Psychologie Der Intelligenz

Author : Jean Piaget
ISBN : 9783608202243
Genre : Psychology
File Size : 63.32 MB
Format : PDF, ePub
Download : 505
Read : 1270

Die im Jahre 1942 an der Sorbonne gehaltenen Vorlesungen liefern eine übersichtliche Zusammenfassung von Jean Piagets bisheriger entwicklungspsychologischer Forschung. Insbesondere seine ausführliche Auseinandersetzung mit der Gestalttheorie ermöglicht einen Einblick in seine Theorieentwicklung und Argumentationsmuster. Mit seiner Analyse und Kritik der Gestalttheorie kommt er zu dem Schluss, dass die Wahrnehmung nicht der grundlegende Mechanismus der Intelligenzentwicklung sein kann, sondern dass sie auf Handlungen aufbaut. Da diese in einem Raum stattfinden, haben die Operationen, die verinnerlichten Handlungen, eine mathematische Struktur. Deren Entwicklung zeichnet Piaget in den zentralen Dimensionen und Stufen nach, wobei sowohl die sozialen wie auch die biologisch-psychologischen Faktoren berücksichtigt werden.
Category: Psychology

Zeittafel Zur Psychologie Von Intelligenz Hochbegabung Und Kreativit T

Author : Jürgen Vom Scheidt
ISBN : 9783865200433
Genre :
File Size : 21.98 MB
Format : PDF, ePub
Download : 962
Read : 698

In dieser Zeittafel wird die Entfaltung der menschlichen Intelligenz von den Anf ngen in der Steinzeit bis zu ihren H chstleistungen moderner Genies wie Albert Einstein und Sigmund Freud dargestellt. Zeittafeln sind ein hochinteressantes und leistungsstarkes Tool f r jeden geistig aktiven Menschen. Der Autor zeigt dies anhand des zentralen Gegenstands der psychologischen Forschung. Die Methode l sst sich - in Form der Erz hlenden Familienchronik oder des Lebenslaufs mit Tiefgang - auch auf die pers nliche Lebensgeschichte bertragen. Eingebettet in die wichtigsten Ereignisse der Geschichte der Psychologie, wird deren zentrales Thema chronologisch dargelegt: die Entwicklung der menschlichen Intelligenz und Kreativit t von ihren Uranf ngen ber die erste explosionsartige Entfaltung in der Steinzeit bis herauf zur wissenschaftlichen Erforschung seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Seitenblicke in interessante Rand themen wie der Traumforschung sowie der Entwicklung des Schreibens und der Schrift (als zentralem geistigen Werkzeug des denkenden und sch pferischen Menschen) erweitern die Themen Intelligenz, Begabung und Kreativit t. Diese Zeittafel ist eine wesentliche Erg nzung und Vertiefung des zeitgleich im K sel-Verlag erscheinenden erz hlenden Sachbuchs des Autors: Das Drama der Hochbegabten - Zwischen Genie und Leistungsverweigerung .
Category:

Die Grenzen Traditioneller Intelligenzkonzepte Der Psychologie

Author : Daniel Andreas Richter
ISBN : 9783640948307
Genre :
File Size : 26.61 MB
Format : PDF, ePub
Download : 765
Read : 512

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 1,0, Alpen-Adria-Universitat Klagenfurt (Institut fur Psychologie), Veranstaltung: Entwicklung im Erwachsenenalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit entstand im Rahmen der Integrierten Lehrveranstaltung Entwicklung im Erwachsenenalter im Wintersemester 2008/2009 an der Alpen-Adria Universitat Klagenfurt. Die Lehrveranstaltung wurde in spezifische Forschungsgebiete der Entwicklungspsychologie im Erwachsenenalter aufgeteilt, so zum Beispiel Themen wie Kontrolluberzeugungen, Wohlbefinden im Alter oder Autobiographisches Erinnern. Zum gegebenen Thema, Intelligenz und Gedachtnis, sollten die Studierenden zwei Fachartikel bearbeiten, einen, der durch die LV-Leiterin vergeben wurde und als Thema fur das im Seminar zu haltende Referat diente und einen, der selbst recherchiert werden sollte. Die Artikel die in dieser Arbeit besprochen werden, behandeln zum einen, eine Weiterfuhrung der konventionellen Intelligenzmodelle zur Weisheit hin und zweitens, ein Stellungnahme zum Konstrukt der kunstlichen Intelligenz. Thema dieser Seminararbeit sind somit Intelligenzmodelle, die weit uber dem traditionellen Forschungsschwerpunkt des vergangenen Jahrtausends in der Psychologie liegen: Eine Entwicklung der Intelligenz zur Weisheit hin und Hypothesen zur kunstlichen Intelligenz. Zu Beginn der Seminararbeit erfolgt eine allgemeine Einfuhrung in das Thema, in der verschiedene Ansatze des Intelligenzverstandnisses und der Weisheit geschildert werden. Daraufhin folgt eine genaue Zusammenfassung der bearbeiteten Artikel, in der auch die Unterschiede und Gemeinsamkeiten herausgearbeitet werden. Die Arbeit endet schliesslich mit einem Ausblick, einem Fazit und einer personlichen Stellungnahme. Da ich sehr viel Zeit mit der Recherche (und Lieferzeiten von Subito) verbrachte, habe ich noch einige der recherchierten Artikel in einer weiterfuhrenden Literaturliste angefugt, damit dieser Au"
Category: