Burning Country

Author : Robin Yassin-Kassab
ISBN : 0745336272
Genre : Political Science
File Size : 74.14 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 378
Read : 221

In 2011, many Syrians took to the streets of Damascus to demand the overthrow of the government of Bashar al-Assad. Today, much of Syria has become a warzone where foreign journalists find it almost impossible to report on life in this devastated land.Burning Country explores the horrific and complicated reality of life in present-day Syria with unprecedented detail and sophistication, drawing on new first-hand testimonies from opposition fighters, exiles lost in an archipelago of refugee camps, and courageous human rights activists among many others. These stories are expertly interwoven with a trenchant analysis of the brutalisation of the conflict and the militarisation of the uprising, of the rise of the Islamists and sectarian warfare, and the role of governments in Syria and elsewhere in exacerbating those violent processes.With chapters focusing on ISIS and Islamism, regional geopolitics, the new grassroots revolutionary organisations, and the worst refugee crisis since World War Two, Burning Country is a vivid and groundbreaking look at a modern-day political and humanitarian nightmare.
Category: Political Science

Der Fall Meursault Eine Gegendarstellung

Author : Kamel Daoud
ISBN : 9783462315417
Genre : Fiction
File Size : 25.99 MB
Format : PDF
Download : 487
Read : 780

Dieser Roman gibt dem namenlosen Toten aus »Der Fremde« von Camus ein Gesicht Ein Roman aus Algerien, der um die Welt geht: in Frankreich ein Riesenbestseller, in den USA und England als literarische Sensation gefeiert, jetzt in deutscher Übersetzung. Die Geschichte des namenlosen Arabers aus Camus’ weltberühmtem Roman »Der Fremde« – erzählt von dessen Bruder. Der alte Mann, der Nacht für Nacht in einer Bar in Oran seine Geschichte erzählt, ist der Bruder jenes Arabers, der 1942 von einem gewissen Meursault am Strand von Algier erschossen wurde – in einem der berühmtesten Romane des 20. Jahrhunderts. 70 Jahre später, mit all dem Ärger, der Angst und Frustration eines Lebens im Schatten dieses Todes, gibt der alte Mann seinem Bruder seinen Namen zurück. Der Araber aus Camus’ Roman »Der Fremde« bekommt so eine Identität und eine Geschichte. Eine Geschichte, die untrennbar mit der Algeriens verknüpft ist und doch gleichzeitig so berührend und persönlich, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Ein großer Roman darüber, wie die Vergangenheit unsere Gegenwart prägt, und über die ungebrochene Kraft der Literatur, eine tiefere Erkenntnis, eine verborgene Wahrheit ans Licht zu bringen. Das Buch gilt jetzt schon als Klassiker – gleichwertig zu Camus’ Roman: »Ein großartiger Roman. In Zukunft wird man ›Der Fremde‹ und ›Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung‹ nebeneinander lesen.« Le monde des livres
Category: Fiction

Undercover Dschihadistin

Author : Anna Erelle
ISBN : 9783426436370
Genre : Political Science
File Size : 22.66 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 337
Read : 884

Die Journalistin Anna Erelle recherchiert in den sozialen Netzwerken, mit welchen Methoden radikale islamistische Organisationen in Europa Jugendliche für den Krieg in Syrien und dem Irak anwerben. Unter dem Deckmantel der jungen Konvertitin Melodie nimmt sie auf Facebook Kontakt mit einem Kommandanten im Islamischen Staat auf, dem gerissenen Rekrutierer Abu Bilel. Er ermuntert sie, nach Syrien zu reisen, und malt ihr ein verlockendes Leben an seiner Seite aus. Über vier Wochen korrespondiert Melodie mit Abu Bilel und entlockt ihm Informationen über Strategien des Islamischen Staats und das Söldnerleben in der Kampfzone. Dabei wird ihr erst allmählich klar, in welche Gefahr sie sich begibt. Ein brisanter Aufdecker, der unter die Haut geht.
Category: Political Science

Das Schweigen Des Lichts

Author : Tahar Ben Jelloun
ISBN : 9783827077264
Genre : Fiction
File Size : 26.54 MB
Format : PDF
Download : 337
Read : 154

Ein Mann erzählt. Er heißt Salim und war Gefangener im Straflager Tazmamart im Süden Marokkos, verurteilt zu einem langsamen Sterben in Kälte, Schmutz und Angst. Im Gefängnis herrscht ewige Nacht. Um zu überleben lernt Salim, sich von den Bildern seiner Vergangenheit zu befreien, denn »sich erinnern heißt sterben«.
Category: Fiction

2084

Author : Boualem Sansal
ISBN : 3875363213
Genre :
File Size : 52.33 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 498
Read : 496

Category:

Die R Ckkehr

Author : Hisham Matar
ISBN : 9783641194406
Genre : Fiction
File Size : 54.29 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 906
Read : 625

Hisham Matar wuchs als Kind in Libyen auf, doch die Diktatur unter Gaddafi hat seine Familie früh zerstört. Er selbst lebt seit langem in England, sein Vater wurde in das berüchtigtste Gefängnis von Libyen verschleppt. In dem kurzen Zeitfenster nach Gaddafis Sturz und vor dem neuen Bürgerkrieg kehrt Hisham Matar in seine Heimat zurück, um endlich vor Ort nach seinem Vater zu suchen. Sein Buch ist ein bewegendes Dokument.
Category: Fiction

