Bilder Machen R Ume

Author : Katharina Lorenz
ISBN : 9783110211887
Genre : Art
File Size : 79.72 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 645
Read : 793

In this analysis of mythological paintings in the houses of Pompeii, Katharina Lorenz produces a stimulating model of the contextual relationship between observer and object in the early Roman Empire. In contrast to the more general approach of earlier studies it is the painting itself that is the focus of attention, alone and in combination, as well as the strategies of the pictorial narratives in influencing the spatial atmosphere. The work creates new perspectives on Roman lifestyle, Pompeian wall painting, and the social dimensions of mythology as a factor in communication.
Category: Art

So Berzeugen Sie Jeden

Author : Marc M. Galal
ISBN : 9783834988409
Genre : Business & Economics
File Size : 51.2 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 999
Read : 810

Wer überzeugend argumentiert, ist ein Gewinner. Mit nls®, Neuro Linguistic Selling, wird die Kunst der Überzeugung durch die gezielte Anwendung von Sprache allen Menschen zugänglich gemacht, und in „So überzeugen Sie jeden“ lüftet der Verkaufstrainer und Vertriebsexperte Marc M. Galal so manches sprachliche Geheimnis. Ein Aha-Erlebnis für jeden, der nicht länger reden, sondern wirklich überzeugen möchte. Die dritte Auflage wurde umfassend aktualisiert und um das Kapitel „Der Zusatzverkauf“ ergänzt.
Category: Business & Economics

Salman Und Morolf

Author : Alfred Karnein
ISBN : 9783110940015
Genre : Literary Criticism
File Size : 87.35 MB
Format : PDF
Download : 400
Read : 970

Die ATB ist die traditionsreichste Editionsreihe der germanistischen Mediävistik. Begründet 1881 von Hermann Paul, wurde sie von führenden Fachvertretern, Georg Baesecke, Hugo Kuhn, Burghart Wachinger, betreut. Seit 2001 liegt die Verantwortung in den Händen von Christian Kiening. Die mittlerweile etwa 120 Bände verknüpfen exemplarisch Handschriftennähe und Lesbarkeit, wissenschaftliche Arbeit am Text und Blick auf die akademische Lehre. Sie umfassen anerkannte, zum Teil kommentierte Ausgaben ‚klassischer‘ Autoren der Zeit um 1200, aber auch veritable Werkausgaben (Notker der Deutsche) und anspruchsvolle Neueditionen (Eckenlied, Heinrich von dem Türlin).
Category: Literary Criticism

Der Nachsommer

Author : Adalbert Stifter
ISBN : 9783959091466
Genre : Fiction
File Size : 52.86 MB
Format : PDF
Download : 958
Read : 1240

Als der aus einer vermögender Kaufmannsfamilie stammende Heinrich Drendorf auf einer Wanderung von einem Gewitter überrascht wird, findet er Aufnahme im Asperhof des Freiherrn von Risach. Der lädt ihn ein, länger auf seinem Mustergut zu bleiben, um dort seine wissenschaftliche Ausbildung zu vollenden. Dort lernt Heinrich auch die in der Nähe wohnende ältere Mathilde und deren Tochter Natalie kennen, in die er sich verliebt. Kurz vor der Hochzeit klärt der Freiherr Heinrich über seine tragische Beziehung zu Mathilde auf. Einst hatten beide ebenfalls heiraten wollen, was jedoch durch die Eltern unterbunden wurde; das Paar ging auseinander – eine überaus schmerzhafte Trennung, die fast ein ganzes Leben anhalten sollte.
Category: Fiction

Little Black Book Vom Fussball

Author : Enrico Barz
ISBN : 9783527679119
Genre : Sports & Recreation
File Size : 37.95 MB
Format : PDF, ePub
Download : 500
Read : 515

