Die Kelten

Author : Alexander Demandt
ISBN : 3406447988
Genre :
File Size : 43.17 MB
Format : PDF, Docs
Download : 488
Read : 1252

Category:

Die Kelten

Author : Bernhard Maier
ISBN : 9783406697531
Genre : History
File Size : 41.17 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 185
Read : 436

Die Kelten sind eines der kulturell faszinierendsten und historisch bedeutendsten Völker der europäischen Geschichte. Bernhard Maiers Standardwerk – die erste große Darstellung der Geschichte der Kelten in deutscher Sprache – wird nun in einer vollständig überarbeiteten und erweiterten Neuausgabe vorgelegt. Sie umfasst den Zeitraum von der Antike bis zur Gegenwart und reicht geographisch von Irland bis nach Kleinasien. Der besondere Reiz der Darstellung liegt darin, dass sie sich nicht wie üblich auf die Bedeutung der Kelten im Altertum beschränkt. Dieses Buch greift viel weiter aus und führt ein in die Ereignisgeschichte der Kelten im Mittelalter, ihre Rolle als Mittler des Christentums in Gestalt der irischen Mönche und – mit Blick auf die Artus-Sage – ihren Beitrag zur Weltliteratur. Es beschreibt Voraussetzung und Entstehung unseres modernen Keltenbegriffs und seine problematische ideologische Vereinnahmung. Mit der Geschichte der Kelten und ihrer Sprache von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart endet die Darstellung, wobei der Nordirlandkonflikt und die Einrichtung der schottischen und walisischen Regionalparlamente am Ende unseres Jahrhunderts die Schlusssteine bilden.
Category: History

Die Kelten Die Druiden Und Die Christianisierung

Author : Peter Fechner
ISBN : 9783742798534
Genre : Fiction
File Size : 65.89 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 443
Read : 799

Die Römer hatten versucht, ganz Britannien zu erobern, doch gelang ihnen dies nicht im Norden des Landes, in Schottland. Wie kam es dazu, dass sich die Kelten in Schottland gegenüber den mächtigen Römern zu behaupten wussten? Liegt hier der Ursprung zu der Legende über den sagenhaften König Arthur? Gibt es unverfälschte Berichte über den Untergang des Druidentums, über die Verbreitung des Christentums bei den Kelten Britanniens durch die „iro-schottische Mönchskirche“ und über die Christianisierung Germaniens? Auf diese Fragen werden in diesem 14. Band der Serie „Erinnerungen an die Wahrheit“ erhellende Antworten unter besonderer Berücksichtigung glaubwürdiger Seherberichte und der Gralsbotschaft gegeben.
Category: Fiction

Die Kelten In Mitteleuropa

Author :
ISBN : NWU:35556036437556
Genre : Celtic antiquities
File Size : 25.42 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 447
Read : 708

Erstmals wird der Blick auf die keltische Kultur und Geschichte über die Grenzen Deutschlands hinaus erweitert. Anhand neuester Erkenntnisse zeigt der prächtige Sach-Bildband alle Facetten dieses rätselhaften Volkes im Herzen Europas.
Category: Celtic antiquities

Die Kelten

Author : Birgit Fricke
ISBN : 3836953234
Genre :
File Size : 48.73 MB
Format : PDF
Download : 805
Read : 901

Naturbezogene Kultur: Die verlässlichsten Quellen keltischen Lebens sind die archäologischen Funde wie bei den grossen Fundstätten Hallstatt und La Tène. Die Kelten haben keine schriftlichen Zeugnisse hinterlassen: Geschichten und druidisches Wissen sind mündlich in der Familie oder durch die speziell dazu ausgebildeten Barden überliefert worden. Einen reichen Sagenschatz kennen wir noch heute, der zwar auch vom Wandel der Zeiten gezeichnet ist. In der keltischen Gesellschaft, die in patriachalisch strukturierter Grossfamilie gelebt hat, haben die Frauen mehr Freiheit und Respekt genossen, als in anderen Kulturen oder späteren Zeiten. Das Buch berichtet auch über Kleidung, fein gearbeiteten Schmuck, über die Bauweise der damaligen Häuser in einem Dorf, wie die Kelten ihre Felder mit Getreide und Gemüse bebaut, ihre Tiere gehalten und gejagt haben. Das mit Farbbildern sehr schön gestaltete Buch lädt ein zum Schmökern und Lesen. Zur historischen Orientierung des keltischen Lebens gibt es eine Zeittafel am Schluss, zusätzliche Erläuterungen in einem Glossar und einzelne Begriffe in einem Register. Ab 8 Jahren, *****, Denise Racine.
Category:

