GODDESSES WHORES WIVES AND SLAVES WOMEN IN CLASSICAL ANTIQUITY

Download Goddesses Whores Wives And Slaves Women In Classical Antiquity ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to GODDESSES WHORES WIVES AND SLAVES WOMEN IN CLASSICAL ANTIQUITY book pdf for free now.

Goddesses Whores Wives And Slaves

Author : Sarah B Pomeroy
ISBN : 9781407054018
Genre : History
File Size : 23.48 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 308
Read : 346

What did women do in ancient Greece and Rome? Did Socrates' wife Xanthippe ever hear his dialogues on beauty and truth? How many many women actually read the histories of Herodotus and Thucydides? When pagan goddesses were as powerful as gods, why was the status of women generally so low? Why, in traditional histories, is half the population effectively invisible? This unique and important book spans a period of 1500 years - from the fall of Troy to the death of Constantine. It examines all the available evidence - literary and archaeological - and reconstructs the lives of women from all classes of society.
Category: History

Women In The Ancient World

Author : John Peradotto
ISBN : 0873957725
Genre : Civilisation gréco-romaine
File Size : 41.48 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 908
Read : 174

One of the reasons for the study of the Greek and Roman classics is their perpetual relevance. In no area can this position be more clearly defended than in the investigation of the feminine condition, for it was here that basic attitudes derogatory to the sex were molded by legal and social systems, by philosophers and poets, and by the thinking of men long since gone. Women in the Ancient World brings together essays that examine philosophy, social history, literature, and art, and that extend from the early Greek period through the Roman Empire. Their wide range of critical perspectives throws new light on the personal, political, socio-economic, and cultural position of women.
Category: Civilisation gréco-romaine

Lysistrate

Author : Aristophanes
ISBN : 9783843020305
Genre : Drama
File Size : 35.9 MB
Format : PDF, ePub
Download : 585
Read : 1013

Aristophanes: Lysistrate. (Lysistrata) Nach zwanzig Jahren Krieg mit Sparta treten die Athenerinnen unter Frührung Lysistrates in den sexuellen Generalstreik, um ihre kriegswütigen Männer endlich zur Räson bringen. Als Lampito die Damen von Sparta zu ebensolcher Verweigerung bringen kann, geht der Plan schließlich auf. Aufführung 411 v. Chr. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Textgrundlage ist die Ausgabe: Aristophanes: Lysistrate, in: Sämtliche Komödien. Übertragen von Ludwig Seeger, 2. Band, Zürich: Lizenzausgabe Buchclub Ex Libris, [o.J.], S. 401–460. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Frans Floris: Athene bei den Musen, 1560. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 444 v. Chr. in Athen geboren, schreibt Aristophanes nach gründlicher dramaturgischer Ausbildung etwa 40 Stücke, die sich stets auch auf zeitgenössische Ereignisse beziehen. Dabei scheut er vor drastischer Zuspitzung und scharfer Satire nicht zurück. Er spottet über die Sophisten und Sokrates gleichermaßen und seine Verunglimpfung des Kleon bringt ihm eine Klage ein. Dennoch - oder gerade deshalb - ist er als einer der ganz großen Komödiendichter schon zu Lebzeichen ein ebenso hochausgezeichneter wie angesehener Mann. Platon schließlich setzt ihm posthum ein Denkmal mit seiner Rolle in dem berühmten Gastmahl.
Category: Drama

Tochter Der Amazone

Author : Alice Hoffman
ISBN : 3570130576
Genre :
File Size : 37.83 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 636
Read : 1103

Die Geschichte über die Tochter der Amazonenkönigin. Sie ist mutig, schnell und stark und wir bald das Schicksal ihres Volkes lenken müssen.
Category:

Rubikon

Author : Tom Holland
ISBN : 9783608108187
Genre : History
File Size : 86.56 MB
Format : PDF
Download : 303
Read : 375

Aufstieg und Untergang der Römischen Republik: Mit stilistischer Brillanz und historischem Scharfsinn erzählt Tom Holland die römische Geschichte von ihren etruskischen Anfängen bis zur Ermordung Caesars. »Erzählte Geschichte vom Feinsten. Ein Buch, das mich wirklich gefesselt hat.« Ian McEwan »Eine atemberaubende und glänzend geschriebene Gesamtschau der Machtkämpfe im Rom von Caesar und Cicero.« Uwe Walter »Eine packende, spannende und ungemein unterhaltsame Darstellung der römischen Republik.« Books of the Year, Sunday Times »Tom Holland erzählt den Untergang der römischen Republik neu: ein geistreiches Werk. Hochaktuell.« Independent on Sunday
Category: History

Mein Herz So Wild

Author : Jane Eagland
ISBN : 9783423405683
Genre : Juvenile Fiction
File Size : 57.13 MB
Format : PDF, ePub
Download : 119
Read : 1199

Je nachdrücklicher die 17-jährige Louisa ihre geistige Gesundheit beteuert, desto weniger glaubt man ihr – und desto schlimmer wird ihre Situation. Denn Louisa ist in einer Irrenanstalt gelandet. Warum, kann sie nur ahnen. Weil sie anders ist? Weil sie als Mädchen einen Beruf erlernen will – was im viktorianischen England einem Sakrileg gleichkommt. Und wer steckt hinter ihrer Einweisung? Diese Ungewissheit und die demütigenden Schikanen zermürben Louisa. Wäre da nicht die junge Pflegerin Eliza, würde Louisa sogar an Selbstmord denken.
Category: Juvenile Fiction

Pythagorean Women

Author : Sarah B. Pomeroy
ISBN : 9781421409573
Genre : History
File Size : 75.62 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 446
Read : 649

In Pythagorean Women, classical scholar Sarah B. Pomeroy discusses the groundbreaking principles that Pythagoras established for family life in Archaic Greece, such as constituting a single standard of sexual conduct for women and men. Among the Pythagoreans, women played an important role and participated actively in the philosophical life. While Pythagoras encouraged women to be submissive to men, his reasoning was based on the desire to preserve harmony in the home. Pythagorean Women provides English translations of all the earliest extant examples of literary Greek prose by Neopythagorean women, shedding light on their attitudes about marriage, the home, music, and the cosmos. Pomeroy's boy—which sets the Pythagorean and Neopythagorean women vividly in their historical, ecological, and intellectual contexts—is illustrated with original photographs of sites and artifacts known to these women. -- Pamela Gordon, University of Kansas
Category: History