Extrastatecraft

Author : Keller Easterling
ISBN : 1784783641
Genre :
File Size : 52.42 MB
Format : PDF
Download : 616
Read : 715

Extrastatecraft controls everyday life in the city: it s the key to power and resistance in the twenty-first century. Infrastructure is not only the underground pipes and cables controlling our cities. It also determines the hidden rules that structure the spaces all around us free trade zones, smart cities, suburbs, and shopping malls. "Extrastatecraft "charts the emergent new powers controlling this space and shows how they extend beyond the reach of government. Keller Easterling explores areas of infrastructure with the greatest impact on our world examining everything from standards for the thinness of credit cards to the urbanism of mobile telephony, the world s largest shared platform, to the free zone, the most virulent new world city paradigm. In conclusion, she proposes some unexpected techniques for resisting power in the modern world. "Extrastatecraft "will change the way we think about urban spaces and how we live in them."
Category:

Wenden

Author : Sandra Aßmann
ISBN : 9783658148058
Genre : Social Science
File Size : 58.87 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 845
Read : 1269

Der Band bietet einen inter- und transdisziplinären Blick auf den Begriff der Wende / des turns. In den einzelnen Teilen werden einerseits spezifische Fachdiskurse (z.B. erziehungswissenschaftliche, philosophische, künstlerische), andererseits übergreifende Thematiken (z.B. der documentary turn in der zeitgenössischen Kunst) bearbeitet. Eine wissenschaftstheoretische Fundierung sowie konkrete Überlegungen zu Wenden als interdisziplinärem Phänomen rahmen den Band.
Category: Social Science

11 Drohende Kriege

Author : Andreas Rinke
ISBN : 9783641074159
Genre : Political Science
File Size : 40.21 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 163
Read : 1084

Zwei erfahrene Journalisten zeigen erstmals die brisantesten Konfliktherde des 21. Jahrhunderts auf Im 21. Jahrhundert wird die Schwelle zu gewaltsamen Konflikten erstmals wieder sinken: Global wirkende Kriege werden wahrscheinlicher. Diese These steht im Zentrum des Buches der beiden renommierten Journalisten. In ihren Szenarien zum Ersten Arktischen Krieg, zum Pazifischen Kohlekrieg, zum Kampf um Märkte und Technologien zeigen Rinke/Schwägerl, wie kommende Kriege aussehen könnten. Dabei geht es ihnen nicht um sensationsheischende Untergangslüsternheit; sie denken vielmehr gegenwärtige Entwicklungen weiter, zum Beispiel Klimawandel, Ressourcenknappheit, Finanzkrisen oder den Streit um hoheitsfreie Gebiete wie Arktis oder Tiefsee. Diese Konflikte werden sich bis hin zu Kriegen verschärfen, wenn wir uns nicht heute damit auseinandersetzen. Die Autoren plädieren für eine »robuste Zivilisation«, die sich den drohenden Kriegen stellt und neue Formen der weltweiten Krisenprävention entwickelt.
Category: Political Science

Absoluter Gegensto

Author : Slavoj Žižek
ISBN : 9783104034133
Genre : Fiction
File Size : 40.16 MB
Format : PDF
Download : 365
Read : 296

Der bekannte Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Žižek schließt mit seinem neuen Buch ›Absoluter Gegenstoß. Versuch einer Neubegründung des dialektischen Materialismus‹ an seine umfangreiche Hegel-Neudeutung ›Weniger als Nichts‹ aus dem Jahr 2014 an. Ausgehend von Hegel unternimmt er nichts weniger als eine Neubestimmung des philosophischen Materialismus: In drei Teilen entfaltet er sein Vorhaben, Hegels Begriff des absoluten Gegenstoßes zu einem allgemeinen ontologischen Prinzip zu erheben. Ausgehend von einer kritischen Lektüre Badious und Althussers über eine Auseinandersetzung mit dem Hegel’schen Absoluten skizziert Žižek die Grundzüge einer Ontologie des »den«, des »Weniger-als-nichts«, um eine neue Grundlegung des dialektischen Materialismus zu formulieren. Ein so aufregender wie zentraler Beitrag zur zeitgenössischen Philosophie, mit Witz und Verve vorgetragen.
Category: Fiction

Dubai

Author : Elisabeth Blum
ISBN : 9783035602760
Genre : Architecture
File Size : 23.69 MB
Format : PDF, ePub
Download : 640
Read : 1091

