POLITISCHE BILDUNG IN DER GRUNDSCHULE KINDERRECHTE MENSCHENRECHTE GERMAN EDITION

Download Politische Bildung In Der Grundschule Kinderrechte Menschenrechte German Edition ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to POLITISCHE BILDUNG IN DER GRUNDSCHULE KINDERRECHTE MENSCHENRECHTE GERMAN EDITION book pdf for free now.

Politische Bildung In Der Grundschule

Author : Myriam Eichinger
ISBN : 9783656086758
Genre :
File Size : 44.66 MB
Format : PDF
Download : 646
Read : 1033

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpadagogik), Note: 1,5, Padagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Inst. fur Sozialwissenschaften, Abteilung Politische Bildung / Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht), Veranstaltung: Politische Bildung in der Grundschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Kinderrechte sind Menschenrechte und sind ein wichtiger Bestandteil der Menschenrechtssysteme der Vereinten Nationen. 1989 wurde in der sogenannten UN - Kinderrechtskonvention das Ubereinkommen uber die Rechte des Kindes durch die UN-Vollversammlung verabschiedet." In dieser UN - Kinderrechtskonvention wurden alle Rechte zusammengetragen und festgehalten, die speziell fur Kinder notwendig sind, um ihnen eine angenehme, gesunde, gewaltfreie und menschenwurdige Kindheit zu gewahrleisten. Alle Staaten, mit Ausnahme der USA und Somalia, haben dieses internationale Menschenrechtsabkommen unterzeichnet, einige dieser Lander mit einschrankenden Erklarungen oder Vorbehalte. Bis heute wurde die Konvention von 193 Staaten ratifiziert. Mit der Unterzeichnung der UN - Kinderrechtskonvention verpflichten sich die Mitgliedsstaaten die Rechte der Kinder zu achten, bekannt zu machen und sie durchzusetzen. Dazu gehoren im Wesentlichen verschiedene Schutz-, Versorgungs- und Beteiligungsrechte, so wie das Recht des Kindes auf Selbststandigkeit und Individualitat." Allerdings bedeutet diese Ratifizierung nicht, dass es in den unterzeichnenden Staaten keine Verletzungen der Kinderrechte mehr gibt. Es gibt immer noch unwurdige Missstande, in denen Kinder leben mussen, in denen sie Hunger leiden mussen, Opfer von Gewalt und Missbrauch sind, keine Chance auf Bildung haben und ausgebeutet werden.
Category:

Handbuch Inklusion Und Sonderp Dagogik

Author : Ingeborg Hedderich
ISBN : 9783825286439
Genre : Education
File Size : 41.42 MB
Format : PDF, Docs
Download : 170
Read : 542

Umfassendes Nachschlagewerk zur aktuellen Diskussion Das Studienhandbuch fügt in einzigartiger Weise das aktuelle und reflexive Wissen zum Gegenstandsbereich Inklusion und Sonderpädagogik zusammen. Einerseits werden Wissensbestände und Transformationsprozesse im Kontext der Sonderpädagogik dargelegt, andererseits werden mit Bezug auf die UN-Behindertenrechtskonvention Theoriediskurse der Erziehungs-, Sozial-, Kultur- und Rechtswissenschaften zum Leitprinzip Inklusion systematisiert. Hierbei werden wissenschaftstheoretische, ethische sowie historische und interdisziplinäre Fragestellungen betrachtet. Schulische und nichtschulische Handlungsfelder erhalten gleichermaßen Beachtung. Auch Forschungsfragen werden thematisiert. Die von 137 Autorinnen und Autoren aus verschiedenen fachlichen Zusammenhängen verfassten Beiträge bilden den aktuellen Diskussions- und Forschungsstand unter Berücksichtigung internationaler Perspektiven übersichtlich und fundiert ab. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Studierende und Lehrende der Erziehungswissenschaft und Sonderpädagogik sowie Institutionen pädagogischer Berufsvorbereitung.
Category: Education

