Religionssoziologie

Author : Quelle: Wikipedia
ISBN : 1159290490
Genre : Social Science
File Size : 46.33 MB
Format : PDF, ePub
Download : 705
Read : 406

Kapitel: Sakularisierung, Sekte, Missionierende Religion, Protestantische Ethik, Diaspora, Die Protestantische Ethik Und Der Geist Des Kapitalismus, Die Elementaren Formen Des Religiosen Lebens, Altritualisten, Sozialreligion, Schisma, Religionsmonitor, Konfession, Religionsokonomie, Zivilreligion, Religiose Minderheit, Renegat, Religiose Rechte, Denomination, William Sims Bainbridge, Meidung, Profan, Sakularisierungsthese. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: ...http://booksllc.net/?l=de
Category: Social Science

Totalitarianism And Political Religions Volume Ii

Author : Hans Maier
ISBN : 9781134063468
Genre : History
File Size : 57.39 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 287
Read : 1053

Available for the first time in English language translation, this is the long-awaited second volume of the three part set on Totalitarianism and Political Religions, edited by the eminent Professor Hans Maier. This represents a major study, with contributions from leading scholars of political extremism, sociology and modern history, the book shows how new models for understanding political history arose from the experience of modern despotic regimes. We are used to distinguishing the despotic regimes of the twentieth century - Communism, Fascism, National Socialism, Maoism - very precisely according to place and time, origins and influences. But what should we call that which they have in common? On this question, there has been, and still is, a passionate debate. Indeed, the question seemed for a long time not even to be admissible. Clearly this state of affairs is unsatisfactory. The debate has been renewed in the past few years. After the collapse of the communist systems in Central, East and Southern Europe, a (scarcely surveyable) mass of archival material has become available. Following the lead of Fascism and National Socialism, communist and socialist regimes throughout the world now belong to the historical past as well. This leads to the resumption of old questions: what place do modern despotisms assume in the history of the twentieth century? What is their relation to one another? Should they be captured using traditional concepts – autocracy, tyranny, despotism, dictatorship – or are new concepts required? Here, the most important concepts - totalitarianism and political religions - are discussed and tested in terms of their usefulness. This set of volumes is as topical and relevant to current world events in the twenty first century.
Category: History

Die Grenzen Des Religionsbegriffs

Author : Anna Daniel
ISBN : 9783839435816
Genre : Religion
File Size : 54.63 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 530
Read : 1062

Religion ist derzeit ein vielbeachtetes Thema in Öffentlichkeit und Forschung. Obgleich die religiöse Landschaft äußerst vielfältig ist und Religion in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen eine Rolle spielt, bleiben die religionssoziologischen Betrachtungen der letzten Jahre aufgrund verschiedener definitorischer, theoretischer und narrativer Engführungen vergleichsweise eindimensional. Mithilfe eines postkolonialen Analyseansatzes untersucht Anna Daniel aus diesem Grund die Grenzziehungen des religionssoziologischen Diskurses und eröffnet in Anschluss an ein verflechtungsgeschichtliches Kulturverständnis einen neuen Analysezugang auf Religion, der sowohl der Heterogenität als auch der Hybridität religiöser Praktiken gerecht werden kann.
Category: Religion

Totalitarianism And Political Religions Volume Iii

Author : Hans Maier
ISBN : 9781134063185
Genre : History
File Size : 72.50 MB
Format : PDF, ePub
Download : 677
Read : 793

Available for the first time in English language translation, the third volume of Totalitarianism and Political Religions completes the set. It provides a comprehensive overview of key theories and theorists of totalitarianism and of political religions, from Hannah Arendt and Raymond Aron to Leo Strauss and Simone Weill. Edited by the eminent Professor Hans Maier, it represents a major study, examining how new models for understanding political history arose from the experience of modern despotic regimes. Where volumes one and two were concerned with questioning the common elements between twentieth century despotic regimes - Communism, Fascism, National Socialism, Maoism – this volume draws a general balance. It brings together the findings of research undertaken during the decade 1992-2002 with the cooperation of leading philosophers, historians and social scientists for the Institute of Philosophy at the University of Munich. Following the demise of Italian Fascism (1943-45), German National Socialism (1945) and Soviet Communism (1989-91), a comparative approach to the three regimes is possible. A broad field of interpretation of the entire phenomenon of totalitarian and political religions opens up. This comprehensive study examines a vast topic which affects the political and historical landscape over the whole of the last century. Moreover, dictatorships and their motivations are still present in current affairs, today in the twenty-first century. The three volumes of Totalitarianism and Political Religions are a vital resource for scholars of fascism, Nazism, communism, totalitarianism, comparative politics and political theory.
Category: History

Politik Und Religion

Author : Friedrich Wilhelm Graf
ISBN : 9783406714849
Genre : Religion
File Size : 36.57 MB
Format : PDF, Docs
Download : 642
Read : 1305

