DAS BUCH VOM F RSTEN

Download Das Buch Vom F Rsten ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to DAS BUCH VOM F RSTEN book pdf for free now.

Das Buch Vom F Rsten

Author : Niccolò Machiavelli
ISBN : BSB:BSB10769822
Genre :
File Size : 41.41 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 580
Read : 873

Category:

Das Buch Vom F Rsten

Author : Niccolò Machiavelli
ISBN : BSB:BSB10771709
Genre :
File Size : 30.4 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 671
Read : 723

Category:

Machiavelli S Buch Vom F Rsten

Author : Niccolò Machiavelli
ISBN : NYPL:33433075930259
Genre : Political ethics
File Size : 74.81 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 272
Read : 1290

Category: Political ethics

Macchiavelli S Buch Vom Frsten

Author : Niccolò Machiavelli
ISBN : 1469994178
Genre :
File Size : 51.75 MB
Format : PDF
Download : 105
Read : 1115

Niemals hat eine politische Schrift so gewaltiges Aufsehen erregt, und so viel gewirkt, als Macchiavelli's hochberühmtes Buch vom Fürsten. Der Name des Verfassers ist durch die sogar in Staatsschriften als Kunstausdruck übliche Benennung des Macchiavellismus auch der großen Menge bekannt geworden, die das Buch selbst nicht gelesen hat. Aber unter den Großen und ihren Ministern haben sich Viele danach gebildet. Hier glaubten sie das, was sie in einzelnen schlimmen Augenblicken getan, oder noch zu tun Lust hatten, durch zusammenhängende Grundsätze gerechtfertigt zu finden. Die es so benutzten, mögen oft ungehalten darüber geworden sein, daß Alles, was sie sich, aber auch nur sich selbst, und als Ausnahme von der Regel erlauben wollten, in allgemeinen Maximen öffentlich aufgestellt, und dadurch Verdacht gegen ihre Absichten erregt ward. Daher ist es am lautesten von denen angeklagt, die am meisten daraus gelernt hatten. Andere Leser sind durch den Widerspruch, in welchem dieser Inbegriff fürstlicher Weisheit mit der gewöhnlichen Moral steht, zu dem Zweifel veranlaßt worden, ob das Buch wol im Ernste geschrieben sei? Da sie die Bewunderung, welche der durchdringende Beobachtungsgeist und das treffende Urteil des Verfassers Jedem abnötigt, der politische Verhältnisse zu beurteilen vermag, mit ihrem Widerwillen gegen die freche Immoralität, zu welcher seine Grundsätze führen, nicht zu vereinigen wußten, so haben sie geglaubt, Macchiavelli möge wol das vollständige Gemälde der Tyrannei und der Mittel zu ihr zu gelangen, in der Absicht entworfen haben, um den Tyrannen in der verabscheuungswürdigsten Gestalt darzustellen.
Category: