RE THINKING SCIENCE KNOWLEDGE AND THE PUBLIC IN AN AGE OF UNCERTAINTY

Download Re Thinking Science Knowledge And The Public In An Age Of Uncertainty ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to RE THINKING SCIENCE KNOWLEDGE AND THE PUBLIC IN AN AGE OF UNCERTAINTY book pdf for free now.

Re Thinking Science

Author : Helga Nowotny
ISBN : 9780745657073
Genre : Social Science
File Size : 29.29 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 449
Read : 373

Re-Thinking Science presents an account of the dynamic relationship between society and science. Despite the mounting evidence of a much closer, interactive relationship between society and science, current debate still seems to turn on the need to maintain a 'line' to demarcate them. The view persists that there is a one-way communication flow from science to society - with scant attention given to the ways in which society communicates with science. The authors argue that changes in society now make such communications both more likely and more numerous, and that this is transforming science not only in its research practices and the institutions that support it but also deep in its epistemological core. To explain these changes, Nowotny, Scott and Gibbons have developed an open, dynamic framework for re-thinking science. The authors conclude that the line which formerly demarcated society from science is regularly transgressed and that the resulting closer interaction of science and society signals the emergence of a new kind of science: contextualized or context-sensitive science. The co-evolution between society and science requires a more or less complete re-thinking of the basis on which a new social contract between science and society might be constructed. In their discussion the authors present some of the elements that would comprise this new social contract.
Category: Social Science

Wissenschaft Neu Denken

Author : Helga Nowotny
ISBN : 3934730787
Genre :
File Size : 70.77 MB
Format : PDF, Docs
Download : 530
Read : 577

Wissensproduktion - Wissensinstitutionen - Wissensstrukturen - Wissensdynamik - Gesellschaft - Wissenschaftssoziologie - Wissenschaft - Kultur - Forschung.
Category:

Aufkl Rung Jetzt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104030685
Genre : Philosophy
File Size : 35.42 MB
Format : PDF
Download : 264
Read : 772

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates
Category: Philosophy

Imaginierte Laien

Author :
ISBN : 3934730795
Genre : Communication in science
File Size : 45.29 MB
Format : PDF, Docs
Download : 988
Read : 1110

Die Kommunikation zwischen den Wissenschaften und der Öffentlichkeit verläuft gegenwärtig immer noch schwerfällig. Unterschiedliche Erwartungen auf beiden Seiten führen zu Mißverständnissen und Spannungen. Doch von allen wird die Forderung nach einem intensiveren Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit erhoben. Ein solcher Dialog ist vor allem in Forschungsbereichen zu erwarten, die außerhalb der Universitäten angesiedelt sind und anwendungsorientiertes Wissen für ein Laienpublikum zur Verfügung stellen sollen. Allerdings wird auch dort Wissen häufig für, aber kaum mit der Öffentlichkeit entwickelt und überprüft. Mit welchen Mechanismen wird diese Kluft überwunden? Die Analysen der Forschungsgruppe Priska Gisler, Michael Guggenheim, Alessandro Maranta Christian Pohl und Helga Nowotny zeigen: Das angesprochene Publikum wird imaginiert. Das Konzept imaginierter Laien erläutert, wie Vorstellungen über Laien in den Expertisen von Sachverständigen es ermöglichen, daß der wissenschaftliche Sachverstand im Alltag erfolgreich umgesetzt werden kann, ohne daß Erwartungen der Öffentlichkeit enttäuscht werden. Anwendungsorientierte Expertise muß nicht nur den wissenschaftlichen Zusammenhängen genügen und theoretisch konsistent sowie empirisch überprüft sein. Ebenso muß sie alltäglichen Handlungszusammenhängen gerecht werden und pragmatische Kohärenz garantieren. Diese unterschiedlichen Zusammenhänge müssen von den Sachverständigen zur Deckung gebracht werden. Den imaginierten Laien werden zu diesem Zweck Handlungskompetenzen und Handlungsrationalitäten zugeschrieben. Sie werden in vereinfachten Zusammenhängen gedacht, die mit dem Design der Expertise kompatibel sind. Erfolgreiche Expertise, so die Schlußfolgerung der Forschungsgruppe, bedeutet paradoxerweise zumeist, daß zunächst Erwartungen der Sachverständigen bezüglich der Öffentlichkeit erfüllt werden und nicht umgekehrt die Wissenschaft auf die Laien zugeht. In bezug auf die legitimen Erwartungen der Öffentlichkeit bleibt ein solches Vorgehen unzureichend. Derartigen Expertisen droht daher medial inszenierter oder politischer Widerstand. In vier Fallstudien werden die imaginierten Laien untersucht: Ausstellungen, in denen Laien die Wissenschaft näher gebracht werden soll, Umweltberatungsfirmen, die für Behörden Maßnahmen zum Schutz der Umwelt erheben sollen, Aushandlungsprozesse, die um die angemessene Kennzeichnungspflicht gentechnisch veränderter Lebensmittel geführt werden, sowie die transdisziplinäre Umweltforschung. Im Schlußkapitel werden die Funktionen untersucht, die dem >imaginierten Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit zukommen. Priska Gisler ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Collegium Helveticum der ETH Zürich mit einem Projekt zur Politik der Vermittlung und dem Wandel der Kulturen der Darstellung in der Wissenschaft. Michael Guggenheim ist Lehrbeauftragter an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Alessandro Maranta ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Collegium Helveticum. Helga Nowotny ist gegenwärtig Direktorin von Society in Science: The Branco Weiss Fellowship
Category: Communication in science

