DIE VERORTUNG DER KULTUR

Download Die Verortung Der Kultur ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to DIE VERORTUNG DER KULTUR book pdf for free now.

Die Verortung Der Kultur

Author : Homi K. Bhabha
ISBN : 3860570331
Genre : Colonies in literature
File Size : 38.26 MB
Format : PDF, ePub
Download : 784
Read : 500

Category: Colonies in literature

Zur Aktualit T Von Homi K Bhabha

Author : Karen Struve
ISBN : 9783531942513
Genre : Social Science
File Size : 50.32 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 332
Read : 1271

„Dritter Raum“, „Hybridität“, „Mimikry“ oder „Übersetzung“: Homi K. Bhabha, einer der einflussreichsten und innovativsten postkolonialen Theoretiker der Gegenwart, prägt in seinen Untersuchungen ebenso schillernde wie voraussetzungsreiche Metaphern für ein neues Denken von Kulturkontakt und kulturellen Mischungen. Seine hochtheoretisierten Reflexionen speisen sich dabei aus Theorie und Kunst: Einerseits verortet Bhabha sein Denken in der postkolonialen, poststrukturalistischen Literatur- und Kulturtheorie, andererseits lässt er sich von literarischen und künstlerischen Artefakten inspirieren und gewinnt aus ihnen neue Denkbilder.
Category: Social Science

Interkulturelle Raumgestaltung Oder Die Neuvermessung Des Kulturellen Deutsche Expat Frauen In Shanghai

Author : Christina Henkel
ISBN : 9783668062481
Genre : Social Science
File Size : 86.14 MB
Format : PDF
Download : 622
Read : 1095

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,7, Georg-August-Universität Göttingen (Abteilung Interkulturelle Germanistik), Veranstaltung: Interkulturelle Germanistik Deutschland-China, Sprache: Deutsch, Abstract: Unternehmen entsenden deutsche Angestellte, in der Regel aus dem Management-Bereich, mit so genannten Expat-Visa für fünf Jahre ins Ausland. Die Familien dürfen mitreisen. Sie leben in Kompounds, haben oft einen Fahrer und eine Haushälterin. Die Kinder gehen auf internationale Schulen. Wie geht es den Frauen in dieser Situation? Sie haben oft keine Arbeitserlaubnis, obwohl top ausgebildet, und leben in einem Land, dessen Sprache und Kultur sowie die neue Rolle als „Hausfrau“ große Kompetenzen von ihnen verlangen. In den vorliegenden Interviews kommen sie wissenschaftlich eingebettet zu Wort. Denn im Zuge der Globalisierung verändern sich unsere Lebensbezüge und werden regionaler, globaler oder dynamisieren sich auf andere Weise, jenseits von konkreten Räumen und Territorien. Menschen können an mehreren Orten sozial aktiv sein und in individuellen als auch kollektiven Lebenswelten Räume gestalten. Lebensentwürfe und individuelle Biographien sind nicht mehr an einen spezifischen Ort gebunden. Die Individuen sind globalisiert und erleben dies auch als biographische Erfahrungen. Nicht nur ihre Körper und ihr Hab und Gut, sondern auch ihre Mentalitäten, Vorstellungen, Erfahrungswelten und auch Identitäten sind global in Bewegung geraten. Lebensstile und AkteurInnen, die sich in unterschiedlichen Sozialräumen in Bewegung befinden und sich gleichzeitig über konkrete territorial organisierte Gesellschaften erstrecken, lassen sich mit einer Kombination verschiedener Raumkonzepte, die seit dem spatial turn auch in die Geistes- und Humanwissenschaften Einzug gehalten haben, beschreiben. Die Verortung und Konstruktion von Gemeinschaft im kulturell fremd verstandenen Raum wird anhand halb geleiteter biographischer Interviews mit so genannten Expat-Frauen aus Shanghai dokumentiert.
Category: Social Science

Schl Sselwerke Der Identit Tsforschung

Author : Benjamin Jörissen
ISBN : 9783531921969
Genre : Education
File Size : 43.75 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 633
Read : 163

Identität ist in der Moderne kein Geschenk, sondern eine Aufgabe. Die andauernde Debatte im Alltag und in den Wissenschaften zeigt, dass diese Aufgabe noch immer nicht leicht zu bewältigen ist, denn Identität muss immer noch aufgebaut, bewahrt und verteidigt werden. Der Band umfasst die wichtigsten Beiträge der Debatte um Identität im 20. Jahrhundert von Sigmund Freud bis zu Homi K. Bhabha. Die hier dargestellten Theoretiker der Identitätsforschung stellen für die Arbeit am Selbst die notwendigen analytischen und programmatischen Hilfsmittel zur Verfügung. Diese 'Schlüsselwerke' sind ein Buch für alle Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen, die sich theoretisch und praktisch mit Identitätsfragen und Identitätskonzepten aus pädagogischer, soziologischer, psychologischer und philosophischer Perspektive auseinander setzen wollen.
Category: Education

Das Fremde Afrika Bei Frenssen Timm Und Paluch Habeck

Author : Helen Lorentz
ISBN : 9783638053389
Genre : Literary Criticism
File Size : 82.65 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 388
Read : 532

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,5, Universität Paderborn, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit widme ich mich dem Afrikabild, das Gustav Frenssen in der Erzählung "Peter Moors Fahrt nach Südwest" zeichnet, der Darstellung Afrikas in Uwe Timms Roman "Morenga" und in dem Roman "Der Schrei der Hyänen" der Schriftstellergemeinschaft Andrea Paluch und Robert Habeck. Alle drei Romane spielen in Deutsch-Südwestafrika, dem heutigen Namibia, das von 1848 bis 1915 deutsche Kolonie war. Sie thematisieren den Umgang deutscher Einwanderer mit den Widerständen, die ihnen die einheimische Bevölkerung entgegenbrachte. Schrieb Frenssen sein Werk zu einer Zeit, als Namibia noch deutsche Kolonie war, griffen Timm und Paluch und Habeck auf einen für sie historischen Stoff zurück. Es soll in dieser Arbeit aber kein autorenorientierter Ansatz verfolgt werden, sondern ein kontextorientierter, genauer gesagt, postkolonialer Ansatz.
Category: Literary Criticism