Die Kelten Geschichte Kultur Und Sprache

Author : Bernhard Maier
ISBN : 9783825243548
Genre : History
File Size : 44.66 MB
Format : PDF, Docs
Download : 449
Read : 958

Wer waren die Kelten? Woran glaubten sie? Wie sprachen sie? Und warum spielen sie für das Selbstverständnis Europas eine so große Rolle? Unter den zahlreichen, teilweise üppig bebilderten, neueren Büchern über die Kelten fehlt bislang ein Studienbuch, das den gegenwärtigen Stand der internationalen keltologischen Forschung prägnant, gut verständlich und mit ausführlichen Hinweisen auf weiterführende Literatur zusammenfassend darstellt. Der vorliegende Band leistet eben dies. Er richtet sich nicht nur an Keltologen, sondern auch an Vertreter benachbarter Fächer wie etwa der Archäologie, Geschichts-, Sprach- und Literaturwissenschaft, Theologie, Religionswissenschaft und Europäischen Ethnologie. Darüber hinaus bietet er allen an der keltischen Kultur Interessierten eine Fülle zum Teil schwer zugänglicher Informationen und vielfältige Anregungen.
Category: History

Die Kelten

Author : Rainer Krämer
ISBN : 9783735784186
Genre : History
File Size : 75.30 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 539
Read : 608

Über kaum ein anderes antikes Volk wird soviel spekuliert wie über die Kelten. Sogar Hollywood hat sich ihrer angenommen. Immer wieder überraschen Funde aus archäologischen Grabungen selbst Fachwissenschaftler. Viele Facetten der keltischen Kultur geben immer noch Rätsel auf. Was schreiben die römischen und griechischen Autoren über die Kelten? Was weiß man über ihre religiösen Bräuche? Das vorliegende Buch will ein wenig Licht in dieses Dunkel bringen und nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise durch das vorgeschichtliche Europa. Neue lektorierte Auflage mit 11 Abbildungen.
Category: History

Die Kelten Der Britischen Inseln

Author : Arnulf Krause
ISBN : 9783593423647
Genre : History
File Size : 78.13 MB
Format : PDF
Download : 677
Read : 195

Caesars Eroberungsfeldzug sollte ihn bis nach Großbritannien führen. Die dort ansässigen Stämme nahmen innerhalb der keltischen Geschichte ein Sonderstellung ein: weder gab es eine analog zu Europa ablaufende Transformation in eine spätkeltische Stadtkultur noch führten gewaltige Einwanderungswellen zu einer Keltisierung. Vielmehr wurden keltische Gewohnheiten von der alteingesessenen Bevölkerung übernommen. Bis ins frühe Mittelalter kann man unabhängige Kelten in Schottland, Wales und Irland ausmachen, die erst mit skandinavischen Wikingerzügen um 800 nach Christus allmählich verschwinden. Die Völker Irlands mussten sich bis zu diesem Zeitpunkt niemals fremder Invasoren erwehren. Sie lebten in der Tradition der La-Tène-Zeit und entfalteten eine reiche Mythen- und Sagenwelt, die bis heute ungemein populär ist. Selbst das einbrechende Christentum und mit ihm zahlreiche Klöster und Mönche rotteten das Heidentum und mit ihm keltische Ursprünge nicht vollständig aus, sondern verstanden es, beide Strömungen miteinander zu verschmelzen. Caesars Expedition sollte nach zwei erfolglosen Versuchen eingestellt werden. Nachdem sein erster Ansturm zunächst unentschieden blieb, brachte ihm auch der nachfolgende Vorstoß nicht viel mehr als unverbindliche Zusagen hiesiger Stammesführer gegenüber Rom ein. Doch auf Dauer konnten sich die Britischen Inseln Roms Übermacht nicht entziehen. Der Historiker Arnulf Krause zeigt, wie Britannien römische Provinz wurde, aber noch lange nicht befriedet und erobert war. Mit dem Hadrianswall suchte man sich vor einfallenden schottischen Horden zu schützen. Mit dem Niedergang des römischen Reiches und der Aufgabe der englischen Provinz sah sich Britannien auf sich alleingestellt und nahm alte Traditionen wieder auf. Die massenhafte Einwanderung von Angeln und Sachsen vertrieb ansässige Kelten schließlich zusehends.
Category: History