On Being Included

Author : Sara Ahmed
ISBN : 9780822352365
Genre : Social Science
File Size : 45.64 MB
Format : PDF, Docs
Download : 915
Read : 428

Ahmed argues that a commitment to diversity is frequently substituted for a commitment to actual change. She traces the work that diversity does, examining how the term is used and the way it serves to make questions about racism seem impertinent. Her study is based in universities and her research is primarily in the UK and Australia, but the argument is equally valid in North America and beyond.
Category: Social Science

Zwischen Mir Und Der Welt

Author : Ta-Nehisi Coates
ISBN : 9783446251953
Genre : Political Science
File Size : 57.55 MB
Format : PDF, Docs
Download : 721
Read : 568

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.
Category: Political Science

Of Contact Zones And Liminal Spaces

Author : Ursula Lehmkuhl
ISBN : 9783830983651
Genre : Political Science
File Size : 54.19 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 422
Read : 1308

Of 'Contact Zones' and 'Liminal Spaces' introduces the publication series 'Diversity / Diversité / Diversität' of the International Research Training Group (IRTG) Diversity (Trier/Montreal/Saarbrücken). The contributions to this volume address core concepts and research perspectives of our interdisciplinary research group. The IRTG Diversity focuses on a comparative and historically situated analysis of discourses and representations of diversity and cultural pluralism in North America and Europe. The empirical research published in this volume demonstrates how these discourses and representations of diversity create overlapping zones of geographical and chronological reach. These overlapping and highly dynamic zones bear the characteristics of 'contact zones' and 'liminal spaces'. However, they receive their social and cultural dynamism from everyday practices of cultural translation. Contributors: Ursula Lehmkuhl (Trier), Hans-Jürgen Lüsebrink (Saarbrücken), Laurence McFalls (Montreal), Ludger Pries (Bochum), Régine Robin (Montreal/Paris), Philipp Rousseau (Montreal), Werner Schiffauer (Frankfurt/O.), Bertrand Westphal (Limoges).
Category: Political Science

Migration And Integration Research

Author : Julia Dahlvik
ISBN : 9783847101871
Genre : Social Science
File Size : 83.49 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 917
Read : 624

Migration ist eine klassische Querschnittsmaterie, die in den unterschiedlichsten Disziplinen erforscht wird. Der interdisziplinäre Austausch wird dabei meist vernachlässigt. Durch die regelmäßige Dokumentation von Forschungsfragen und Ergebnissen der österreichischen Forschung zu diesem wichtigen Thema schafft das Jahrbuch für Migrations- und Integrationsforschung hier Abhilfe. Die Beiträge des zweiten Bandes befassen sich sowohl mit klassischen Themen wie Integration und Nachbarschaft als auch mit aktuellen Aspekten von Asyl und Irregularität. Den Bereichen Sprache und Theologie sind weitere...
Category: Social Science

Managing Diversity

Author : Karim Fereidooni
ISBN : 9783658140472
Genre : Social Science
File Size : 42.44 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 300
Read : 480

In den ersten Beiträgen dieses Buches werden die Differenzkategorien Rasse, Klasse, Geschlecht, Alter, körperliche Beeinträchtigung und sexuelles Begehren im Sinne der gesellschafts- und herrschaftskritischen Diversity-Ausrichtung der Konstrukthaftigkeit untersucht. Die nachfolgenden Beiträge beschäftigen sich sowohl mit der bislang fehlenden, aber notwendigen, diversitätsbewussten Ausrichtung als auch mit bereits existierenden Diversity-Ansätzen, die in den zentralen Bereichen Bildungs- und Kulturwesen, Wirtschaft und Verwaltung der bundesdeutschen Gesellschaft Anwendung finden. Die Wirksamkeit von Diversity-Konzepten wird auf ihre Validität überprüft und es werden neue Konzepte aufgezeigt.
Category: Social Science

Diversity Limited

Author : Laura Dobusch
ISBN : 9783658113643
Genre : Social Science
File Size : 65.41 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 168
Read : 600

Die empirisch fundierte Untersuchung von Laura Dobusch zum Diversity Management ermöglicht einen differenzierten Einblick in dessen Inklusionspotenzial für historisch benachteiligte Gruppen und offenbart gleichzeitig, dass Exklusionsrisiken fortbestehen oder dadurch erst hervorgebracht werden. Der Vergleich von Nicht-/Behinderung und Geschlecht im Rahmen von Diversity Management zeigt dabei, wie Organisationen zwischen legitimer und illegitimer Vielfalt unterscheiden: die Annahme adäquater Leistungserfüllung wird zum entscheidenden Kriterium. Leistung selbst, ihre Messbarkeit sowie die Bedingungen ihrer Erbringung finden jedoch kaum Thematisierung.
Category: Social Science

Handbuch Diversity Kompetenz

Author : Petia Genkova
ISBN : 9783658085940
Genre : Psychology
File Size : 57.7 MB
Format : PDF
Download : 286
Read : 1254

Das Handbuch liefert in zwei Bänden einen Überblick über den Diskussionsstand zum Thema Diversity Kompetenz und bündelt dabei Wissen aus Theorie, Forschung und Praxis. Im vorliegenden ersten Band werden konzeptuelle sowie gesellschaftliche Grundlagen aufgearbeitet und ausgewählte Anwendungsfelder näher betrachtet. Das Handbuch ist interdisziplinär aufgebaut und vereint Beiträge aus Psychologie, Kulturwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Pädagogik, Soziologie, Sexualwissenschaft, Sozialer Arbeit, Medizin, Theologie, Politikwissenschaft und Rechtswissenschaft.
Category: Psychology

Post Traumatic Public Theology

Author : Stephanie N. Arel
ISBN : 9783319406602
Genre : Religion
File Size : 29.61 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 797
Read : 569

This book imagines new modes of religious response to trauma, moving beyond simple answers to the ‘why’ of human suffering toward discussions of profound expressions of faith in the aftermath of trauma. Engaging current realities such as war, race, and climate change, chapters feature specific locations from which theology is done and draw on the resources of Christian faith in order to respond. This volume recognizes religious leaders as first-responders to trauma and offers theological reflections that can stand up in the current realities of violence and its aftermath. The writings provide models for how to integrate the language of faith with the literature of trauma.
Category: Religion

Of Contact Zones And Liminal Spaces

Author : Ursula Lehmkuhl
ISBN : 9783830983651
Genre : Political Science
File Size : 49.27 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 202
Read : 1201

Of 'Contact Zones' and 'Liminal Spaces' introduces the publication series 'Diversity / Diversité / Diversität' of the International Research Training Group (IRTG) Diversity (Trier/Montreal/Saarbrücken). The contributions to this volume address core concepts and research perspectives of our interdisciplinary research group. The IRTG Diversity focuses on a comparative and historically situated analysis of discourses and representations of diversity and cultural pluralism in North America and Europe. The empirical research published in this volume demonstrates how these discourses and representations of diversity create overlapping zones of geographical and chronological reach. These overlapping and highly dynamic zones bear the characteristics of 'contact zones' and 'liminal spaces'. However, they receive their social and cultural dynamism from everyday practices of cultural translation. Contributors: Ursula Lehmkuhl (Trier), Hans-Jürgen Lüsebrink (Saarbrücken), Laurence McFalls (Montreal), Ludger Pries (Bochum), Régine Robin (Montreal/Paris), Philipp Rousseau (Montreal), Werner Schiffauer (Frankfurt/O.), Bertrand Westphal (Limoges).
Category: Political Science