Kultur Theorien Der Gegenwart

Author : Stephan Moebius
ISBN : 9783531920566
Genre : Social Science
File Size : 67.40 MB
Format : PDF, Docs
Download : 375
Read : 158

Die Herausgeber Stephan Moebius und Dirk Quadflieg bieten in Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren einen systematischen und – in seiner angelegten Breite – erstmaligen Überblick über aktuelle kultursoziologische und -wissenschaftliche Theorien. Die gegenwärtig wichtigsten Kulturtheorien werden nach dem Kriterium ihrer interdisziplinären Relevanz für die zeitgenössischen Diskurse in der Soziologie, den Kulturwissenschaften, der politischen Philosophie sowie den Sprach- und Literaturwissenschaften einheitlich und verständlich vorgestellt. Der Band richtet sich in erster Linie an Studierende und Lehrende der angegebenen Fachrichtungen und dient als ein hilfreiches Nachschlagewerk im immer unübersichtlicher werdenden Diskurs zwischen den Disziplinen.
Category: Social Science

Kulturveranstaltung Festival

Author : Verena Teissl
ISBN : 9783839425473
Genre : Business & Economics
File Size : 36.90 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 204
Read : 805

Veranstaltungsgeschichte spiegelt Gesellschaftsgeschichte. Anhand festivalesker Kulturveranstaltungen untersucht Verena Teissl einen Veranstaltungstypus, zu dessen Besonderheiten seine Entstehung im Kontext der ästhetischen Moderne sowie seine Wandlungsfähigkeit entlang tiefgreifender gesellschaftspolitischer Umwälzungen im 20. Jahrhundert zählen. Neben einer Analyse der historischen Genese, einer theoretischen Reflexion und einem Vorschlag zur Typologisierung des Veranstaltungstyps ergänzt ein Fallbeispiel zur Kulturveranstaltungslandschaft Tirols die Studie. Es zeigt sich: Die Aufmerksamkeitsdichte von Kulturfestivals hebt sie von Jahresprogrammen fixer Kulturbetriebe ab und verstärkt die Diskursstiftung in der kulturellen Produktion und Rezeption.
Category: Business & Economics

Einf Hrung In Die Postkolonialismus Forschung

Author : Wolfgang Streit
ISBN : 9783738685657
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 76.29 MB
Format : PDF, Docs
Download : 559
Read : 1331

Die Postkolonialismus-Forschung ist heute insbesondere in den Geisteswissenschaften einer der dynamischsten Forschungsbereiche überhaupt, aber alles andere als leicht zugänglich. Mit diesem Einführungsband bringt Streit interessierten Studierenden die zentralen theoretischen Inhalte und Methoden leicht verständlich nahe. Die Einleitung bietet einen Überblick zu Forschungspositionen, zu relevanten Regionen und zur Geschichte der Forschungsrichtung. Daran schließen sich Erklärungen und theoretische Einordnungen der Grundlagentexte des „Dreigestirns“ der Forschungsrichtung an, von Edward Said, Gayatri Spivak und Homi Bhabha. Drei praktische Studien zu Daniel Defoes Roman "Robinson Crusoe," zu Franz Kafkas Novelle "In der Strafkolonie" sowie zu dem Film "Apocalypse Now Redux" motivieren zum Sprung von der einführenden Lektüre zur eigenen Forschung. Abschließend ermöglichen ein begriffserklärendes Glossar, ein teilweise kommentiertes Literaturverzeichnis und ein Namensregister die sichere Orientierung. Vier Lesermeinungen: „Wer nach dem Lesen dieses Bandes keine Lust auf ,mehr‘ bekommt, dem ist nicht zu helfen. Mich hat er dazu gebracht endlich einmal die Originaltexte anzusehen: Ein wirklicher ,Motivationsband‘. “ „Mir war die Forschungsrichtung bisher ein ‚Buch mit sieben Siegeln‘. Auch andere Einführungen schrecken oft ab. Aber diese Darstellung ist mit viel ‚common sense‘ geschrieben. Immer wieder behält man durch Wiederholungen den ,roten Faden‘ im Auge. Das Glossar und das Namensregister sind toll zur Orientierung im Buch. Anspruchsvoll wird es nur an Stellen, die auch wirklich komplizierter sind, z.B. bei den Beispielsanalysen. Kritisch anzumerken ist aber, dass die recht nützlichen Zusammenfassungen der drei Beispielsanalysen in Englisch sind. Ich meine, das müsste in einem durchgängig deutschen Buch nicht sein. „Vor allem die Einführungen zu den Theoretikern sind sehr gut verständlich und ordnen die Ansätze in die Literaturwissenschaft ein. Das gilt besonders für Bhabha, bei dem man ohne eine solche Hilfestellung aufgeschmissen ist. Dabei ist Streit immer wieder knackig in der Kritik, aber immer fair. Er kommt nie besserwisserisch daher.“ „Inspiriert und inspirierend für einen Einführungsband. Besonders bei den Ausführungen zum ‚Unheimlichen‘ und Machiavelli als Theoretiker setzt Streit Schwerpunkte, die sonst nirgendwo so zu finden sind. Absolutes Highlight: Die Beispielsanalyse zu ,Apocalypse Now Redux‘.“
Category: Language Arts & Disciplines