Weisheit Des Ungesicherten Lebens

Author : Alan Watts
ISBN : 9783426421406
Genre : Religion
File Size : 47.82 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 394
Read : 815

Der moderne Mensch will das Leben immer stärker planen und kontrollierbar machen. Er treibt einen unglaublichen technischen Aufwand, nur um sich sicherer zu fühlen. Dahinter steckt ein ängstliches Ich, das sich von der Welt bedroht fühlt. Alan Watts zeigt den Weg in eine tiefere Dimension des Bewusstseins, in der man dem Leben vollkommen offen und furchtlos zu begegnen lernt.
Category: Religion

Wozu Experten

Author : Alexander Bogner
ISBN : 9783322806925
Genre : Political Science
File Size : 30.80 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 823
Read : 155

Dieser Band bietet einen Überblick über verschiedene theoretische Ansätze und praktische Forschungsfelder sozialwissenschaftlicher Expertiseforschung. Neben gesellschaftstheoretischen Zugängen werden empirische und international vergleichende Fallstudien zu aktuellen Umwelt- und Technikkonflikten vorgestellt und im Hinblick auf praktische Perspektiven der Politikberatung diskutiert.
Category: Political Science

Das Leben Und Das Schreiben

Author : Stephen King
ISBN : 9783641054007
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 52.28 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 721
Read : 533

„Ich schreibe so lange, wie der Leser davon überzeugt ist, in den Händen eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.“ Stephen King Während der Genesung nach einem schweren Unfall schreibt Stephen King seine Memoiren – Leben und Schreiben sind eins. Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle angehenden Schriftsteller und eine Fundgrube für alle, die mehr über den König des Horror-Genres erfahren wollen. Ein kluges und gleichzeitig packendes Buch über gelebte Literatur. »Eine Konfession.« Frankfurter Allgemeine Zeitung
Category: Biography & Autobiography

Das Neue Denken

Author : Fritjof Capra
ISBN : 9783105608050
Genre : Science
File Size : 22.52 MB
Format : PDF
Download : 737
Read : 1235

In dieser Darstellung der Entstehung eines ganzheitlichen Weltbilds, in Capras Begegnungen und Gesprächen mit den Wegbereitern der Wendezeit lernen wir jene Avantgarde der Wissenschaft kennen, die nicht mehr an das Trugbild von der Wertfreiheit der Wissenschaft glaubt, sondern die sich engagiert für eine von Verantwortung getragene Werteordnung. Capra läßt nicht nur das Denken, sondern auch die Persönlichkeit der bedeutenden Vordenker des Umbruchs in Wissenschaft und Gesellschaft hervortreten und macht damit erfahrbar, worum es ihnen in erster Linie geht: um eine menschliche Welt und eine menschenwürdige Zukunft. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Category: Science

Communicating Science In Social Contexts

Author : Donghong Cheng
ISBN : 9781402085987
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 66.85 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 369
Read : 1045

Science communication, as a multidisciplinary field, has developed remarkably in recent years. It is now a distinct and exceedingly dynamic science that melds theoretical approaches with practical experience. Formerly well-established theoretical models now seem out of step with the social reality of the sciences, and the previously clear-cut delineations and interacting domains between cultural fields have blurred. Communicating Science in Social Contexts examines that shift, which itself depicts a profound recomposition of knowledge fields, activities and dissemination practices, and the value accorded to science and technology. Communicating Science in Social Contexts is the product of long-term effort that would not have been possible without the research and expertise of the Public Communication of Science and Technology (PCST) Network and the editors. For nearly 20 years, this informal, international network has been organizing events and forums for discussion of the public communication of science.
Category: Language Arts & Disciplines

Subversive Stadtplanung

Author : Bernd Streich
ISBN : 9783658054809
Genre : Social Science
File Size : 36.76 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 477
Read : 1031

Im Mainstream der Stadtplanung und im Tagesgeschäft der Stadtplaner bleiben alternative Formen urbanen Handelns häufig unbeachtet. Manchmal reicht jedoch schon ein kleiner Anlass oder eine Idee, um ein ganzes System ins Wanken zu bringen. Motive, Kulturen und Szenen urbanen Handelns sind derart vielschichtig und komplex, dass potentielle Antriebskräfte für Veränderungen entweder übersehen oder als irrelevant abgetan werden. Gegenwärtig drängt sich allerdings der Eindruck auf, dass die Handlungsmuster und Strukturen der Stadtplanung einer langsam verblassenden Epoche angehören. Soziale Aktivitäten und Technologien, die eine Teilhabe an Wissen ermöglichen und erleichtern, weisen auf fundamentale Veränderungen hin. Die vorliegende Studie über subversive Stadtplanung soll ein Schlaglicht auf eine bereits im Gang befindliche Entwicklung sowie die damit im Zusammenhang stehenden wichtigsten Ausdrucksformen werfen.
Category: Social Science