«Politik und Religion» ist wieder ein zentraler Gegenstand der öffentlichen Debatte. Nach langen Jahren, in denen viele Sozialwissenschaftler die Erwartung hegten, der religiöse Glaube werde im Gefolge des «Modernisierungsprozesses» allmählich ausgezehrt und schließlich absterben, wird heute das «Ende der Säkularisierungsthese» erörtert. Die Religion erweist ihre Bedeutung für die Politik weltweit im Guten wie im Bösen. Die Meinung, Politik und Religion ließen sich schiedlichfriedlich trennen, hat sich als Illusion herausgestellt. Mit der Religion ist auch in Zukunft zu rechnen, und das heißt mit dem politischen Sprengstoff, den sie in sich birgt. Das Buch enthält die überarbeiteten und erweiterten Beiträge einer Vortragsreihe der Carl Friedrich von Siemens Stiftung in München, die große Beachtung fand. International renommierte Wissenschaftler und führende Intellektuelle behandeln u. a. die Oszillationen von Politik und Religion in den USA und in Rußland, das lange Streben nach einem islamischen Staat, das Konzept der Theokratie, Judentum und die Antike. Sie analysieren den Prozeß der Sakralisierung und Entsakralisierung und formulieren grundsätzliche Positionen zur Bestimmung des Verhältnisses von Politik und Religion aus der Sicht der Theologie und der Philosophie.
Category: Religion

Gef Hle Mit Der Autorit T Unbedingten Ernstes

Author : Sr. M. Johanna Lauterbach
ISBN : 9783495861141
Genre : Philosophy
File Size : 46.80 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 137
Read : 173

Wie können wir als religiöse Menschen interessierten Agnostikern in säkularen Begriffen erklären, was für eine Art von Erfahrung religiöse Erfahrung ist? Dieser Frage stellt sich Sr. M. Johanna Lauterbach, indem sie eine Aktualisierung der klassischen Religionsphänomenologie unternimmt. Dabei setzt sie sich – inspiriert durch die von Jürgen Habermas angeregten Dialoge zwischen Religion und Philosophie – mit der gegenwärtigen humanwissenschaftlichen Debatte über den Begriff der religiösen Erfahrung auseinander. Habermas’ Ansätze eines methodischen Atheismus und einer kooperativen, interdisziplinären Wahrheitssuche werden ebenso diskutiert wie die säkularistischen Dogmen funktionalistischer Religionstheorien. Diese Diskurse setzt die Autorin mit einem religionsphänomenologischen Zugang in Beziehung, indem sie Phänomene des Religiösen überhaupt und im Besonderen den ontologischen Eigensinn religiöser Innenperspektiven in den Blick nimmt. Als philosophisch-systematischer Dreh- und Angelpunkt bietet sich der Begriff der „Gefühle mit der Autorität unbedingten Ernstes“ an, durch den Hermann Schmitz, der Begründer der Neuen Phänomenologie, das affektive Betroffenwerden vom Göttlichen oder Heiligen bestimmt. So wird ein neues Verständnis von religiöser Erfahrung beschreibbar, das für ein nachmetaphysisches philosophisches Selbstverständnis des Christentums und anderer Religionen von großem Interesse ist.
Category: Philosophy

Religionen Verstehen

Author : Agathe Bienfait
ISBN : 9783531927770
Genre : Social Science
File Size : 65.43 MB
Format : PDF, ePub
Download : 320
Read : 611

Ziel des Sammelbands ist es, die Relevanz von Webers Religionssoziologie für den aktuellen Diskurs herauszuarbeiten und gegenüber anderen religionssoziologischen Konzepten zu positionieren. Diesem Zweck dienen einerseits die begrifflich-theoretischen Überlegungen zu Webers Ansatz, andererseits die Anwendung seiner Herangehensweise auf verschiedene Formen moderner Religiosität.
Category: Social Science

Haus Halten

Author : Peter Scherle
ISBN : 9783643108227
Genre : Christian leadership
File Size : 46.1 MB
Format : PDF, ePub
Download : 166
Read : 565

Category: Christian leadership

Das Schwierige Neunzehnte Jahrhundert

Author : Wolfgang Frühwald
ISBN : UOM:39015049643607
Genre : Literary Criticism
File Size : 75.82 MB
Format : PDF
Download : 160
Read : 369

This volume brings together the proceedings of a symposium to mark the retirement of Eda Sagarra from the Chair of German (founded 1776) at Trinity College Dublin. It addresses the themes of her major research field, the 19th century as an epoch of literary, social and cultural history. The 'difficulties' of cultural memory of an era which - with varying emphases - has been characterized as the century of liberty, of ideologies, of sciences, of historicism or of realism, are examined from a variety of perspectives in the light of postmodern deconstruction of both literature and history.
Category: Literary Criticism

Demokratie Und Islam

Author : Ahmet Cavuldak
ISBN : 9783531198330
Genre : Political Science
File Size : 70.12 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 486
Read : 1283

Der Islam zählt heute zu den größten Herausforderungen für den demokratischen Rechtsstaat. Außenpolitisch stehen die Transformationsprozesse in der arabischen Welt, innenpolitisch die Integration muslimischer Migranten im Fokus. Die Angst vor einer fundamentalistischen Unterwanderung der Demokratie sowie die oft schwer zu ziehende Grenze zwischen Islam und Islamismus sorgen in der Öffentlichkeit für Verunsicherung. Nur selten wird der Islam als demokratieaffiner Faktor wahrgenommen. Der Band legt in diesem schwierigen Forschungsfeld fundierte und differenzierte Expertisen vor. Er reflektiert die Komplexität des Verhältnisses von Demokratie und Islam, taxiert Chancen und Risiken und gleicht vorhandene Befunde ab. Dabei wird geprüft, welchen Beitrag islamische Demokratievorstellungen in der Debatte leisten und ob die westlichen Gesellschaften ihrerseits zur Neubestimmung der Beziehung zwischen Politik und Religion gezwungen sind.
Category: Political Science