GRUNDWISSEN INTERNETRECHT MIT SCHAUBILDERN UND FALLBEISPIELEN GERMAN EDITION

Download Grundwissen Internetrecht Mit Schaubildern Und Fallbeispielen German Edition ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to GRUNDWISSEN INTERNETRECHT MIT SCHAUBILDERN UND FALLBEISPIELEN GERMAN EDITION book pdf for free now.

Grundwissen Internetrecht

Author : Volker M. Haug
ISBN : 9783170290556
Genre : Law
File Size : 34.12 MB
Format : PDF, ePub
Download : 445
Read : 708

Das Internet ist ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags. Entsprechend bedeutsam sind die damit verbundenen Rechtsfragen. Provider, Anschlussinhaberhaftung, Datenschutz, Urheberrecht, Social Media, Links, Domains, Internet-Auktionen und viele weitere Internet-Themen werden in diesem Buch rechtlich erläutert. Durch einen klaren Aufbau, über 50 Übersichten und Schaubilder, prägnante Zusammenfassungen am Ende aller Teilkapitel sowie 20 instruktive Beispielsfälle gelingt dem Autor eine besonders anschauliche und verständliche Darstellung. Hinzu kommt eine Online-Verknüpfung des Buches mit zentralen Auszügen aus vielen relevanten Gerichtsentscheidungen. Das Buch richtet sich an alle, die sich über das Internetrecht einen Überblick verschaffen wollen. Dazu gehören Juristen in Ausbildung und in der Praxis ebenso wie Studierende und Berufstätige anderer Fachrichtungen mit Internetbezügen (z. B. Informatiker, Softwaretechniker, PR-Manager).
Category: Law

Internetrecht

Author :
ISBN : 9783110556346
Genre : Law
File Size : 87.1 MB
Format : PDF, Docs
Download : 130
Read : 904

Dieses Lehrbuch zum Internetrecht behandelt die Kernbereiche dieser Querschnittsmaterie. Aufgenommen sind alle Themen, die für das juristische Studium und für die Qualifizierung als Fachanwalt in dem dynamischen Rechtsbereich relevant sind. Die Erfahrung des Autors aus der Lehre, der Beteiligung an der Fachanwaltsausbildung als Dozent und Prüfer sowie aus richterlicher Tätigkeit ist in dieses Lehrbuch eingeflossen.
Category: Law

Internetrecht

Author : Sven Hetmank
ISBN : 9783658089764
Genre : Law
File Size : 37.31 MB
Format : PDF
Download : 548
Read : 664

Das Internet ist mit seiner nahezu unüberblickbaren Fülle an Informationen und Möglichkeiten das zentrale Medium der globalen Informationsgesellschaft geworden. Indem die Neuerungen der modernen Kommunikationstechnik, wie etwa Digitalisierung und weltweite Vernetzung in allen Lebensbereichen zu tiefgreifenden Veränderungen führen, wird auch das Recht in seiner Funktion als Ordnungsrahmen und Steuerungsinstrument mit völlig neuen Problemen konfrontiert. In dem Buch werden die vielfältigen und bisweilen auch komplexen Zusammenhänge des Internetrechts anschaulich, aber auch umfassend dargestellt. Neben der Darstellung der bei der Nutzung des Internets auftretenden spezifischen Rechtsfragen bietet das Werk Hinweise und Beispiele zu wichtigen Streitfragen und aktuellen Entwicklungen. Schwerpunkte sind insbesondere internetspezifische Rechtsfragen des Vertragsrechts sowie des Marken-, Urheber-, Datenschutz-, Wettbewerbs- und Haftungsrechts.
Category: Law

Internetrecht

Author : Niko Härting
ISBN : 3504560959
Genre :
File Size : 90.42 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 921
Read : 1228

"Das Werk behandelt die Querschnittsmaterie Internetrecht unter allen praxisrelevanten rechtlichen Gesichtspunkten. Es enthält eine Darstellung zum Allgemeinen Persönlichkeitsrecht, zum Datenschutzrecht, zum Vertragsrecht, zu Verträgen über Internet-Dienstleistungen, zum Fernabsatzrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Domainrecht, zur Haftung im Netz und zum Kollisionsrecht. Die 5. Auflage enthält ein neues Kapitel zum Allgemeinen Persönlichkeitsrecht und bringt einen Ausblick auf die durch die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie in 2014 eintretenden Änderungen im Fernabsatzrecht."--Verl.
Category:

Best Practice Software Engineering

Author : Alexander Schatten
ISBN : 9783827424877
Genre : Computers
File Size : 32.91 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 236
Read : 402

Software-Komponenten tragen durch einen hohen Grad an Wiederverwendbarkeit, bessere Testbarkeit und Wartbarkeit zur effizienten Herstellung komplexer Software-Anwendungen bei. Diese Vorteile bedingen jedoch oft eine aufwendigere Einarbeitung beim Einstieg in diese Materie durch die Vielzahl an komplexen Komponenten-Frameworks, Werkzeugen und Entwurfsansätzen. Das vorliegende Buch „Best-Practice Software Engineering" bietet Neu- und Wiedereinsteigern in die komponentenorientierte Software-Entwicklung eine Einführung in die Materie durch eine abgestimmte Zusammenstellung von praxiserprobten Konzepten, Techniken und Werkzeugen für alle Aspekte eines erfolgreichen Projekts. Für moderne Software-Entwicklung sind eine Vielzahl von unterschiedlichen Fähigkeiten erforderlich, die nur im richtiger Kombination zu einem erfolgreichen Ergebnis führen. Daher wird in diesem Buch besonderer Wert darauf gelegt, nicht einzelne Techniken des Software Engineerings isoliert zu betrachten, sondern das effiziente Zusammenspiel verschiedener Aspekte darzustellen. Schwerpunkte liegen auf Vorgehensstrategien im Software-Lebenszyklus, Projektmanagement, Qualitätssicherung, UML-Modellierung, Entwurfsmustern und Architekturen, komponentenorientierter Software-Entwicklung sowie ausgewählten Techniken und Werkzeugen. Zu den Beispielen im Buch finden Sie den vollständigen Source Code sowie umfangreiche Fallbeispiele zu Artefakten aus dem Projektverlauf auf der Webseite zum Buch.
Category: Computers

