PSYCHOMOTORIK IN SOZIALPADAGOGISCHEN ARBEITSFELDERN GRUNDWISSEN SOZIALE ARBEIT GERMAN EDITION

Download Psychomotorik In Sozialpadagogischen Arbeitsfeldern Grundwissen Soziale Arbeit German Edition ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to PSYCHOMOTORIK IN SOZIALPADAGOGISCHEN ARBEITSFELDERN GRUNDWISSEN SOZIALE ARBEIT GERMAN EDITION book pdf for free now.

Psychologische Tests F R Mediziner

Author : Hendrik Berth
ISBN : 9783642557736
Genre : Medical
File Size : 86.15 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 512
Read : 189

- Alle für den medizinischen Alltag relevanten psychologischen Testverfahren im schnellen Überblick - Verständliche Anleitungen für die Durchführung und Interpretation der Tests - Praktisches Zusatzwissen – ohne fachpsychologische Vorkenntnisse
Category: Medical

Hospizliche Altenpflege

Author : Stephan Kostrzewa
ISBN : 3456848099
Genre :
File Size : 32.43 MB
Format : PDF, ePub
Download : 371
Read : 925

Praxishandbuch zur palliativen Versorgung in Altenheimen Das Praxishandbuch zu hospizlichen Altenpflege beschreibt, wie sich palliative Versorgung im Altenheim entwickelt hat und wo sie aktuell steht. Die Autoren erläutern die Geschichte und Prinzipien der Hospizarbeit. Sie fügen als Elemente eines Gesamtkonzepts die folgenden Bausteine hospizlicher Altenpflege zusammen: - Palliative Interventionen (z.B. bei Schmerz, Luftnot, Dehydratation ua.) - Vernetzung mit externen Angeboten - Heimeinzug als Beginn des palliativen Auftrags - Angehörigenarbeit - Abschiedsrituale - Entscheidungsfindungsprozesse - Inhouse-Schulungen Abschliessend stellen die Autoren konkrete Projekte vor, zeigen Besonderheiten des Projektmanagements auf und entwerfen Perspektiven und Visionen für die hospizliche Altenpflege. Aus dem Inhalt: Sterben und Tod im Gesundheitssystem der modernen Gesellschaft Altenpflege - ein Berufsfeld im Umbruch Das Pflegeheim als Sterbeort - Stand und Ausblick Palliativbetreuung im Pflegeheim - Geschichte - Was ist Palliativbetreuung? - Schmerz- und Symptomerfassung, Schmerztherapie - Atemnot, terminales Lungenrasseln - Übelkeit und Erbrechen - Obstipation - Fatigue - Durst, Mundtrockenheit, spezielle Mundpflege, Flüssigkeitsgabe und Ernährung am Lebensende - Unruhige Beine: das Restless-legs- Syndrom - Palliative Sedierung - Die Sterbephase - Palliativbetreuung bei Nichttumorpatienten Exkurs: Herausforderung "Demenz" Ethik in der hospizlichen Altenpflege Palliative Versorgung und Hospizarbeit im Pflegeheim?! "Hospizliche Altenpflege" als Projekt Weitere Bausteine zur hospizlichen Altenpflege Verändert die Hospizarbeit das Verhältnis der modernen Gesellschaft zum Tod? Wie kann man Hospizkultur/Palliative Care Kompetenz im Pflegeheim messen? - Das Palliative Care Mapping (PCM©) Anlagen - Palliativer Überleitungsbogen - Fragebogen für Auszubildende der Altenpflegeausbildung - Fragebogen zum Lebensende (Gesprächsleitfaden) - Palliative.
Category:

Lesen Und Schreiben Lernen

Author : Wolfgang Schneider
ISBN : 9783662503195
Genre : Psychology
File Size : 51.16 MB
Format : PDF, Docs
Download : 986
Read : 325

Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Kinder erfolgreich lesen und schreiben lernen. Es richtet sich an alle, die sich für die Hintergründe des Schriftspracherwerbs interessieren, d.h. Eltern, Lehrkräfte, Pädagogen unterschiedlicher Fachrichtungen und Psychologen. Lernen Sie, welche Erklärungen für den Erwerb des Lesens und Rechtschreibens eher auf Mythen beruhen und welche wirklich wissenschaftliche fundiert sind. Wesentliche Inhalte des Buchs betreffen die besondere Rolle von sogenannten „Vorläuferfertigkeiten“ des Schriftspracherwerbs, also die frühen Kompetenzen von Vorschulkindern, die Eltern und pädagogische Fachkräfte durchaus bedeutsam beeinflussen können. Die Rolle von Lese- und Rechtschreibmethoden im Anfangsunterricht wird ebenso kritisch beleuchtet wie der Einfluss von Medien auf den Erwerb der Schriftsprachkompetenz. Angesichts der weitreichenden negativen Folgen kommt der Betrachtung von Lese- Rechtschreibschwierigkeiten und Möglichkeiten ihrer Überwindung ein besonderer Stellenwert zu. Der Autor Wolfgang Schneider ist Professor für Pädagogische Psychologie. Er lehrt am Institut für Psychologie der Universität Würzburg und hat Forschungsschwerpunkte im Schriftspracherwerb, der Entwicklung des Gedächtnisses bei Kindern und Jugendlichen sowie der Entwicklung von Intelligenz, Hochbegabung und Expertise.
Category: Psychology

Notwendige Bildung

Author : Peter Kern
ISBN : 3820454268
Genre : Educational anthropology
File Size : 43.63 MB
Format : PDF, Docs
Download : 180
Read : 1098

Category: Educational anthropology

Trauernde Begleiten

Author : Stephanie Witt-Loers
ISBN : 9783647630205
Genre : Fiction
File Size : 55.78 MB
Format : PDF
Download : 537
Read : 882

Trauernden Menschen gegenüberzutreten, ist nicht leicht. Wie kann man Trauernde begleiten, wie sie unterstützen? Zum Beispiel, als Freund, als Nachbar, als beruflich Betroffener? Das sind zentrale Anliegen in diesem Buch von Stephanie Witt-Loers. Die Fachbuchautorin verknüpft Theorie und Praxis eng miteinander und klärt anschaulich wesentliche Fragen zum Thema Trauer. Trauernde laufen Gefahr, außer dem Verstorbenen auch noch ihre sozialen Bindungen und den Kontakt zu ihrer Umgebung zu verlieren. Damit das nicht geschieht, ermutigt die Autorin auf den Trauernden zuzugehen und sich der Begegnung mit Trauernden zu stellen. Hier möchte Stephanie Witt-Loers unterstützen, Orientierung geben und begleiten. Anregen möchte sie auch, sich mit eigenen Trauererfahrungen und Gedanken zum Themenbereich Tod und Trauer auseinanderzusetzen. Denn jeder von uns kann selbst trauernd sein oder zum Trauernden werden. Das Buch ist ein wertvolles Nachschlagewerk in der Begegnung mit betroffenen Menschen und wird für Familien, Freunde, Nachbarn, Kollegen aber auch in Institutionen, in Hospizen, in Krankenhäusern, Arzt- und Hebammenpraxen, in Gemeinden, in Vereinen, in Firmen und in Schulen Unterstützung und Begleitung sein.Die AutorinStephanie Witt-Loers ist Kinder- und Familientrauerbegleiterin und Trauerbegleiterin in eigener Praxis. Sie ist Fachbuchautorin und arbeitet unter anderem auch am Kindertrauerzentrum Thalita des Kinder- und Jugendhospizes Balthasar in Olpe. Als Fortbildungsreferentin ist sie für Lehrer, Erzieher, Hebammen, Pflegepersonal, Sozialpädagogen, Seelsorger, Ärzte, Trauerbegleiter sowie im Hospiz Arbeitende tätig und hält Vorträge zum Themenbereich. Die Autorin ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrer Familie in Bergisch Gladbach.
Category: Fiction