DISCRETE CHOICE METHODS WITH SIMULATION

Download Discrete Choice Methods With Simulation ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to DISCRETE CHOICE METHODS WITH SIMULATION book pdf for free now.

Discrete Choice Methods With Simulation

Author : Kenneth E. Train
ISBN : 9781139480376
Genre : Business & Economics
File Size : 90.8 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 506
Read : 1191

This book describes the new generation of discrete choice methods, focusing on the many advances that are made possible by simulation. Researchers use these statistical methods to examine the choices that consumers, households, firms, and other agents make. Each of the major models is covered: logit, generalized extreme value, or GEV (including nested and cross-nested logits), probit, and mixed logit, plus a variety of specifications that build on these basics. Recent advances in Bayesian procedures are explored, including the use of the Metropolis-Hastings algorithm and its variant Gibbs sampling. This second edition adds chapters on endogeneity and expectation-maximization (EM) algorithms. No other book incorporates all these fields, which have arisen in the past 25 years. The procedures are applicable in many fields, including energy, transportation, environmental studies, health, labor, and marketing.
Category: Business & Economics

Discrete Choice Methods With Simulation

Author : Kenneth Train
ISBN : 0511592493
Genre : Consumers' preferences
File Size : 75.16 MB
Format : PDF
Download : 128
Read : 558

"This book describes the new generation of discrete choice methods, focusing on the many advances that are made possible by simulation. Researchers use these statistical methods to examine the choices that consumers, households, firms, and other agents make. Each of the major models is covered: logit, generalized extreme value, or GEV (including nested and cross-nested logits), probit, and mixed logit, plus a variety of specifications that build on these basics. Recent advances in Bayesian procedures are explored, including the use of the Metropolis-Hastings algorithm and its variant Gibbs sampling. This second edition adds chapters on endogeneity and expectation-maximization (EM) algorithms. No other book incorporates all these fields, which have arisen in the past 25 years. The procedures are applicable in many fields, including energy, transportation, environmental studies, health, labor, and marketing."--Pub. desc.
Category: Consumers' preferences

Methodik Der Empirischen Forschung

Author : Sönke Albers
ISBN : 3834917036
Genre : Business & Economics
File Size : 73.15 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 257
Read : 1183

Die Autoren führen in 35 Beiträgen Wissen aus einem breiten Spektrum von selbst durchgeführten Projekten und aus Erkenntnissen der Literatur zusammen. Hier werden die Erfahrungen der empirischen Arbeit von zwei Graduiertenkollegs an der Universität zu Kiel ausgewertet. Durch eine sorgfältige Begutachtung haben die Herausgeber ihre methodische Erfahrung einfließen lassen. Jeder Beitrag ist so aufgebaut, dass ein Überblick über die jeweilige Fragestellung gegeben und weiterführende Literatur bereitgestellt wird. Die 3. Auflage wurde um 7 neue Beiträge erweitert.
Category: Business & Economics

Pr Ferenzmessung Durch Die Discrete Choice Analyse

Author : Michael Brocke
ISBN : 9783835090460
Genre : Business & Economics
File Size : 37.73 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 679
Read : 1279

Michaela Brocke geht der Frage nach, wie Wahlaufgaben zu gestalten sind, um im Rahmen von Discrete Choice-Analysen zuverlässige Aussagen zu erhalten. In einer umfangreichen empirischen Studie variiert sie systematisch die Komplexität der Aufgaben anhand mehrerer Merkmale und betrachtet die Auswirkungen dieser Variationen auf die Güte der Antworten. Aus den Ergebnissen lassen sich konkrete Empfehlungen zur optimalen Gestaltung von Discrete Choice-Analysen in der Marktforschungspraxis ableiten.
Category: Business & Economics

Trends In Der Anwendung Von Markenwahlmodellen

Author : Nadine Knispel
ISBN : 9783832440701
Genre : Business & Economics
File Size : 30.80 MB
Format : PDF, ePub
Download : 624
Read : 820

