QUELL DER EINSAMKEIT

Download Quell Der Einsamkeit ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to QUELL DER EINSAMKEIT book pdf for free now.

Author :
ISBN : 9783476036667
Genre :
File Size : 63.56 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 340
Read : 1323

Category:

Petrarca

Author : Gerhart Hoffmeister
ISBN : STANFORD:36105020482142
Genre : Literary Criticism
File Size : 46.82 MB
Format : PDF
Download : 342
Read : 1284

Category: Literary Criticism

The Reporting Of Disease

Author : Louis Israel Dublin
ISBN : UOM:39015037508903
Genre : Diseases
File Size : 63.73 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 275
Read : 875

Category: Diseases

Liebesroman

Author : Bucher Gruppe
ISBN : 1159139962
Genre : Literary Criticism
File Size : 89.40 MB
Format : PDF
Download : 982
Read : 975

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 25. Nicht dargestellt. Kapitel: Quell der Einsamkeit, Esra, Rosamunde Pilcher, Ring-Trilogie, Kerime Nadir, Beverly Lewis, Der Archipel in Flammen, Die Familie ohne Namen, Liebes- und Familienroman, Ein Lotterie-Los, Christine Feehan, Der gr ne Strahl, Verr ckte Lust, Daphnis und Chloe, DeLiA, Kurt Luif, Cora Verlag, Wild Orchids, Romance Writers of America, Nackenbei er. Auszug: Quell der Einsamkeit (Titel der Originalausgabe: The Well of Loneliness) ist ein im Jahre 1928 erschienener Roman der englischen Autorin Radclyffe Hall. Er erz hlt das Leben der lesbischen Stephen Gordon, einer englischen Frau aus einer Oberschichtfamilie, deren sexuelle Orientierung schon fr h zu Tage tritt. Als Krankenwagenfahrerin im Ersten Weltkrieg lernt sie Mary Llewellyn kennen und verliebt sich in sie, doch ihr gemeinsames Gl ck wird durch soziale Isolation und Zur ckweisung getr bt, die nach Halls Schilderung einen zerst rerischen Einfluss auf Homosexuelle hat. Der Roman charakterisiert Homosexualit t als einen nat rlichen, gottgegebenen Zustand und mahnt ausdr cklich das Recht zu einer homosexuellen Existenz an. Der Roman wurde Ziel einer Kampagne des damaligen Herausgebers der Zeitung Sunday Express, in deren Verlauf unter anderem folgender Satz zu lesen war: Ich w rde einem gesunden Jungen oder einem gesunden M dchen eher eine Phiole Blaus ure geben, als diesen Roman." Obwohl die einzige als Sexszene interpretierbare Stelle des Buches aus den Worten und diese Nacht waren sie nicht getrennt" besteht, wurde der Roman von einem britischen Gericht als obsz n eingestuft, weil es unnat rliche Praktiken zwischen Frauen" verteidige. In den Vereinigten Staaten berstand der Roman sowohl Anklagen im Staat New York als auch Verhandlungen vor dem United States Court of International Trade. Die Berichterstattung ber den juristischen Schlagabtausch brachte die englischen und am...
Category: Literary Criticism

The Well Of Loneliness

Author : Radclyffe Hall
ISBN : 9788892541825
Genre : Literary Collections
File Size : 23.82 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 913
Read : 672

Radclyffe Hall (born Marguerite Radclyffe Hall on 12 August 1880 – 7 October 1943) was an English poet and author, best known for the novel The Well of Loneliness. The novel has become a groundbreaking work in lesbian literature. The Well of Loneliness is a 1928 lesbian novel by the British author Radclyffe Hall. It follows the life of Stephen Gordon, an Englishwoman from an upper-class family whose "sexual inversion" (homosexuality) is apparent from an early age. She finds love with Mary Llewellyn, whom she meets while serving as an ambulance driver in World War I, but their happiness together is marred by social isolation and rejection, which Hall depicts as having a debilitating effect on inverts. The novel portrays inversion as a natural, God-given state and makes an explicit plea: "Give us also the right to our existence".
Category: Literary Collections

First German Reader

Author : Harry Steinhauer
ISBN : 9780486119564
Genre : Foreign Language Study
File Size : 51.51 MB
Format : PDF, ePub
Download : 542
Read : 978

Specially chosen for their power to evoke German life and culture, these short, simple readings include poems, stories, essays, and anecdotes by Goethe, Hesse, Heine, Schiller, and others.
Category: Foreign Language Study