Unter den neuen Städten der globalisierten Ökonomie ist Dubai die größte Baustelle der Welt – und dies in einer Region, die noch vor Jahrzehnten keinerlei städtische Besiedelung kannte. Weil die Ölvorräte des Emirats limitiert sind, aktivieren die Herrscherfamilien jetzt andere Ressourcen: In Dubai entstehen der größte Freihafen und der größte Flughafen der Welt – Signale sich verschiebender geopolitischer Gewichte. Ganze Stadtteile schießen aus dem Boden: Dubai International Financial Centre, Dubai Knowledge City, Dubai Healthcare City ... Fachleute aus aller Welt sind beim Aufbau von Universitäten, Krankenhäusern und Kulturstätten tätig. Vor der Küste werden gar Inseln für Luxusimmobilien aufgeschüttet. Internationale Unternehmen konzentrieren sich in den steuerfreien free zones, während Hunderttausende von praktisch rechtlosen Arbeitsmigranten einen Boom ohnegleichen erzeugen. Doch wie lange? Dubai – Stadt aus dem Nichts gibt einen aktuellen Zwischenbericht mit aufschlußreichen Essays und Interviews, Plänen und Projekten. Elisabeth Blum, Architektin, Autorin. Letzte Veröffentlichungen: FavelaMetropolis. Berichte und Projekte aus Rio de Janeiro und São Paulo, Bauwelt Fundamente Bd. 130, Basel (Birkhäuser) 2004 (Co-Hg); Schöne neue Stadt. Wie der Sicherheitswahn die urbane Welt diszipliniert, Bauwelt Fundamente Bd. 128, Basel (Birkhäuser) 2003 Peter Neitzke, Architekt, Autor. Herausgeber Bauwelt Fundamente. Letzte Veröffentlichung: FavelaMetropolis. Berichte und Projekte aus Rio de Janeiro und São Paulo, Basel (Birkhäuser) 2004 (Co-Hg)
Category: Architecture

Panama Papers

Author : Bastian Obermayer
ISBN : 9783462316438
Genre : Fiction
File Size : 32.2 MB
Format : PDF, Docs
Download : 761
Read : 713

Die Geschichte des größten Daten-Leaks aller Zeiten beginnt spät am Abend mit einer anonymen Nachricht: „Hallo. Hier spricht John Doe. Interessiert an Daten?“ Bastian Obermayer, Investigativreporter der Süddeutschen Zeitung, antwortet sofort – und erhält Informationen, die ihn und seinen Kollegen Frederik Obermaier elektrisieren. Es sind die Daten hunderttausender Briefkastenfirmen. Sie bieten einen Einblick in eine bislang vollständig abgeschottete Parallelwelt, in der Milliarden verwaltet, verschoben und versteckt werden: die Gelder von großen Konzernen, von europäischen Premierministern und Diktatoren aus aller Welt, von Scheichs, Emiren und Königen, von Mafiosi, Schmugglern, Drogenbossen, von Geheimagenten, FIFA-Funktionären, Adligen, Superreichen und Prominenten. Um möglichst viele internationale Geschichten erzählen zu können, beschließen die beiden Journalisten, ein weltweites Netzwerk von Investigativreportern – das ICIJ – einzuschalten. Während sie selbst weiter nach Namen und Geschichten suchen, koordinieren sie gemeinsam mit dem ICIJ die Arbeit hunderter Journalisten. Fast ein Jahr arbeiten Reporter der wichtigsten Medien der Welt – etwa des Guardian, der BBC oder von Le Monde – unter höchster Geheimhaltung zusammen, um im Frühjahr 2016 die „Panama Papers“ zu veröffentlichen. Dieses Buch ist die faszinierende Geschichte einer internationalen journalistischen Recherche, die aufdeckt, was bis jetzt verborgen war: Wie eine kleine Elite, die sich niemandem mehr verantwortlich glaubt, ungeheure Vermögen versteckt. Es ist, als würde man in einem dunklen Raum das Licht anknipsen: Plötzlich ist alles sichtbar.
Category: Fiction

Vernetzt Zur Entstehung Der Netzwerkgesellschaft

Author : Clemens Apprich
ISBN : 9783839430453
Genre : Social Science
File Size : 36.10 MB
Format : PDF, ePub
Download : 944
Read : 1199

Viele Technologien und Praxen, die das Web 2.0 ausmachen, sind bereits in den 1990er Jahren entstanden - und mit ihnen die Vorstellungen von sozialen Medien, nutzergenerierten Inhalten oder partizipativen Plattformen. Aus medienhistorischer Sicht ist also eine Vielzahl der damaligen Entwürfe zur Zukunft des Internet in Erfüllung gegangen, jedoch ohne die damit erhofften gesellschaftspolitischen Utopien einzulösen. Die Geschichte eines alternativen Netzdiskurses nachzeichnend, entwickelt Clemens Apprich eine mediengenealogische Perspektive, die notwendig ist, um sich mit einer zunehmend vernetzten Gesellschaft auseinanderzusetzen und in aktuelle Debatten rund um das Internet eingreifen zu können.
Category: Social Science