RECOGNIZING TRANSSEXUALS PERSONAL POLITICAL AND MEDICOLEGAL EMBODIMENT

Download Recognizing Transsexuals Personal Political And Medicolegal Embodiment ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to RECOGNIZING TRANSSEXUALS PERSONAL POLITICAL AND MEDICOLEGAL EMBODIMENT book pdf for free now.

Recognizing Transsexuals

Author : Zowie Davy
ISBN : 9781317070603
Genre : Social Science
File Size : 78.35 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 953
Read : 872

Recognizing Transsexuals draws on interviews with transsexuals at various stages of transition to offer an original account of transsexual embodiment and bodily aesthetics. Exploring the reasons for which transpeople desire to modify their bodies, it moves away from the focus on gender that characterizes much work on transpeople's embodiment, to investigate the concept of bodily aesthetics. Recent legislation allowing transsexuals to apply for gender recognition provides the context in which transpeople challenge the conventional understandings of what it means to be men and women. The book examines key approaches to recognizing transsexualism from within a variety of fields and considers transsexuals' bodies, body projects and embodiment in relation to personal, political and medico-legal fields. It explores the ways in which transpeople's bodily aesthetics affect social relations - such as sexual relations, acceptance by others and their families - whilst also considering contemporary political trans community organizations and their public representation of trans-bodies. Recognizing Transsexuals is the first sociological examination of how the bodies of transpeople are figured and reconfigured in socio, politico and medico-legal contexts and considers the impact of these shifts, and will be of interest to those with interests in embodiment, the sociology of law, sexology, medical sociology and gender theory.
Category: Social Science

Sexualities Past Reflections Future Directions

Author : Sally Hines
ISBN : 9781137002785
Genre : Social Science
File Size : 37.78 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 998
Read : 1259

This collection examines recent theoretical and methodological debates, shifts in law and policy, and social and cultural changes around sexuality. It sets out new ways of conceptualizing and researching sexuality and explores persistently marginalised and re-traditionalised sexual practices, subjectivities and identities.
Category: Social Science

Understanding Trans Health

Author : Pearce, Ruth
ISBN : 9781447342342
Genre : Social Science
File Size : 59.60 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 985
Read : 322

What does it mean for someone to be ‘trans’? What are the implications of this for healthcare provision? Drawing on the findings of an extensive research project, this book addresses urgent challenges and debates in trans health. It interweaves patient voices with social theory and autobiography, offering an innovative look at how shifting language, patient mistrust, waiting lists and professional power shape clinical encounters, and exploring what a better future might look like for trans patients.
Category: Social Science

Jenseits Von Natur Und Kultur

Author : Philippe Descola
ISBN : 9783518768402
Genre : Social Science
File Size : 89.54 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 636
Read : 1080

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.
Category: Social Science

Genderbashing

Author : Ines Pohlkamp
ISBN : 3897713055
Genre :
File Size : 30.16 MB
Format : PDF, Docs
Download : 576
Read : 346

Category:

Klinische Ethik

Author : Christian Hick
ISBN : 9783540683643
Genre : Medical
File Size : 83.90 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 829
Read : 1098

Die Klinische Ethik ist das Einsteigerbuch für die Ethik der Medizin im Querschnittsbereich 2. Darüber hinaus zeigt es den Weg zu ethisch verantwortlichem Handeln im klinischen Alltag. Grundlagen: Patientenverfügung, Sterbehilfe und Pränataldiagnostik. Pro & Contra argumentieren: Ethische Positionen werden ausführlich besprochen und ausgewogen bewertet.- Anschaulich und praxisnah geschrieben, mit zahlreichen Fallgeschichten. Relevant für die Praxis: Rechtlicher Kontext zu jedem Thema. - Empfehlungen ärztlicher Standesvertretungen. - Ethische Konflikte in der medizinischen Ausbildung. - 10 ethische Konfliktfälle zum Üben. Ethik endlich klinisch relevant!
Category: Medical

Das Paradoxe Geschlecht

Author : Gesa Lindemann
ISBN : 9783531930091
Genre : Social Science
File Size : 71.26 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 559
Read : 1305

Was bestimmt das Geschlecht? Die Gene? Das Gehirn? Die soziale Interaktion? Ist Geschlecht natürlich oder gibt es eine zweigeschlechtliche soziale Ordnung, die beständig in sozialen Interaktionen reproduziert werden muss? Auf solche Fragen kann ein Blick auf die soziale Realität der Geschlechtsveränderung von Transsexuellen eine Antwort geben. Sie ist etwas komplizierter als die Liebhaber und Liebhaberinnen einfacher Tatsachen es gern hätten. Transsexuelle werden morgen schon gestern das Geschlecht gewesen sein, das sie heute noch nicht sind. – Die paradoxe Struktur der transsexuellen Geschlechtsveränderung lässt sich nur verstehen, wenn man nicht von Subjekten ausgeht, die ihr Geschlecht einfach wechseln können. Vielmehr gilt es, die Dimension der subjektiven leiblichen Erfahrung einzubeziehen und zu verstehen, wie diese mit einer objektivierten zweigeschlechtlichen Ordnung verschränkt ist. „Das paradoxe Geschlecht“ – 2. durchgesehene Auflage mit einem neuen Vorwort und einem überarbeiteten Schluss.
Category: Social Science

Geschlecht Und K Rper

Author : Julia Reuter
ISBN : 9783839415269
Genre : Social Science
File Size : 57.98 MB
Format : PDF, ePub
Download : 473
Read : 784

Als allgegenwärtige Phänomene gesellschaftlicher Wirklichkeit zählen Körper und Geschlecht zu den Grundbegriffen der Soziologie. Dabei lassen sich unterschiedliche Perspektiven auf Körper und Geschlecht einnehmen - je nachdem, ob man die Materialität oder den Inszenierungscharakter gesellschaftlicher Wirklichkeit hervorheben möchte. Dieser Band versammelt exemplarische Studien zu unterschiedlichen sozialen Themen - von Transsexualität über Migration bis zur geschlechtlichen Arbeitsteilung -, die ein vielschichtiges Bild von der körperlichen und geschlechtlichen Durchdringung der modernen Gesellschaft und von den soziologischen Blicken darauf zeichnen.
Category: Social Science