JUST BABIES THE ORIGINS OF GOOD AND EVIL

Download Just Babies The Origins Of Good And Evil ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to JUST BABIES THE ORIGINS OF GOOD AND EVIL book pdf for free now.

Just Babies

Author : Paul Bloom
ISBN : 9781448192458
Genre : Psychology
File Size : 85.30 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 116
Read : 1202

Psychologists have long believed that we begin life as moral blank slates. Most of us take it for granted that babies are born selfish and that it is the role of society - and especially parents - to transform them from little sociopaths into civilised beings. Now, in Just Babies, Paul Bloom argue that humans are in fact hardwired with a sense of morality. Drawing on groundbreaking research, Bloom demonstrates that even before they can speak or walk, babies judge the goodness and badness of others' actions; act to soothe those in distress; and feel empathy, guilt, pride and righteous anger. Still, this innate morality is limited. We are naturally hostile to strangers, prone to parochialism and bigotry. Drawing on insights from psychology, behavioural economics, evolutionary biology and philosophy, Bloom explores how we have come to surpass these limitations. Along the way, he examines the morality of chimpanzees, criminals, religious extremists and Ivy League professors, and explores out often puzzling moral feelings about sex, politics, religion and race. Bloom rejects the fashionable view that adult morality is driven mainly by gut feelings and unconscious biases. Just as reason has driven our great scientific discoveries, it is reason and deliberation that makes possible our moral discoveries. Ultimately, it is through our imagination, our compassion and our uniquely human capacity for rational thought that we can transcend the primitive sense of morality we were born with, becoming more than just babies. Vivid, witty, and intellectually probing, Just Babies offers a radical new perspective on our moral lives.
Category: Psychology

Eine Naturgeschichte Der Menschlichen Moral

Author : Michael Tomasello
ISBN : 9783518748220
Genre : Psychology
File Size : 87.19 MB
Format : PDF, Docs
Download : 589
Read : 1219

Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage »Woher kommt die Moral?« ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: Eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene »objektive« Moral, die sagt, was hier bei »uns« als gut oder gerecht gilt. In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.
Category: Psychology

Das Unbeschriebene Blatt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104903903
Genre : Social Science
File Size : 85.94 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 126
Read : 734

Mit einem aktuellen Vorwort zur Neuausgabe! Auf John Locke geht die Vorstellung zurück, der Mensch sei ein leeres Blatt, auf dem im Verlauf des Lebens die persönlichen Erfahrungen eingetragen werden. In seinem mittlerweile klassischen Buch »Das unbeschriebene Blatt. Die moderne Leugnung der menschlichen Natur« bezieht Bestseller-Autor Steven Pinker ganz die Gegenposition: Mit Witz, Brillanz und Gelehrsamkeit analysiert er die Geschichte dieser Idee und zeigt, wie falsch sie ist – mit allen kruden Auswirkungen auf Vorstellungen von Sexualität, Rasse, Kindererziehung, Intelligenz usw. Die Rolle der Gene wird systematisch unterschätzt; aber das bedeutet nicht, dass wir ihnen völlig ausgeliefert sind. Pinker zeigt nämlich auch, wie befreiend diese Sichtweise sein kann. Ein unterhaltsames und anschauliches Buch zur Natur des Menschen, ein echter Lesegenuss.
Category: Social Science

Politische Emotionen

Author : Martha C. Nussbaum
ISBN : 9783518737422
Genre : Philosophy
File Size : 49.44 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 235
Read : 954

Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.
Category: Philosophy

Das Drama Des Begabten Kindes Und Die Suche Nach Dem Wahren Selbst

Author : Alice Miller
ISBN : 9783518739259
Genre : Psychology
File Size : 88.5 MB
Format : PDF, ePub
Download : 144
Read : 524

