PSYCHIATRY PRETEST SELF ASSESSMENT AND REVIEW 14TH EDITION

Download Psychiatry Pretest Self Assessment And Review 14th Edition ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to PSYCHIATRY PRETEST SELF ASSESSMENT AND REVIEW 14TH EDITION book pdf for free now.

Psychiatry Pretest Self Assessment And Review Thirteenth Edition

Author : Debra Klamen
ISBN : 9780071761024
Genre : Medical
File Size : 70.35 MB
Format : PDF, Docs
Download : 320
Read : 153

The closest you can get to seeing the USMLE Step 2 CK without actually taking it Psychiatry: PreTest Self-Assessment & Review is the perfect way to assess your knowledge of psychiatry for the USMLE Step 2 CK and shelf exams. You'll find 500 USMLE-style questions and answers that address the clerkship's core competencies along with detailed explanations of both correct and incorrect answers. All questions have been reviewed by students who recently passed the boards and completed their clerkship to ensure they match the style and difficulty level of the exam. 500 USMLE-style questions and answers Detailed explanations for right and wrong answers Targets what you really need to know for exam success Student tested and reviewed
Category: Medical

Brain Builders

Author : Frank M.D. Minirth
ISBN : 9781493413850
Genre : Self-Help
File Size : 77.54 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 953
Read : 799

Brain Builders helps readers tap into more of their brain's potential through the mental exercise of vocabulary building and memorization. With the exercises in this book, readers can improve test scores, increase IQ, memorize more information, communicate more effectively, and excel in work and interactions with other people. The book also reveals eight time-proven memory techniques, encourages Scripture memorization, and offers insights into language that will open new doors for any reader.
Category: Self-Help

Psychiatrie Ein Lehrbuch Fur Studierende Und Arzte

Author : Emil Kraepelin
ISBN : 373720697X
Genre :
File Size : 46.79 MB
Format : PDF, Docs
Download : 731
Read : 494

"Psychiatrie ist die Lehre von den psychischen Krankheiten und deren Behandlung. Ihren Ausgangspunkt und ihre Grundlage bildet die wissenschaftliche Erkenntnis des Wesens der Geistesstorungen. In der Losung dieser Aufgabe waren schon die Arzte des Altertums so weit vorgeschritten, dass sie das Irresein mit gewissen korperlichen Storungen in Verbindung brachten, namentlich mit dem Fieber und mit Veranderungen der Korpersafte. Leider gingen diese bereits zu Lehrgebauden entwickelten Anschauungen mit dem Zusammenbruch der alten Kultur fast vollig wieder verloren. Dafur drangen im Mittelalter einerseits scholastisch -philosophische, andererseits religios -aberglaubische Vorstellungen in die Auffassung des Irreseins ein und verdrangten rasch die vorhandenen Ansatze eines naturwissenschaftlichen Verstandnisses. Die Geistesstorung war nicht mehr Krankheit, sondern Werk des Teufels, Strafe des Himmels, bisweilen auch gottliche Verzuckung. Nicht der Arzt beschaftigte sich mehr mit der Erforschung und Behandlung des Seelengestorten, sondern der Priester suchte ihm die bosen Geister zu vertreiben; das Volk betete ihn als Heiligen an, und die Hexenrichter Hessen ihn in der Folterkammer wie auf dem Scheiterhaufen fur seine vermeintlichen, wahnhaften Sunden bussen. Mit der Wiedererneuerung der Wissenschaften und insbesondere mit dem Aufschwunge der Medizin begann allmahlich auch das Interesse der Arzte sich wieder den Geisteskranken zuzuwenden. Allein es dauerte Jahrhunderte, bevor die klare Erkenntnis sich uberall Geltung zu erringen vermochte, dass die Seelenstorungen nur vom arztlichen Standpunkte aus richtig erforscht und erkannt werden konnen." [...] Vorliegender erster Band dieser zweiteiligen Reihe befasst sich mit den Ursachen des Irreseins, den Erscheinungen, Verlauf, Ausgange und Dauer des Irreseins, sowie der Behandlung. Auch heute gehort dieses Werk noch zu den lesenswerten Titeln uber die Psychiatrie. Der Autor dieses Werkes, Emil Kraepelin (1856 bis 1926) war ein de"
Category:

Die Zwillingsschwestern

Author : Judith Michael
ISBN : 9783105613665
Genre : Fiction
File Size : 69.11 MB
Format : PDF, Docs
Download : 186
Read : 956

Einmal das Leben einer anderen leben – und wäre es auch nur für ein paar Stunden oder Tage! Welche Frau hätte sich solch ein Spiel mit vertauschten Rollen nicht schon irgendwann gewünscht. Die Zwillingsschwestern Sabrina und Stephanie wagen es, den Wunschtraum in die Wirklichkeit umzusetzen. Denn äußerlich sind sie sich so ähnlich, daß sie glauben, das kleine Intermezzo unerkannt durchhalten zu können. Doch innerlich sind die Schwestern zu verschieden, als daß sich ihr Spiel im voraus genau inszenieren ließe. Was sie sehr bald erkennen müssen, als das Leben selber die Regie übernimmt ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Category: Fiction

