MULTITUDE WAR AND DEMOCRACY IN THE AGE OF EMPIRE

Download Multitude War And Democracy In The Age Of Empire ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to MULTITUDE WAR AND DEMOCRACY IN THE AGE OF EMPIRE book pdf for free now.

Multitude

Author : Michael Hardt
ISBN : 9781101010419
Genre : Political Science
File Size : 70.40 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 838
Read : 633

In their international bestseller Empire, Michael Hardt and Antonio Negri presented a grand unified vision of a world in which the old forms of imperialism are no longer effective. But what of Empire in an age of “American empire”? Has fear become our permanent condition and democracy an impossible dream? Such pessimism is profoundly mistaken, the authors argue. Empire, by interconnecting more areas of life, is actually creating the possibility for a new kind of democracy, allowing different groups to form a multitude, with the power to forge a democratic alternative to the present world order.Exhilarating in its optimism and depth of insight, Multitude consolidates Hardt and Negri’s stature as two of the most important political philosophers at work in the world today.
Category: Political Science

Empire

Author : Michael Hardt
ISBN : 9783593372303
Genre : Political Science
File Size : 72.90 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 616
Read : 861

Nach einem Vierteljahrhundert politischer Theoriemüdigkeit haben Hardt und Negri mit ihrer brillanten, provokanten und heiß diskutierten Analyse des postmodernen Kapitalismus im Zeitalter der Globalisierung das Denken wieder in Bewegung gebracht. Der Hoffnung auf die politische Gestaltbarkeit einer neuen, gerechteren Weltordnung haben sie damit ein anspruchsvolles theoretisches Fundament gegeben. "Eine grandiose Gesellschaftsanalyse, die unser Unbehagen bündelt und ihm eine Richtung gibt, für die in der Geschichte der Philosophie das Wort vom 'guten Leben' steht." Die Zeit "Das Jahrzehnt linker Melancholie ist vorüber." Neue Zürcher Zeitung
Category: Political Science

Multitude

Author : Michael Hardt
ISBN : 3593374102
Genre : Democracy
File Size : 89.54 MB
Format : PDF, Docs
Download : 426
Read : 150

Category: Democracy

Common Wealth

Author : Michael Hardt
ISBN : 9783593391694
Genre : Political Science
File Size : 76.29 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 522
Read : 656

In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken - ist das möglich? Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers äEmpireä, entwickeln in ihrem neuen grossen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (äcommonä). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei.
Category: Political Science

Imperien

Author : Herfried Münkler
ISBN : 9783644118218
Genre : Political Science
File Size : 28.61 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 560
Read : 640

Wodurch zeichnen sich Imperien aus? Welche Gefahren birgt eine imperiale Ordnung? Und welche Chancen bietet sie? Mit einem Mal sind diese Fragen nicht mehr nur von historischem Interesse. Die USA haben inzwischen eine Vormachtstellung inne, die viele für bedrohlich halten. Bestimmen die Politiker in Washington die Regeln, denen der Rest der Welt zu folgen hat? Oder gibt es eine Logik der Weltherrschaft, der auch sie sich beugen müssen? Herfried Münkler zeigt, wie ein Imperium funktioniert und welche Arten von Imperien es in der Vergangenheit gegeben hat. Ein souveräner Gang durch die Geschichte und zugleich die brillante Analyse eines hochaktuellen Themas.
Category: Political Science

Das Buch Ohne Bilder

Author : B.J. Novak
ISBN : 9783641175139
Genre : Juvenile Fiction
File Size : 53.32 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 389
Read : 1238

