Routes

Author : James Clifford
ISBN : 0674779606
Genre : Social Science
File Size : 70.33 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 876
Read : 557

Includes bibliographical references and index.
Category: Social Science

Kultur Theorien Der Gegenwart

Author : Stephan Moebius
ISBN : 9783531920566
Genre : Social Science
File Size : 67.47 MB
Format : PDF, Docs
Download : 879
Read : 754

Die Herausgeber Stephan Moebius und Dirk Quadflieg bieten in Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren einen systematischen und – in seiner angelegten Breite – erstmaligen Überblick über aktuelle kultursoziologische und -wissenschaftliche Theorien. Die gegenwärtig wichtigsten Kulturtheorien werden nach dem Kriterium ihrer interdisziplinären Relevanz für die zeitgenössischen Diskurse in der Soziologie, den Kulturwissenschaften, der politischen Philosophie sowie den Sprach- und Literaturwissenschaften einheitlich und verständlich vorgestellt. Der Band richtet sich in erster Linie an Studierende und Lehrende der angegebenen Fachrichtungen und dient als ein hilfreiches Nachschlagewerk im immer unübersichtlicher werdenden Diskurs zwischen den Disziplinen.
Category: Social Science

Das Einpassen In Den Ort

Author : Lars Meier
ISBN : 9783839411292
Genre : Social Science
File Size : 41.75 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 470
Read : 570

Sie gelten als Agenten und Treiber der Globalisierung: die in den Finanzmetropolen tätigen Manager. In diesem reich bebilderten Buch werden erstmals hochmobile Expatriates in ihrem alltäglichen Handeln direkt an städtischen Orten betrachtet. Wo und warum halten sich die Finanzmanager in den Städten auf? Wie betrachten sie bestimmte urbane Orte und erleben diese? Interviews und Beobachtungen zeigen die alltäglichen Handlungen der männlichen deutschen Finanzmanager in London und Singapur und lassen so die meist unsichtbar bleibenden Identitäten der weißen und globalen Elite sichtbar werden. Die vergleichende Analyse des Alltags in beiden Städten macht die Bedeutung des besonderen Ortes für das Handeln deutlich. Die ehemals koloniale Beziehung zwischen dem Zentrum London und der Peripherie Singapur ist noch heute für das Handeln der Finanzmanager bedeutsam. Es zeigt sich: Die Finanzmanager passen sich in den Ort ein.
Category: Social Science

R Ckkehr Aus Der Globalisierung

Author : Jörg Dürrschmidt
ISBN : 9783868545951
Genre : Social Science
File Size : 57.10 MB
Format : PDF, ePub
Download : 691
Read : 1170

Man könnte sie die »Adoptivkinder« der Globalisierung nennen, jene Frauen und Männer aus der DDR, die nach 1989 ihre »späte Reise« antraten und dem Lockruf der globalisierten Moderne, der Vitalität und scheinbaren Grenzenlosigkeit des Daseins folgten. Viele kehrten zurück. Welche Rolle nehmen diese modernen »Heimkehrer« in der Gesellschaft ein? Kommt mit ihnen die Welt ins Lokale? Welche gesellschaftlichen Transformationsprozesse bringt die Dynamik von Weggang und Rückkehr mit sich? Für Jörg Dürrschmidt symbolisieren Heimkehrer die Spannungsfelder der globalisierten Welt in herausragender Weise. In enger Orientierung am biografischen Milieu verschiedener Menschen, die sich nach 1989 auf den Weg machten und aus verschiendenen Gründen zurückkehrten, wird die Frage gestellt, ob die Figur des modernen »Heimkehrers« in seinem Oszillieren zwischen Weltgewinn und Heimatverlust, zwischen Erfolg und Scheitern, zwischen Optionenerweiterung und Bindungssuche die lebensweltlichen Ambivalenzen der globalisierten Moderne auf den Punkt bringt. Dabei geht es nicht um einen rückwärtsgewandten Blick auf Heimkehr und Heimatsehnsucht - sowohl einer stickigen Nostalgie als auch einem luftigen Kosmopolitanismus wird eine Abfuhr erteilt. Heimatsehnsucht im Zeitalter der Globalisierung meint die aktive und nach vorne gerichtete Suche nach wirklichen Zugehörigkeiten angesichts scheinbar endloser Möglichkeiten des Daseins und Dabei-Seins. Zwar ist die Odyssee eine allgegenwärtige Metapher zur Beschreibung von Mobilität in ihrer Dauerspannung zwischen Fern- und Heimweh geworden, doch ist der »Heimkehrer« und seine Rolle in der Gegenwartsgesellschaft bisher in der Globalisierungs- und Migrationsforschung kaum untersucht worden. Das vorliegende Buch entfaltet das Panorama einer Phänomenologie der Heimkehr und schlägt im gleichen Zug eine Brücke zu zeitgenössischen Studien, die sich mit diesen Fragen im Rahmen der modernen Migrations- und Globalisierungsforschung auseinandersetzen.
Category: Social Science

Mae Transkulturell

Author : Michiko Mae
ISBN : 3531151681
Genre : Social Science
File Size : 62.12 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 808
Read : 590

