DER WASSERKREISLAUF EIN UNTERRICHTSKONZEPT FUR DEN SACHUNTERRICHT GERMAN EDITION

Download Der Wasserkreislauf Ein Unterrichtskonzept Fur Den Sachunterricht German Edition ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to DER WASSERKREISLAUF EIN UNTERRICHTSKONZEPT FUR DEN SACHUNTERRICHT GERMAN EDITION book pdf for free now.

Der Wasserkreislauf Ein Unterrichtskonzept F R Den Sachunterricht

Author : Anika Gehring
ISBN : 9783638737081
Genre :
File Size : 49.22 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 893
Read : 1219

Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpadagogik), Note: 2,3, Universitat Siegen, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Unterrichtsreihe ist authentisch und wurde in der geschilderten Form durchgefuhrt., Abstract: 1. Grundlagen zum Wasserkreislauf Wasser hat in nahezu allen Lebensbereichen eine entscheidende Funktion. Deshalb ist es eine der wichtigsten Ressourcen der Erde. Wasser kommt in drei Aggregatzustanden vor: In fester Form als Eis, in flussiger Form als Wasser und in gasformiger Form als Wasserdampf. Auf die Rolle des Wassers beim Wasserkreislauf werde ich im Folgenden naher eingehen.
Category:

Didaktische Analyse Zur Unterrichtseinheit Wasserkreislauf Der Erde Im Sachunterricht

Author : Anika Glimm
ISBN : 9783668266926
Genre : Education
File Size : 82.5 MB
Format : PDF
Download : 586
Read : 982

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit soll den Schüler und Schülerinnen bewusst werden, dass sie in vielfältiger Weise Wasser verwenden und dass es eine wesentliche Grundlage allen Lebens auf der Erde ist. Außerdem müssen die Kinder begreifen, dass das Element Wasser auch bestimmte Gefahren und Naturkatastrophen hervorrufen kann wie zum Beispiel die Jahrhundertflut von 2002. Wasser ist für die Schüler etwas vollkommen Alltägliches. Deshalb gehen die meisten Kinder und auch Erwachsene, selbstverständlich und unbewusst damit um. Sie müssen nur den Wasserhahn aufdrehen und schon steht ihnen dieser wertvolle Stoff scheinbar unbegrenzt zur Verfügung. Die Abhängigkeit aller Lebewesen von Wasser wird dabei häufig ebenso vergessen, wie die Tatsache, dass unsere sauberen Wasserressourcen nicht unerschöpflich sind. Gerade im Hinblick auf die Zukunft müssen Kinder lernen, mit Wasser verantwortungsbewusst umzugehen. Daher ist es wichtig, den Kindern die elementaren Zusammenhänge von Wasser verständlich zu machen. Das Thema Wasser lässt sich im aktuellen Rahmenlehrplan der Grundschule für Berlin-Brandenburg im Fach Sachunterricht der Jahrgangsstufen 3/4 dem Themenfeld „Naturphänomene erschließen“ zuordnen. Dieser Anforderungsbereich umfasst neben den Themeninhalten „Aggregatzustände“ und „Trink- und Abwassersituation bei uns und in anderen Ländern“, auch den Bereich „ Der Kreislauf des Wassers“.
Category: Education

Fr Hlingsforscher

Author : Marita Imhäuser-Krauß
ISBN : 3141630291
Genre :
File Size : 90.49 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 853
Read : 1073

Kinder im Grundschulalter sind begeisterte und zu begeisternde Naturforscher. Die beschriebenen Projekte und Unterrichtsmaterialien, die sich auch für eine breite Binnendifferenzierung eignen, beziehen sich auf lebensnahe und jahreszeitlich bestimmte Umwelt- und Naturerkundungen im nahen Umfeld der Kinder. Einerseits werden mit diesen Lernprozessen physikalische, biologische und ökologische Grundkenntnisse erworben oder vertieft, andererseits aber auch Einstellungen, Werte und soziale Verantwortung entwickelt. (Quelle: Homepage des Verlags).
Category:

Stationenlernen Im Sachunterricht Eine Unterrichtseinheit Zum Thema Wasser Im 4 Schuljahr

