The Coffins And Mummy Covers From Bab El Gasus At The Geographic Society Of Lisbon

Author : Rogerio Sousa
ISBN : 2503565751
Genre : History
File Size : 42.68 MB
Format : PDF, ePub
Download : 301
Read : 900

The objects published in this book belong to the Eighth Lot of antiquities found in Bab el-Gasus, the collective tomb of the priests and priestesses of Amun (Theban necropolis, 21st Dynasty), currently kept at the Geographic Society of Lisbon. In this undisturbed tomb - the largest ever found in Egypt - 153 burial assemblages were uncleared. Combining new conceptual frameworks with epigraphic methods of survey, this catalogue proposes a thorough methodology for the textual description and visual documentation of each object, having in mind the future development of comparative studies with the whole sample of more than 250 coffins and mummy-covers found in the tomb.
Category: History

Religio Licita

Author : Görge K. Hasselhoff
ISBN : 9783110410051
Genre : Religion
File Size : 55.33 MB
Format : PDF
Download : 291
Read : 494

Der Band thematisiert die Frage, inwieweit die Bezeichnung Religio licita für das Judentum zulässig ist, und welche Relevanz sie für die Beschreibung des Verhältnisses von Römischem Staat zum Judentum hatte. Dies betrifft nicht allein das Judentum, sondern auch die Frage nach den Differenzierungsprozessen von Juden- und Christentum, auch, weil der Begriff selbst nur von christlichen Schriftstellern ab der Wende zum 3. Jahrhundert verwendet wird.
Category: Religion

Traum Mantik Allegorie

Author : Ursula Bittrich
ISBN : 9783110457391
Genre : History
File Size : 74.38 MB
Format : PDF, ePub
Download : 355
Read : 567

Die Hieroi Logoi des mysischen Rhetors Aelius Aristides werden in dieser Studie vor dem Hintergrund einer reichen Tradition von Texten der griechisch-römischen Traumliteratur neu beleuchtet. Behandelt werden einerseits einschlägige Äußerungen sowie Traktate aus dem Bereich der Traumtheorie und -deutung, andererseits literarische Traum- und Visionsschilderungen. Im Zuge der Interpretation der Hieroi Logoi des Aristides führen exemplarische Analysen einzelner Traumerzählungen mithilfe von Methoden, die uns die antike Traumdeutungsliteratur an die Hand gibt, zu der in der Forschung erstmalig angestellten Beobachtung, dass es sich bei nicht wenigen der untersuchten Traumberichte um allegorisch verschlüsselte Beschreibungen initiatorischer Erlebnisse handelt. Aristides erweist sich als ein tief in den Grundgedanken antiker Mysterien verwurzelter Redner, der die Hieroi Logoi für den aufmerksamen Leser, der zugleich das Ideal des gebildeten Menschen, des pepaideuménos, so verkörpert, dass er auch entlegene literarische Anspielungen zu erkennen vermag, zu einem Initiationsitinerar werden lässt, auf dem er gemeinsam mit dem Autor wiederholt die Höhen und Tiefen von Todesgefahr und Errettung durch göttliche Intervention durchschreitet.
Category: History

Konstruktionen Individueller Und Kollektiver Identit T Ii

Author : Eberhard Bons
ISBN : 9783788731069
Genre : Religion
File Size : 26.50 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 117
Read : 512

Im Mittelpunkt der Beiträge stehen Modelle von Konstruktionen individueller, personaler und kollektiver Identität im Alten Orient, in der römischen Antike, im frühen Judentum sowie im frühen Christentum. Diese Beiträge sollen die im ersten Band publizierten Arbeiten ergänzen (BThSt 161: "Konstruktionen individueller und kollektiver Identität I").Deutlich wird, dass die einzelnen Identitätskonstruktionen nicht nur von religiös-kulturellen Voraussetzungen geprägt, sondern auch von bestimmten Interessen der hinter den Texten stehenden Autoren bestimmt sind. Dies erklärt zentrale Unterschiede: etwa darin, wie viel Individualität dem Einzelnen als Mitglied einer Gemeinschaft zugestanden wird oder welche Rolle „Fremde“ in einer Gesellschaft spielen dürfen und wie Menschen außerhalb einer Gemeinschaft bewertet werden.
Category: Religion

Interfiguralit T Bei Phaedrus

Author : Johannes Park
ISBN : 9783110528992
Genre : Literary Criticism
File Size : 28.99 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 388
Read : 1284

Dass Phaedrus insbesondere in den Rahmengedichten seiner fabulae Aesopiae eine komplexe Poetik entwickelt, darf in der Forschung als etabliert gelten. Kaum berücksichtigt wurde bisher, welch zentrale Rolle die Figuren der Fabeln in Phaedrus’ Dichtungsprogramm und Selbstinszenierung spielen. So nutzt der Fabeldichter Figuren wie den Gattungsgründer Aesop, den Esel, den Hund, einen Bauern, aber auch Götter als Vehikel seiner Selbstdarstellung und weist ihre Ambivalenz als ein poetologisches Strategem aus: Indem sich Phaedrus durch diese Figuren als inkonsistenter Fabeldichter inszeniert, legt er Widersprüchlichkeit und Vielgestaltigkeit als zentrale Elemente seiner Poetik dar. Eine solche poetologische und selbstinszenatorische Dimension der Fabelakteure wird durch das Konzept der Interfiguralität erklärbar, mit dem sich komplexe Zusammenhänge zwischen Figuren und dem auktorialen Ich beschreiben lassen. In den textnahen Interpretationen zeigen sich zudem vielfältige Bezüge zu Horazens Werk und verdeutlichen, wie Phaedrus die Fabel als selbstständige Gattung in der nachaugusteischen Literaturlandschaft zu etablieren sucht.
Category: Literary Criticism

21 Dynastie

Author : Karl Jansen-Winkeln
ISBN : 3447053593
Genre : History
File Size : 62.24 MB
Format : PDF, ePub
Download : 687
Read : 346

Die Inschriften der Spatzeit sind als umfassende Sammlung der Texte der agyptischen Spatzeit (21.- 30. Dynastie) geplant, sie sollen alle Inschriften und Papyri erfassen, die im weiteren Sinne historisch relevant sind. Nicht berucksichtigt werden literarische, medizinische und magische Texte sowie funerare oder rituelle Standardtexte (z.B. Totenbuchspruche). Die Sammlung soll den Zugang zu den verstreut publizierten Texten der Spatzeit erleichtern und eine Hilfe fur die Beschaftigung mit Geschichte, Verwaltung, Religion und Sprache dieser Epoche sein. Sie erfasst auch bisher unpublizierte Inschriften, viele altere Veroffentlichungen sind kollationiert worden. Der erste Band enthalt die Texte der 21. Dynastie, mit dem Programm Winglyph geschrieben. Sie sind zeitlich nach Herrschern geordnet, innerhalb jeder Epoche nach Personenstand (koniglich oder privat) und Herkunftsort. Nur grob datierbare Texte sind in einem eigenen Kapitel zusammengestellt. Ausfuhrliche Indizes erleichtern die Suche nach Denkmalern, Personen und Regierungsjahren.
Category: History