Das Buch behandelt aus verschiedenen disziplinären und auf unterschiedliche Kulturen gerichteten Perspektiven die enge Verknüpfung der diskursiven Kategorien Kultur und Gender. Wenn in der heutigen Situation einer zunehmenden Globalisierung die Frage nach der ‚eigenen‘ Kultur in Abgrenzung zum kulturellen ‚Anderen‘ gestellt wird, kommt immer auch die Genderfrage zum Vorschein, weil die jeweilige Geschlechterordnung als eine Stütze der ‚eigenen‘ Kultur verstanden wird. Und wenn diese Geschlechterordnung in Frage gestellt wird, erscheint auch die kulturelle Identität als bedroht. Diese Verwobenheit gilt es als ein kulturübergreifendes Phänomen zu erkennen. Expertinnen aus verschiedenen Disziplinen wie Literatur- und Kulturwissenschaften, Soziologie, Sozialanthropologie und Religionswissenschaft untersuchen die unterschiedlichen sozialen und kulturellen Bedingungen der Genderverhältnisse in acht Kulturkreisen; sie zeigen, wie das kulturell ‚Eigene‘ immer durch seinen Bezug auf das kulturell ‚Andere‘ geprägt wird. Durch diese Sichtbarmachung der grenzüberschreitenden Verflechtungen kann die transkulturelle Verfasstheit von Kultur zu einem neuen Bezugspunkt für die Genderforschung werden, und die Genderverhältnisse können aus ihrer Bindung an die Definitionsmacht einer spezifischen Kultur herausgelöst werden.
Category: Social Science

Cultural Turns

Author : Doris Bachmann-Medick
ISBN : 9783644450011
Genre : Fiction
File Size : 68.26 MB
Format : PDF, Docs
Download : 277
Read : 288

Die gegenwärtigen Kulturwissenschaften bilden eine ausgeprägte Theorie- und Forschungslandschaft. Ihre Dynamik entspringt vor allem dem Spannungsfeld wechselnder «cultural turns» quer durch die Disziplinen: - interpretive turn - performative turn, - reflexive turn/literary turn, - postcolonial turn, - translational turn, - spatial turn, - iconic turn. Der Band stellt diese «Wenden» in ihren systematischen Fragestellungen, Erkenntnisumbrüchen sowie Wechselbeziehungen vor und zeigt ihre Anwendung in konkreten Forschungsfeldern. Damit wird eine «Kartierung» der neueren Kulturwissenschaften geleistet und zugleich ein umfassender Überblick über ihre Entwicklungen und Ausrichtungen geboten – mit einer Fülle verarbeiteter internationaler Forschungsliteratur.
Category: Fiction

Geographien Kultureller Praxis

Author : Marc Boeckler
ISBN : 9783839403334
Genre : Science
File Size : 82.42 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 129
Read : 1261

Lässt sich im globalen Zeitalter noch eine Wirklichkeitswissenschaft »Anderer Orte« betreiben? Auf der Grundlage einer kritischen Auseinandersetzung mit Konzepten von Kultur, Raum und Praxis richtet diese Studie ihren entterritorialisierten Blick zunächst auf die allgemeine Denkfigur des Unternehmers und dann nach Syrien. Dort begleitet der Autor Industrieunternehmer durch ihren ökonomischen, politischen und sozialen Alltag und stellt sie sowohl als hybride Makler zwischen den Welten wie auch als machtvolle Akteure materieller und symbolischer Grenzziehungen vor. Mit seiner postkolonialen Perspektive versteht sich dieser Band als Beitrag zu einer kulturellen Geographie der globalen Moderne.
Category: Science

Kunst Baut Stadt

Author : Christine Nippe
ISBN : 9783839416839
Genre : Art
File Size : 43.12 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 204
Read : 269

»Kunst baut Stadt« fragt in einer Ethnographie, wie Künstler in Berlin und New York in ihrer Kunstproduktion Metropolenbilder herstellen und inwiefern das symbolische Kapital der beiden Städte die Künstlerbiographien markiert. Verdichtete Porträts geben Einblicke in die Arbeitsweisen, Lebenswelten und städtischen Konzepte von Künstlern wie Dan Graham, Matthew Barney, Rirkrit Tiravanija oder Anri Sala. - Ein Buch, das sich auf der Ebene des Städtevergleichs bewegt und dabei die globalisierten Arbeitsbedingungen im System Kunstbetrieb mitdenkt.
Category: Art

Postcolonial Imagination And Feminist Theology

Author : Pui-lan Kwok
ISBN : 0664228836
Genre : Religion
File Size : 21.34 MB
Format : PDF, Docs
Download : 232
Read : 251

The burgeoning field of postcolonial studies argues that most theology has been formed in dominant cultures, laden intrinsically with imperializing structures. An essential task facing theology is thus to "decolonize" the mind and free Christianity from colonizing bias and structures. Here, in this truly groundbreaking study, highly respected feminist theologian Kwok Pui-lan offers the first full-length theological treatment of what it means to do postcolonial feminist theology. She explains her methodological basis and explores several specific topics, including Christology, pluralism, and creation.
Category: Religion

Wilde Museen

Author : Angela Jannelli
ISBN : 9783839419854
Genre : Art
File Size : 79.28 MB
Format : PDF, Docs
Download : 733
Read : 603

In den letzten Jahrzehnten sind im Zuge des Museumsbooms auch zahlreiche von Amateuren betriebene Museen entstanden. Was aber motiviert sie dazu? Was ist so attraktiv am Sammeln und Ausstellen? Inspiriert von Claude Lévi-Strauss' Theorie des »wilden Denkens« hat Angela Jannelli eine Feldforschung in drei Amateurmuseen durchgeführt und dort erstmalig das Sammeln und Ausstellen als kulturelle Praxis untersucht. Die so gewonnenen Einsichten werfen nicht nur ein neues Licht auf die Bedeutung von Dingen und den musealen Umgang mit ihnen, sondern auch auf das Museum als Wissensort und symbolischen Handlungsraum. Für professionelle Museumsmacher bietet die Studie darüber hinaus wertvolle Anregungen für die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen oder die Realisierung partizipativer Projekte.
Category: Art