Author : Sophie Männel
ISBN : 9783668207257
Genre : Education
File Size : 87.26 MB
Format : PDF
Download : 400
Read : 644

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,0, Universität Leipzig (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Arbeit wird das Stationenlernen in seinen wesentlichen Gesichtspunkten vorgestellt. Zielsetzung ist es dabei, die notwendigen Voraussetzungen, die Aspekte der inneren und äußeren Organisation sowie die qualitativen Anforderungen dieser Arbeitsform zu ergründen. Anschließend werden die aufgeführten Merkmale und Kriterien anhand einer eigenständig entworfenen Unterrichtseinheit exemplarisch dargestellt. Der zweite Teil der Arbeit beschäftigt sich ausführlich mit dem Lernen an Stationen als eine Form des Offenen Unterrichts. Dabei erfolgt zunächst eines intensive Auseinandersetzung mit den Ursprüngen, der Begrifflichkeit und der Grundidee dieser Arbeitsform. In diesem Zusammenhang werden die Chancen, Möglichkeiten und Risiken – allgemein und in Bezug auf den Sachunterricht – untersucht und analysiert. Anschließend werden die aufeinander aufbauenden Phasen, die organisatorische Umsetzung und die Qualitätskriterien des Stationenlernens beleuchtet. Im dritten und letzten Teil der Arbeit erfolgt eine umfassende Darstellung der Unterrichtseinheit „Rund ums Wasser“ in ihrer Planung, Durchführung und Auswertung. Dabei gilt es zu veranschaulichen, wie die theoretischen Richtlinien in einer vierten Klasse praktisch umgesetzt werden können. Der heutige Grundschulunterricht kann noch immer als überwiegend lehrerorientiert beschrieben werden. Die Erwartungshaltung an die Lehrerinnen und Lehrer ist groß: Einerseits müssen sie bestimmten Vorgaben gerecht werden, wozu unter anderem ein möglichst vollständiges und tiefgründiges „Abarbeiten“ des Lehrplans gehört. Andererseits ist da die Forderung nach einer Vermittlung zusätzlicher Fähigkeiten, wie beispielsweise Selbstständigkeit, soziale Kompetenz und Kreativität, die über die bloße Wissensvermittlung hinaus gehen. Zudem müssen die individuellen Voraussetzungen und das unterschiedliche Leistungsniveau der Schüler berücksichtigt werden. Viele Lehrer sind deshalb auf der Suche nach Alternativen zu den üblichen Unterrichtsmethoden. Das Stationenlernen als offene Form des Unterrichts kann den genannten Ansprüchen gerecht werden und sich den in der Schule vorhandenen Gegebenheiten annehmen. Es bietet nicht nur Lehrern die Gelegenheit für neue Erfahrungen, sondern es ermöglicht auch in größeren Klassen die individuelle Beschäftigung mit einzelnen Schülern. Darüber hinaus können die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, das unterschiedliche Lerntempo sowie die Interessen der Kinder berücksichtigt werden.
Category: Education

Der Wasserkreislauf Grundgleichung Des Wasserhaushaltes

Author : Dimitri Falk
ISBN : 9783656607113
Genre : Science
File Size : 36.24 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 936
Read : 985

