, Ideen und Maschinen hinter den Tests der allgemeinen Relativitätstheorie. Ohne Formeln und Fachjargon wird der leser mit Einsteins Gedanken vertraut und erfährt von der Bestätigung seiner Vorhersagen, angefangen bei der Lichtablenkung im Schwerefeld der Sonne 1919 bis zu den ausgefeilten Kreiselexperimenten auf dem Space Shuttle. Die Allgemeine Relativitätstheorie hat nich nur alle diese Tests bestanden, sie hat darüber hinaus wesentlich beigetragen zu unserem Verständnis von Phänomenen wie Pulsaren, Quasaren, Schwarzen Löchern und Gravitationslinsen. Dieses Buch erzählt lebendig und spannend die Geschichte einer der größten geistigen Leistungen unserer Zeit.
Category: Science