Sie werden sicher denken, dass ein Buch ohne Bilder langweilig und sehr ernst ist. Außer ... wenn das Buch so funktioniert: Alles, was in diesem Buch steht, MUSS vorgelesen werden. Selbst wenn da steht: BLORK oder BLuuRF. Selbst wenn es sich um ein absurdes Lied handelt, das davon erzählt, wie Sie einen Floh zum Frühstück verspeisen. Selbst wenn dieses Buch Sie dazu bringt, komische und peinliche Geräusche zu machen. Und vor allem – wenn Sie und Ihre Kinder nicht mehr aufhören können zu lachen! Wunderbar schräg und total albern – Das Buch ohne Bilder gehört zu den Büchern, die Kinder immer wieder vorgelesen haben wollen und Eltern immer wieder gerne vorlesen. Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt – dieses Buch kennt kein Erbarmen! Mit Audio-Lesung. Gesamtspielzeit: 4:50 Min. E-Book mit Audio-Links: Je nach Hardware/Software können die Audio-Links direkt auf dem Endgerät abgespielt werden. In jedem Fall können die Audio-Links über jede Browser-Software geöffnet und über ein Audiogerät abgespielt werden.
Category: Juvenile Fiction

Autonomy

Author : David Eden
ISBN : 9781317176824
Genre : Political Science
File Size : 28.96 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 230
Read : 733

Autonomy: Capital, Class and Politics explores and critiques one of the most dynamic terrains of political theory, sometimes referred to as 'Autonomist Marxism' or post-Operaismo. This theory shot to prominence with the publication of Empire by Hardt and Negri and has been associated with cutting edge developments in political and cultural practice; yet there exists no work that critically examines it in its contemporary breadth. Taking three divergent manifestations of Autonomist Marxism found in the works of Antonio Negri and Paulo Virno, the Midnight Notes Collective and John Holloway, David Eden examines how each approach questions the nature of class and contemporary capitalism and how they extrapolate politics. Not only is such juxtaposition both fruitful and unprecedented but Eden then constructs critiques of each approach and draws out deeper common concerns. Suggesting a novel rethinking of emancipatory praxis, this book provides a much needed insight into the current tensions and clashes within society and politics.
Category: Political Science

Global Theory From Kant To Hardt And Negri

Author : G. Browning
ISBN : 9780230308541
Genre : Political Science
File Size : 37.51 MB
Format : PDF, ePub
Download : 813
Read : 868

Global theory represents an influential and popular means of understanding contemporary social and political phenomena. Human identity and social responsibilities are considered in a global context and in the light of a global human condition. A global perspective is assumed to be new and to supersede preceding social theory. However, if contemporary global theory is influential, its identity, assumptions and novelty are controversial. Global Theory from Kant to Hardt and Negri scrutinises global theory by examining how contemporary global theorists simultaneously draw upon and critique preceding modern theories. It re-thinks contemporary global ideas by relating them to the social thought of Kant, Hegel and Marx, and in so doing highlights divergent ambiguous aspects of contemporary global theories, as well as the continuing impact of the ideas of Kant, Hegel and Marx.
Category: Political Science

Hacker Manifest

Author : McKenzie Wark
ISBN : 3406528759
Genre :
File Size : 56.22 MB
Format : PDF, ePub
Download : 424
Read : 426

Category:

Max Weber

Author : Dirk Kaesler
ISBN : 9783593423128
Genre : Fiction
File Size : 57.84 MB
Format : PDF, Docs
Download : 350
Read : 826

Max Weber (1864 – 1920) zählt zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts. Seine Hypothesen, Begriffe und Methoden sind bis heute wichtige Bezugspunkte im sozialwissenschaftlichen Studium. Der Band führt in die zentralen methodologischen Positionen Webers ein, rekurriert auf Biografie und Werkgeschichte und stellt Webers wichtigste Arbeiten auf den Gebieten unter anderem der Wirtschaftsund Sozialgeschichte sowie der Herrschafts-, Rechts- und Religionssoziologie vor. »Wer sich schnell und zuverlässig über Leben, Werk und Wirkung Webers informieren will, dem steht die vorzügliche Einführung Dirk Kaeslers zur Verfügung.« Wilhelm Hennis, FAZ
Category: Fiction