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Allgemeines, Grundlagen, Note: 1,70, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: Grundseminar Physische Geographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Bereits in der Antike spekulierten Aristoteles und Thales über das Phänomen des Wasserkreislaufs. Obgleich sie erkannten, dass Wasser eine wichtige Voraussetzung für das Leben auf der Erde ist, so entzogen sich ihnen die grundlegenden Zusammenhänge, die den Kreislauf ausmachen (Marcinek/Rosenkranz 1996:25). Erst in der Renaissance wurden die korrekten Relationen von Leonardo da Vinci erkannt (Marcinek/Rosenkranz 1996:26). Das Modell fand zu jener Zeit jedoch keine weitgehende Akzeptanz und erreichte die volle Anerkennung erst im 19. Jh. (Wilhelm 1997:13) durch wegweisende Arbeiten von J. Murray und E. Brückner (Marcinek/Rosenkranz 1996:26). Stellvertretend für den Anreiz der Forschungen lässt sich nachfolgendes Zitat heranziehen (Pfaff 1878 zit. in Marcinek/Rosenkranz 1996:25): Den Lauf der Wasser von den Bergen zu den Thälern, von dem Lande zum Meere sehen wir unaufhörlich vor unseren Augen sich vollziehen, und dennoch wird das Meer nicht voller und die Quellen und Ströme versiegen nicht. Wasser ist aufgrund seiner Eigenschaften für das Leben auf der Erde von außerordentlicher Bedeutung. Es ist ein wichtiges Medium bei vielen Stoffwechselvorgängen (Keller 1961:9) und stellt somit die Grundlage allen Lebens dar. Prognosen der Klimaerwärmung und des Bevölkerungswachstum bis zum Jahr 2025 ergeben jedoch, dass in weiten Teilen der Erde Wasserknappheit herrschen wird, da aufgrund des steigenden Bedarfs das verfügbare Wasser nicht mehr ausreichen wird (Schulte et al. 2007:451). Zudem spielt es durch seine Bindung an den Strahlungs- und Wärmehaushalt eine tragende Rolle für das Klima (Schönwiese 2008:152). Den Einstieg in das Thema stellt eine Übersicht über die auf der Erde verfügbaren Wasservorkommen und deren unterschiedliche Verteilung dar. Anschließend werden die globalen Zusammenhänge im Modell des Wasserkreislaufs vorgestellt, um darauf aufbauend detaillierter auf die Verdunstung, den Niederschlag und den Abfluss als wichtigste Komponente des Wasserkreislaufs einzugehen. Basierend auf diesen Ausführungen wird die Grundgleichung des Wasserhaushaltes erläutert, die es ermöglicht, die im Wasserkreislauf zirkulierenden Wassermengen quantitativ zu erfassen. Schließlich wird der anthropogene Eingriff in den Wasserkreislauf angerissen und mit den daraus resultierenden Folgen vorgestellt. Ziel der Arbeit ist es die Zusammenhänge und Prozesse im Modell des Wasserkreislaufs herauszuarbeiten und basierend auf der Grundgleichung des Wasserhaushaltes einen Einblick
Category: Science

Unterrichtsstunde Wasser Ist Nass Die Eigenschaften Von Wasser Kennen Lernen 4 Klasse

Author : Jessica Freis
ISBN : 9783638364607
Genre : Education
File Size : 76.36 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 532
Read : 1268

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: keine, Technische Universität Dortmund (Schule für Geistigbehinderte), Veranstaltung: Schule für Praktisch Bildbare, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Alle Menschen kommen täglich in Kontakt mit dem Element Wasser. Somit hat Wasser sowohl Gegenwarts- als auch Zukunftsrelevanz. In Schule und Freizeit verwenden die Schüler Wasser auf vielfältige Weise: · als Lebensmittel (Getränk, Kochen), · zum Reinigen (Körperhygiene, Wäsche, Haushalt), · zum Verdünnen, · zum Malen (Wasserfarbe), · zum Sport, · zum Spielen, · zum Kühlen und Erhitzen, · zum Löschen, · zum Bewässern, · als Transportmittel. Trotz dieser selbstverständlichen Nutzung des Stoffes ist das Wissen über Eigenschaften und Nutzen gering. In vielen Ländern besteht bereits ein akuter Mangel an Wasser. Daher ist es wichtig, Wasser wertzuschätzen und sorgsam damit umgehen zu lernen. Der lustvolle Umgang der Kinder mit Wasser zeigt, dass dieser Stoff zum spielerischen Ausprobieren anregt. Gerade in der augenblicklichen Jahreszeit wird Wasser in seinen unterschiedlichen Zustandformen bewusst. Regen, Schnee, Hagel und Eis im Wechsel prägen derzeit die Umgebung. Diese Veränderung kann bei entsprechender Witterung draußen erfahren und im Unterricht experimentell herbeigeführt sowie beobachtet werden.
Category: Education