Verzerrte Sichtweisen Syrer Bei Uns

Author : Kristin Helberg
ISBN : 9783451811920
Genre : Political Science
File Size : 59.43 MB
Format : PDF, Docs
Download : 461
Read : 393

Wegschauen funktioniert nicht mehr – zumindest nicht in Syrien. Das Land hat sich zum Schlachtfeld regionaler und internationaler Interessen entwickelt. Die Menschen vor Ort werden im Stich gelassen – politisch, militärisch und humanitär. Und es ist kein Ende in Sicht. Das rächt sich: Hunderttausende suchen Schutz in Europa - Sunniten, Alawiten, Christen, Kurden. Vor allem kommen sie nach Deutschland. Kristin Helberg hat sieben Jahre in Syrien gelebt und ist über ihre syrische Familie und viele Freunde eng mit dem Land verbunden. Sie weiß, wie es jenen geht, die bis heute in Syrien ausharren, und jenen, die versuchen, in Deutschland Fuß zu fassen. Sie kennt die syrische Geschichte, Politik und Mentalität wie kaum jemand sonst. Warum haben so viele Angst vor den Syrern? Was erwarten wir von ihnen - und was erhoffen sie sich von uns? Die Zeit der Kuscheltiere am Bahnhof ist vorbei. Niemand klatscht mehr, wenn Geflüchtete aus dem Zug steigen. Was muss jetzt getan werden, damit die syrische Katastrophe nicht zu einer deutschen wird? Endlich das erste Buch zum Thema "Syrer bei uns".
Category: Political Science

Rethinking Revolution

Author : Leo Panitch
ISBN : 9781583676332
Genre : Political Science
File Size : 39.57 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 669
Read : 772

One hundred years ago, “October 1917” galvanized leftists and oppressed peoples around the globe, and became the lodestar for 20th century politics. Today, the left needs to reckon with this legacy—and transcend it. Social change, as it was understood in the 20th century, appears now to be as impossible as revolution, leaving the left to rethink the relationship between capitalist crises, as well as the conceptual tension between revolution and reform. Populated by an array of passionate thinkers and thoughtful activists, Rethinking Revolution reappraises the historical effects of the Russian revolution—positive and negative—on political, intellectual, and cultural life, and looks at consequent revolutions after 1917. Change needs to be understood in relation to the distinct trajectories of radical politics in different regions. But the main purpose of this Socialist Register edition—one century after “Red October”—is to look forward, to what might happen next. Acclaimed authors interrogate and explore compelling issues, including: • Greg Albo: New socialist strategies—or detours? • Jodi Dean: Are the multitudes communing? Revolutionary agency and political forms today. • Adolph Reed: Are racial minorities revolutionary agents? • Zillah Eisenstein: Revolutionary feminisms today. • Nina Power: Accelerated technology, decelerated revolution. • David Schwartzman: Beyond global warming: Is solar communism possible? • Andrea Malm: Revolution and counter-revolution in an era of climate change.
Category: Political Science

Sag Nicht Wir H Tten Gar Nichts

Author : Madeleine Thien
ISBN : 9783641194086
Genre : Fiction
File Size : 69.34 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 932
Read : 620

Ein preisgekrönter Roman über China von den 1940ern bis heute, über zwei eng verbundene Musikerfamilien und ihr Schicksal. Die herzzerreißenden Lebensgeschichten der Musiker, ihrer Freunde, Familien und Geliebten, die in den Strudel der Politik geraten, in das Auf und Ab von Revolution, Gewalt und Unterdrückung, führen zu der universellsten und zugleich privatesten aller Fragen: Wie kann der Mensch sich selbst treu bleiben, lieben und kreativ sein, wenn er sich verstellen und verstecken muss, weil er um sein Leben fürchtet? Erzählerin dieses vielschichtigen Epos ist Marie, die mit ihrer Mutter in Kanada lebt und nicht versteht, warum ihr Vater nach China zurückgekehrt ist. Als sie zehn Jahre alt war, haben sie einen Gast bei sich aufgenommen, die junge Ai-ming, die nach dem Massaker am Platz des Himmlischen Friedens aus Peking geflohen ist. Marie ahnte bald, dass sie eine gemeinsame Geschichte haben, und nun versucht sie, Licht ins Dunkel der Vergangenheit zu bringen.
Category: Fiction

The Home That Was Our Country

Author : Alia Malek
ISBN : 9781568585338
Genre : History
File Size : 72.22 MB
Format : PDF, ePub
Download : 408
Read : 1067

Alia Malek weaves a lyrical narrative around the history of her family's apartment building in the heart of Damascus, the many lives that crossed in the stairwell, and how the fates of her neighbors reflect the fate of her country. At the Arab Spring's hopeful start, Alia Malek returned to Damascus to reclaim her grandmother's apartment, which had been lost to her family since Hafez al-Assad came to power in 1970. Its loss was central to her parent's decision to make their lives in America. In chronicling the people who lived in the Tahaan building, past and present, Alia portrays the Syrians--the Muslims, Christians, Jews, Armenians, and Kurds--who worked, loved, and suffered in close quarters, mirroring the political shifts in their country. Restoring her family's home as the country comes apart, she learns how to speak the coded language of oppression that exists in a dictatorship, while privately confronting her own fears about Syria's future. The Home That Was Our Country is a deeply researched, personal journey that shines a delicate but piercing light on Syrian history, society, and politics. Teeming with insights, the narrative weaves acute political analysis with a century of intimate family history, delivering an unforgettable portrait of the Syria that is being erased.
Category: History