Ob Fu?ball nun die wichtigste Nebensache oder die zweitwichtigste Hauptsache der Welt ist, dar?ber lie?e sich sicher streiten. Unbestritten ist allerdings, dass es allerlei unheimlich wichtige Details gibt, die man unbedingt wissen sollte. Enrico Barz hat f?r Sie eine Auswahl aus Wissenswertem, Kuriosem, Tragischem und Triumphalem zusammengestellt. Er stellt Ihnen die gro?en Fu?ballnationen vor, ihre Stars, aber auch die k?rzeste und die l?ngste Halbzeit der Fu?ballgeschichte. Hier kann jeder noch etwas lernen, die Laie und der Fachmann. Wer schoss beziehungsweise warf noch einmal das Einwurftor? Au?erdem finden Sie in diesem Buch auch Spielpl?ne f?r die gro?en Turniere zum Selbsteintragen. das Runduminfopaket f?r Fu?ballkenner, solche die es werden wollen, und diejenigen, die ihre fu?ballverr?ckte Umwelt einfach nur ?berleben m?ssen.
Category: Sports & Recreation

Herrschaftslegitimation Und Propaganda Am Beispiel Napoleons

Author : Nadine Deutscher
ISBN : 9783640911035
Genre : Art
File Size : 69.37 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 475
Read : 777

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Sonstiges, Note: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Tod und Krieg in Bildern, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit befasst sich mit der Herrschaftslegitimation und Propaganda in der Malerei des 19. Jahrhunderts. Festgemacht werden soll diese, bis Heute populäre Methode der politischen Meinungsbildung, am Beispiel des Historienmalers Jacques Louis David und seinem Gemälde Bonaparte franchissant le Grand-Saint-Bernard, von 1801. Nach einer kurzen Einleitung, die den Historienmaler Jacques Louis David vorstellen möchte, wir der Schwerpunkt der Arbeit auf die propagandistische Funktion des Gemäldes eingehen, die zugleich der Herrschaftslegitimation Napoléons diente.
Category: Art

K Mpferische Und Gewaltt Tige Frauen In Der Italienischen Malerei Von 1470 Bis 1660

Author : Irene Tischler
ISBN : 9783640698769
Genre :
File Size : 46.58 MB
Format : PDF, ePub
Download : 137
Read : 1013

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Uebergreifende Betrachtungen, Note: 1,00, Leopold-Franzens-Universitat Innsbruck (Institut fur Kunstgeschichte), Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Prasentiert und diskutiert bei der Veranstaltung Mag.a gend - Ausstellung feministischer und frauen/genderspezifischer Diplomarbeiten und Dissertationen (1.-10. Marz 2006, Universitat Innsbruck)., Abstract: Wenn brave Madchen/Frauen in den Himmel kommen, bose aber uberall hin, was passiert dann mit mordenden Gottinnen, gepanzerten Jungfrauen nach der Schlacht, listigen Heroinen oder Furstinnen, die Tugend und gewaltige Macht fur sich beanspruchen? Die vorliegende wissenschaftliche Abschlussarbeit stellt den Versuch dar, auf Fragen des Bildthemas der kampferischen und gewalttatigen Frauen differenzierte Antworten zu finden. Bildanalytisch vorgehend, wurde zuerst eine ikonographische Beschreibung des Dargestellten geleistet, deren Ergebnisse dann zu einem Vergleich mit primaren Quellen, wie zeitgenossischer und klassischer Literatur herangezogen wurden. Anschliessend vervollstandigten indirekte Quellen, die die zeitgenossischen, kulturellen und gesellschaftlichen Verhaltnisse beleuchten, die Verortung des Kunstwerks, also ihre Bezugsetzung zu AutorIn, Umfeld und eventuellen Pendants und die Erkenntnisse der aktuellen, wissenschaftlichen Sekundarliteratur den Bedeutungshorizont der Bilder. Die rekonstruierte Bildaussage macht deutlich wie der scheinbare Widerspruch des Themas der kampferischen/bewaffneten und gewalttatigen/handgreiflichen Frau zur traditionellen, dominierenden Auffassung der Frau als passives, (geistig) schwaches, abhangiges, friedfertiges/gewaltloses etc. Wesen in der italienischen Malerei dieses Zeitraumes verarbeitet wurde. Mittels verschiedener Analysekategorien konnte nachgewiesen werden, dass sich bildliche Reprasentationen von so charakterisierten Frauen in hochkomplexen Kontexten von Gewalt, Macht und Autonomie bewegen. Das thematisch sehr umfangr"
Category: