JEAN JACQUES ROUSSEAU VOM GESELLSCHAFTSVERTRAG

Download Jean Jacques Rousseau Vom Gesellschaftsvertrag ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to JEAN JACQUES ROUSSEAU VOM GESELLSCHAFTSVERTRAG book pdf for free now.

Jean Jacques Rousseau Vom Gesellschaftsvertrag

Author : Karlfriedrich Herb
ISBN : 9783050050362
Genre : Philosophy
File Size : 61.80 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 676
Read : 1023

Bescheiden im Umfang, revolutionär in der Wirkung, kontrovers in der Deutung: Rousseaus Schrift „Vom Gesellschaftsvertrag oder die Prinzipien des Staatsrechts“ (1762) gehört bis heute zu den unangefochtenen Klassikern der Politischen Philosophie der Moderne. Der Gesellschaftsvertrag, der Umschlagort von Naturzustand und Staat, ist paradox; er soll die völlige Freiheit der Menschen gewährleisten und dennoch aus ihnen ein gemeinsames Ich schaffen, der Mensch soll vorbehaltlos zum Bürger dieses einen Staates werden.. Das moderne Freiheitsideal wird in eine antike Polisgemeinschaft transplantiert. Die Interpretation der Schrift wird dadurch erschwert, dass sie einerseits ein an eine gelehrte Tradition anknüpfender rechtsphilosophischer Traktat ist, andererseits ein politisches Pamphlet mit rhetorischen Überhöhungen. Die Aufsatzsammlung sucht den Ambivalenzen des Buches gerecht zu werden, sie liefert einen kooperativen Kommentar zu den Hauptthemen des „Gesellschaftsvertrages“.
Category: Philosophy

Vom Gesellschaftsvertrag Oder Prinzipien Des Staatsrechtes

Author : Jean-Jacques Rousseau
ISBN : 9783961187393
Genre : Philosophy
File Size : 81.63 MB
Format : PDF
Download : 821
Read : 1238

Das Buch ist das politisch-theoretische Hauptwerk des Genfer Philosophen Jean-Jacques Rousseau. Es erschien erstmals 1762 in Amsterdam und wurde daraufhin in Frankreich, den Niederlanden, in Genf und Bern sofort verboten. Dieses Werk ist ein Schlüsselwerk der Aufklärungsphilosophie. Zusammen mit letztgenanntem kann der Gesellschaftsvertrag als ein Wegbereiter moderner Demokratie und Demokratietheorie gelten, obwohl er bis heute auch unzählige Anknüpfungspunkte für andere politische Ideen und Denkschulen bietet. Für Rousseau konnte die alleinige Grundlage legitimer politischer Macht nur der allgemeine Wille sein, der immer auf das Gemeinwohl abzielt, und keinesfalls im Gottesgnadentum bestehen. Der Einfluss dieses Werkes auf die Französische Revolution kann kaum geleugnet werden, ist er später doch beispielsweise im radikalen Denken Maximilien de Robespierres deutlich erkennbar. Späterhin nahmen Soziologie, Rechts- und Politische Philosophie viele seiner Fragestellungen auf, so dass man Rousseau z. B. auch zu den Protosoziologen zählen darf.
Category: Philosophy

Vom Gesellschaftsvertrag Illustriert

Author : Jean-Jacques Rousseau
ISBN : 1980257868
Genre :
File Size : 68.98 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 902
Read : 943

Vom Gesellschaftsvertrag oder Prinzipien des politischen Rechtes ist das politisch-theoretische Hauptwerk des Genfer Philosophen Jean-Jacques Rousseau. Es erschien erstmals 1762 in Amsterdam und wurde daraufhin in Frankreich, den Niederlanden, in Genf und Bern sofort verboten. Dieses Werk ist ein Schlüsselwerk der Aufklärungsphilosophie. Zusammen mit letztgenanntem kann der Gesellschaftsvertrag als ein Wegbereiter moderner Demokratie und Demokratietheorie gelten, obwohl er bis heute auch unzählige Anknüpfungspunkte für andere politische Ideen und Denkschulen bietet. Für Rousseau konnte die alleinige Grundlage legitimer politischer Macht nur der allgemeine Wille sein, der immer auf das Gemeinwohl abzielt, und keinesfalls im Gottesgnadentum bestehen. Der Einfluss dieses Werkes auf die Französische Revolution kann kaum geleugnet werden, ist er später doch beispielsweise im radikalen Denken Maximilien de Robespierres deutlich erkennbar. Späterhin nahmen Soziologie, Rechts- und Politische Philosophie viele seiner Fragestellungen auf, so dass man Rousseau z. B. auch zu den Protosoziologen zählen darf.
Category:

Exzerpt Aus Vom Gesellschaftsvertrag Oder Grunds Tze Des Staatsrechts Jean Jacques Rousseau

Author : Alexander Pichler
ISBN : 9783668724778
Genre : Philosophy
File Size : 88.29 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 923
Read : 507

Exzerpt aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Note: 1,0, Johannes Kepler Universität Linz, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt ein Exzerpt dar. Gewidmet wird sich Jean-Jacques Rousseaus Text "Vom Vom Gesellschaftsvertrag oder Grundsätze des Staatsrechts". Rousseau will herausfinden, ob es eine rechtskonforme andauernde Regel für das Regieren gibt. Jeder Mensch wird als freier geboren, er kann sein Leben aber nicht dementsprechend gestalten. Rousseau setzt den Blick auf die gesellschaftliche Ordnung, welche die Basis dafür bildet. Diese Ordnung basiert jedoch auf einem Übereinkommen und ist nicht naturgegeben.
Category: Philosophy

The Confessions Of Jean Jacques Rousseau

Author : Jean-Jacques Rousseau
ISBN : 9780486794921
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 88.50 MB
Format : PDF, Docs
Download : 351
Read : 404

Only a few popular autobiographies existed before philosopher, author, and composer Jean-Jacques Rousseau (1712–78) published his Confessions. Rousseau wrote treatises on education and politics as well as novels and operas, and as one of the most influential and controversial of the Enlightenment thinkers, he inspired the leaders of the French Revolution. His memoir is regarded as the first modern autobiography, in which the writer defined his life mainly in terms of his worldly experiences and personal feelings. These memoirs constitute the main source of Rousseau's reputation as a leader in the transition from eighteenth-century reason to nineteenth-century romanticism. His emphasis on the effects of childhood experiences anticipates the psychology of Sigmund Freud, and his conviction that the individual is worthy of account forms a major contribution to progressive social and political thought. The book has inspired many imitations in autobiography, fiction, and poetry, and it has influenced the works of Proust, Goethe, Tolstoy, and countless others.
Category: Biography & Autobiography

The Boar Stone

Author : Jules Watson
ISBN : 1590201493
Genre : Fiction
File Size : 50.96 MB
Format : PDF, ePub
Download : 894
Read : 1131

Minna, a Roman serving girl living in Roman Britain, fights for her survival when she and her friend Cian are enslaved in the wilds of barbarian Scotland. They soon find themselves in the midst of the conflict between Romans and Picts, and Minna finds her loyalties are torn.
Category: Fiction

Rousseau As Author

Author : Christopher Kelly
ISBN : 0226430235
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 55.54 MB
Format : PDF, Docs
Download : 347
Read : 434

For Rousseau, "consecrating one's life to the truth" (his personal credo) meant publicly taking responsibility for what one publishes and only publishing what would be of public benefit. Christopher Kelly argues that this commitment is central to understanding the relationship between Rousseau's writings and his political philosophy. Unlike many other writers of his day, Rousseau refused to publish anonymously, even though he risked persecution for his writings. But Rousseau felt that authors must be self-restrained, as well as bold, and must carefully consider the potential political effects of what they might publish: sometimes seeking the good conflicts with writing the truth. Kelly shows how this understanding of public authorship played a crucial role in Rousseau's conception—and practice—of citizenship and political action. Rousseau as Author will be a groundbreaking book not just for Rousseau scholars, but for anyone studying Enlightenment ideas about authorship and responsibility.
Category: Biography & Autobiography

Leviathan

Author : Thomas Hobbes
ISBN : 9780486122144
Genre : Philosophy
File Size : 42.65 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 796
Read : 1187

Written during a moment in English history when the political and social structures were in flux and open to interpretation, Leviathan played an essential role in the development of the modern world.
Category: Philosophy