FORCES OF LABOR WORKERS MOVEMENTS AND GLOBALIZATION SINCE 1870 CAMBRIDGE STUDIES IN COMPARATIVE POLITICS

Download Forces Of Labor Workers Movements And Globalization Since 1870 Cambridge Studies In Comparative Politics ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to FORCES OF LABOR WORKERS MOVEMENTS AND GLOBALIZATION SINCE 1870 CAMBRIDGE STUDIES IN COMPARATIVE POLITICS book pdf for free now.

Forces Of Labor

Author : Beverly J. Silver
ISBN : 9781316582923
Genre : Political Science
File Size : 48.96 MB
Format : PDF, ePub
Download : 912
Read : 931

Recasting labor studies in a long-term and global framework, this 2003 book draws on a major database on world labor unrest to show how local labor movements have been related to world-scale political, economic and social processes since the late-nineteenth century. Through an in-depth empirical analysis of select global industries it demonstrates how the main locations of labor unrest have shifted from country to country together with shifts in the geographical location of production. It shows how the main sites of labor unrest have shifted over time together with the rise/decline of new leading sectors of capitalist development, and demonstrates that labor movements have been deeply embedded (as both cause and effect) in world political dynamics. The book concludes by exploring the likely forms that emergent labor movements will take in the twenty-first century.
Category: Political Science

Forces Of Labor

Author : Beverly J. Silver
ISBN : 393593632X
Genre :
File Size : 23.2 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 592
Read : 878

Category:

Globalisierung Und Transnationale Arbeitsbeziehungen

Author : Torsten Müller
ISBN : 9783866180840
Genre : Business & Economics
File Size : 60.93 MB
Format : PDF, Docs
Download : 342
Read : 930

Industrielle Beziehungen, Jahrgang 13, Heft 3, 2006 Schwerpunktheft Globalisierung und transnationale Arbeitsbeziehungen herausgegeben von Torsten Müller, Hans-Wolfgang Platzer, Stefan Rüb Ziele Industrielle Beziehungen sind jene Netzwerke, Institutionen und Systeme, in die die verschiedenen Akteure der Arbeitswelt eingebunden sind und mit denen sie ihre wirtschaftlichen Austauschverhältnisse und sozialen Konfliktbeziehungen faktisch gestalten und normativ regeln. Es reicht heute nicht mehr aus, diese Akteure mit dem traditionellen dichotomischen Modell von Kapital und Arbeit zu beschreiben; ihre mannigfache Ausdifferenzierung in Rollen, Koalitionen und Organisationen sowie ihre zunehmende Interdependenz machen komplexere Analysekonzepte erforderlich. In angelsächsischen Ländern konnten sich Industrial Relations schon früh als eigenständiges Wissenschafts- und Praxisgebiet etablieren. Im deutschen Sprachraum fand dieses Feld nur bei einem kleinen Kreis von Fachleuten aus unterschiedlichen Disziplinen Aufmerksamkeit, obwohl die deutsche institutionelle Lösung des industriellen Konflikts wegen seines Erfolgs in vielen Ländern mit großem Interesse studiert wurde. In jüngster Zeit werden den industriellen Beziehungen auch in Deutschland größere Aufmerksamkeit gewidmet. Es sind vor allem die organisatorischen und technischen Umwälzungen in der Arbeitswelt und die politischen Veränderungen in Europa, die Wissenschaftler und Praktiker vor neue Herausforderungen stellen. Die europäische Einigung provoziert den Vergleich der historisch herausgebildeten nationalen Systeme industrieller Beziehungen und wirft die Frage auf nach ihrer Leistungsfähigkeit für die Konflikt- und Problemverarbeitung in einer dynamischen, vom globalen Wettbewerb bestimmten Wirtschaft. Industrielle Beziehungen werden nunmehr auch als zentrale Aufgabe des Managements gesehen. Der Untertitel – Arbeit, Organisation und Management – trägt diesen Veränderungen Rechnung. Die Zeitschrift will den genannten Wandel zum Thema machen und bietet allen an den industriellen Beziehungen Interessierten ein aktuelles Forum der Analyse und Diskussion.
Category: Business & Economics

Finanzmarktkrise Und Arbeitsbeziehungen Im Ffentlichen Sektor

Author : Werner Schmidt
ISBN : 9783845293424
Genre : Business & Economics
File Size : 37.60 MB
Format : PDF, Docs
Download : 208
Read : 172

Die Studie untersucht die Auswirkungen der Finanzmarktkrise auf die Arbeitsbeziehungen des öffentlichen Sektors in vier Ländern. Es zeigen sich deutliche Unterschiede: Der öffentliche Sektor in Großbritannien und Spanien wird nach der Krise einer ausgeprägten Sparpolitik unterzogen, die sich massiv auf Einkommen und Beschäftigungsbedingungen sowie die Anerkennung und die Rechte der Beschäftigten und der Gewerkschaften auswirkt. In Schweden und Deutschland ist es anders. In Deutschland verschlechterten sich die Beschäftigungsbedingungen bereits vor der Krise, seither steigen die Einkommen wieder. Trotz aller Unterschiede im Verlauf offenbaren sich Einschränkungen bei den öffentlichen Dienstleistungen und eine Schwächung von Arbeitnehmerrechten doch stets als ein politisches Projekt. Durchgeführt wurde die Studie am Tübinger Forschungsinstitut für Arbeit, Technik und Kultur (F.A.T.K.) von einem internationalen und interdisziplinären Team aus Soziologen, Politologen und Historikern.
Category: Business & Economics

Nowtopia

Author : Chris Carlsson
ISBN : 1904859771
Genre : Political Science
File Size : 40.14 MB
Format : PDF, ePub
Download : 220
Read : 1032

Working people are taking back their time and technological know-how from the deadening jobs in small, under-the-radar ways, making life better right now. They reclaim the streets at Critical Mass cycle rides; they reclaim the urban landscape with guerrilla gardening and make common cause in virtual worlds with networks, freeware and hacking. This is a discourse on work, on what we do to make it bearable and the creativity of all those people who subvert the normal order of things. The DIY future is now.
Category: Political Science