Inhaltsangabe:Einleitung: Seit Jahrzehnten sind Forscher aus den unterschiedlichsten Fachbereichen wie Marketing, Ingenieurswesen oder Psychologie an der Analyse und der Vorhersage der Produkt- respektive Markenauswahl von Individuen interessiert. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht dabei die Untersuchung von Faktoren, die das Wahlverhalten beeinflussen können. So haben demographische Variablen, psychologische Konstrukte, Heterogenität in den Präferenzen von Individuen oder persönliche Erfahrungen von Konsumenten signifikante Auswirkungen auf die Wahl einer bestimmten Marke. Im Marketing ist besonders die Untersuchung des Einflusses von Faktoren wie Preisänderungen oder anderer verkaufsfördernder Maßnahmen auf das Verhalten von Konsumenten wichtig. Dadurch wird die Wirkung dieser Marketing-Mix-Elemente transparenter und sie können zukünftig effektiver und effizienter in der Preis- und Produktpolitik eingesetzt werden. Eine Marke definiert sich, als die Kombination von Eigenschaften eines Produktes oder einer Dienstleistung zur Differenzierung gegenüber Produkten und Dienstleistungen der Konkurrenten (Gabler, 1993, S. 2188). Die Marke entsteht dabei aus der Farb- und Formgebung eines Produktes und dem Produkt- oder Firmennamen. Die Bildung einer Marke entsteht durch Werbung und durch einen hohen Bekanntheitsgrad des Produktes beziehungsweise der Dienstleistung. Vorteile der Markenbildung sind für den Hersteller ein bestimmtes Prestige, die Erlangung von akquisitorischem Potenzial und eine stärkere Position gegenüber dem Handel sowie der Konkurrenz. Für den Konsumenten liegen die Vor-teile in der Qualitätsgarantie, der guten Verfügbarkeit und dem bedarfsgerechten Einkauf aufgrund der guten Produktidentifikation (Wöhe, 1996). Anbieter setzen die entstandenen Markenartikel als absatzpolitisches Instrument ein, bürgen für eine gewisse Qualität und hoffen, den Konsumenten zum Wiederkauf und zur Markentreue zu bewegen. Markenpolitik, die hauptsächlich an qualitätsbewusste und prestigebewusste Nachfrager gerichtet ist, bezieht sich hauptsächlich auf sogenannte Herstellermarken. Neben diesen Marken existieren sogenannte Handelsmarken, wie ALDI-Produkte, mit dem Ziel, die preisbewussten Konsumenten anzusprechen (Wöhe, 1996). Für diese Marken wird weitaus weniger Werbung betrieben als für Herstellermarken. Die wichtigsten Instrumente der Markenpolitik sind die Verpackungspolitik und die Werbung (Wöhe, 1996, S. 652ff.). Diese Steuerung des [...]
Category: Business & Economics

W Hlen Als Rationale Entscheidung

Author : Paul W. Thurner
ISBN : 9783486830866
Genre : Social Science
File Size : 71.41 MB
Format : PDF, ePub
Download : 142
Read : 875

How sensitive do voters react to policy positions of parties in multiparty systems and which implications do the voters policy reactions have for the parties to be reelected? By transferring approaches originally developed in transportation economics and marketing sciences to political science, the book tries to systematically answer these questions. It reformulates the spatial theory of voting in terms of stochastic multiattributive decision theory and uses features of candidates and parties as decision criteria. By taking advantage of statistically innovative tools, empirical policy reaction functions are estimated for the first All-German election in 1990.
Category: Social Science

The Oxford Handbook Of Panel Data

Author : Badi H. Baltagi
ISBN : 9780190210823
Genre : Social Science
File Size : 32.39 MB
Format : PDF, Docs
Download : 195
Read : 1022

The Oxford Handbook of Panel Data examines new developments in the theory and applications of panel data. It includes basic topics like non-stationary panels, co-integration in panels, multifactor panel models, panel unit roots, measurement error in panels, incidental parameters and dynamic panels, spatial panels, nonparametric panel data, random coefficients, treatment effects, sample selection, count panel data, limited dependent variable panel models, unbalanced panel models with interactive effects and influential observations in panel data. Contributors to the Handbook explore applications of panel data to a wide range of topics in economics, including health, labor, marketing, trade, productivity, and macro applications in panels. This Handbook is an informative and comprehensive guide for both those who are relatively new to the field and for those wishing to extend their knowledge to the frontier. It is a trusted and definitive source on panel data, having been edited by Professor Badi Baltagi-widely recognized as one of the foremost econometricians in the area of panel data econometrics. Professor Baltagi has successfully recruited an all-star cast of experts for each of the well-chosen topics in the Handbook.
Category: Social Science

Motive Des Blutspendens

Author : Gernot Schiefer
ISBN : 9783835094277
Genre : Psychology
File Size : 70.78 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 223
Read : 722

Gernot Schiefer zeigt, dass die Blutspende eine intensive Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben anstoßen kann und von vielen Menschen als Bedrohung des eigenen Selbst erlebt wird. Andererseits ermöglicht sie grandiose und heroische Phantasien, die sich in keiner anderen Alltagssituation so intensiv ausleben lassen. Diese Erkenntnisse setzt der Autor in wirtschaftswissenschaftliche Marketingempfehlungen um und präsentiert wichtige Hinweise zu Ansprache potenzieller Blutspender, zur Schulung des Personals und zur Gestaltung des Spendeortes.
Category: Psychology

Anatomie Des Sozialen Prinzipien Der Analytischen Soziologie

Author : Peter Hedström
ISBN : 3531153978
Genre : Social Science
File Size : 72.70 MB
Format : PDF, ePub
Download : 989
Read : 555

Einer der weltweit führenden Soziologen, Peter Hedström, zeichnet die Grundlagen einer analytischen Soziologie nach. Er argumentiert für eine erklärende Soziologie, die Theorie und Empirie miteinander verbindet.
Category: Social Science