Ghosts Of My Life

Author : Mark Fisher
ISBN : 9781782796244
Genre : Social Science
File Size : 86.71 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 218
Read : 929

This collection of writings by Mark Fisher, author of the acclaimed Capitalist Realism, argues that we are haunted by futures that failed to happen. Fisher searches for the traces of these lost futures in the work of David Peace, John Le Carré, Christopher Nolan, Joy Division, Burial and many others.
Category: Social Science

Kapitalistischer Realismus Ohne Alternative

Author : Mark Fisher
ISBN : 3899654218
Genre : Capitalism
File Size : 49.79 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 862
Read : 948

Wie eine Kultur aussieht, in der der kapitalistische Realismus als tiefgreifende und omnipräsente Atmosphäre regiert, wird von Fisher analysiert - inklusive der Frage: Wo sind Alternativen zum kapitalistischen Realismus zu suchen?
Category: Capitalism

Agent In Eigener Sache

Author : John le Carré
ISBN : 9783843705301
Genre : Fiction
File Size : 74.30 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 710
Read : 422

Alle Romane von John le Carré jetzt als E-Book! - Der legendäre George Smiley, ehemaliger Chef des britischen Geheimdienstes, wird noch einmal gebraucht. Aber Smiley spielt nicht mit. Er ermittelt auf eigene Faust, wird sein eigener Agent in dem seltsamsten und erregendsten Fall seiner gesamten Karriere. Ein atemberaubender Kampf beginnt, der Smiley durch ganz Europa führt und erst im Schatten der Berliner Mauer sein Ende findet ...
Category: Fiction

Die Kunst Der Revolte

Author : Geoffroy de Lagasnerie
ISBN : 3518586874
Genre : Aufstand
File Size : 79.82 MB
Format : PDF, ePub
Download : 588
Read : 485

Category: Aufstand

Marx Gespenster

Author : Jacques Derrida
ISBN : 3518292595
Genre : Communism
File Size : 78.28 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 114
Read : 747

Marx, Karl (1818-1883).
Category: Communism

Die Konservative Revolution In Deutschland 1918 1932

Author : Armin Mohler
ISBN : 3902475021
Genre : Conservatism
File Size : 27.42 MB
Format : PDF
Download : 247
Read : 391

Das in fünf Auflagen erschienene bio-bibliographische Handbuch Armin Mohlers ist längst ein Klassiker und unverzichtbares Hilfsmittel für jeden, der sich mit der Geschichte der rechten und konservativen geistesgeschichtlichen Strömungen während der Weimarer Republik beschäftigt. Wie wichtig dieses Buch für die Wissenschaft geworden ist, mag sich auch aus der Tatsache ergeben, dass der Begriff "Konservative Revolution" selbst, den Mohler für diese Strömungen geprägt hat, inzwischen zum sprachlichen Allgemeingut geworden ist. Der Hamburger Soziologe Stefan Breuer hat diese Begriffsbildung Mohlers "eine der erfolgreichsten Schöpfungen der neueren Ideengeschichtsschreibung" genannt. Für die sechste Auflage wurde das Standardwerk von einem der profundesten Kennern der Materie, Karlheinz Weissmann, überarbeitet, in dessen Hände Mohler die Fortführung seines Werkes vor seinem Tod legte. Ohne den bisherigen Duktus des Buches zu ändern, hat Weissmann eine Fülle von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen in diese Neuauflage einfliessen lassen. Über 350 Personen werden in Kurzbiographie mit ausführlicher Bibliographie vorgestellt, darunter Carl Schmitt, Ernst Jünger, Oswald Spengler, Thomas Mann, Edgar Julius Jung, Ludwig Klages, Hans Zehrer und der Tat-Kreis, Othmar Spann, Hans Freier, Stefan George, Hermann Löns, Hugo von Hofmannsthal, Gottfried Benn, Martin Niemöller, Ernst Niekisch u. a. Erstmals mit umfassendem Bildteil!
Category: Conservatism

Die Angstmacher

Author : Thomas Wagner
ISBN : 9783841213969
Genre : History
File Size : 39.25 MB
Format : PDF, ePub
Download : 574
Read : 365

Wer sind die Neuen Rechten – eine hochbrisante Innenansicht Mit dem Aufkommen der AfD droht die Neue Rechte breite bürgerliche Schichten zu erfassen. Wer sind ihre Ideengeber, und wo haben sie ihre Wurzeln? Thomas Wagner hat exklusive Gespräche mit den Protagonisten der Szene geführt, darunter Götz Kubitschek, Martin Sellner und Alain de Benoist. 1968 ist der Ursprung des linksalternativen Narrativs unserer Zeit, dort wurden die Werte durchgesetzt, die uns heute immer noch zutiefst prägen: Meinungspluralismus, Demokratie, Gleichberechtigung, Emanzipation, Toleranz etc. Dass jedoch 1968 auch ein Neubeginn der politischen Rechten in Deutschland war, scheint auf den ersten Blick überraschend. Aber genau das war der Fall. 1968 markiert einen Bruch in der Geschichte des radikalrechten politischen Spektrums, der bis heute nachwirkt: Das Aufkommen rechtspopulistischer Bewegungen wie Pegida und Teile der AfD sind direkt auf diese Zeit zurückzuführen. Diesen überraschenden Befund stellt Thomas Wagners Buch überzeugend dar. Er zeigt Verbindungen auf, mit denen man wohl nicht gerechnet hätte, die aber essentiell sind zum Verständnis unserer Gegenwart und aktueller politischer Entwicklungen. »Gestandene rechtskonservative Politiker und Professoren rennen gegen das Establishment an. Fünfzig Jahre zuvor waren es noch linke Studenten.« aus: Die Angstmacher
Category: History