Aggressionen Bew Ltigen F R Dummies Sonderausgabe

Author : W. Doyle Gentry
ISBN : 9783527710454
Genre : Anger
File Size : 22.51 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 758
Read : 979

uber den Autor 7 Einfuhrung 23 uber dieses Buch 23 Konventionen in diesem Buch 24 Was Sie nicht lesen mussen 25 Torichte Annahmen uber den Leser 26 Wie dieses Buch aufgebaut ist 26 Teil I: Wut und Arger: Die Grundlagen 26 Teil II: Mit Wut und Arger im Alltag fertig werden 26 Teil III: Wut und Arger zukunftig vermeiden 27 Teil IV: Langst vergangenen Arger bewaltigen 27 Teil V: Weniger Wut und Arger durch Verbesserung des Lebensstils 27 Teil VI: Arger und Wut in wichtigen Beziehungen bewaltigen 28 Teil VII: Der Top-Ten-Teil 28 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 28 Wie es weitergeht 29 Teil I Wut und Arger: Die Grundlagen 31 Kapitel 1 Arger und Wut: Universelle Emotionen 33 Weg mit uberkommenen Mythen 33 Verstehen Sie, welche Rolle Emotionen in Ihrem Leben spielen 34 Holen Sie sich die Hilfe, die Sie brauchen 35 Wenn Sie es geschafft haben, werden Sie es merken 37 Kapitel 2 Wann werden Arger und Wut zum Problem 39 Wie verargert sind Sie? 40 Wie oft argern Sie sich? 41 Wie intensiv argern Sie sich? 42 Ist Ihr Arger toxisch? 42 Episodische Reizbarkeit 43 Episodischer Arger 44 Episodische Wut 44 Chronische Reizbarkeit 44 Chronischer Arger 44 Chronische Wut 45 Die Risiken toxischen Argers einschatzen 45 Sind Sie ein Mann? 45 Sind Sie junger als 40 Jahre? 45 Wie steht es mit Ihrem Temperament? 46 Haben Sie zu viele Gelegenheiten, sich aufzuregen? 46 Betrachten Sie Ihr Leben falsch? 46 Haben Sie eine aggressive Personlichkeit? 47 Nehmen Sie Drogen? 48 Bleiben Sie reizbar? 48 Leiden Sie an Depressionen? 49 Haben Sie Schwierigkeiten, sich mitzuteilen? 49 Fehlt es Ihnen an Problemlosungskompetenzen? 49 Haben Sie zu viel Stress? 49 Urteilen Sie zu viel? 50 Stellen Sie zu oft die Schuldfrage? 50 Sind Sie standig erschopft? 50 Bekommen Sie keine ausreichende Unterstutzung? 51 Ist Ihr Leben stark aus dem Gleichgewicht geraten? 51 Kapitel 3 Vergiftet Arger Ihr Leben? 53 Energieverluste 54 Arger macht krank 55 Indirekte Auswirkungen auf die Gesundheit 55 Direkte Auswirkungen auf die Gesundheit 59 Ein Blick auf die Checkliste fur Arger und Gesundheit 61 Tiefschlage fur die berufl iche Karriere 63 Fruh aus dem Gleis geraten 64 Die falsche Richtung einschlagen 65 Die falschen Fragen stellen 65 Kontraproduktives Verhalten am Arbeitsplatz 66 Das Aus fur die Ehe 67 Die Gesundheit Ihrer Lieben 68 Teil II Mit Wut und Arger im Alltag fertig werden 71 Kapitel 4 SofortmaSSnahmen 73 Ziehen Sie einen Schlussstrich - je fruher, desto besser 73 Geben Sie sich mit einer Verstimmung zufrieden 74 Warum Ihre Sicherung so schnell durchbrennt 76 Besorgen Sie sich eine starkere Sicherung 77 Gehen Sie weg - aber kommen Sie wieder 77 Lassen Sie andere das letzte Wort haben 78 Manchmal lohnt es sich, sich schuldig zu fuhlen 79 Ablenkung bringt's 80 Andern Sie die Situation 81 Horen Sie auf zu grubeln 81 uberwinden Sie Arger mit Hilfe von Bilderreisen 82 Lutschen Sie sich frei 85 Kapitel 5 Hat man da noch Worte? 87 Lieber keinen Dampf ablassen 87 Arger ausdrucken, aber richtig 88 Sprechen versus Schlagen 89 Aufschreiben versus Reden 91 Lassen Sie die Schimpfworte weg 92 Bleiben Sie bei der Sache 93 Fassen Sie sich kurz - und atmen Sie 93 Es kommt nicht darauf an, was Sie sagen, sondern, wie Sie es sagen 94 Kapitel 6 Die Ruhe bewahren 97 Reagieren Sie bewusst anstatt refl exartig 97 Mit alten Gewohnheiten brechen 99 Meiden Sie die Gesellschaft anderer "Argerholiker" 101 Ordnen Sie Ihren Arger ein 102 Haben Sie Geduld 103 Holen Sie tief Luft 104 Die Entspannungsreaktion 104 Die Macht der Stille 105 Machen Sie sich locker 105 Impfen Sie sich 105 Stellen Sie sich vier wichtige Fragen 106 uber wen argere ich mich? 106
Category: Anger