Apps Und Recht

Author : Ulrich Baumgartner
ISBN : 9783406674778
Genre : Fiction
File Size : 58.62 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 425
Read : 1263

Zum Werk Das Werk beinhaltet eine systematische Darstellung der Rechtsfragen und rechtlichen Rahmenbedingungen von Anwendungsprogrammen für Smartphones und Tablet-Computer (Apps). Insbesondere werden dabei neben rechtlichen Grundfragen zu Vertrieb, Entwicklung und Haftung die in diesem Teilbereich des IT-Rechts besonders wichtigen Themen Advertising und Marketing sowie Daten- und Jugendschutz behandelt. Vorteile auf einen Blick - rechtlich und technisch auf aktuellem Stand - Vertrags-, Vertriebs, IT- und Datenschutz-Recht - anschaulich und auch für Nichtjuristen verständlich Zur Neuauflage Die Neuauflage nimmt im Kapitel Informationspflichten ausführlich Bezug zu den Neuerungen durch die Verbraucherrechte-RL. Im Datenschutzteil werden sowohl die aktuellen Stellungnahmen der Datenschutz-Aufsichtsbehörden als auch die Auswirkungen der Datenschutz-Grund-VO berücksichtigt. Diese Kapitel wird zudem ergänzt um Ausführungen zu Mobile Advertising und Marketing (Location Based Advertising/Beacons, Cross Device Tracking, etc.). Dabei werden auch die BGH-Entscheidung Runes of Magic und deren wettbewerbs- und jugendschutzrechtliche Konsequenzen analysiert. Im Kapitel zu den Haftungsfragen erhält die neueste Rechtsprechung zur Haftung von Online-Plattformen Einzug. Zu den Herausgebern Dr. Ulrich Baumgartner ist Partner im Münchner Büro von Osborne Clarke und ein anerkannter Experte im Datenschutzrecht. Er spricht und veröffentlicht regelmäßig zu rechtlichen Fragen rund um Mobile Apps und digitales Marketing. Konstantin Ewald ist Partner von Osborne Clarke in Köln und veröffentlicht regelmäßig u.a. im juristischen Blog "Spielerecht.de" zu Rechtsfragen bei Einsatz und Vertrieb von Mobile Apps. Zielgruppe Für IT-Rechtler, Justitiare aber auch Softwareentwickler und leitende Angestellte in größeren Entwicklungsbüros sowie Unternehmen, die Apps als Vertriebsweg einsetzen.
Category: Fiction

Screen Scraping Und Informationsfreiheit

Author : Max von Schönfeld
ISBN : 9783845292397
Genre : Law
File Size : 60.69 MB
Format : PDF, ePub
Download : 747
Read : 1291

Informationsfreiheit und Digitalwirtschaft: Am Beispiel des Phänomens Screen Scraping untersucht das Werk erstmals den kommerziellen Umgang mit öffentlich zugänglichen Informationen und Daten im Internet aus einer informationsfreiheitlichen Perspektive. Zunächst erörtert der Autor die Berührungspunkte von Screen Scraping-Verfahren und verfassungsrechtlich geschützter Informationsfreiheit unter Bezugnahme auf europarechtliche Vorgaben. Den Kern der Untersuchung bildet im Anschluss eine umfassende einfachgesetzliche Würdigung von Screen Scraping. Dabei werden informationsfreiheitliche Einflüsse besonders berücksichtigt. Im Fokus stehen vertrags-, datenbank- und wettbewerbsrechtliche Fragestellungen sowie Erörterungen zum sog. virtuellen Hausrecht. Abschließend entwickelt der Autor auf der Grundlage der erarbeiteten Erkenntnisse und informationsfreiheitlicher Erwägungen allgemeine Zulässigkeitskriterien von Screen Scraping-Software.
Category: Law

Fechner Mayer Medienrecht

Author : Frank Fechner
ISBN : 9783811495357
Genre : Law
File Size : 23.89 MB
Format : PDF, ePub
Download : 379
Read : 1271

Das Textbuch: Die Sammlung befindet sich auf dem Stand März 2015 und bietet eine komprimierte Zusammenfassung der wichtigsten medienrechtlichen Vorschriften aus den Bereichen Presse, Rundfunk, Buch, Film und Multimediarecht. Darüber hinaus finden sich zahlreiche übergeordnete Rechtsvorschriften wie z.B. UrhG, UrhWG, UWG u.v.m. Diese werden zusätzlich in Form von Synopsen landesrechtlicher Vorschriften, systematischen Hinweisen und Querverweisen nutzergerecht aufbereitet. An der Universität des Saarlandes wurde die Sammlung bereits in die Liste der für die Schwerpunktbereichsprüfung zulässigen Hilfsmittel aufgenommen.
Category: Law

Vertrieb F R Logistikdienstleister

Author : Bernhard Kaschek
ISBN : 3409119876
Genre : Business & Economics
File Size : 36.84 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 243
Read : 898

Bernhard Kaschek, Verkehrsfachwirt und Unternehmensberater, schildert Aufgaben, Organisation und Instrumente der Vertriebsarbeit in der Logistikbranche und gibt zahlreiche Tipps für die alltägliche Praxis.
Category: Business & Economics