Unterrichtsstunde Der Wasserkreislauf Ausgehend Von Einem Versuch

Author : Carolin Löffler
ISBN : 9783640453610
Genre : Education
File Size : 48.26 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 776
Read : 169

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: Einstieg: Nach der Begrüßung bitte ich die Kinder mit einem nonverbalen Zeichen in den Sitzkreis. Diese Sozialform ist dafür gut geeignet, da sie Gesprächsbereitschaft signalisiert. Die SchülerInnen hören nun die Geschichte von Plitsch, dem Wassertropfen. Plitsch durchlebt den Wasserkreislauf von einer Wolke bis zum Eintreffen im Meer. Bevor er durch die Sonnenstrahlen verdunstet, endet die Geschichte. Die Kinder sollen den Inhalt nacherzählen und Vermutungen über den weiteren Verlauf anstellen. Somit können sie ihr Vorwissen einbringen. Durch diesen Einstieg werden die Kinder emotional angesprochen und dadurch motiviert und interessiert. Erarbeitung I: Die Kinder sollen daran anschließend in Gruppen einen Versuch zum Wasserkreislauf durchführen, bei dem das Verdampfen, das Kondensieren und das Regnen zu beobachten ist. Dabei wird ein Glas mit etwas Wasser gefüllt und dann über eine Kerze gehalten. Nach einiger Zeit kann man den Wasserdampf sehen. Hält man nun die gekühlte Kelle darüber, wird das Wasser daran wieder in kleinen Tropfen sichtbar, es kondensiert. Die Tropfen werden größer, bis sie dann heruntertropfen. Da die Kinder bei dem Versuch mit einer Kerze arbeiten, gebe ich zu Beginn Sicherheitshinweise. Danach bekommen die Kinder als Forschergruppen den Auftrag, ihre Vermutungen zu notieren, den Versuch durchzuführen und schließlich ihre Beobachtungen aufzuschreiben. Die Gruppen erhalten eine Kiste, in der sie alle Arbeitsmaterialien finden. Falls eine Gruppe früher fertig ist, bekommt sie von mir noch den Auftrag, die beobachteten Phänomene in ihrem Alltag wiederzufinden. Ich habe diesen Versuch ausgewählt, da er sehr viele einzelne Elemente zeigt, die für das Verstehen des Wasserkreislaufs wichtig sind. Möglich wäre auch, verschiedene Gruppen verschiedene Versuche durchführen zu lassen, die sie anschließend den anderen präsentieren. Dadurch hätten die Kinder aber immer nur einen kleinen Ausschnitt des Kreislaufs beobachten können (z.B. nur Verdunstung oder nur Kondensation) und die Übertragung auf die Natur wäre schwieriger.
Category: Education

Schul Und Konzeptgeschichte Des Sachunterrichts

Author : Silke Gellhaus
ISBN : 9783638403054
Genre : Education
File Size : 53.9 MB
Format : PDF
Download : 896
Read : 1223

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: gut, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Seminar, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Für das Thema „Schul- und Konzeptgeschichte des Sachunterrichts“ muss zuerst auf die Frage eingegangen werden, was Sachunterricht überhaupt ist. Seit der Meisterlehre und dem Schulunterricht existiert der Unterricht über Sachen, der inhaltlich stets verschieden konzipiert und ausgeführt wurde. Didaktische Konzeptionen zum Sachunterricht waren schon immer beeinflusst durch philosophische, anthropologische, wissenschaftliche, gesellschaftliche oder politische Vorstellungen. So gab und gibt es Sachunterricht, verstanden als: · Erkenntnis der göttlichen Weltordnung (Johann Amos Comenius), · als nützliche und vollständige Erkenntnisse (Basedow), · als Erziehung im Hinblick auf die künftige Lebensbewältigung (Philanthropen), · als Entfaltung der naturgegebenen Anlagen im Kind (Pestalozzi) · und als Befähigung zum wissenschaftlichen Denken und Handeln (Moderner Sachunterricht).1 Aber was ist Sachunterricht eigentlich wirklich? Man kann ihn unterschiedlich begreifen: · als Unterricht über fachliche Grundlagen von Geschichte, Politik und Biologie, · in enger Verbindung zur Heimatkunde, in der der Nahraum, die äußere räumliche Gliederung, zentral gekennzeichnet ist, · nur bezogen auf Sachen wie Fahrräder etc. · oder als allgemeinbildenden Unterricht. ...
Category: Education