Kinderrechte Und Kindeswohl

Author : Friederike Wapler
ISBN : 3161533755
Genre : Law
File Size : 81.30 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 134
Read : 883

English summary: The Child Welfare Convention of the United Nation contains extensive human rights guarantees for minors and adjudication over the concerns of children whose well-being is considered a priority. Also, the child is acknowledged in constitutional law as a bearer of basic and human rights but much remains unclear in the details: can a child exercise their rights themselves or must third parties exercise these rights for their benefit? Does a child derive autonomous decision-making powers from law or is having a right for a child synonymous with claims of protection and assistance through another? Friederike Wapler pursues these questions from the perspective of both public law and theoretical jurisprudence and in the center of the study stands a theory of the dynamic development of a childs potential self-determination, in which a right is given to the child concerning the appropriate decisions over its conditions in each period of its life, which are made in light of their individual interests. German description: Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen enthalt umfassende Menschenrechtsgarantien fur Minderjahrige und verlangt, bei Entscheidungen uber Belange des Kindes dessen Wohl vorrangig zu berucksichtigen. Auch im Verfassungsrecht ist das Kind als Trager von Grund- und Menschenrechten anerkannt. Im Detail ist jedoch vieles unklar: Kann das Kind seine Rechte selbst wahrnehmen oder mussen Dritte dies zu seinen Gunsten tun? Erlangt es aus einem Recht eine autonome Entscheidungsmacht oder ist "ein Recht zu haben" fur das Kind gleichbedeutend mit einem Anspruch auf Schutz und Hilfe durch andere? Friederike Wapler geht diesen Fragen aus offentlich-rechtlicher wie rechtsphilosophischer Perspektive nach. Im Mittelpunkt steht eine Theorie der dynamischen Entwicklung der kindlichen Selbstbestimmungsfahigkeit, die dem Kind einen Anspruch verleiht, an der Entscheidung uber seine eigenen Angelegenheiten in jedem Lebensalter angemessen beteiligt und in seinen individuellen Belangen berucksichtigt zu werden.
Category: Law

Between Elite And Mass Education

Author :
ISBN : 0873957091
Genre : Education
File Size : 80.34 MB
Format : PDF, Docs
Download : 952
Read : 1291

Major changes in education have taken place in West Germany over the past three decades. The experience of the Federal Republic differs from that of its European neighbors, since it was conditioned by postwar efforts of the occupying powers to impose a new model of education: the American comprehensive secondary school. Yet the traditional American educational system is at the extreme of what could be called mass education, whereas that of West Germany is more nearly class education that is, more structurally differentiated and keeping a much smaller proportion of pupils in school until age 18. Moreover, as in every developed country, West Germany has experienced increased consumer demand from an expanding middle class for more extended secondary education that does not foreclose post- secondary options. This study shows the structure that has emerged from this unique experiment with elite and mass education. Discussed at length are the four secondary routes: the Gymnasium, the Realschule, the Hauptschule, and the Volksschule. Also featured are the German answers to questions that have occupied the center of attention in American education for some years: education of ethnic minorities, education- ally disadvantaged, and handicapped children. Prepared by a team of researchers associated with the Max Planck Institute for Human Development and Education, the study provides the only comprehensive and up-to-date picture of the pre- sent educational system in the Federal Republic of Germany. Its abundance of statistical data make it a valuable resource for the educator, political scientist, and European Studies specialist. Its clarity renders it accessible to the non-specialist as well. The panoramic and yet detailed view that this book gives of German education goes a long way toward providing the base upon which comparison of education in the United States and the Federal Republic can begin."
Category: Education

I Have The Right To Be A Child

Author : Alain Serres
ISBN : 1554981492
Genre : Juvenile Nonfiction
File Size : 43.43 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 377
Read : 740

Describes what it means to be a child with rights, emphasizing that these rights belong to every child on the planet, and makes evident that knowing and talking about these rights are the first steps toward making sure that they are respected.
Category: Juvenile Nonfiction