Gemeinsame Leitthemen der in diesem Band enthaltenen drei Studien sind die Ursprünge des Selbstverlustes und Wege der Selbstfindung. Das Drama des begabten, das heißt sensiblen, wachen Kindes besteht darin, daß es schon früh Bedürfnisse seiner Eltern spürt und sich ihnen anpaßt, indem es lernt, seine intensivsten, aber unerwünschten Gefühle nicht zu fühlen. Obwohl diese "verpönten" Gefühle später nicht immer vermieden werden können, bleiben sie doch abgespalten, das heißt: Der vitalste Teil des wahren Selbst wird nicht in die Persönlichkeit integriert. Das führt zu emotionaler Verunsicherung und Verarmung (Selbstverlust), die sich in der Depression ausdrücken oder aber in der Grandiosität abgewehrt werden. Die angeführten Beispiele sensibilisieren für das nicht artikulierte, hinter Idealisierungen verborgene Leiden des Kindes wie auch für die Tragik der nicht verfügbaren Eltern, die einst selbst verfügbare Kinder gewesen sind.
Category: Psychology

Der Gotteswahn

Author : Richard Dawkins
ISBN : 9783843701747
Genre : Philosophy
File Size : 20.35 MB
Format : PDF, ePub
Download : 314
Read : 480

»Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.« Richard Dawkins, einer der einflussreichsten Intellektuellen der Gegenwart, zeigt, warum der Glaube an Gott einer vernünftigen Betrachtung nicht standhalten kann. Ein wichtiges Buch, das zu einem brennend aktuellen Thema eindeutig und überzeugend Position bezieht – brillant und bei aller Schärfe humorvoll. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!
Category: Philosophy

Ein Gutes Omen

Author : Terry Pratchett
ISBN : 3453126777
Genre :
File Size : 29.25 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 850
Read : 742

Category:

Begabte M Dchen Schwierige Jungs

Author : Susan Pinker
ISBN : 9783641052393
Genre : Social Science
File Size : 48.98 MB
Format : PDF, Docs
Download : 423
Read : 672

Der kleine Unterschied und seine großen Folgen Warum sind es die »schwierigen Jungs«, die später beeindruckende Karrieren machen, während die viel versprechenden Mädchen immer noch selten auf die Chefsessel gelangen? Susan Pinker zeigt, dass sich Mädchen und Jungs von klein auf unterschiedlich entwickeln und was das für ihre Lebensentscheidungen bedeutet. Dabei stellt sie einige lieb gewonnene Annahmen in Frage und macht klar, dass Männer und Frauen nicht das Gleiche wollen – weder am Arbeitsplatz noch im Leben. Seit vier Jahrzehnten versucht man nun schon, Frauen im Berufsleben die gleichen Chancen zu bieten wie Männern. Und tatsächlich sind Schulen und Universitäten voll von begabten und ambitionierten Mädchen. Jungs dagegen sind überdurchschnittlich stark vertreten unter den sogenannten »Problemkindern«, die sich im Klassenzimmer und Uni-Seminar schwertun und unter Konzentrations- und Lernschwächen leiden. Trotzdem: In den Chefetagen von Wirtschaftskonzernen, in Politik und Wissenschaft sitzen immer noch deutlich mehr Männer als Frauen. Wie kommt es, dass die »schwierigen Jungs« im Berufsleben plötzlich durchstarten und die so begabten und engagierten Mädchen doch nicht in großem Stil die Karriereleitern erklimmen? Susan Pinker wertet neueste Erkenntnisse aus Neurowissenschaften, Ökonomie, vor allem aber aus ihrer eigenen langjährigen psychologischen Praxis aus und zeigt, dass Jungs und Mädchen im Hinblick auf Biologie und Entwicklung von Anfang an verschieden sind und dass Unterschiede zwischen Mann und Frau nach wie vor eine fundamentale Rolle spielen.
Category: Social Science

Das Buch Jesaia

Author : Bernhard Duhm
ISBN : 3525516568
Genre : Bible
File Size : 26.67 MB
Format : PDF, Docs
Download : 524
Read : 951

Category: Bible