Unterrichtsentwurf F R Die Grundschule Wetter Im Sachunterricht

Author : Christina Lücht
ISBN : 9783638435475
Genre : Education
File Size : 80.68 MB
Format : PDF, ePub
Download : 254
Read : 882

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 2, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Philosophische Fakultät), 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Seminar "Jahreszeitenwerkstatt" erstellten wir mit etwa 25 Studenten der Universität Hannover eine Werkstatt zum Thema Jahreszeiten für die Grundschule. Die Werkstatt setzt sich aus einer Sammlung von Arbeitsblättern zusammen, welche zum Beispiel unter Anwendung der Werkstattmethode eingesetzt werden können. Die Arbeitsblattsammlung ist unterteilt in die Themenbereiche Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Alle Materialien sind digital verfügbar und können für den Einsatz in der Schule beliebig verändert und eingesetzt werden. In dieser Hausarbeit möchte ich zwei meiner erstellten Arbeitsblätter vorstellen, welche sich speziell mit der Thematik Winterwetter auseinandersetzen. Dafür werde ich zuerst die Bedeutung des Themas Wetter im Sachunterricht darstellen. Danach werden ausgewählte Unterrichtsmaterialien vorgestellt, wobei die Auswahl der Aufgabenstellungen und der Aufbau der Arbeitsblätter mit Hilfe einer didaktischen Analyse näher erläutert und begründet werden. Anschließend werde ich die Werkstattmethode kurz vorstellen und die Möglichkeit des Einsatzes der Materialien innerhalb dieser Methode geben. Der Einsatz soll daraufhin diskutiert und kritisch betrachtet werden. Als Grundlage für die Erklärung der Werkstattmethode wählte ich das Werk "Was ist Werkstattunterricht" von Anders Weber.
Category: Education

Wasserkreislauf Und Wasserbilanz Abflusstypen

Author : Amien Idries
ISBN : 9783638116008
Genre : Science
File Size : 78.8 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 822
Read : 1115

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Phys. Geogr., Geomorphologie, Umweltforschung, Note: zwei, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: Grundseminar Physische Geographie, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen der Erde. Es kommt in allen drei Aggregatzuständen vor und hat in nahezu allen Lebensbereichen eine entscheidende Funktion. Wasser ist Lebensmittel, Transportmittel, Energieträger, Energieregler, Lösungsmittel und Bestandteil von Organismen. Der steigende Wasserbedarf und die Zunahme der Probleme, die durch menschliche Aktivitäten den Wasserkreislauf, zum Beispiel durch Bodenversiegelung oder den Bau von Stauseen, und die Wasserqualität beeinflussen, haben in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Sensibilität für die Zusammenhänge verstärkt und die Forschung wurde intensiviert. Der Wasserkreislauf, auch hydrologischer Zyklus genannt, ist nach dem Deutschen Institut für Normung als ,,ständige Folge der Zustands- und Ortsänderungen des Wassers in Form von Niederschlag, Abfluss und Verdunstung"(DIN 1990) definiert. Das Meerwasser verdunstet, wird als Wasserdampf landwärts transportiert, gelangt als Niederschlag auf die Festländer und kehrt von dort als überirdischer oder unterirdischer Abfluss wieder ins Meer zurück. In diesen globalen Wasserkreislauf sind verschiedene Teilkreisläufe eingebettet, hier sind besonders die über dem Meer beziehungsweise über den Landflächen intern ablaufenden Verdunstungs-Niederschlags-Kreisläufe zu nennen. Die Antriebsenergie des Wasserkreislaufes ist die Sonnenwärme, sie lässt das Wasser verdunsten und erwärmt die feuchte Luft. Bei Niederschlägen wird ein Teil der verbrauchten Energie wieder abgegeben. Damit kommt dem Wasserkreislauf auch eine wichtige Rolle bei dem Wärme - und Energiehaushalt der Erde zu.
Category: Science