CONFLICT AFTER THE COLD WAR ARGUMENTS ON CAUSES OF WAR AND PEACE

Download Conflict After The Cold War Arguments On Causes Of War And Peace ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to CONFLICT AFTER THE COLD WAR ARGUMENTS ON CAUSES OF WAR AND PEACE book pdf for free now.

Conflict After The Cold War

Author : Richard K. Betts
ISBN : 9781351864879
Genre : History
File Size : 43.22 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 398
Read : 212

Edited by one of the most renowned scholars in the field, Richard Betts' Conflict After the Cold War assembles classic and contemporary readings on enduring problems of international security. Offering broad historical and philosophical breadth, the carefully chosen and excerpted selections in this popular reader help students engage key debates over the future of war and the new forms that violent conflict will take. Conflict After the Cold War encourages closer scrutiny of the political, economic, social, and military factors that drive war and peace. New to the Fifth Edition: Original introductions to each of 10 major parts as well as to the book as a whole have been updated by the author. An entirely new section (Part IX) on "Threat Assessment and Misjudgment" explores fundamental problems in diagnosing danger, understanding strategic choices, and measuring costs against benefits in wars over limited stakes. 12 new readings have been added or revised: Fred C. Iklé, "The Dark Side of Progress" G. John Ikenberry, "China’s Choice" Kenneth N. Waltz, "Why Nuclear Proliferation May Be Good" Daniel Byman, "Drones: Technology Serves Strategy" Audrey Kurth Cronin, "Drones: Tactics Undermine Strategy" Eyre Crowe and Thomas Sanderson, "The German Threat? 1907" Neville Henderson, "The German Threat? 1938" Vladimir Putin, "The Threat to Ukraine from the West" Eliot A. Cohen, "The Russian Threat" James C. Thomson, Jr., "How Could Vietnam Happen? An Autopsy" Stephen Biddle, "Afghanistan’s Legacy" Martin C. Libicki, "Why Cyberdeterrence is Different"
Category: History

Conflict After Cold War

Author : Richard K. Betts
ISBN : 0205700519
Genre : Political Science
File Size : 40.74 MB
Format : PDF
Download : 912
Read : 537

MySearchLab provides students with a complete understanding of the research process so they can complete research projects confidently and efficiently. Students and instructors with an internet connection can visit www.MySearchLab.com and receive immediate access to thousands of full articles from the EBSCO ContentSelect database. In addition, MySearchLab offers extensive content on the research process itself—including tips on how to navigate and maximize time in the campus library, a step-by-step guide on writing a research paper, and instructions on how to finish an academic assignment with endnotes and bibliography.­ Edited by one of the most renowned scholars in the field, Richard Betts' Conflict After the Cold War assembles classic and contemporary readings that argue about the shape of international conflict in this post-Cold War and post-9/11 era. Contextualized within a broader philosophical and historical context, the carefully chosen and excerpted selections in this popular reader introduce students to the core debates about the causes and the future of war and peace. Through the precision of its approach and attention to new issues, this reader challenges conventional wisdom and encourages more critical examination of the political, economic, social, and military factors that underlie political violence.
Category: Political Science

Vom Kriege

Author : Carl von Clausewitz
ISBN : UCD:31175013753069
Genre : Military art and science
File Size : 20.16 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 658
Read : 189

Category: Military art and science

Gewalt

Author : Steven Pinker
ISBN : 9783104016160
Genre : History
File Size : 71.45 MB
Format : PDF
Download : 451
Read : 687

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt
Category: History

Die Neuen Kriege

Author : Herfried Münkler
ISBN : 9783644011212
Genre : Political Science
File Size : 71.54 MB
Format : PDF, ePub
Download : 589
Read : 313

Das Zeitalter der zwischenstaatlichen Kriege geht offenbar zu Ende. Aber der Krieg ist keineswegs verschwunden, er hat nur seine Erscheinungsform verändert. In den neuen Kriegen spielen nicht mehr die Staaten die Hauptrolle, sondern Warlords, Söldner und Terroristen. Die Gewalt richtet sich vor allem gegen die Zivilbevölkerung; Hochhäuser werden zu Schlachtfeldern, Fernsehbilder zu Waffen. Herfried Münkler macht die Folgen dieser Entwicklung deutlich. Er zeigt, wie mit dem Verschwinden von klassischen Schlachten und Frontlinien auch die Unterscheidung von Krieg und Frieden brüchig geworden ist, und erörtert, wie man den besonderen Gefahren begegnen kann, die von den neuen Kriegen ausgehen.
Category: Political Science

Die Schlafwandler

Author : Christopher Clark
ISBN : 9783641118778
Genre : History
File Size : 90.87 MB
Format : PDF, ePub
Download : 548
Read : 1168

Bahnbrechende neue Erkenntnisse über den Weg in den Ersten Weltkrieg 1914 Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark (Preußen) zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Schon jetzt zeigt sich, dass »Die Schlafwandler« eine der wichtigsten Neuerscheinungen zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs sein wird.
Category: History

Offense Defense And War

Author : Michael E. Brown
ISBN : 0262265273
Genre : Political Science
File Size : 29.39 MB
Format : PDF, ePub
Download : 493
Read : 1296

An overview of offense-defense theory, which argues that the relative ease of offense and defense varies in international politics. Offense-defense theory argues that the relative ease of offense and defense varies in international politics. When the offense has the advantage, military conquest becomes easier and war is more likely; the opposite is true when the defense has the advantage. The balance between offense and defense depends on geography, technology, and other factors. This theory, and the body of related theories, has generated much debate and research over the past twenty-five years.This book presents a comprehensive overview of offense-defense theory. It includes contending views on the theory and some of the most recent attempts to refine and test it.
Category: Political Science