FERAL CITIES ADVENTURES WITH ANIMALS IN THE URBAN JUNGLE

Download Feral Cities Adventures With Animals In The Urban Jungle ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to FERAL CITIES ADVENTURES WITH ANIMALS IN THE URBAN JUNGLE book pdf for free now.

Feral Cities

Author : Tristan Donovan
ISBN : 9781569760673
Genre : Nature
File Size : 72.14 MB
Format : PDF, Docs
Download : 292
Read : 993

"[An] entertaining jaunt through city wildlife." —Kirkus Reviews We tend to think of cities as a realm apart, somehow separate from nature, but nothing could be further from the truth. In Feral Cities, Tristan Donovan digs below the urban gloss to uncover the wild creatures that we share our streets and homes with, and profiles the brave and fascinating people who try to manage them. Along the way readers will meet the wall-eating snails that are invading Miami, the boars that roam Berlin, and the monkey gangs of Cape Town. From feral chickens and carpet-roaming bugs to coyotes hanging out in sandwich shops and birds crashing into skyscrapers, Feral Cities takes readers on a journey through streets and neighborhoods that are far more alive than we often realize, shows how animals are adjusting to urban living, and asks what messages the wildlife in our metropolises have for us. Tristan Donovan is the author of two widely praised books, Replay: The History of Video Games and Fizz: How Soda Shook Up the World. His journalism has appeared in many major newspapers, magazines, and web sites. He has a degree in ecology.
Category: Nature

Animal History In The Modern City

Author : Clemens Wischermann
ISBN : 9781350054059
Genre : History
File Size : 45.76 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 890
Read : 1248

Animals are increasingly recognized as fit and proper subjects for historians, yet their place in conventional historical narratives remains contested. This volume argues for a history of animals based on the centrality of liminality - the state of being on the threshold, not quite one thing yet not quite another. Since animals stand between nature and culture, wildness and domestication, the countryside and the city, and tradition and modernity, the concept of liminality has a special resonance for historical animal studies. Assembling an impressive cast of contributors, this volume employs liminality as a lens through which to study the social and cultural history of animals in the modern city. It includes a variety of case studies, such as the horse-human relationship in the towns of New Spain, hunting practices in 17th-century France, the birth of the zoo in Germany and the role of the stray dog in the Victorian city, demonstrating the interrelated nature of animal and human histories. Animal History in the Modern City is a vital resource for scholars and students interested in animal studies, urban history and historical geography.
Category: History

Feral Animals In The American South

Author : Abraham Gibson
ISBN : 9781107156944
Genre : History
File Size : 51.60 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 685
Read : 684

This book retells American southern history from feral animals' perspective, examining social, cultural, and evolutionary consequences of domestication and feralization.
Category: History

Zoopolis

Author : Sue Donaldson
ISBN : 9783518734322
Genre : Nature
File Size : 22.20 MB
Format : PDF, Docs
Download : 695
Read : 747

Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.
Category: Nature

Wir Tiere

Author : Justin Torres
ISBN : 9783641103170
Genre : Fiction
File Size : 43.44 MB
Format : PDF
Download : 194
Read : 365

Gewalt und Mitleid, Pathos und Humor – die aufregendste junge Stimme aus den USA Drei Brüder schlagen sich durch ihre Kindheit: Sie bewerfen sich gegenseitig mit Tomaten, bauen aus Müllsäcken Drachen, verstecken sich, wenn sich die Eltern anschreien, dreschen auf Paps und Ma ein, wenn diese lachen. Die Eltern, nur wenig älter als ihre Kinder, stammen aus Brooklyn – er ist Puerto Ricaner, sie eine Weiße –, und ihre Liebe ist eine ernsthafte, gefährliche Sache, die die Familie zusammenschweißt, sie aber auch immer wieder zerreißt. Laut ist es in diesem Haushalt und leidenschaftlich, die Jungs sind immer hungrig und wollen mehr: mehr Fleisch, mehr Krach, mehr Wärme, mehr Leben. »Wir Tiere« erkundet die ungestümen Jahre des Erwachsenwerdens – wie stark wir durch unsere ersten Bindungen geformt und wie wir schließlich mit Fluchtgeschwindigkeit in unsere Zukunft geschleudert werden.
Category: Fiction

Tiere

Author : Roland Borgards
ISBN : 9783476053725
Genre : Social Science
File Size : 81.63 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 837
Read : 1191

Cultural Animal Studies sind ein neuer interdisziplinärer Forschungsbereich, der sich ausgehend vom angloamerikanischen Sprachraum auch in der deutschen Wissenschaftslandschaft etabliert. Dabei handelt es sich nicht nur um ein thematisches Feld sondern um ein neues theoretisches Paradigma und um einen methodischen Zugriff (animal turn). Einerseits erscheint das Tier als eine Projektionsfläche für menschliche Vorstellungen; es ist Produkt seiner Züchtungen, seiner Experimente und seiner menschlichen Repräsentationen. Daher impliziert die Frage nach dem Tier immer zugleich auch die Frage nach dem Menschen. Andererseits werden Tiere auch als eigenständige Akteure in historischen und kulturellen Prozesse konzipiert. Das Handbuch Tiere gibt einen umfassenden Überblick über das Forschungsfeld der Cultural Animal Studies sowie über seine theoretischen und methodischen Prämissen. Es widmet sich den Tieren in Geschichte, Philosophie und Künsten und zeigt die konstitutive Bedeutung der Tiere in Mythologie, Religion und Ethnologie.
Category: Social Science

Ismen

Author : Stephen Little
ISBN : 3896603795
Genre :
File Size : 64.47 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 483
Read : 1175

Category:

Tiere In Der Stadt

Author : Bernhard Kegel
ISBN : 9783832187361
Genre : Science
File Size : 24.55 MB
Format : PDF, ePub
Download : 757
Read : 274

Graureiher jagen neben einer Berliner U-Bahn-Station, Füchse dösen im Kölner Klingelpützpark in der Sonne, und vom Aussterben bedrohte Graukopf-Flughunde hängen in den Bäumen nahe der Oper von Sydney. Unübersehbar drängt die Wildnis in die Städte, ehemals scheue Tierarten werden Teil der Stadtnatur. Dabei findet sich zwischen Stein, Beton und Asphalt eine erstaunliche Vielfalt der Arten. Nirgendwo lassen sich so viele heimische Vogelarten (mehr als 150) auf so kleiner Fläche beobachten wie in Berlin – schon gar nicht in der viel gerühmten, aber intensiv genutzten freien Natur. Wie ist das zu erklären? Sind unsere Städte zu Oasen aufgeblüht, während das Land ringsherum zur Agrarwüste verkommt? Was sagt diese Vielfalt über die Qualität der Lebensräume in Stadt und Land aus? Was müssen Tiere mitbringen und wie müssen sie sich verändern, um in unserer Nachbarschaft überleben zu können? Und wie beeinflussen diese Begegnungen unseren Umgang mit der Natur? Mit eindrucksvollen, höchst anschaulich erzählten Geschichten nimmt uns Bernhard Kegel mit auf Forschungsreise in die Stadtnatur und öffnet unsere Augen für die Wildnis vor unserer Haustür.
Category: Science